Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Kuchen mit Biskuit-Top und Mascarpone-Creme und Schokolade

Kuchen mit Biskuit-Top und Mascarpone-Creme und Schokolade



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Für die Arbeitsplatte

Wir brechen die Kekse. Die Scheiße schneiden. Walnüsse grob hacken. Kekse mit Scheiße, Nüssen und Preiselbeeren mischen und mischen. Eine Pfanne auf das Feuer stellen und Milch, Butter, Zucker und in Stücke gebrochene Schokolade dazugeben. Der Zucker ist vollständig aufgelöst und die Schokolade geschmolzen. Vom Herd nehmen und ca. 10-15 Minuten abkühlen lassen. Diese Mischung über die Kekse gießen und gut vermischen, um eine gute Homogenisierung zu erzielen. Eine Kuchenform mit Frischhaltefolie bestreichen und die obige Masse auftragen. Mit einem Löffel die Zusammensetzung Kühlen und mindestens 30 Minuten ruhen lassen.Während dieser Zeit kümmern wir uns um die Creme.

Für die Sahne

Gelatine in kaltes Wasser geben, einweichen, laut Packungsangabe Eigelb mit Puderzucker und Vanillezucker mischen und dann Mascarpone dazugeben. Gut vermischen, um eine gute Homogenisierung zu erhalten. Schlagsahne in Stücke schlagen. .


Kakao hinzufügen und mischen.

Vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen und dann die Gelatine in einem dünnen Faden dazugeben, mischen und dann die Schokolade in die Mascarponecreme einarbeiten.

Schlagsahne dazugeben und vermischen.

Die geriebene Orangenschale dazugeben und mischen.Die Kuchenform aus dem Kühlschrank nehmen und über die Keksoberseite legen, die Sahne darüber geben und glattstreichen.Für ein paar gute Stunden (4-5) in den Kühlschrank stellen.Ich habe es über Nacht gelassen .Entfernen Sie die Ränder der Form und des Lebensmittelpapiers.Dekorieren Sie mit Walnüssen, Kokosnuss und Schokoladenornamenten.

In Scheiben schneiden und servieren.

Guten Appetit!


Zubereitung Kuchen mit Schokoladenoberseite und Mascarponecreme:

Weizen:

Schokoladenstücke, Butter, Öl und Sahne für Schlagsahne in eine Schüssel geben. Stellen Sie den Topf auf schwache Hitze (oder in ein Wasserbad) und rühren Sie ständig um, bis Sie eine homogene Zusammensetzung erhalten. Beiseite stellen und abkühlen lassen.

In die abgekühlte Schokoladencreme das Eigelb geben, nacheinander kräftig mischen, dann das Mehl und das Backpulver darüber sieben. Homogenisieren und mit Vanilleessenz abschmecken.

Das Eiweiß mit einer Prise Salz vermischen, bis ein harter Schaum entsteht. Den Zucker hinzufügen und mischen, bis ein festes und glänzendes Baiser entsteht. Wir werden das Baiser in die Schokoladenkomposition einarbeiten und leicht mit einem Spatel mit Bewegungen von unten nach oben mischen.

Teilen Sie die Masse in 4 gleiche Teile und backen Sie 4 Oberseiten in einem mit Backpapier ausgelegten Blech (24 cm Durchmesser) im Ofen bei mittlerer Hitze jeweils etwa 15 Minuten lang. Wenn sie fertig sind, nehmen Sie sie auf einen Grill und lassen Sie sie abkühlen. Die Arbeitsplatten sind sehr weich und zart, seien Sie vorsichtig, wie Sie sie behandeln, damit sie nicht brechen.

Mascarpone-Creme:

Eigelb, Milch und Zucker einreiben, bis sie wie eine Creme werden. Stellen Sie die Zusammensetzung auf ein Dampfbad und kochen Sie sie ohne zu kochen, bis die Creme wie ein Ciulama leicht eindickt. Beiseite stellen, sehr gut abkühlen lassen.

Sahne für Schlagsahne schaumig rühren. Die Gelatine wird in kaltem Wasser hydratisiert (geben Sie so viel Wasser über die Gelatine, wie sie gut bedeckt ist)

In die abgekühlte Eiercreme Mascarpone geben und kräftig mischen, um die Zusammensetzung sehr gut zu homogenisieren. Zum Schluss die Schlagsahne dazugeben und verrühren, bis eine feste und luftige Creme entsteht.

Die Gelatine im Dampfbad oder in der Mikrowelle einige Sekunden schmelzen. 2-3 EL Sahne über die Gelatine geben und gut vermischen. Anschließend die restliche Sahne darübergießen und kräftig rühren, bis eine glatte Masse entsteht. Mit Vanilleessenz abschmecken.

Montagetorte mit Schokoladenoberseite und Mascarponecreme:

Wir montieren den Kuchen in dem mit Lebensmittelfolie ausgekleideten Blech, in dem wir die Oberseiten gebacken haben. Die Creme in 3 Teile teilen und auf die 4 Arbeitsplatten verteilen. Gut in Alufolie wickeln und einige Stunden abkühlen lassen, am besten über Nacht.

Für den & # 8222 Tuch & # 8221 Kuchen die Schlagsahne verrühren, bis sie dick wird. Puderzucker und Frischkäse dazugeben und verrühren, bis die Sahne fest wird.

Die Torte wird auf einem Teller gewendet, mit Schlagsahne angerichtet und mit & #8222Süßigkeiten aller Art & #8221 garniert


Schokoladenkuchen

300 ml Milch und Zucker bei schwacher Hitze in einen Topf geben (bei einem Topf mit Doppelboden die Sahne nicht aufkleben).

In einer Schüssel die restliche Milch mit den 4 Esslöffeln Stärke vermischen und mit einem dünnen Tuch gut vermischen, um die Stärke gut aufzulösen.

Vom Herd nehmen und die Schokolade ca. 2 Minuten in der Mikrowelle schmelzen (Kontrolle alle 30 Sekunden), dann in die Sahne geben und verrühren. Am Ende fügen wir 1 Teelöffel Rumessenz hinzu (optional).

In eine Schüssel geben Sie die Milch (200 ml), in der wir die Kekse einweichen werden.

Bereiten Sie einen Teller (rechteckig oder quadratisch oder sogar ein Tablett) vor und legen Sie die Kekse sehr wenig in Milch eingeweicht (ich habe sie nur 2-3 Sekunden eingeweicht).

Die Oberfläche des Kuchens schön nivellieren und dann am Rand mit Kokosnuss und Walnüssen dekorieren.


Zutaten

Schritt 1

Kekssalami mit Mascarpone und Schokocreme

In einer großen Schüssel die Kekse in große und mittlere Stücke brechen. In einer anderen Schüssel Mascarpone und Kakaocreme verrühren. Schmelzen Sie die Milchschokolade in einem Dampfbad unter häufigem Rühren. Die geschmolzene Schokolade über die Mascarponecreme gießen und verrühren. Die erhaltene Sahne über die Kekse gießen und mit der Hand verrühren, so dass die Kekse vollständig bedeckt sind. In einer Pfanne ohne Zugabe von Öl die Haselnüsse anbräunen und dann zur Salamimasse geben. Sie werden sehen, dass die Biskuitsalami mit dem Aushärten der Schokolade langsam Form annimmt.

Wir bewegen die Komposition auf einer Lebensmittelfolie und geben ihr mit leicht feuchten Händen die spezifische Form eines Sticks. Wir verwenden die Folie, um den Biskuit-Salami-Riegel so schön wie möglich zu raffen, zu formen und zu nivellieren.

Vor dem Servieren alles für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen, ideal wäre es aber, die Kekssalami über Nacht kalt zu lassen, damit sich die Aromen noch besser vermischen. Für einen zusätzlichen Geschmack können Sie auch Rum- oder Vanilleessenz hinzufügen. Sie können auch die Füllungen variieren: Nüsse, Schokoladenstücke, türkische Scheiße, getrocknete Früchte (Preiselbeeren, Rosinen, Datteln, Feigen).


Oreo-Kuchen & #8211 Oreo-Kuchen-Torte

Würden Sie nicht etwas feines, cremiges, schokoladiges essen?

Das war die Sehnsucht nach dem Wochenende: Oreo-Kuchen! Oder besser gesagt, Tarte mit Oreo-Keks-Top, Schokocreme und feiner Mascarpone-Creme.

Eine Kombination aus leicht knuspriger Arbeitsplatte, dunkler Schokoladencreme und feiner Mascarponecreme, leicht süßlich-cremig & #8230

Ich lade Sie ein, zu sehen, wie man diese köstlichen (sage ich) Torten zubereitet!

Zutaten für ein 24 cm Blech

Schokocreme:

  • 400 g Schokolade (ich habe schwarz verwendet, du kannst aber auch halb schwarz, halb mit Milch verwenden - dann wird es nicht mehr so ​​stark bitter sein)
  • 350 ml Sahne für Schlagsahne (sehr gut diese Sahne von 32%)
  • 5 Eigelb

Mascarpone-Creme:

  • 3 Eigelb
  • 3 Esslöffel Zucker
  • 70 g Butter
  • 250 g Mascarpone (dieser Delhaize hat ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis)
  • Optional-Samen einer Vanilleschote, abgeriebene Zitronenschale

Vorbereitung

Die Kekse mit der Sahne in die Schüssel des Roboters geben und mahlen.

Nach dem Mahlen die Butter und das Ei hinzufügen und noch einige Sekunden bei maximaler Geschwindigkeit mischen.

Tapezieren Sie ein Tortenblech, am besten mit abnehmbaren Wänden (ich hatte keins mit abnehmbaren Wänden, daher konnte ich es nicht aus dem Tablett holen und wollte es nicht riskieren).

Die Keksmasse auflegen, mit einem Löffel nivellieren und in den vorgeheizten Backofen bei 150 Grad für feste 5 Minuten stellen.

Entfernen Sie das Tablett und lassen Sie es bei Raumtemperatur.

Schokocreme:

In der Zwischenzeit die Schokolade zusammen mit der Schlagsahne auf ein Wasserbad geben.

Die Schlagsahne sollte nicht kochen, sondern gerade genug erhitzen, um zu schmelzen und die Schokolade einzuarbeiten.

Vom Dampf nehmen und nacheinander ein Eigelb hinzufügen und nach jedem umrühren.

Diese Creme wird über die Theke gelegt und wieder in den Ofen gestellt, diesmal für 30 Minuten bei 160 Grad Celsius.

Mascarpone-Creme:

Währenddessen die Mascarpone-Creme wie folgt herstellen: Eigelb mit Zucker und Butter auf dem Wasserbad unter ständigem Rühren zu einem dickflüssigen Pudding geben.

Die Schüssel vom Dampf nehmen und vollständig abkühlen lassen, sie kann sogar nach dem Abkühlen im Kühlschrank belassen werden, für 20 Minuten dann den Mascarpone-Käse, ebenfalls aus dem Kühlschrank, ein Esslöffel einarbeiten, auf maximaler Geschwindigkeit mischen.

Lassen Sie es abkühlen und mischen Sie es noch ein paar Sekunden, bevor Sie es dekorieren.

Nachdem die Tarte vollständig abgekühlt ist, mit Mascarponecreme garnieren und vor dem Servieren wieder in den Kühlschrank stellen.

[Fototitel = & # 8221 Hast du dieses Rezept ausprobiert? & # 8221]

Hat es dir gefallen? Teilen Sie das Ergebnis mit uns. Geben Sie hier ein und laden Sie das von Ihnen aufgenommene Foto hoch. Keine Sorge, wenn sie kein Profi ist, sind wir es auch nicht. Auf dieser Seite finden Sie dann Ihr Foto. Dankeschön!


Kuchen mit Schokoladenoberseite, Frischkäse, Keksen und Zuckerguss – Sieht toll aus und schmeckt toll

Sieht toll aus und schmeckt noch besser. Die Struktur des Kuchens ist den berühmten Kinderbonbons sehr ähnlich, aber Sie machen alle Komponenten.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Herstellung kompliziert ist, im Gegenteil. Dieser Kuchen ist eine ausgezeichnete Kombination und minimaler Arbeit.

Kartoffelstärke - 3 EL

Backpulver - 1 Teelöffel

Mascarpone-Frischkäse - 300 g

Milchschokolade - 150 g

Es dauerte. Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb. Das Eiweiß mit einer Prise Salz zu einem harten Schaum schlagen und auch das Eigelb mit dem Zucker dick und leicht schaumig schlagen.

Mehl und Kartoffelstärke in einer Schüssel mischen und das Backpulver dazugeben. Die Zutaten gut vermischen und leicht unter das geschlagene Eigelb rühren.

Zum Schluss das Kakaopulver in diesen Teig und zum Schluss das Eiweiß mischen und vorsichtig mischen.

Den so erhaltenen Teig in ein mit Backpapier ausgelegtes rechteckiges Blech gießen und im Ofen bei 180 °C ca. 20-25 Minuten backen oder bis er den Zahnstochertest besteht.

Nach dem Backen den Teig abkühlen lassen und die Sahne zubereiten.

Creme. Schlagsahne zu einem festen Schaum schlagen.

Außerdem den Frischkäse mit Puderzucker zu einer glatten und cremigen Konsistenz schlagen und zum Schluss die Schlagsahne verrühren.

Bereiten Sie die Gelatine gemäß den Anweisungen auf der Packung zu und geben Sie sie dann zur Käsemischung.

Die Sahne gleichmäßig über die Arbeitsfläche streichen und die Kakaokekse über die Sahne legen.

Schokolade und Sauerrahm in einem Dampfbad schmelzen und, wenn eine glatte und glänzende Glasur entsteht, über die Oberfläche des Kuchens auf die Kekse gießen.

Zum Schluss den Kuchen 4 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit er fest wird.

Um widerstandsfähiger zu sein, können Sie die Oberseite mit einem Glas kalter Milch oder Kompottsirup sirupieren.


Zubereitungsart

- In einer Schüssel Mehl, Stärke, Zucker und Kakao mischen.

-Fügen Sie ein wenig c & acircte ein wenig Mischung hinzu & acircnd immer, ca. eine Tasse kalte Milch, bis die Zusammensetzung verdünnt und flüssig wird.

-Der Rest der Milch wird in eine Schüssel auf dem Feuer gegeben, und wenn die Milch zu kochen beginnt, reduzieren Sie die Hitze und fügen Sie nach und nach die zuvor zubereitete flüssige Mischung hinzu, wobei Sie ständig rühren, um Klumpenbildung zu vermeiden.

-Bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren kochen, bis die Creme dicker wird und kleine Blasen erscheinen, ein Zeichen dafür, dass sie gekocht ist.

-Wenn die Sahne fertig ist, fügen Sie den Vanillezucker / Vanilleessenz und Rum hinzu, schalten Sie die Hitze aus, fügen Sie sofort die in Stücke geschnittene Butter hinzu und mischen Sie, bis die Butter schmilzt und die Sahne zu & rdquoalifioasa & rdquo wird. (Ich habe den Mixer überhaupt nicht benutzt, ich habe ihn nur gut mit einem Holzlöffel gemischt).

-Bedecken Sie die Sahne mit einer Lebensmittelfolie (direkt auf der Sahne, nicht auf der Schüssel), um die Bildung von unansehnlichem Blätterteig zu vermeiden und lassen Sie nur sehr wenig Zeit zum Abkühlen.

- Während die Sahne etwas abkühlt, bereiten Sie das Kuchenblech vor, sowie die Kekse, die Sie gleichmäßig auf zwei Stapel verteilen.

-Wenn die Sahne warm (nicht sehr heiß) ist, 5-6 Kekse mit Sahne bestreichen, bis ich die Hälfte davon (ein Klumpen) gegessen habe.

-Nehmen Sie die "Rüben", die aus mit Sahne geklebten Keksen entstehen, kleben Sie sie mit Sahne aufeinander und legen Sie sie nacheinander in waagerechter Position auf den Teller. Die Arbeitsgänge werden für die Bildung der zweiten horizontalen Reihe von Keksen, nämlich der anderen Hälfte des Kuchens, wiederholt.

- Drücken Sie auf beiden Seiten ein wenig, um die beiden Schichten Sahnekekse zu nivellieren, sodass sie auf einer Ebene liegen. (Keine Angst, so wie es jetzt aussieht, ist die Creme warm und fließt ein wenig.)

- Wickeln Sie den Kuchen mit der restlichen Sahne ein. Es kann nach Vorliebe und Wunsch dekoriert werden. Ich habe dunkle und weiße Schokolade gerieben, ein paar gehackte karamellisierte Walnüsse bestreut und einige spezielle Bonbons hinzugefügt.

-Der Kuchen wird bis zum nächsten Tag abkühlen gelassen, damit die Kekse weich werden und gut quellen.

- Es wird am nächsten Tag geschnitten, ich hoffe, Sie haben diese Geduld, denn je länger es bleibt, wird besser und schneidet schön. Wenn Sie diese wunderbare Schichtung erhalten möchten, wird der Kuchen nur schräg geschnitten.


Kuchen mit Keksoberseite und Mascarponecreme und Schokolade - Rezepte

COOKIE-KUCHEN MIT MASCARPONE-CREME

Sie werden nicht glauben, was passiert ist:
Sylvester hat mich genannt, was für ein Junge!
Welcher Sylvester? Stallone!
Er wollte Mascarpone-Keks-Kuchen.

ZUTATEN

  • 400 gr Kekse (2 Päckchen Leibniz Kekse)
  • 500gr Mascarpone
  • 300 gr Kondensmilch
  • 200 ml flüssige Sahne
  • 150 gr dunkle Schokolade (mindestens 50% Kakao)
  • 12 Kekse mit Kokos
  • weiße Schokoflocken

ARBEITSPLAN Kekskuchen mit Mascarponecreme

  1. Zubereitung der Sahne: Schlagsahne verrühren, bis sie fest ist. In eine andere Schüssel geben wir den Mascarpone und mischen ihn mit Kondensmilch mit einem Silikonpaddel. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen.
  2. Die Schokolade nach und nach in die Mascaropne-Mischung einarbeiten und mit einem Spatel gut vermischen. Schlagsahne dazugeben und mit einem Spatel vermischen. Das war's, ich habe die Creme bekommen, eine Creme, die schnell zubereitet und absolut lecker ist. Es kann erfolgreich in anderen Kuchen- oder Kuchenrezepten verwendet werden.
  3. Auf ein Tablett legen wir eine Schicht Kekse (wir haben 20 Kekse pro Schicht verwendet, um 4 Böden zu erhalten). Wir fügen eine Cremeschicht hinzu und berücksichtigen, dass wir für den Rest der Böden bleiben, einschließlich der Oberseite. Wir fahren mit einer Schicht Kekse und Sahne bis zum Ende fort. Garniert habe ich es mit Kokoskeksen und weißen Schokoflocken.
  4. Es ist ein köstlicher Kuchen, schnell zubereitet, der zum Geburtstag oder einfach als süßer Leckerbissen unter der Woche oder am Wochenende zubereitet werden kann.
  5. Genießen Sie den Biskuitkuchen mit Mascarponecreme!

Ungebackener Kuchen mit Keksoberseite und Zitronencreme

Sahne Zutaten: 120 ml Zitronensaft (ca. 12 Teelöffel), 200 ml Kondensmilch, 180 g Butter mit 80% Fett, 2 Esslöffel Mehl oder 1 Teelöffel Speisestärke, 7 Esslöffel Zucker, 1 Prise Salz, 1 Päckchen Vanillezucker

Zutaten für die Glasur: 350 g Haushaltsschokolade, 2 Esslöffel Öl

Vorbereitung: Vorbereitung der Arbeitsplatte. In einer Schüssel 200 ml Kondensmilch mit in Stücke gebrochener Schokolade mischen und unter ständigem Rühren mit einem Spatel aufkochen, bis die gesamte Schokolade geschmolzen ist, und an den Wänden der Schüssel festkleben. Nachdem die Schokolade geschmolzen ist, die Hitze ausschalten und die Sauce abkühlen lassen. Bis zum Abkühlen die Kekse in kleine Stücke brechen, und nachdem die Sauce Raumtemperatur erreicht hat, die zerbrochenen Kekse in die Zusammensetzung geben und gut mischen, bis sie glatt sind.

Nehmen Sie ein Blech mit einer Größe von 31 x 12,5 cm, legen Sie die Keksmasse darauf und verteilen Sie sie gleichmäßig, drücken Sie die Masse leicht mit einem Löffel und lassen Sie sie abkühlen, bis Sie die Creme zubereiten.

Zubereitung der Creme. In einen Topf Kondensmilch mit Zucker, Zitronensaft, Mehl oder Speisestärke, Vanillezucker gemischt. Gut mischen und die Sahne unter ständigem Rühren aufkochen, bis sie anfängt einzudicken. Wenn Sie Bio-Zitronen verwenden, deren Schale essbar ist, können Sie der Komposition auch geriebene Zitronenschale hinzufügen. Nach dem Eindicken abkühlen lassen, dann die bei Raumtemperatur gehaltene Butter zu der Masse geben und ca. 1-2 Minuten mischen, bis eine feine Creme entsteht. Um Ihre Sahne nicht zu zerschneiden, ist es sehr wichtig, dass Butter und Sahne die gleiche Temperatur haben.

Vorbereitung der Glasur. Die Schokolade in kleine Stücke brechen, in eine Metallschüssel geben und das Öl darüber geben. Die Schüssel in ein Wasserbad stellen und mischen, bis die gesamte Schokolade geschmolzen ist. Lassen Sie die Glasur vollständig abkühlen.

Das Blech aus der Kälte nehmen und die Zitronencreme gleichmäßig verteilen.

Die Schokoladenglasur über die Zitronencreme gießen und den Kuchen ca. 4 Stunden abkühlen lassen, dann kann er angeschnitten und serviert werden.


Kuchen mit Biskuit-Top und Mascarpone-Creme und Schokolade

Zutaten
Für die Arbeitsplatte habe ich eine runde Kuchenform mit abnehmbaren Wänden / 24 cm Durchmesser verwendet, 350 g beliebte Kekse, 250 g Scheiße verschiedene Farben, 150 g grob gehackte Walnüsse, 100 g Preiselbeeren, 140 g Zucker, 140 ml Milch, 100 g Butter , 250 g Vollmilchschokolade, Für Sahne, 250 g Mascarpone, 3 Eigelb, 6 EL Puderzucker, 3 Päckchen Vanillezucker, 250 g Zartbitterschokolade, 350 ml Schlagsahne, 2 EL Kakao, geriebene Orangenschale, 1 Beutel Gelatine, For Dekoration, Nussbaum fein gemahlen, Kokosnuss, Schokoladenornamente.

Schwierigkeit: Durchschnitt | Zeit: 1h 45min