Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Fastensarmale mit Reis und Leinsamen

Fastensarmale mit Reis und Leinsamen

Ich lege den Kohl in kaltes Wasser und öffne die Blätter. Ich habe das Gemüse geputzt, also die Zwiebel mit einem Messer in kleine Stücke geschnitten und die Wurzeln raspeln. Ich habe den Wok mit 100 ml Öl auf das Feuer gestellt, ich habe das Gemüse auf die Hitze gegeben und es für ca. 10 Minuten gelassen, ich habe auch die Leinsamen 5 Minuten braten lassen, dann habe ich den Reis (gut gewaschen) dazu gegeben ein bisschen Wasser. Ich gab Salz, Pfeffer, gehackte Petersilie und als das Wasser verdunstet war, legte ich es beiseite und begann, die Kohlblätter zu schneiden, sodass ich in jedes Blatt einen Löffel der Zusammensetzung (Reis-Gemüse) gab.

Ich habe den gefüllten Kohl in der rumänischen Schüssel gekocht, eine Handvoll gehackten Kohl auf den Boden der Schüssel gelegt, darüber die Lorbeerblätter, Pfefferkörner und 50 ml Öl gelegt, dann habe ich den gefüllten Kohl gelegt und darüber die noch einmal gehackter Kohl.

In den Wok, in dem ich die Sarmale-Komposition hatte, habe ich den Tomatensaft und etwas Wasser mit etwas Thymian gegeben und wenn es gekocht hat, habe ich den Sarmale darüber gelegt, den ich dann abgedeckt und für 3-4 Stunden in den Ofen gestellt habe, um sie von Zeit zu Zeit zu besuchen zur Zeit.

Guten Appetit


Sarmale mit Reis in Rübenblättern

Griechische Sarmalute, mit cremiger und würziger Füllung.

Obwohl in Thessaloniki, wo ich die besten Dolmades gegessen habe, Weinblätter verwendet wurden, bevorzuge ich Rübenblätter, sie wirken feiner und schmackhafter. Die Füllung ist lecker. Es ist süß durch die große Menge an Zwiebeln (entspricht der von Reis), aromatisiert durch so viele Grüns und cremig durch die Reissorte (Camolino, ein Rundkornreis, groß und weiß, der beim Kochen flaumig und leicht wird klebrig ) und Olivenöl bester Qualität (Menge nicht reduzieren, die Füllung wird trocken). Das sind meine kleinen Geheimnisse für Vorspeisen nach griechischer Art.


Den Sauerkohl 2-3 mal in kaltem Wasser waschen und die Blätter schön auspacken, damit sie zum Verpacken der Sarmales bereitstehen. Eine Zwiebel schälen, waschen und fein hacken.

Öl und Wasser in einen Topf geben und auf dem Feuer stehen lassen, bis es zu kochen beginnt.

Gehackte Zwiebel, Sellerie und geriebene Karotten auf einer kleinen Reibe zugeben, weich werden lassen, dann den gewählten Reis dazugeben und vorher waschen, ggf. etwas Wasser hinzufügen und einige Minuten köcheln lassen.

Hitze ausschalten, 10 -15 Minuten ruhen lassen, bis der Reis leicht angeschwollen ist, dann Petersilie und Dill (fein gehackt), 2 Esslöffel Tapiokaperlen (dies bindet sowohl die Masse als auch die Eier), die Mandeln und den Kern aus 10 Nüssen (nach dem Mahlen), 2 Esslöffel Tomatenbrühe, 1 Teelöffel Thymian und Salz nach Geschmack.

Dann beginnt der Vorgang des Verpackens der Sarmales: Wählen Sie die Blätter aus eingelegten Kohlblättern (oder überbrüht süß) und bereiten Sie sie so breit wie eine breite Palme vor, portionieren Sie sie für 80-90 Sarmales. Danach werden weder sehr kleine noch sehr große Sarmale gewickelt, die zum Kochen in der Pfanne angerichtet werden sollen.


Das Geheimnis der Fastenfüllung

Das wichtigste Geheimnis für einen leckeren Fasten-Sarmale sind Zwiebeln. Es ist einer der Grundzutaten bei der Zubereitung von Sarmales. Es ist die Zwiebel, die ihnen Geschmack und Süße verleiht. Das Geheimnis einer perfekt gehärteten Zwiebel besteht darin, sie zu braten, bis sie transparent wird, und dann ein Viertelglas Wasser hinzuzufügen und ein wenig kochen zu lassen. Um dem Reis einen guten Geschmack zu verleihen, können Sie ihn neben die kochende Zwiebel geben.


Fastensarmale mit Kürbiskernen

Wir fasten zu Ostern und das Verlangen nach Sarmale muss von Zeit zu Zeit gestillt werden. Für Vegetarier kann das Rezept in das Ostermenü aufgenommen werden!

200 g gemahlene Kürbiskerne

100 g gekochte Sojabohnen

Olivenöl genug, um die Zusammensetzung zu binden

Thymian, Pfeffer und rosa Himalayasalz

Während des Kochens 1 Esslöffel Salz hinzufügen. Probieren Sie die Sarmales nach 1 Stunde und 15 Minuten Kochzeit, um zu sehen, in welchem ​​​​Stadium der Reis und das Kohlblatt gekocht wurden. Wenn Sie es noch brauchen, fügen Sie zum Schluss Salz hinzu. Wenn der Kohl nicht gekocht ist, lassen Sie ihn auf dem Feuer, bis er leicht zu brechen ist.

Großen Appetit und ich warte auf Heiratsanträge! Wer mit den meisten LIKES und TEILEN kommt hat höhere Chancen :D!

Ich warte auf die Mädchen bei praktischen Ernährungsworkshops I Love And Cook: Energy on a plate!


Fastenkohl in eingelegten Kohlblättern Sarmalute vegetarisch

Dieses Rezept für Fastensauerkraut in eingelegten Kohlblättern ist ein traditionelles rumänisches Rezept, vegan und gesund! Diese vegetarischen Sarmale haben das perfekte Reis-Pilz-Verhältnis, sodass sie eine ideale fleischige Textur haben.


Sarmale mit Nüssen und Samen

Wir bereiten das Sauerkraut für die Kohlrouladen vor, wählen jedes Blatt aus und schneiden die Stiele ab.

Für die Füllung: gereinigte und fein gehackte Zwiebel, in Öl erhitzen, den gewaschenen und abgetropften Reis über die gehärtete Zwiebel geben und ruhen lassen, bis der Reis etwas durchsichtig wird.
Wir kippen die Komposition in einer Schüssel um, wir fügen die vom Roboter gegebene Nuss hinzu, aber wir mahlen sie nicht sehr fein wie bei Kuchen, sondern lassen sie etwas größer, die Kürbiskerne und die Sonnenblumenkerne. Nach Geschmack salzen und pfeffern, mischen, bis alle Zutaten eingearbeitet sind und die Kohlblätter mit dieser Zusammensetzung füllen, bis wir Sarmale bilden.
Legen Sie sie in die Pfanne, in der ich fein gehacktes Sauerkraut auf den Boden der Schüssel gebe, ich gebe den gefüllten Kohl hinzu, ich habe den fein gehackten Kohl hinzugefügt, dann gebe ich das Wasser hinzu, um den gefüllten Kohl zu passieren, ich habe etwas darüber gestreut Olivenöl und ich feuere, bis sie gekocht haben. Wir haben sie mit Sauerrahm serviert.


Sarmale mit Walnüssen

Kohl wird wie für gewöhnliche Kohlrouladen zubereitet.
Gib die Walnüsse in den Ofen, bis sie goldbraun sind, dann füge sie hinzu
in eine saubere Serviette geben und mit einer Flasche zerdrücken oder
facaletul.
Zwiebel fein hacken und in Öl anbraten mit
gut gewaschener Reis.
Wenn die Zwiebel ihre Farbe ändert, fügen Sie die Gewürze hinzu und
das Salz.
Die Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
Walnüsse in die Zusammensetzung von Zwiebeln, Gewürzen und
Reis.
Nehmen Sie mit einem Löffel so viele Mengen wie möglich aus der Komposition
passt auf das Kohlblatt und rollt vorsichtig.
Aufgrund der Zusammensetzung ist es eine heiklere Operation
es ist nicht verwandt, wie im Fall der Zusammensetzung von
in Kohlblättern gerolltes Fleisch.
Gießen Sie Öl auf den Boden des Topfes, in dem sie kochen werden
sarmalele.

Eine Schicht gehacktes Sauerkraut anrichten.

Dann die Sarmales anordnen.

Eine Schicht Kohl wird über die Sarmales verteilt
gehackt und 1-2 Kohlblätter überall hinlegen.
Gießen Sie Wasser, bis alles bedeckt ist, und stellen Sie den Topf bei der richtigen Hitze auf den Herd.

Von Zeit zu Zeit schäumt es und das Gefäß bewegt sich mit
energetische Bewegungen.
Wenn die Füllung zu fallen beginnt, den Ofen vorheizen und
Stellen Sie das Gericht bei der richtigen Hitze in den Ofen.

Nehmen Sie das Gericht von Zeit zu Zeit aus dem Ofen
etwas Saft aus der Schüssel abgießen, der Saft wird
über den Kohl zurückgekehrt.
Wenn die Sarmales fast fertig sind, nimm ungefähr einen heraus
Aus dem Saft polieren.
In dem entfernten Saft 2-3 Esslöffel Brühe auflösen, es wird
das Salz zusammenbringen und über die Sarmales gießen,
aufpassen wie zuvor, die Kohlblätter, die waren
auflegen, um entfernt zu werden.
Stellen Sie das Gericht wieder in den Ofen, wo es ruht, bis
wenn die Sarmales abnehmen.
Mit fein gehackter Petersilie, Sauerrahm und Peperoni servieren.
Ein Rotwein wird empfohlen. Möglicherweise aus dem Cocos-Kloster :)


Schritte

Ich habe die Zwiebel in drei Esslöffeln Öl und etwas Salz gehärtet. Wenn die Zwiebel glänzt, fügen Sie die geschnittene Karotte und die Paprikawürfel hinzu. Leicht mischen und das Gemüse und das Öl zu einer gelben Farbe aushärten lassen.
Ich respektiere das Verhältnis 1 zu 4, das heißt, ich bereite eine Tasse Reis und vier Tassen Wasser zu.
In die Schüssel mit Gemüse gebe ich viereinhalb Tassen Wasser, weil ich es 2-3 Minuten kochen lassen werde und die Flüssigkeit abtropft, dann gebe ich den Reis hinzu und lasse ihn köcheln.
Wenn Sie Champignons aus der Dose haben, lassen Sie den Saft ab und schneiden Sie sie in kleine Stücke. Ich gebe frische Champignons hinzu, die ich gereinigt, geschnitten und etwas in Öl angebraten habe. Ich lege sie in Reis und lasse sie bei schwacher Hitze kochen.
Eine fein gehackte Peperoni und bei Bedarf etwas Salz nach der Verkostung und das Essen ist fertig.


Sarmale mit Kürbiskernen

Sarmale mit Kürbiskernen aus: Kürbiskernen, Reis, Zwiebeln, Brühe, Öl, Salz, Gewürzen, Pfeffer, Thymian, Petersilie, Sauerkraut.

Zutat:

  • 1/2 kg geschälte Kürbiskerne
  • 1 Tasse Reis
  • 4-5 Zwiebeln
  • 2 Esslöffel Brühe
  • Öl
  • Salz
  • GEWÜRZE
  • Pfeffer
  • Thymian
  • Petersilie
  • 2 Sauerkraut

Zubereitungsart:

Gib die Samen durch den Fleischwolf. Zwiebel in kleine Stücke schneiden und in Öl anbraten. waschen Reis und du verbrennst es gut. Mischen Sie alles und fügen Sie die Brühe und nach Geschmack Salz, Pfeffer, Thymian, gehackte grüne Petersilie hinzu.

Du Kohl der richtigen Größe und kochen sie wie alle anderen Kohl. Unter den Reihen von Kohl du kannst Geben Kohl fein gehackt & # 8211 damit sie einen besonderen Geschmack bekommen.

Sarmale in Kürbis gebacken

Sarmale in Kürbis gekocht aus: Reis, Champignons, Karotten, Zwiebeln, Öl, Sauerkraut, Pfeffer, Salz, Nüssen, Rosinen, Petersilie, Tomatensaft, Wein, Kürbis. Zutaten: 1 Tasse Reis 500 g Champignons 2 Karotten 2 Zwiebeln 3 Esslöffel Öl 1 Sauerkraut Pfeffer Salz 1 Handvoll gemahlene Walnüsse 1 Handvoll Rosinen 1 Bund Petersilie 500 g […]

Wie man Sarmale aus Sauerkraut und Schweinefleisch zubereitet (VIDEO)

Sarmale aus Sauerkraut und Schweinefleisch: Zutaten: 2 großer Sauerkraut 750 g Schweinefleisch 4-5 Esslöffel Brühe (150 g) 3 weiße Zwiebeln 1 Tasse Reis (4-5 Esslöffel) 1 Glas Wein (250 ml) 1 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer Dillsamen schwarze Pfefferkörner rote Pfefferkörner 3-4 Blätter […]

Vegetarischer Sarmale mit Tomaten, Couscous und Koriander

Vegetarischer Sarmale mit Tomaten, Couscous und Koriander aus: Weißkohl, Tomaten, Weißwein, Instantsuppe, Paniermehl, getrocknete Tomaten, Couscous, Zwiebel, Knoblauch, Olivenöl, Zitronenschale, Koriandersamen, Kreuzkümmel, Salzpfeffer. Zutaten: 1 großer Weißkohl 1 kg Tomaten 50 ml Weißwein 300 ml Instantsuppe 50 g Paniermehl 50 g getrocknete Tomaten […]