Schütze-Kuchen

Arbeitsplatte:

Schmelzen Sie die Margarine in der Mikrowelle oder im Dampfbad.

Wir mischen es mit dem Zucker zusammen mit dem Zucker, bis dieser ein wenig schmilzt.

Dann Mineralwasser, Zitronensaft und Essenz dazugeben.

Backpulver in einer Schüssel mit Salz, Mehl und Kakaopulver backen.

Wir mischen sie gut und beginnen dann, sie mit Margarine in die Komposition einzuarbeiten.

Gut schlagen, damit sich keine Klumpen bilden.

Wir nehmen ein Kuchenblech, fetten es mit Margarine ein und legen Backpapier ein.

Gießen Sie die obere Zusammensetzung in das Blech und stellen Sie sie in den heißen Ofen.

Bei einer geeigneten Temperatur ruhen lassen, bis die Oberseite gebacken ist, etwa 35 Minuten (Zahnstochertest machen).

Wenn es fertig ist, lassen Sie es abkühlen und schneiden Sie dann 3 Blätter ab (3 dünne Blätter werden herauskommen).

Schokocreme:

Legen Sie die 3 Blatt Gelatine 10 Minuten lang in kaltem Wasser hydratisiert.

Wir brechen die Schokolade in Stücke und schmelzen sie.

In eine Schüssel Mehl, Zucker, Kakao und ein paar Esslöffel Milch geben.

Mischen Sie sie gut, bis Sie eine Paste erhalten.

Den Rest der Milch kochen wir zusammen mit dem Vanillezucker auf.

Wenn es zu kochen beginnt, fügen Sie die Mehlzusammensetzung hinzu und drehen Sie sie kontinuierlich.

Wenn es dickflüssig wird wie ein Pudding, nehmen wir es vom Feuer.

Fügen Sie hydratisierte Gelatine hinzu und mischen Sie gut.

Die geschmolzene Schokolade einarbeiten und dann die Sahne abkühlen lassen, aber die Pfanne abdecken, damit sie nicht an der Pojghita klebt.

Wenn es kalt ist, fügen wir die Rumessenz hinzu.

Zitronencreme:

Zuerst legen wir die Gelatine 10 Minuten in kaltes Wasser, um sie zu hydratisieren.

Mehl mit Zucker und einigen Esslöffeln Milch mischen und gut wenden.

Den Rest kochen wir mit dem Vanillezucker auf.

Wenn es kocht, geben Sie die Mehlzusammensetzung hinzu und drehen Sie es immer mit einem Schneebesen, bis es wie ein Pudding dick wird.

Wenn es fertig ist, nehmen Sie es vom Herd und fügen Sie die Gelatine, die wir gut mischen, und die Zitronenessenz hinzu.

Abkühlen lassen, aber die Pfanne abdecken.

Wenn es kalt ist, den Zitronensaft hinzufügen und schälen.

Sirup:

Wasser mit Puderzucker und Essenz gut mischen.

Montage:

Ein abnehmbares Kuchenblech mit Frischhaltefolie tapezieren.

Wir legen das erste Blatt ein, sirupieren es ein wenig (sirup die Blätter nicht viel, weil es nicht nötig ist) und wir geben die Zitronencreme, die wir gleichmäßig verteilen.

Wir legen das zweite Arbeitsplattenblatt und Sirup ein wenig, dann die Schokoladencreme, die wir gut auf der gesamten Oberfläche des Arbeitsplattenblatts verteilen.

Mit den oberen drei Blättern und Sirup bedecken.

Schlagsahne in einer Schüssel gut schlagen (vor dem Mischen unbedingt kalt halten).

Wir legen den Kuchen in Schlagsahne.

Die 70 Gramm dunkle Schokolade habe ich geschmolzen, dann in eine Tüte gesteckt, eine Ecke gebohrt und verschiedene Formen aus Backpapier gemacht.

Ich habe sie zum Aushärten in den Kühlschrank gestellt und dann den Kuchen dekoriert.

Herausgekommen ist ein schöner und einfacher Kuchen, wie ich es mir gewünscht habe, zumal er fastet. Er ist vielleicht nicht so toll, aber lecker wird er bestimmt (erst morgen anschneiden ;), aber ich habe die Cremes probiert und sie waren lecker ).

Ich habe das Countertop-Rezept von Ionela2682. (Vielen Dank) !!!!

Morgen komme ich mit dem Abschnitt !!!


Rezept für Karottenkuchen ohne Eier und Fett

Zutaten

  • Brauner Zucker (220 g)
  • Geschälte Orangenschale
  • Honig (500 g)
  • Gemahlene Nüsse (75 g)
  • Geriebene Karotten (250 g)
  • Pflanzenöl oder Margarine (30 oder 40 g) (240 g)
  • Blaubeeren oder Rosinen (45 g)
  • Ein bisschen Salz
  • Zimt gemahlen (nach Geschmack)
  • Optional: gebratene und in Scheiben geschnittene Mandeln oder geschälte Erdnüsse, ohne Salz, Gemüsecreme zur Dekoration.

Zubereitungsart

  1. Zuerst alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben (Mehl, Salz, Zucker) und mit einem Löffel vermischen, dann die Nüsse so viel mahlen, wie du es für nötig hältst.
  2. Backofen auf 180 °C vorheizen.
  3. Öl oder Margarine in einen kleinen Topf geben, Honig und Zucker hinzufügen und erhitzen, bis die Zutaten schmelzen.
  4. Die Mischung mit den trockenen Zutaten über die Schüssel gießen und vermischen.
  5. Rosinen und gemahlene Walnüsse dazugeben und erneut mischen.
  6. Die geriebenen Karotten dazugeben und weiterrühren. Sie sollten einen gleichmäßigen Teig erhalten.
  7. Die Auflaufform mit etwas Pflanzenöl einfetten und den eifreien Karottenkuchenteig einfüllen.
  8. Legen Sie den Kuchen für 45 Minuten in den Ofen, Anschließend im Topf bei Zimmertemperatur 15-20 Minuten abkühlen lassen.
  9. Nach dem Abkühlen auf einem Teller umdrehen und nach Belieben dekorieren.

Hinweis: Da es sich um ein sehr herzhaftes Dessert handelt, es kann ein wenig trocken schmecken, wenn Sie keine Schlagsahne oder eine andere Art von feiner Sahne oben oder zwischen den Schichten hinzufügen. Daher stellen wir Ihnen im Folgenden zwei Varianten der Gemüsecreme vor.


3 gesunde Keksrezepte für Kinder

Vollkornkekse mit Rosinen

3 Rezepte für gesunde und leckere Kekse für Kinder

Ich habe 3 Rezepte für gesunde Kekse für Kinder getestet, die von drei im rumänischen Online-Bereich bekannten Bloggermüttern stammen: Laura Adamache, Ama in der Küche und der Urban Princess. Guten Appetit!

1. Vollkornkekse

& # 8222 Vollkorn-Rosinen-Cookies waren für mich eine sehr angenehme Überraschung & # 8221, sagt Laura Adamache in ihrem Blog.

& # 8222Ich habe sie im Spiel ausprobiert und mache sie weiter, weil ich nicht genug davon bekommen kann. Ich habe sie auch mit und ohne Schokolade probiert, mit Goji oder Rosinen, mit Haselnüssen usw. Das Rezept ist sehr flexibel und sehr einfach. Es ist wirklich einen Versuch wert, wenn Sie gesunde und leckere Vollkornkekse haben möchten".

Zutaten für Vollkornkekse (40 Stück)

& # 8211 350 g Vollkornmehl
& # 8211 50 g Maisstärke
& # 8211 90 ml Sonnenblumen-/Erdnussöl
& # 8211 160 -180 ml Magermilch
& # 8211 4-5 EL Süßstoff Steviapulver / Xylit oder 150 g Zucker
& # 8211 100 g Rosinen
& # 8211 100 g dunkle Schokolade
& # 8211 1 Teelöffel Zimt
& # 8211 1 Tüte Backpulver

Wie macht man Vollkornkekse?

Die Rosinen 20-30 Minuten in Milch einweichen lassen. Mehl mit Stärke und Backpulver mischen, sieben und in eine Schüssel geben. Süßungsmittel, Öl, Milch und Rosinen hinzufügen, die Schokolade in die richtigen Stücke schneiden, Zimt hinzufügen und mit dem Kneten beginnen. Je nach verwendeter Mehlsorte benötigen Sie möglicherweise etwas mehr Milch, 2-3 Esslöffel, nicht mehr. Kneten Sie, bis Sie einen kompakten Teig erhalten, den Sie auf der mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche in einer 8-9 mm dicken Platte verteilen. Schneiden Sie das Blatt in Rechtecke von etwa 4 × 2 cm. Die Kekse in das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen. Die Vollkornkekse im vorgeheizten Backofen bei 180 °C maximal 15 Minuten backen.

Vorsichtig! Es muss nicht auf der Oberfläche eingefärbt werden. Wenn wir bemerken, dass es an den Rändern dezent gefärbt ist, schalten wir den Ofen aus und nehmen das Blech heraus. Die Kekse in der Pfanne abkühlen lassen und dann abschmecken. Sie sind fluffig und lecker! & # 8221


Wie man einen "Stumpf"- oder "Baumstamm" -Kuchen macht!

Wenn Sie Ihre Freunde oder Familie mit einem wirklich leckeren und spektakulären Dessert überraschen möchten, dann sollten Sie vielleicht ein Rezept für einen "Stumpf"- oder "Baumstamm"-Kuchen zubereiten!

So machen Sie das Kuchenrezept "Stumpf" oder "Baumstamm":

9 Eier
150gr. Zucker
80gr. NÜSSE
150gr. Mehl

2 dl. Milch
150gr. Zucker
6 ganze Eier
eine Vanillestange

1-2 Teelöffel duftendes Reismehl
300gr. Butter
4 Stück Schokolade

So bereiten Sie das Kuchenrezept "Stump" oder "Baumstamm" zu:

Das Eigelb mit dem Zucker einreiben, bis es weiß wird und aufgeht, dann die Walnüsse, das Mehl und den Schaum auf einmal, einen Esslöffel Schaum und einen Esslöffel Mehl auf einmal dazugeben und bei geeigneter Hitze in den Ofen geben.

Wenn es richtig gekocht ist, mehrmals heiß auf einer Serviette rollen und dann abkühlen lassen. In dieser Zeit die Sahne zubereiten: Milch, Zucker, Reismehl, Eigelb, Vanilleschote in einen Topf geben, im Wasserbad aufkochen, andicken, dabei ständig umrühren, damit die Sahne nicht gerinnt. .

Wenn es eingedickt ist, nehmen Sie es beiseite, rühren Sie, bis es abgekühlt ist, fügen Sie dann die gebutterte Butter hinzu und mischen Sie erneut. Den Teig auswickeln, mit einem Drittel der Sahne einfetten, dann wieder aufrollen, zwei Esslöffel Sahne beiseite stellen und in die restliche Sahne die in Sirup getränkte und gut vermischte Schokolade wie eine Salbe geben.

Schneiden Sie den Teig an den Enden in die entgegengesetzte schräge Form, wie Sie normalerweise die Bäume schneiden. Die geschnittenen Stücke werden auf beiden Seiten des Stammes hinzugefügt. Auf der Rinde des Stammes ist er mit gelber Creme bedeckt (gestoppt), und der Rest des Stammes ist mit Creme bedeckt, die mit dunkelbrauner Schokolade gefärbt wurde und so die Farbe der Bäume imitiert.

Legen Sie die Creme so auf, dass sie auf allen Seiten gleich ist, und ziehen Sie dann mit einer Gabel Linien entlang des Baumes, die die Rinde nachahmen. Zum Servieren mit einem in heißem Wasser eingeweichten Messer aufschneiden.


Mandelkuchen

  • Ein Teigblatt.
  • Gemahlene und gebratene Mandeln.
  • Mandeln Mandeln
  • 3 Eier
  • 150 Gramm Zucker.
  • Die rasierte Haut einer kleinen Zitrone.
  • 3 Esslöffel Milch
  • Ein Hauch Zimt.
  • 3 Nägel.
  • Butter, um den Boden und die Wände der Form zu verteilen.
  • Weißer Zucker oder glänzender Zucker zum Dekorieren.
  1. Bevor Sie beginnen, lassen Sie den Teig bei Zimmertemperatur auftauen. Nach dem Auftauen habe ich den Backofen vorgeheizt.
  2. 15 Minuten auf 180 °C vorheizen. Die Wände und den Boden der Form mit etwas Butter bestreichen. Ich legte den Sprüher in die Form.
  3. Die Zubereitung der Mandelpaste behalten wir uns vor. Die Mandeln etwas dazugeben und mit dem Zerkleinerer oder Mixer gut verteilen.
  4. In einer Schüssel oder Schüssel die Eier gut schlagen, Zucker, Zitronenschale, Zimt, Nelken, gemahlene Mandeln und Esslöffel Milch hinzufügen.
  5. Alles gut vermischen und zu einer Creme verrühren.
  6. Ich gebe Mandelcreme in die Form und verteile sie auf dem Boden der Form. Die Form in den vorgeheizten Backofen geben.
  7. Den Kuchen etwa 30 Minuten bei einer Temperatur von 180 °C backen. Wir werden es beim Kochen bemerken, damit die Oberseite nicht zu stark anbrennt.
  8. Ob der Teig gar ist, prüfen wir durch Frittieren mit einem Zahnstocher, Schwamm oder einer rückstandsfrei zu reinigenden Messerspitze.
  9. Sobald der Kuchen fertig ist, nehmen wir ihn aus dem Ofen. Vor dem Auftauen auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Wenn wir es präsentieren, können wir es mit weißem Zucker dekorieren, der mit Schokolade oder Puderzucker bestreut wird.


Schokolade & # 8220Ladies Caprice & # 8221

  • Mehl & # 8211 450 Gramm
  • Hühnerei & # 8211 5 Stück
  • Backpulver (Backpulver) & #8211 1 Teelöffel
  • Vollmilch & # 8211 1,5 Tassen
  • Zucker & # 8211 5 EL
  • Naturhonig & # 8211 2,5 EL
  • Kakaopulver & # 8211 3,5 EL
  • Vanillin oder Vanillezucker & #8211 1 Beutel
  • Butter & # 8211 3,5 EL
  • Kartoffel- oder Maisstärke & # 8211 3 EL
  • Wasser & # 8211 6 EL.

Bewerten Sie das klassische Kuchenrezept & #8220Bird & #8217s Milk & #8221 zu Hause ist gar nicht so schwer zuzubereiten.

Erinnern Sie sich an den Geschmack von Kindheit, Schokolade und zartem Kuchen & # 8220Prag & # 8221, bereiten Sie ihn nach unserem Rezept mit Fotos und Tipps von Köchen zu.

Ein einfaches Rezept für den Kuchen & # 8220 Smetannik & # 8221 mit Schritt für Schritt Fotos. Sehen, lernen und kochen.

Honig, 4 Eier, Soda, 2,5 Esslöffel Kakao in eine Eisenschüssel geben, gut mischen und in einem Wasserbad aufbewahren, bis eine braune Mischung entsteht.

Vom Herd nehmen, abkühlen lassen und in kleinen Portionen gesiebtes Mehl hinzufügen. Wenn der Teig zu verdicken beginnt, legen Sie ihn auf eine ebene Fläche und beginnen Sie zu kneten. Wenn es zu Plastik wird, wickeln wir es in einen Einwegbeutel und legen es für 40 Minuten in die Kühlschranktür.

Währenddessen die Sahne vorbereiten. Gießen Sie die Milch in einen tief glasierten Behälter, fügen Sie zwei Esslöffel Mehl, Stärke, Vanille und ein Ei hinzu. Wir setzen einen kleinen Ring und mischen weiter.

Sobald die Masse zu verdicken beginnt, stellen Sie das Gas ab, fügen Sie 2,5 Esslöffel Öl hinzu und lassen Sie es nach dem vollständigen Kneten vollständig abkühlen.

Entfernen Sie den Kuchenteig und teilen Sie ihn in 6 gleiche Massenteile. Kuchen auflegen und im Ofen auf einem Backblech bei einer Temperatur von 190 °C & # 8211 195 ° C backen (10 & # 8211 13 Minuten für jeden Kuchen).

Gießen Sie das Wasser in eine Emailleschüssel, 0,5 Tassen Milch und fügen Sie einen Esslöffel Kakao hinzu. Rühren und bei schwacher Hitze stellen. Die Erhitzung ist in 5 & # 8211 7 Minuten gekocht. Am Ende des Vorgangs einen Esslöffel Butter hinzufügen.

Die reich verzierten Kuchen mit Sauerrahm verfeinern, die Glasur darüber gießen und 6-7 Stunden in der & # 8220 Capricia doamnei & # 8221 einweichen lassen.

Die Zutaten für Kuchen und Cremes sind bei beiden Rezepten unterschiedlich. Auf Wunsch können sie nach Belieben kombiniert werden & # 8211 das Ergebnis aller Variationen wird köstlich.


3 hausgemachte Kuchenrezepte für Kinder, einfach und leicht zu machen

Ob zu einem besonderen Anlass oder einfach nur, wenn Sie Lust auf etwas Süßes haben, ein Kuchen ist aus gesunden Zutaten schnell gemacht und wird von Kindern geschätzt, weil er dem Tag eine festliche Note verleiht. Hier sind 3 Kuchenrezepte für Kinder ab 1 Jahr, einfach und leicht zuzubereiten.

ZITRONEN-MOUSSE-KUCHEN

Zitronen-Mousse-Kuchen ist aufgrund seiner kühlen Luft ein wunderbares Dessert für einen heißen Sommertag.

Zutaten krummes Zitronen-Zitronen-Mousse:

  • 5 Eier
  • 200 g Zucker
  • 200 ml Öl
  • 1 Tasse Wasser
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 Esslöffel Kakao

So backen Sie einen Tortenaufsatz:

  1. Das Eigelb mit dem Zucker einreiben und das Öl dazugeben, bis eine homogene Creme ähnlich einer Mayonnaise entsteht.
  2. Wasser hinzufügen und weitere 2 Minuten mischen.
  3. Mehl, Kakao und Backpulver getrennt mischen.
  4. Diese Mischung wird langsam unter ständigem Rühren zu der Dotterzusammensetzung gegeben. Eiweiß separat steif schlagen und dann zur Masse geben.
  5. Den Teig in die mit Butter gefettete und mit Mehl ausgekleidete Form (beliebige Form) gießen und bei mittlerer Hitze in den Ofen stellen, bis er gebacken ist. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Zutaten für die Zitronenmousse-Kuchencreme:

  • 500 ml flüssige Sahne
  • 5 Eigelb
  • 3 Eiweiß
  • 300 g Puderzucker
  • 1 Esslöffel abgeriebene Zitronenschale
  • 2 Beutel Gelatine.

So macht man Zitronenmousse:

  1. Eiweiß und Zucker mischen, bis ein dicker, homogener Schaum entsteht. Etwas Zitronensaft und Zitronenschale hinzufügen.
  2. Schlagen Sie die Sahne, bis sie hart wird.
  3. Dann das Eigelb, dann das Eiweiß dazugeben und mit dem Löffel ständig von unten nach oben mischen. Zum Schluss in einem Esslöffel Wasser eingeweichte Gelatine hinzufügen.

Montieren Sie den Kuchen und Sie können ihn nach Belieben mit Zitronensirup sirupieren. Servieren, nachdem es über Nacht im Kühlschrank aufbewahrt wurde.

Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie man Karottenkuchen mit Käse und Orangen für Kinder zubereitet.

KAROTTENKUCHEN MIT KÄSE UND ORANGEN

Der Karottenkuchen ist schnell gemacht und wird von den meisten Kindern geliebt. Dieses Rezept ist keine Ausnahme!

Weizenzutat Karottenkuchen mit Käse und Orangen für Kinder:

  • 250g Mehl
  • & frac12 Zuckerrohr
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 4-5 passende Karotten auf eine Reibe legen
  • 3 Eier
  • Vanilleextrakt
  • geriebener Zimt
  • Von 2 Orangen schälen.

Alle trockenen Zutaten außer Zucker in einer Schüssel vermischen. Den Zucker mit den Eiern einreiben, bis eine schaumige Masse entsteht, die geriebenen Karotten, Vanille und dann die trockene Masse unter ständigem Rühren dazugeben. Die Masse in eine mit Öl gefettete und mit Backpapier ausgelegte Pfanne geben und den Kuchen 20-30 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 170 °C backen. Wenn Sie fertig sind, drehen Sie es mit der Unterseite nach oben auf ein Schneidebrett, aber warten Sie, bis es vollständig abgekühlt ist, bevor Sie das Backpapier entfernen.

Sahnezutat Karottenkuchen mit Käse und Orangen für Kinder:

  • 100 g süßer Käse
  • 100 g Mascarpone
  • 1 Teelöffel Orangenschale (vorher sehr gut gewaschen)
  • 2-3 EL Orangensaft
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/3 Tasse Zucker.

Alle Zutaten geduldig verrühren, bis eine homogene Creme entsteht, die auf der gut gekühlten Oberseite verteilt wird. Guten Appetit!

Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie Sie einen Kuchen mit Käse und Trauben für Kinder backen.

KÄSE- UND TRAUBENKUCHEN

Die Kombination aus Käse und Weintrauben gilt als äußerst fein und dieser Kuchen ist keine Ausnahme. So einfach ist die Zubereitung.

Weizenzutat Käse- und Traubenkuchen für Kinder:

  • 4 Esslöffel Mehl
  • 3 Eier
  • 2 Esslöffel Zucker
  • Ein Esslöffel Zitronensaft
  • Ein Esslöffel geriebene Orangenschale

Das Eiweiß wird vom Eigelb getrennt und mit etwas Zucker geschlagen. Das Eigelb mit dem restlichen Zucker, Zitronensaft und Orangenschale gut einreiben. Das Eiweiß mit dem Eigelb mischen, dann das Mehl hinzufügen und einarbeiten. Das Blech mit Backpapier auslegen und die Mischung einfüllen. 20 Minuten backen, den Zahnstochertest machen und wenn er fertig ist, abkühlen lassen.

Sahnezutat Käse- und Traubenkuchen für Kinder:

  • 350 g Hüttenkäse
  • 4 Esslöffel brauner Zucker
  • Der Joghurtstock, den wir glauben
  • 2 Päckchen Gelatine
  • ein Esslöffel Zitronensaft
  • 350ml frisch.

Andere Zutaten: Bohnen aus einer großzügigen Traube, andere Früchte nach Vorliebe: Preiselbeeren, Kiwi, Mango.

Joghurt mit braunem Zucker und Zitronensaft verrühren. Hüttenkäse, Schlagsahne und Gelatine in kaltem Wasser aufgelöst hinzufügen. Sobald die Arbeitsplatte abgekühlt ist, halbieren Sie sie. Eine Schicht Sahne auf die Hälfte der Arbeitsplatte geben, dann mit halbierten Traubenkernen bedecken und eine weitere Schicht Sahne hinzufügen. Die zweite Hälfte auf die Arbeitsfläche legen und mit der restlichen Sahne bedecken. Wenn Sie möchten, können Sie die gesamte Sahne im Inneren verwenden und mit einer Schicht Schlagsahne und Früchten garnieren.


  • Kekse - 600 g
  • Kondensmilch - 1 Topf
  • Butter - 100 g
  • Milch - 50 ml
  • Schokoladenflocken - Geschmack.

1. Ich habe die Kekse teilweise in Krümel verwandelt, teilweise nur das Hammerfleisch gehackt (ich habe Kekse in ein paar Tüten geworfen und abgelehnt).

2. Kombinieren Sie Kondensmilch, die Sie normalerweise einnehmen sollten, und weiche Butter.

3. Schlagen, bis glatt.

Sahne und Keksbrösel bereit für die Montage.

4. Füllen Sie den Teig mit einer Mischung aus Butter und Kondensmilch. Stören.

5. Auf Trocknung prüfen. Ich hatte einen süßen, aber ziemlich trocken. Also gieße ich Milch ein.

6. Die fertige Mischung wird in einer Schüssel verteilt, die zuvor mit Folie bedeckt ist.

7. Nach ein paar Stunden Aufguss im Kühlschrank hat der Kuchen genug eingeweicht und gegriffen. Wir geben ihm eine charakteristische Form.


Kuchen "Svetlana" - der leckerste Kuchen ohne Backen! Alle Hausfrauen werden ausnahmslos fertig!

Wir präsentieren euch das Rezept für einen super leckeren Kuchen. Es ist sehr einfach zuzubereiten und erfordert keine umfangreichen Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich der Dessertzubereitung. Es ist nur gut für diejenigen, die zum ersten Mal einen Kuchen zubereiten möchten. Es ist fein, weich und lecker.

Auf Wunsch kann er mit geriebener Schokolade, Sahne oder Früchten dekoriert werden. Er lässt sich perfekt mit einem frischen und aromatischen Tee kombinieren. Genießen Sie Ihre Lieben mit einem köstlichen hausgemachten Dessert.

Zutaten für die Arbeitsplatte

- 1 Dose Kondensmilch

- 1 Teelöffel Backpulver

Sahne Zutaten

Zubereitungsart

1. Mischen Sie alle Zutaten für den Teig. Lösche das Natron mit Essig und gib es dann zum Teig. Einen elastischen Teig kneten.

2. Teilen Sie den Teig in 8 gleiche Teile. Jede Teigportion in einer Pfanne von der Größe einer Pfanne verteilen. Jede Arbeitsplatte in einer heißen Pfanne auf jeder Seite 1 Minute braten.

3. Schneiden Sie die Arbeitsplatten so zu, dass sie die gleiche Größe haben. Die Stücke der Arbeitsplatte zerbröseln und für die Tortendekoration aufbewahren.

4. Alle Zutaten für die Sahne mischen, außer der Butter. Legen Sie die erhaltene Mischung auf das Feuer. Kontinuierlich rühren, bis die Creme eindickt.

5. Die Sahne vom Herd nehmen und die Butter zur heißen Sahne geben. Aufsehen.

6. Fetten Sie die Arbeitsplatten mit warmer Sahne ein. Den Kuchen mit den zerbröselten Arbeitsplatten bestreuen.

7. Lassen Sie den Kuchen mindestens 60 Minuten bei Raumtemperatur stehen und kühlen Sie ihn dann.


Wir beginnen mit den Blättern für die Arbeitsplatte, vier Blätter Kakao ohne Mehl. Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb. Das mit Salz bestreute Eiweiß schlagen, dann nach und nach 125 g Zucker hinzufügen. Das Eigelb wird mit einer Prise Salz und 125 g Zucker vermischt. Kombinieren Sie die beiden Kompositionen und fügen Sie den Kakao hinzu.

In ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech ein 1 cm dickes Stück Kuchenblechmasse legen. Dies führt zu vier Blättern, die 15 Minuten bei 190 Grad backen. Die Bleche abkühlen lassen, dann mit dem 24 cm Tortenring durchschneiden.

Für die Mascarponecreme den Mascarpone mit dem Zucker und einer Prise Salz aufschäumen, dann mit der Schlagsahne mischen.

Für die gesalzene Karamellcreme den Zucker mit dem Wasser karamellisieren, bis er bernsteinfarben wird. Die flüssige Sahne dazugeben und glatt rühren, dann die in kleine Stücke geschnittene Butter dazugeben und nochmals verrühren, bis die Sahne glatt ist. Zum Schluss Salz nach Geschmack hinzufügen. Lassen Sie die Salzkaramellcreme gut abkühlen, bevor Sie den köstlichen Salzkaramellkuchen zusammensetzen.

Der Kuchen wird in der kreisförmigen Form zusammengebaut, mit der wir die Blätter schneiden. Das erste Kakaoblatt auf den Boden legen und 1/4 der Karamellcreme darauf verteilen, dann 1/4 der Mascarponecreme. Als nächstes kommt das zweite Blatt mit Kakao und Karamell, Mascarpone und so weiter, was zu vier gleichmäßigen Schichten von Blättern mit köstlichen Cremes führt.

Aus den nach dem Schneiden übrig gebliebenen Blättern machen wir kleine Würfel, mit denen wir den leckeren Kuchen mit gesalzenem Karamell obendrauf verzieren. Das Ergebnis ist ein äußerst leckerer und optisch ansprechender Kuchen, den wir vor dem Anschneiden mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit die Schichten gut und schön platziert werden können.


Video: SCHÜTZE. Deine aktuelle karmische Lernaufgabe. Lenormand (Januar 2022).