Orangenkuchen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Weizen:

Eier mit Salz vermischen, dann Zucker, geschmolzene Butter, Milch, Mehl, Orangenessenz, rote Farbe und Backpulver hinzufügen. Gießen Sie die Zusammensetzung in die Pfanne und backen Sie sie 30 Minuten lang.

Creme

Sauerrahm mit Zucker verquirlen, Orangensaft dazugeben. Die Gelatine wird hydratisiert, geschmolzen und dann mit saurer Sahne kombiniert. Sahne schlagen und mit der sauren Sahne vermischen.

Creme 2

Schlagsahne mit Zucker und Kakao mischen, auf das Feuer stellen und zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und die zerbrochenen Schokoladenstücke hineinlegen, mischen, bis es schmilzt. Abkühlen lassen, im Kühlschrank aushärten lassen und dann mit einem Mixer schlagen.

Auf die Arbeitsplatte (in der Pfanne) abgekühlt und mit Orangensaft sirupiert, die Hälfte der Sahne 1 dann die Schokoladencreme 2 und den Rest der Sahne 1 geben. Die geschälten Orangenscheiben schneiden, über den Kuchen legen und die Gelatine für die Torten nach Anleitung und über die Orangen gießen


Orangenkuchen

Wir alle mögen Süßigkeiten, aber für Diabetiker sind sie verboten, weshalb wir Alternativen wie Orangenkuchen anbieten. Der Orangenkuchen enthält Süßungsmittel und Mandelmehl, zwei Zutaten, die ihn für Diabetiker sicher machen.

Die folgenden Rezepte für Diabetiker zeigen Ihnen die notwendigen Zutaten, die Zubereitungsmethode, aber auch die Nährwerte für den Orangenkuchen.

Anzahl der Portionen: zwölf.

Vorbereitungszeit: eine Stunde.

Backzeit: eine Stunde.

Gesamtzeit: zwei Stunden.

Zutaten für das Orangenkuchen-Rezept:

  • 250 Gramm Mandelmehl oder gehackte Mandeln
  • zwei gut gewaschene Orangen mit ca. 10 cm Durchmesser
  • fünf Eier
  • ein Teelöffel Backpulver
  • zwei Teelöffel Orangenextrakt
  • ein Teelöffel Vanillepulver
  • die Samen von 6 zerstoßenen Kardamomkapseln
  • 16 Tropfen flüssiger Stevia-Süßstoff oder etwa drei Teelöffel
  • eine Handvoll Mandelblättchen zum Dekorieren.

Zubereitung für das Orangenkuchen-Rezept:

  1. Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen.
  2. Bereiten Sie ein normal großes Brot oder einen Kuchen vor. Backpapier auf das Blech legen.
  3. Die Orangen in einen Topf mit kaltem Wasser geben und mit einem Deckel abdecken. Stellen Sie den Topf bei mittlerer Hitze auf den Herd. Aufkochen und die Orangen eine Stunde kochen.
  4. Achte darauf, dass die Orangen ständig unter Wasser sind.
  5. Lassen Sie die Orangen nach einer Stunde trocknen und abkühlen.
  6. Dann die Orangen halbieren und alle Kerne entfernen, dann die Orangen mit einer Küchenmaschine passieren.
  7. Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb.
  8. Schlagen Sie das Eiweiß gut, bis Sie eine feste Zusammensetzung erhalten. Das Eiweiß verleiht dem Kuchen eine luftige Textur.
  9. Alle Zutaten bis auf das geschlagene Eiweiß über das Orangenpüree geben und gut vermischen.
  10. Am Ende, wenn die Mischung homogenisiert ist, fügen Sie den Eiweißschaum nach und nach hinzu und versuchen Sie, ihn nicht zu zerstören. Rühren Sie sanft, ohne plötzliche Bewegungen.
  11. Geben Sie die Mischung in das in Schritt 2 vorbereitete Brotblech.
  12. Im vorgeheizten Backofen 50 Minuten backen oder bis die in die Zubereitung eingesetzte Messerklinge sauber herauskommt.

Ernährungswerte:

  • Kalorien: 173,7 kcal.
  • Kohlenhydrate: 7 Gramm
  • Eiweiß: 7 Gramm
  • Fett: 13 Gramm.

Probieren Sie unser Rezept für: Donuts ohne Zucker.

Vergessen Sie nicht, unsere Facebook-Seite zu liken: Rezepte für Diabetiker.

Möchten Sie das Rezept in elektronischer Form? Senden Sie uns eine E-Mail an [email protected], Sie zahlen eine kleine Gebühr und wir senden Ihnen das Rezept im pdf-Format zu.

Für einen personalisierten Ernährungsplan greifen Sie auf den folgenden Link zu:

Für Tutorials zum Thema Diabetes und nicht nur Zugriff: Dr. Petrache Youtube-Kanal.

Wir laden Sie ein, Artikel zum Thema Diabetes zu lesen, indem Sie unseren Partner-Blog besuchen: Diabetes, Ernährung und Stoffwechselerkrankungen.


Orangenkuchen

Wir alle mögen Süßigkeiten, aber für Diabetiker sind sie verboten, weshalb wir Alternativen wie Orangenkuchen anbieten. Der Orangenkuchen enthält Süßungsmittel und Mandelmehl, zwei Zutaten, die ihn für Diabetiker sicher machen.

Die folgenden Rezepte für Diabetiker zeigen Ihnen die notwendigen Zutaten, die Zubereitungsmethode, aber auch die Nährwerte für den Orangenkuchen.

Anzahl der Portionen: zwölf.

Vorbereitungszeit: eine Stunde.

Backzeit: eine Stunde.

Gesamtzeit: zwei Stunden.

Zutaten für das Orangenkuchen-Rezept:

  • 250 Gramm Mandelmehl oder gehackte Mandeln
  • zwei gut gewaschene Orangen mit ca. 10 cm Durchmesser
  • fünf Eier
  • ein Teelöffel Backpulver
  • zwei Teelöffel Orangenextrakt
  • ein Teelöffel Vanillepulver
  • die Samen von 6 zerstoßenen Kardamomkapseln
  • 16 Tropfen flüssiger Stevia-Süßstoff oder etwa drei Teelöffel
  • eine Handvoll Mandelblättchen zum Dekorieren.

Zubereitung für das Orangenkuchen-Rezept:

  1. Den Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen.
  2. Bereiten Sie ein normal großes Brot oder einen Kuchen vor. Backpapier auf das Blech legen.
  3. Die Orangen in einen Topf mit kaltem Wasser geben und mit einem Deckel abdecken. Stellen Sie den Topf bei mittlerer Hitze auf den Herd. Zum Kochen bringen und die Orangen eine Stunde kochen.
  4. Achte darauf, dass die Orangen ständig unter Wasser sind.
  5. Lassen Sie die Orangen nach einer Stunde trocknen und abkühlen.
  6. Dann die Orangen halbieren und alle Kerne entfernen, dann die Orangen mit einer Küchenmaschine passieren.
  7. Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb.
  8. Schlagen Sie das Eiweiß gut, bis Sie eine feste Zusammensetzung erhalten. Das Eiweiß verleiht dem Kuchen eine luftige Textur.
  9. Alle Zutaten bis auf das geschlagene Eiweiß über das Orangenpüree geben und gut vermischen.
  10. Am Ende, wenn die Mischung homogenisiert ist, fügen Sie den Eiweißschaum nach und nach hinzu und versuchen Sie, ihn nicht zu zerstören. Rühren Sie sanft, ohne plötzliche Bewegungen.
  11. Geben Sie die Mischung in das in Schritt 2 vorbereitete Brotblech.
  12. Im vorgeheizten Backofen 50 Minuten backen oder bis die in die Zubereitung eingesetzte Messerklinge sauber herauskommt.

Ernährungswerte:

  • Kalorien: 173,7 kcal.
  • Kohlenhydrate: 7 Gramm
  • Eiweiß: 7 Gramm
  • Fett: 13 Gramm.

Probieren Sie unser Rezept für: Donuts ohne Zucker.

Vergessen Sie nicht, unsere Facebook-Seite zu liken: Rezepte für Diabetiker.

Möchten Sie das Rezept in elektronischer Form? Senden Sie uns eine E-Mail an [email protected], Sie zahlen eine kleine Gebühr und wir senden Ihnen das Rezept im pdf-Format zu.

Für einen personalisierten Ernährungsplan greifen Sie auf den folgenden Link zu:

Für Tutorials zum Thema Diabetes und nicht nur Zugriff: Dr. Petrache Youtube-Kanal.

Wir laden Sie ein, Artikel zum Thema Diabetes zu lesen, indem Sie unseren Partnerblog besuchen: Diabetes, Ernährung und Stoffwechselerkrankungen.


Fanta Kuchen Zutaten mit Frischkäse und Orangensaft

Für die Arbeitsplatte
6 Eigelb
6 Eiweiß
6 Esslöffel Zucker
2 EL Kakao von guter Qualität
4 Esslöffel Mehl
1 Päckchen Backpulver
100 ml Öl (Sie können auch geschmolzene Butter verwenden)
eine Prise Salz

Für Frischkäse
500 g Hüttenkäse
200 g Butter, Zimmertemperatur
150 g Puderzucker

Für das Orangengelee
800 ml Orangensaft Fanta (Sie können auch andere Geschmacksrichtungen verwenden)
2 Päckchen Vanillepudding
4 Esslöffel Zucker


Süß-Orangen-Käsekuchen

1. Eier und Wasser mit dem Mixer bei maximaler Geschwindigkeit mischen, nach und nach Zucker und Vanillezucker hinzufügen und ca. 2 Minuten mischen, bis eine kompakte Masse entsteht.
2. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und nach und nach unter leichtem Rühren zu der obigen Zusammensetzung geben.
3. Den Teig in ein gefettetes und mit Backpapier ausgelegtes 30x40 cm großes Backblech füllen und in den Ofen stellen.
Nach dem Backen das Backpapier entfernen und die Arbeitsplatte abkühlen lassen. Längs in zwei Teile schneiden.

Elektrobackofen 200 °C

Rezept.Zubereitung.Gas 200 °C

Nut / Höhe: mittig

Backzeit: 30 Minuten

Für die Füllung

1. Schneiden Sie die Orangenscheiben in zwei Hälften. Die Gelatine mit 5 EL Wasser mischen und 10 Minuten einwirken lassen.
2. Den Süßkäse mit Zucker, Vanillezucker, Schale und Zitronensaft mischen. Die Gelatine wird auf einem Wasserbad erhitzt, bis sie vollständig aufgelöst ist, und der Käsezusammensetzung zugesetzt.
3. Bereiten Sie die Sahne gemäß den Anweisungen auf dem Umschlag zu, fügen Sie gehackte Orangen und Käse hinzu. Die erhaltene Creme wird auf eine Scheibe Arbeitsplatte gestrichen, mit der anderen Hälfte bedeckt und leicht gepresst.

Service

Den Kuchen etwa 2 Stunden auskühlen lassen.
Die Oberfläche des Kuchens wird mit Puderzucker bestäubt und in verschiedene Formen und Größen geschnitten.

Bitte berücksichtigen Sie auch die Backbedingungen Ihres Backofens.

  • Dr. Oetker-Produkte
    • Kuchenzutaten
    • Dekore
    • mischt
    • Nachspeisen
    • KONSERVIERUNGSMITTEL
    • Müsli
    • Die Pizza
    • Frische Desserts
    • Über Dr. Oetker
    • Soziales Engagement
    • Umweltpolitik
    • Karriere
    • Rezept von Dr. Oetker
    • Kontakt
    • Dr. Oetker-Aktionen
    • International
    • Instagram: Süße Momente
    • Facebook: Süße Momente
    • Facebook: Süßigkeiten und Gurken
    • Facebook: Pizza von Dr. Oetker
    • Facebook: Musli Vitalis
    • Facebook: Großartige Freuden
    • Instagram: Herrliche Freuden
    • Facebook: Ciocco - Latte
    • Facebook: Die Wüste
    • Facebook: Dr. Oetker Professional
    • YouTube Dr. Oetker Rumänien
    • Die Wüste
    • Präsentation:
    • Alle Produkte
    • Alle Rezepte
    • Alle Kategorien

    zurück Einwilligung zur Nachverfolgung

    Wir würden uns freuen, wenn Sie und unsere Partner der Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien zustimmen, um zu verstehen, wie Sie unsere Website nutzen. Dadurch können wir Ihr Nutzerverhalten besser verstehen und unsere Seite entsprechend anpassen. Darüber hinaus möchten wir und unsere Partner diese Daten für personalisierte Angebote auf den Plattformen unserer Partner verwenden. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Zustimmen". Detaillierte Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern.

    Wir benötigen diese Cookies und ähnliche Technologien, um die Grundfunktionen unserer Website zu ermöglichen. Dazu gehört beispielsweise das Speichern dieser Einstellungen. Diese sind unbedingt erforderlich und können nicht geschlossen werden.

    Darüber hinaus möchten wir mehr darüber erfahren, wie Sie unsere Website nutzen, um sie für Sie und andere Nutzer zu optimieren. Dazu verwenden wir Cookies und ähnliche Technologien, die das Nutzerverhalten abbilden und uns so helfen, unser Angebot für Sie zu verbessern.

    Um sicherzustellen, dass wir unsere Marketingkampagnen auf Ihre Bedürfnisse abstimmen können, erfassen wir, wie Sie auf unsere Website gelangen und wie Sie mit unseren Anzeigen interagieren. Dies hilft uns, nicht nur unsere Anzeigen, sondern auch unsere Inhalte zu verbessern. Unsere Marketingpartner verwenden diese Informationen auch für eigene Zwecke, z.B. um Ihr Konto oder Profil auf ihrer Plattform anzupassen.


    Kuchen mit Orangengeschmack

    Ein Kuchen ähnlich einem fluffigen Kuchen, gewürzt mit Schalen- und Orangenextrakt.

    Die Milch mit der Hefe in einer Schüssel vermischen und 10 Minuten ruhen lassen. 60 g Zucker, 2 Esslöffel geschmolzene Butter, 1 Teelöffel Salz und Ei hinzufügen. Mit der Hand kneten oder die Küchenmaschine anstoßen. Nach und nach Mehl hinzufügen und 8 Minuten weiterkneten.

    Den Teig mit Alufolie abdecken und anderthalb Stunden sein Volumen verdoppeln lassen.

    Währenddessen die Füllung vorbereiten: Butter mit restlichem Zucker und Orangenschale 2 Minuten schlagen. Den feinen Zucker und die Aromen dazugeben und weitere 2 Minuten weiterschlagen.

    Den Teig mit dem Nudelholz zu einem Rechteck von 25x40cm ausbreiten und die Füllung gleichmäßig auf der Oberfläche verteilen. Rollen Sie es (wie eine Rolle) der Länge nach. und in 12 gleich große Stücke schneiden. Legen Sie diese Mini-Röllchen in ein gefettetes, mit Mehl ausgelegtes Backblech. Mit Frischhaltefolie abgedeckt mindestens 6 Stunden oder über Nacht kalt stellen.

    25 Minuten bei 190 °C backen, bis sie goldbraun sind.

    Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

    Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


    Kuchen mit Orangengeschmack

    Ein Kuchen ähnlich einem fluffigen Kuchen, gewürzt mit Schalen- und Orangenextrakt.

    Die Milch mit der Hefe in einer Schüssel vermischen und 10 Minuten ruhen lassen. 60 g Zucker, 2 Esslöffel geschmolzene Butter, 1 Teelöffel Salz und Ei hinzufügen. Mit der Hand kneten oder die Küchenmaschine anstoßen. Nach und nach Mehl hinzufügen und 8 Minuten weiterkneten.

    Den Teig mit Alufolie abdecken und anderthalb Stunden sein Volumen verdoppeln lassen.

    Währenddessen die Füllung vorbereiten: Butter mit restlichem Zucker und Orangenschale 2 Minuten schlagen. Fügen Sie den feinen Zucker und die Aromen hinzu und schlagen Sie weitere 2 Minuten weiter.

    Den Teig mit dem Nudelholz zu einem Rechteck von 25x40cm ausbreiten und die Füllung gleichmäßig auf der Oberfläche verteilen. Rollen Sie es (wie eine Rolle) der Länge nach. und in 12 gleich große Stücke schneiden. Legen Sie diese Mini-Röllchen in ein gefettetes, mit Mehl ausgelegtes Backblech. Mit Frischhaltefolie abgedeckt mindestens 6 Stunden oder über Nacht kalt stellen.

    25 Minuten bei 190 °C backen, bis sie goldbraun sind.

    Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

    Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


    Kuchen mit Orangengeschmack

    Ein Kuchen ähnlich einem fluffigen Kuchen, gewürzt mit Schalen- und Orangenextrakt.

    Die Milch mit der Hefe in einer Schüssel vermischen und 10 Minuten ruhen lassen. 60 g Zucker, 2 Esslöffel geschmolzene Butter, 1 Teelöffel Salz und Ei hinzufügen. Mit der Hand kneten oder die Küchenmaschine anstoßen. Nach und nach Mehl hinzufügen und 8 Minuten weiterkneten.

    Den Teig mit Alufolie abdecken und anderthalb Stunden sein Volumen verdoppeln lassen.

    Währenddessen die Füllung vorbereiten: Butter mit restlichem Zucker und Orangenschale 2 Minuten schlagen. Den feinen Zucker und die Aromen dazugeben und weitere 2 Minuten weiterschlagen.

    Den Teig mit dem Nudelholz zu einem Rechteck von 25x40cm ausbreiten und die Füllung gleichmäßig auf der Oberfläche verteilen. Rollen Sie es (wie eine Rolle) der Länge nach. und in 12 gleich große Stücke schneiden. Legen Sie diese Mini-Röllchen in ein gefettetes, mit Mehl ausgelegtes Backblech. Mit Frischhaltefolie abgedeckt mindestens 6 Stunden oder über Nacht kalt stellen.

    25 Minuten bei 190 °C backen, bis sie goldbraun sind.

    Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

    Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


    Ein Kuchen, so gut wir ihn mögen - sirupartig und würzig!

    Backofen auf 4/180 Grad vorheizen.
    Tapete mit Pergamentpapier in runder Form (Durchmesser 23 cm), mit abnehmbaren Kanten.
    Das Eigelb mit dem Zucker 3 Minuten lang mit dem Mixer einreiben, bis die Mischung hell wird.

    Mandeln, Saft und Orangenschale unterrühren.

    Das Eiweiß verquirlen. Mit einem großen Löffel und Bewegungen von unten nach oben zuerst ein Drittel des Eiweißschaums in die Eigelbmasse mischen.
    Danach verfahren Sie ähnlich wie beim restlichen Eiweiß.

    Die Masse in die Form gießen und auf mittlerer Stufe 50-55 Minuten backen, bis sie aushärtet.
    Entfalten Sie die Form und lassen Sie den Kuchen auf einem Metallgrill abkühlen.

    Ich habe meine Sirupzutaten zubereitet. Ich habe die Mandeln gebräunt, die Orangen gepresst und geschält.

    Für den Sirup die Zutaten in eine Schüssel geben und 5 Minuten kochen lassen, bis der Sirup bindet.

    Stechen Sie den Kuchen mit einer Gabel von Ort zu Ort und gießen Sie dann den Sirup ein.

    - Der Kuchen kann auch eingefroren werden. Nach dem vollständigen Abkühlen in Frischhaltefolie wickeln und in den Gefrierschrank stellen. Es kann maximal 3 Monate aufbewahrt werden. 24 Stunden vor dem Servieren im Kühlschrank auftauen und dann den Sirup hinzufügen.

    Das Kuchenrezept mit Orangen und Mandeln wurde von Sava Laura auf dem kulinarischen Forum vorgeschlagen.

    Servieren Sie den Kuchen sofort mit Orangen und Mandeln oder lassen Sie ihn eine Weile im Kühlschrank, wenn Sie ihn kälter haben möchten.


    Kuchen mit Orangengeschmack

    Ein Kuchen ähnlich einem fluffigen Kuchen, gewürzt mit Schalen- und Orangenextrakt.

    Die Milch mit der Hefe in einer Schüssel vermischen und 10 Minuten ruhen lassen. 60 g Zucker, 2 Esslöffel geschmolzene Butter, 1 Teelöffel Salz und Ei hinzufügen. Mit der Hand kneten oder die Küchenmaschine anstoßen. Nach und nach Mehl hinzufügen und 8 Minuten weiterkneten.

    Den Teig mit Alufolie abdecken und anderthalb Stunden sein Volumen verdoppeln lassen.

    Währenddessen die Füllung vorbereiten: Butter mit restlichem Zucker und Orangenschale 2 Minuten schlagen. Fügen Sie den feinen Zucker und die Aromen hinzu und schlagen Sie weitere 2 Minuten weiter.

    Den Teig mit dem Nudelholz zu einem Rechteck von 25x40cm ausbreiten und die Füllung gleichmäßig auf der Oberfläche verteilen. Rollen Sie es (wie eine Rolle) der Länge nach. und in 12 gleich große Stücke schneiden. Legen Sie diese Mini-Röllchen in ein gefettetes, mit Mehl ausgelegtes Backblech. Mit Frischhaltefolie abgedeckt mindestens 6 Stunden oder über Nacht kalt stellen.

    25 Minuten bei 190 °C backen, bis sie goldbraun sind.

    Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

    Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


    Mehlloser Kuchen mit Orangen

    • 2 Orangen, ca. 300-320 Gramm
    • 240 Gramm Mandelmehl (ich habe Flocken verwendet, die ich so fein wie möglich in der elektrischen Kaffeemaschine gemahlen habe)
    • 6 Eier
    • 1 Prise Salz
    • 220 Gramm Zucker
    • optional: 2 Esslöffel Mandelflocken, wenn Sie auf die Sahne verzichten möchten

    Wenn Sie sich für die Creme-Version entscheiden, benötigen Sie außerdem Folgendes:

    • 400 Gramm Philadelphia-Käse
    • 250 Gramm Schlagsahne
    • Puderzucker nach Geschmack
    • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
    • Dekoration: 1 EL leicht gebräunte Mandelblättchen in der Pfanne, 1 EL fein gehackte kandierte Orangenschale, Minzblätter

    Mehllosen Kuchen mit Orangen und Philadelphia-Creme zubereiten

    Orangenzubereitung

    1. Die Zutaten für den mehlfreien Kuchen mit Orangen sind ganz einfach. Mandelmehl zu kaufen ist für mich ziemlich schwierig, aber ich komme gut mit den Mandelflocken zurecht, die ich beim Mahlen für Kaffee so fein wie möglich mahle. Orangen & # 8230 haben ihre Saison, es ist eine Schande, dies nicht zu nutzen.

    2. Waschen Sie die ganzen Orangen gut und reiben Sie die Schale mit einem sauberen Schwamm ab. In einen Topf mit kaltem Wasser geben (2-3 Liter Wasser, um die Orangen nach Belieben zu baden). Stellen Sie den Topf auf das Feuer. Bringen Sie das Wasser zum Kochen und nach 15 Minuten werden die Orangen mit einem Schneebesen entfernt. Das Wasser wird weggeworfen. Wiederholen Sie den Vorgang 3 Mal, damit die in den Orangen enthaltene Bitterkeit verschwindet. Nach dem letzten Kochen für 15 Minuten die Orangen abkühlen lassen. In Stücke schneiden und so viele Samen wie möglich reinigen.

    Zubereitung der Komposition mit Orangen

    3. Schalten Sie den Ofen ein und stellen Sie ihn auf 180 ° C ein. Gekochte Orangen werden mit einem Mixer zu einem Püree verarbeitet.

    Erst jetzt beginnen wir, uns tatsächlich um die Grundzusammensetzung für unseren mehllosen Kuchen mit Orangen zu kümmern. Ouale ist getrennt. Das Eiweiß wird in eine große, gut entfettete Schüssel gegeben. Das Eigelb separat mit der Hälfte des Zuckers mischen, bis eine helle Creme entsteht. Über das Eigelb das Orangenpüree & # 8211 geben, von dem ich 2 Esslöffel zum Aromatisieren der Sahne & # 8211 und Mandelpulver aufbewahrt habe. Mit dem Mixer bei niedriger Geschwindigkeit homogenisieren.

    4. Das Eiweiß mit dem Salz verquirlen. Fügen Sie den restlichen Zucker nach und nach hinzu und schlagen Sie kräftig, bis ein festes Baiser entsteht und der Zucker vollständig aufgelöst ist. 1/3 des Baisers wird mit dem Eigelb mit Orangen und Mandeln vermischt. Die gesamte Zusammensetzung wird über den Rest des Schaumeiweißes gegossen und mit einem flexiblen Spatel homogenisiert, wobei die Zusammensetzung permanent vom Boden der Schüssel an die Oberfläche gehoben wird, damit die im Eiweiß angesammelte Luft nicht verloren geht nur & # 8222 Wachstumsmittel & # 8221 unser mehlloser Kuchen mit Orangen.

    Kochen

    5. Die Masse für den mehlfreien Kuchen in eine mit Butter gefettete und mit Mehl (oder mit Backpapier) ausgelegte Form gießen. Gut nivellieren. Geeignet ist eine Form von 22-24 cm. Durchmesser. Wenn Sie sich für die cremefreie Variante entschieden haben, streuen Sie 2 Esslöffel Mandelblättchen auf den Teig. Den Kuchen in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad stellen und 50-55 Minuten backen, bis er den Zahnstochertest besteht. Wenn ein sauberer Zahnstocher in den Kuchen gesteckt wird, muss er sauber sein, wenn er herauskommt. Wenn es klebrige Flecken hat, bedeutet dies, dass der Kuchen noch nicht fertig ist. Nach 20-25 Minuten kann der Kuchen leicht mit einer Alufolie oder einem Blatt angefeuchtetem Backpapier abgedeckt werden, damit er nicht an der Oberfläche verbrennt.

    Cremezubereitung

    6. Während mein mehlloser Kuchen auskühlte, bereitete ich die Sahne zu: Ich rührte den Philadelphia-Käse cremig, dann fügte ich nach und nach die Schlagsahne hinzu und schlug mit dem Mixer auf hoher Geschwindigkeit, bis eine schaumige Masse entstand. Ich fügte das konservierte Orangenpüree, Vanilleextrakt und 4 Esslöffel Puderzucker hinzu. Für meinen Geschmack hat es gereicht, wer es süßer mag kann die Zuckermenge ergänzen.

    7. Nachdem der mehlfreie Kuchen abgekühlt ist, bedecke ich ihn großzügig mit Philadelphia-Creme. Ich habe leicht gebräunte Mandelblättchen in die Pfanne gestreut, kandierte Orangenschalen und frische Minzblätter.

    Ich kann Ihnen nicht sagen, was für ein angenehmer und erfrischender Geschmack, was für eine schöne Textur dieser orangenmehlfreie Kuchen hat! Vielleicht sagt Ihnen der Abschnitt im Bild unten mehr, als ich kann.


    Wir haben diesen wunderbaren Kuchen genossen und wir haben ein Drittel davon verpackt und einem Kind geschenkt. Er ist kein Kind mit einer schwierigen Familiensituation, nur mit einer Mutter, die zu beschäftigt ist, um selbstgebackene Kuchen zu backen. Es ist eine Geste, die ich oft mache, aber dieses Mal habe ich mich entschieden, an der Kampagne der Mädchen von Savori Urbane teilzunehmen, von denen er eine der schönsten online gesehen hat Kuchen für das Baby in der Nachbarschaft (Klicken Sie auf den Link für Details).


    Video: Recept na nadýchaný mandarínkový tvarohový koláč. pomerančový dort. Tangerine cake. Boone Bake (August 2022).