Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Menschen, die Snacks essen, ernähren sich gesünder

Menschen, die Snacks essen, ernähren sich gesünder

Laut Forschern der Auburn University und der Beijing University kann Snacken mit einer nährstoffreicheren Ernährung in Verbindung gebracht werden. Die in der Februar-Ausgabe 2012 des Journal of the Academy of Nutrition and Dietetics veröffentlichte Studie ergab, dass die Gesamtfrucht-, Vollkorn-, Vollkorn-, Öl-, Natrium- und Milchwerte alle positiv mit Essen Frequenz.

In den letzten 30 Jahren haben sich unsere Essens- und Snackmuster verändert, so Dr. Claire Zizza, außerordentliche Professorin an der Auburn University und Studienautorin. Das Naschverhalten von Erwachsenen (Häufigkeit pro Tag, Energiebeitrag und Nahrungsmenge) hat deutlich zugenommen. Aber nur wenige Studien haben die Rolle des Naschens auf die allgemeine Ernährungsqualität untersucht, und die bisherige Literatur hat sich nur auf den Beitrag des Naschens zur täglichen Aufnahme einzelner Nährstoffe konzentriert.

Naschen hat wahrscheinlich aus mehreren Gründen einen schlechten Ruf. Ein Grund dafür ist, dass wir nicht die Gesamtwirkung von Snacks betrachtet haben, sondern uns eher auf den Energiebeitrag (einschließlich Fett, Kohlenhydrate und Protein) konzentriert haben. Diese Studie ist die erste, die untersucht, wie Snacks zur Gesamtqualität der individuellen Ernährung beitragen.

Mithilfe des Healthy Eating Index-2005 (HEI-2005) konnten die Forscher Snacks aus dieser Perspektive in einer nationalen Stichprobe von Erwachsenen betrachten. Sie untersuchten den Zusammenhang zwischen der täglichen Snack-Häufigkeit und HEI-2005 und untersuchten, wie Snacks mit einem zusammengesetzten (Gesamt-)Score zusammenhingen, der 12 nährstoff- und nahrungsmittelbasierte Empfehlungen aus den Ernährungsrichtlinien für Amerikaner umfasste. Obwohl die Beziehung bescheiden war, war die Ausrichtung der Assoziation bemerkenswert positiv. Essen war nicht mit einer schlechteren allgemeinen Ernährungsqualität verbunden und trug zu einer etwas nährstoffreicheren Ernährung bei.

„Wir waren von den Ergebnissen überrascht, weil es eine weit verbreitete Meinung gibt, dass Snacken kein Teil eines gesunde Ernährung. Wir fanden im Durchschnitt heraus, dass mit zunehmendem Naschen auch die Qualität der Gesamternährung (sowohl Snacks als auch Mahlzeiten) zunahm“, sagt Zizza von Snacks, die sie taten, hatten Diäten, die nicht so gesund sind, wie wir es gerne sehen würden."

Eine weitere wichtige Erkenntnis? Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass Einzelpersonen Obst, Milch und Vollkornprodukte als Snacks wählen, und dieses Verhalten sollte weiter verstärkt werden. SupermarketGuru möchte Sie daran erinnern, Ihr dunkelgrünes und orangefarbenes Gemüse, Hülsenfrüchte und Getreide insgesamt zu erhöhen, da Snacks in dieser Studie überhaupt nicht mit diesen gesunden Lebensmittelgruppen in Verbindung gebracht wurden.

Zukünftige Arbeiten zum Naschen, so Zizza, könnten uns möglicherweise mehr über die Unterschiede in diesem Ernährungsverhalten zwischen verschiedenen Personengruppen wie Frauen gegenüber Männern, jüngeren gegenüber älteren Erwachsenen, Rassen- und Kulturunterschieden usw. sagen. Für den Moment schlägt SupermarketGuru vor, Obst und Gemüse für Snacks zu wählen, sowie Vollkornprodukte und Nüsse und Samen wie Mandelbutter oder eine Handvoll ungesalzene Nüsse. Bewahren Sie einen Behälter mit geschnittenem Gemüse im Kühlschrank und eine Obstschale auf der Küchentheke auf, damit sie für die ganze Familie griffbereit ist.

Ursprünglich veröffentlicht 16.04.12


Essen mit anderen während COVID-19

Während der COVID-19-Pandemie können Sie sich und andere schützen, indem Sie die Richtlinien der CDC befolgen. Anstatt in einem Seniorenzentrum oder einer Andachtsstätte zu essen, solltest du in Erwägung ziehen, Rezepte mit Freunden auszutauschen oder an einem Online-Kochkurs teilzunehmen.

Vielleicht sind Sie es leid, jeden Abend Abendessen zu planen und zu kochen. Haben Sie an Potluck-Mahlzeiten gedacht? Wenn jeder einen Teil des Essens mitbringt, ist das Kochen viel einfacher und es können Reste zum Teilen übrig bleiben. Oder versuchen Sie, mit einem Freund zu kochen, um eine Mahlzeit zuzubereiten, die Sie gemeinsam genießen können. Versuchen Sie auch, in einem nahegelegenen Seniorenzentrum, Gemeindezentrum oder einer religiösen Einrichtung zu essen. Sie werden nicht nur eine kostenlose oder kostengünstige Mahlzeit genießen, sondern auch etwas Gesellschaft haben, während Sie essen.


Essen mit anderen während COVID-19

Während der COVID-19-Pandemie können Sie sich und andere schützen, indem Sie die Richtlinien der CDC befolgen. Anstatt in einem Seniorenzentrum oder einer Andachtsstätte zu essen, solltest du in Erwägung ziehen, Rezepte mit Freunden auszutauschen oder an einem Online-Kochkurs teilzunehmen.

Vielleicht sind Sie es leid, jeden Abend Abendessen zu planen und zu kochen. Haben Sie an Potluck-Mahlzeiten gedacht? Wenn jeder einen Teil des Essens mitbringt, ist das Kochen viel einfacher und es können Reste zum Teilen übrig bleiben. Oder versuchen Sie, mit einem Freund zu kochen, um eine Mahlzeit zuzubereiten, die Sie gemeinsam genießen können. Versuchen Sie auch, in einem nahegelegenen Seniorenzentrum, Gemeindezentrum oder einer religiösen Einrichtung zu essen. Sie werden nicht nur eine kostenlose oder kostengünstige Mahlzeit genießen, sondern auch etwas Gesellschaft haben, während Sie essen.


Essen mit anderen während COVID-19

Während der COVID-19-Pandemie können Sie sich und andere schützen, indem Sie die Richtlinien der CDC befolgen. Anstatt in einem Seniorenzentrum oder einer Andachtsstätte zu essen, solltest du in Erwägung ziehen, Rezepte mit Freunden auszutauschen oder an einem Online-Kochkurs teilzunehmen.

Vielleicht sind Sie es leid, jeden Abend Abendessen zu planen und zu kochen. Haben Sie an Potluck-Mahlzeiten gedacht? Wenn jeder einen Teil des Essens mitbringt, ist das Kochen viel einfacher und es können Reste zum Teilen übrig bleiben. Oder versuchen Sie, mit einem Freund zu kochen, um eine Mahlzeit zuzubereiten, die Sie gemeinsam genießen können. Versuchen Sie auch, in einem nahegelegenen Seniorenzentrum, Gemeindezentrum oder einer religiösen Einrichtung zu essen. Sie werden nicht nur eine kostenlose oder kostengünstige Mahlzeit genießen, sondern auch etwas Gesellschaft haben, während Sie essen.


Essen mit anderen während COVID-19

Während der COVID-19-Pandemie können Sie sich und andere schützen, indem Sie die Richtlinien der CDC befolgen. Anstatt in einem Seniorenzentrum oder einer Andachtsstätte zu essen, solltest du in Erwägung ziehen, Rezepte mit Freunden auszutauschen oder an einem Online-Kochkurs teilzunehmen.

Vielleicht sind Sie es leid, jeden Abend Abendessen zu planen und zu kochen. Haben Sie an Potluck-Mahlzeiten gedacht? Wenn jeder einen Teil des Essens mitbringt, ist das Kochen viel einfacher und es können Reste zum Teilen übrig bleiben. Oder versuchen Sie, mit einem Freund zu kochen, um eine Mahlzeit zuzubereiten, die Sie gemeinsam genießen können. Versuchen Sie auch, in einem nahegelegenen Seniorenzentrum, Gemeindezentrum oder einer religiösen Einrichtung zu essen. Sie werden nicht nur eine kostenlose oder kostengünstige Mahlzeit genießen, sondern auch während des Essens Gesellschaft haben.


Essen mit anderen während COVID-19

Während der COVID-19-Pandemie können Sie sich und andere schützen, indem Sie die Richtlinien der CDC befolgen. Anstatt in einem Seniorenzentrum oder einer Andachtsstätte zu essen, solltest du in Erwägung ziehen, Rezepte mit Freunden auszutauschen oder an einem Online-Kochkurs teilzunehmen.

Vielleicht sind Sie es leid, jeden Abend Abendessen zu planen und zu kochen. Haben Sie an Potluck-Mahlzeiten gedacht? Wenn jeder einen Teil des Essens mitbringt, ist das Kochen viel einfacher und es können Reste zum Teilen übrig bleiben. Oder versuchen Sie, mit einem Freund zu kochen, um eine Mahlzeit zuzubereiten, die Sie gemeinsam genießen können. Versuchen Sie auch, in einem nahegelegenen Seniorenzentrum, Gemeindezentrum oder einer religiösen Einrichtung zu essen. Sie werden nicht nur eine kostenlose oder kostengünstige Mahlzeit genießen, sondern auch etwas Gesellschaft haben, während Sie essen.


Essen mit anderen während COVID-19

Während der COVID-19-Pandemie können Sie sich und andere schützen, indem Sie die Richtlinien der CDC befolgen. Anstatt in einem Seniorenzentrum oder einer Andachtsstätte zu essen, solltest du in Erwägung ziehen, Rezepte mit Freunden auszutauschen oder an einem Online-Kochkurs teilzunehmen.

Vielleicht sind Sie es leid, jeden Abend Abendessen zu planen und zu kochen. Haben Sie an Potluck-Mahlzeiten gedacht? Wenn jeder einen Teil des Essens mitbringt, ist das Kochen viel einfacher und es können Reste zum Teilen übrig bleiben. Oder versuchen Sie, mit einem Freund zu kochen, um eine Mahlzeit zuzubereiten, die Sie gemeinsam genießen können. Versuchen Sie auch, in einem nahegelegenen Seniorenzentrum, Gemeindezentrum oder einer religiösen Einrichtung zu essen. Sie werden nicht nur eine kostenlose oder kostengünstige Mahlzeit genießen, sondern auch etwas Gesellschaft haben, während Sie essen.


Essen mit anderen während COVID-19

Während der COVID-19-Pandemie können Sie sich und andere schützen, indem Sie die Richtlinien der CDC befolgen. Anstatt in einem Seniorenzentrum oder einer Andachtsstätte zu essen, solltest du in Erwägung ziehen, Rezepte mit Freunden auszutauschen oder an einem Online-Kochkurs teilzunehmen.

Vielleicht sind Sie es leid, jeden Abend Abendessen zu planen und zu kochen. Haben Sie an Potluck-Mahlzeiten gedacht? Wenn jeder einen Teil des Essens mitbringt, ist das Kochen viel einfacher und es können Reste zum Teilen übrig bleiben. Oder versuchen Sie, mit einem Freund zu kochen, um eine Mahlzeit zuzubereiten, die Sie gemeinsam genießen können. Versuchen Sie auch, in einem nahegelegenen Seniorenzentrum, Gemeindezentrum oder einer religiösen Einrichtung zu essen. Sie werden nicht nur eine kostenlose oder kostengünstige Mahlzeit genießen, sondern auch während des Essens Gesellschaft haben.


Essen mit anderen während COVID-19

Während der COVID-19-Pandemie können Sie sich und andere schützen, indem Sie die Richtlinien der CDC befolgen. Anstatt in einem Seniorenzentrum oder einer Andachtsstätte zu essen, solltest du in Erwägung ziehen, Rezepte mit Freunden auszutauschen oder an einem Online-Kochkurs teilzunehmen.

Vielleicht sind Sie es leid, jeden Abend Abendessen zu planen und zu kochen. Haben Sie an Potluck-Mahlzeiten gedacht? Wenn jeder einen Teil des Essens mitbringt, ist das Kochen viel einfacher und es können Reste zum Teilen übrig bleiben. Oder versuchen Sie, mit einem Freund zu kochen, um eine Mahlzeit zuzubereiten, die Sie gemeinsam genießen können. Versuchen Sie auch, in einem nahegelegenen Seniorenzentrum, Gemeindezentrum oder einer religiösen Einrichtung zu essen. Sie werden nicht nur eine kostenlose oder kostengünstige Mahlzeit genießen, sondern auch etwas Gesellschaft haben, während Sie essen.


Essen mit anderen während COVID-19

Während der COVID-19-Pandemie können Sie sich und andere schützen, indem Sie die Richtlinien der CDC befolgen. Anstatt in einem Seniorenzentrum oder einer Andachtsstätte zu essen, solltest du in Erwägung ziehen, Rezepte mit Freunden auszutauschen oder an einem Online-Kochkurs teilzunehmen.

Vielleicht sind Sie es leid, jeden Abend Abendessen zu planen und zu kochen. Haben Sie an Potluck-Mahlzeiten gedacht? Wenn jeder einen Teil des Essens mitbringt, ist das Kochen viel einfacher und es können Reste zum Teilen übrig bleiben. Oder versuchen Sie, mit einem Freund zu kochen, um eine Mahlzeit zuzubereiten, die Sie gemeinsam genießen können. Versuchen Sie auch, in einem nahegelegenen Seniorenzentrum, Gemeindezentrum oder einer religiösen Einrichtung zu essen. Sie werden nicht nur eine kostenlose oder kostengünstige Mahlzeit genießen, sondern auch etwas Gesellschaft haben, während Sie essen.


Essen mit anderen während COVID-19

Während der COVID-19-Pandemie können Sie sich und andere schützen, indem Sie die Richtlinien der CDC befolgen. Anstatt in einem Seniorenzentrum oder einer Andachtsstätte zu essen, solltest du in Erwägung ziehen, Rezepte mit Freunden auszutauschen oder an einem Online-Kochkurs teilzunehmen.

Vielleicht sind Sie es leid, jeden Abend Abendessen zu planen und zu kochen. Haben Sie an Potluck-Mahlzeiten gedacht? Wenn jeder einen Teil des Essens mitbringt, ist das Kochen viel einfacher und es können Reste zum Teilen übrig bleiben. Oder versuchen Sie, mit einem Freund zu kochen, um eine Mahlzeit zuzubereiten, die Sie gemeinsam genießen können. Versuchen Sie auch, in einem nahegelegenen Seniorenzentrum, Gemeindezentrum oder einer religiösen Einrichtung zu essen. Sie werden nicht nur eine kostenlose oder kostengünstige Mahlzeit genießen, sondern auch etwas Gesellschaft haben, während Sie essen.