Fleischbällchensuppe



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zubereitung: Fleisch in mittelgroße Würfel schneiden, diesmal Schweinefleisch. Ich bevorzuge es, Fleisch hinzuzufügen, weil es Geschmack hinzufügt und so überzeuge ich die Familie, diese Suppe zu essen.

Ich koche das Fleisch und Karotten, Zwiebeln, Sellerie, Pastinaken und Petersilie in einem Schnellkochtopf, es kocht schneller und schmeckt so gekocht besser. Also habe ich das Gemüse und das Fleisch mit etwas zartem Gemüse (oder gehacktem Trockengemüse), 2 Lorbeerblättern, Salz und Pfeffer zum Kochen gebracht und 30 Minuten kochen lassen, da der Dampf anfing zu entweichen. Inzwischen bereite ich die Frikadellen aus 3-400 Gramm Hackfleisch, einem Ei dazwischen, 50 Gramm Reis, etwas zartem Gemüse, etwas fein gehacktem Grün, Salz und Pfeffer nach Geschmack zu. Nachdem ich sie homogenisiert habe, wenn die Zusammensetzung zu weich ist, füge ich ein wenig Semmelbrösel hinzu und lasse sie 30 Minuten im Kühlschrank, um die Aromen zu durchdringen.

Nach 30 Minuten Garen von Fleisch und Gemüse den Topf öffnen und die Suppe in eine andere Schüssel abseihen. Ich lege die Fleischstücke zurück, ich lege eine Karotte auf die Reibe, ich mache mit dem Mixer und ich lege 2 Zwiebeln, ein Stück Sellerie, Petersilienwurzel zurück, all dies verleiht der Suppe einen zusätzlichen Geschmack und Konsistenz. Das gleiche mache ich mit dem Mixer und den geschälten Tomaten und gebe sie in die Suppe, die ich wieder aufkoche. Wenn es kocht, fügen Sie die Lorbeerblätter, Kartoffeln und fein gehackte Bohnen hinzu.

Unmittelbar danach füge ich die mit nasser Hand modellierten Haare in kleinen Bläschen hinzu und lege sie mit einem großen Spatel in den Topf. Zugedeckt köcheln lassen und 15 Minuten köcheln lassen, während dieser Zeit die Frikadellen und Kartoffeln und Bohnen garen. Am Ende des sauren Geschmacks und fügen Sie gehacktes Grün hinzu, je nach Ihren Vorlieben.




Fleischbällchensuppe

Zutaten
Zutaten Frikadellen:, 1 kg Hackfleisch (Schweine-Rind-Mischung), 2 Eier, 1/2 Bund Petersilie, 50 gr Reis, Salz, 1 Zwiebel in der richtigen Größe, Pfeffer, Für die Suppe:, 1 Karotte, 1 Sellerie, 1 Pastinake, 1 Zwiebel, 1 Schachtel Tomatenwürfel, 1 mittelgroße Kartoffel, Salz, grüne Petersilie, 2 Esslöffel Tomatenmark, 1 Ei, nach Geschmack und Vorliebe: Borschtsch, Kohlsaft, Essig, Zitronensaft

Schwierigkeit: Durchschnitt | Zeit: 1h 30min


Zutaten Fleischbällchensuppe

3 Karotten (ca. 400 gr)
1 Gulie (ca. 100 gr)
1 Petersilienwurzel (ca. 150 gr)
1 Scheibe Sellerie (ca. 50 gr)
1 kleine Zwiebel (ca. 50 gr)
30 ml Öl
8 Schweinerippchen (oder Schweineknochen)
1 Esslöffel Salz
1 Esslöffel Gemüse von zu Hause
1 kleine grüne Paprika
2 Tomaten
1 Zitrone (oder Zitronensalz oder Borschtsch)

Hackbällchen-Mischung

700 g Hackfleisch zweimal
1 mittelgroße Zwiebel
120 gr Langkornreis
1 Teelöffel Salz
1 Teelöffel Pfeffer
1 Esslöffel Mehl
10 Fäden Petersilie
2 Eier

Vorbereitung Fleischbällchensuppe

  1. Das gesamte Gemüse wird gereinigt und auf die große Reibe gelegt. Legen Sie sie zum Aushärten in Öl in einen großen Topf.
  2. Wenn es etwas weich wird, die Rippchen (oder Knochen) darauf legen und mit Wasser bedecken (ca. 3,5 l Wasser). Fügen Sie Salz und Gemüse hinzu.
  3. Paprika und Tomaten vom Messer fein hacken und in die Suppe geben. Alles mit Deckel ca. 45 Minuten kochen. Überprüfen Sie die zu garenden Rippchen nach den 45 Minuten und lassen Sie sie bei Bedarf noch etwas kochen.
    * Wenn Sie Knochen verwenden, wird die Suppe schmackhafter, aber die Kochzeit ist länger, etwa 1 Stunde 30 Minuten, sogar 2 Stunden und dann muss die Suppe oft aufgeschäumt werden.
  4. Während die Suppe kocht, die Frikadellen unter Berücksichtigung der folgenden Punkte zubereiten:
    - Hackfleisch es ist gut zu sein ohne viel Fett.
    - das Fleisch wird zweimal durch das Auto geführt von Fleisch, muss sehr fein sein.
    - Reis was du früher warst perfekt trocken Sie können es direkt aus der Tüte nehmen oder wenn Sie es gewohnt sind, es an einem warmen Ort in ein Sieb zu legen und perfekt trocknen zu lassen.Es ist eines der Geheimnisse, damit sich die Frikadellen nicht im Topf verteilen.
  5. Die Zwiebel wird auch durch die Fleischmaschine gegeben oder auf die kleine Reibe gelegt. Petersilie fein hacken.
  6. In einer Schüssel alle Zutaten für die Frikadellen vermengen und gut durchkneten.
  7. Wie immer nasse Hände formen wir Nüsse in der Größe einer Walnuss.
  8. Wenn die Rippchen in der Suppe gekocht sind, können wir die Fleischbällchen einzeln in die Suppe geben, dabei darauf achten, dass sie auf der gesamten Oberfläche des Topfes liegen und nicht an einer Stelle drängen. Bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten kochen. Gekochte Fleischbällchen steigen an die Oberfläche. Während die Fleischbällchen kochen, die Suppe aufschäumen.
  9. Nach 10 Minuten die Hitze ausschalten, den Deckel auf den Topf legen und die Suppe abkühlen lassen. Wenn es abgekühlt ist, glätten Sie es mit Zitronensaft (oder Zitronensalz oder Borschtsch) nach Geschmack (ich habe den ganzen Saft von 1 Zitrone gegeben).
  10. Die Frikadellensuppe mit Sauerrahm daneben servieren und mit gehackter Petersilie bestreuen.

4. Legen Sie die Rippchen über das Gemüse

5. Anderes Gemüse in die Suppe geben

6. Mit Wasser bedecken und aufkochen

7. Hacken Sie das Fleisch zweimal

9. Fügen Sie der Mischung Reis und Eier hinzu

11. Mit nassen Händen Haarnadeln formen

15. Mit Sauerrahm und Petersilie servieren


Fleischbällchensuppe

Zutaten
Zutaten Frikadellen:, 1 kg Hackfleisch (Schweine-Rind-Mischung), 2 Eier, 1/2 Bund Petersilie, 50 gr Reis, Salz, 1 Zwiebel der richtigen Größe, Pfeffer, Für die Suppe:, 1 Karotte, 1 Sellerie, 1 Pastinake, 1 Zwiebel, 1 Schachtel Tomatenwürfel, 1 mittelgroße Kartoffel, Salz, grüne Petersilie, 2 Esslöffel Tomatenmark, 1 Ei, nach Geschmack und Vorliebe: Borschtsch, Kohlsaft, Essig, Zitronensaft

Schwierigkeit: Durchschnitt | Zeit: 1h 30min


Zubereitungsart

Wir putzen und waschen das gesamte Gemüse für die Suppe und schneiden die Kartoffel in Würfel der richtigen Größe. Karotten, Sellerie, Zwiebeln und Pastinaken werden mit großen Maschen auf die Reibe gelegt, Sie können sie aber auch in Würfel schneiden. Hier kommt es auf den Geschmack von jedem von uns an.In einem größeren Topf ca. 5 Liter Wasser, Gemüse, Tomatenwürfel geben und köcheln lassen bis das Gemüse fast durchdrungen ist.In der Zwischenzeit das Fleisch für Frikadellen vorbereiten.

Das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Den gut gewaschenen Reis, die gereinigte Zwiebel dazugeben und mit groben Maschen, Eiern, fein gehackter Petersilie, Salz und Pfeffer nach Geschmack reiben, die Masse gut homogenisieren und ca. 5 Minuten ruhen lassen. Mit nasser Hand formen wir runde Kugeln, die wir beiseite lassen, bis das Gemüse fast gar ist.

Wenn das Gemüse fast gar ist, fügen Sie die Fleischbällchen hinzu. Noch einige Minuten kochen lassen, bis Fleisch und Reis gar sind. Dann das Tomatenmark und den Borschtsch, den ich vorher gekocht habe, dazugeben. Wenn nötig, fügen Sie nach Geschmack mehr Salz hinzu. Schalten Sie die Hitze aus und geben Sie die Petersilie darüber. Optional kann die Fleischbällchensuppe mit Sauerrahm und Peperoni serviert werden. Guten Appetit!


Verwandte Rezepte:

Chef's Pencil ist Teil des Amazon-Partnerprogramms und verdient an qualifizierten Käufen.


1. Waschen Sie die Knochen und kochen Sie sie in Salzwasser. Den sich bildenden Schaum auffangen und nach einer halben Stunde Garzeit die Knochen aus dem Saft nehmen. Zwiebel, Karotte und Paprika waschen, fein hacken und über die Knochenbrühe geben.

2. Während das Gemüse kocht, die Frikadellen wie folgt zubereiten: Reis 4-5 Minuten kochen, Wasser abgießen, in einer Schüssel mit Hackfleisch und geschlagenem Ei vermischen. Mit einer Prise Salz bestreuen und gut vermischen. Stellen Sie den Herd auf niedrige Hitze und nehmen Sie mit einem Teelöffel Fleisch, aus dem Frikadellen hergestellt werden. Legen Sie sie in den Topf und lassen Sie sie 20-30 Minuten kochen.

3. Den Borschtsch separat kochen, in den Topf gießen, mit Salz würzen und die Suppe in wenigen Aufläufen hinzufügen. Schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie das fein gehackte Grün hinzu.


Fleischbällchensuppe # Rezept 1

Zutaten Frikadellensuppe

Haartrockner:
1 kg Hackfleisch (Schweine-Rind-Mischung)
2 Eier
1/2 Bund gehackte Petersilie
50 g Reis
Salz
1 Zwiebel in der richtigen Größe
Pfeffer
Für die Suppe:
1 Marokko
1 Sellerie
1 Pastinake
1 Zwiebel
1 Schachtel Tomatenwürfel
1 mittelgroße Kartoffel
Salz
grüne Petersilie
2 Esslöffel Tomatenmark
1 oder
nach jedem Geschmack und Vorliebe: Borschtsch, Kohlsaft, Essig, Zitronensaft

Zubereitung Frikadellensuppe

Wir putzen und waschen das gesamte Gemüse für die Suppe. Die Kartoffel in Würfel der richtigen Größe schneiden. Karotten, Sellerie, Zwiebeln und Pastinaken werden mit großen Maschen auf die Reibe gelegt, Sie können sie aber auch in Würfel schneiden. Hier kommt es auf den Geschmack eines jeden von uns an. In einen größeren Topf ca. 5 Liter Wasser, Gemüse, Tomatenwürfel geben und köcheln lassen, bis das Gemüse fast durchdrungen ist. In der Zwischenzeit das Fleisch für die Frikadellen vorbereiten. Das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Fügen Sie den gut gewaschenen Reis, die gereinigte Zwiebel hinzu und legen Sie die Reibe mit großen Maschen, Eiern, fein gehackter Petersilie, Salz und Pfeffer nach Geschmack auf. Die Zusammensetzung gut homogenisieren und etwa 5 Minuten beiseite stellen. Mit nasser Hand formen wir runde Kugeln, die wir beiseite lassen, bis das Gemüse fast gar ist. Wenn das Gemüse fast gar ist, fügen Sie die Fleischbällchen hinzu. Noch einige Minuten kochen lassen, bis Fleisch und Reis gar sind. Dann das Tomatenmark und den Borschtsch, den ich vorher gekocht habe, dazugeben. Wenn nötig, fügen Sie nach Geschmack mehr Salz hinzu. Schalten Sie die Hitze aus und geben Sie die Petersilie darüber. Optional kann die Fleischbällchensuppe mit Sauerrahm und Peperoni serviert werden.


Gefüllte Fleischbällchen-Paprika-Suppe, in der großen Suche unter Rumänen & # 8211 Die meistgesuchten Rezepte auf Google im Jahr 2020

Wie stehen die Chancen, dass 2020 uns alle zu Gordon Ramsay gemacht hat? Nun, Google sagt uns, dass sie sehr groß sind, da es im Jahr 2020 über 74.000.000 Suchanfragen im kulinarischen Bereich gab. Das bedeutet eine Steigerung von 39 % gegenüber dem Vorjahr.

April 2019April 2020Der Unterschied von Jahr zu Jahr
Kulinarische Suche53,418,00074,072,11039%

Gemeinsam mit den Spezialisten von SRD Media haben wir von Januar 2019 bis Dezember 2020 die Suchanfragen der Rumänen im kulinarischen Bereich analysiert, um zu sehen, wie ihre Einstellung zur Küche ist. Als nächstes präsentieren wir die interessantesten Schlussfolgerungen aus den Suchanfragen der Rumänen in Google. Finden Sie heraus, welche Rezepte ihnen am meisten Kopfschmerzen bereiten, was die begehrtesten Desserts sind, was die Urlaubstrends sind, welches Interesse die Rumänen im Sommer am Kochen zeigen, aber auch was die begehrtesten Fastengerichte sind. Wir warnen Sie: Der Inhalt kann für die Gierigsten von Ihnen sensibel sein!

Die kulinarische Explosion im April 2020: über 11 Millionen Rezepte bei Google

Sie können sich wahrscheinlich vorstellen, wann der größte aufgenommen wurde Boom in die kulinarischen Bestrebungen der Rumänen. Genau: April 2020. Nach unserer Analyse 11,520,620 der Menschen griffen auf Informationen und Rezepte für verschiedene Vorspeisen, Hauptgerichte oder Desserts zu. Das bedeutet a 83% Steigerung verglichen mit dem Interesse an der rumänischen Küche im April 2019.

20192020Der Unterschied von Jahr zu Jahr
Kulinarische Suche6,294,07011,520,62083%

Wir glauben, dass diese Zahlen auf die Pandemie zurückzuführen sind, die uns nicht nur ins Haus gebracht, sondern uns auch das Kochen beigebracht hat, aus dem Wunsch heraus zu sparen. Seit Februar 2020 ist ein allmählicher Anstieg zu sehen. Denn ja, die Lieferung ist wunderbar, aber nach viel Fast Food verspürt man immer noch das Bedürfnis nach einer Suppe wie zu Hause Mama, die nicht einmal so viel kostet. Der Anstieg im April ist natürlich auch auf die Osterfeiertage zurückzuführen, für die viele Rumänen weiterhin zu Hause Gerichte von A bis Z zubereiten.

Die obige Grafik zeigt, dass sich nach den Feiertagen alles wieder normalisiert, selbst das Interesse der Rumänen an allem, was Kochen in den Sommermonaten bedeutet, drastisch sinkt. Urlaub, Urlaub, Wärme und All-Inclusive-Angebote sind Faktoren, die das Interesse am Kochen und am Verweilen in der Küche deutlich reduzieren.


Gefüllte Fleischbällchen-Paprika-Suppe, in der großen Suche unter Rumänen & # 8211 Die meistgesuchten Rezepte auf Google im Jahr 2020

Wie stehen die Chancen, dass 2020 uns alle zu Gordon Ramsay gemacht hat? Nun, Google sagt uns, dass sie sehr groß sind, da es im Jahr 2020 über 74.000.000 Suchanfragen im kulinarischen Bereich gab. Das bedeutet eine Steigerung von 39 % gegenüber dem Vorjahr.

April 2019April 2020Der Unterschied von Jahr zu Jahr
Kulinarische Suche53,418,00074,072,11039%

Gemeinsam mit den Spezialisten von SRD Media haben wir von Januar 2019 bis Dezember 2020 die Suchanfragen der Rumänen im kulinarischen Bereich analysiert, um zu sehen, wie ihre Einstellung zur Küche ist. Als nächstes präsentieren wir die interessantesten Schlussfolgerungen aus den Suchanfragen der Rumänen in Google. Finden Sie heraus, welche Rezepte ihnen am meisten Kopfschmerzen bereiten, was die begehrtesten Desserts sind, was die Trends in Sachen Urlaub sind, welches Interesse die Rumänen im Sommer am Kochen zeigen, aber auch was die begehrtesten Fastengerichte sind. Wir warnen Sie: Der Inhalt kann für die Gierigsten von Ihnen sensibel sein!

Die kulinarische Explosion im April 2020: über 11 Millionen Rezepte bei Google

Sie können sich wahrscheinlich vorstellen, wann der größte aufgenommen wurde Boom in die kulinarischen Bestrebungen der Rumänen. Genau: April 2020. Nach unserer Analyse 11,520,620 der Menschen griffen auf Informationen und Rezepte für verschiedene Vorspeisen, Hauptgerichte oder Desserts zu. Das bedeutet a 83% Steigerung verglichen mit dem Interesse an der rumänischen Küche im April 2019.

20192020Der Unterschied von Jahr zu Jahr
Kulinarische Suche6,294,07011,520,62083%

Wir glauben, dass diese Zahlen auf die Pandemie zurückzuführen sind, die uns nicht nur ins Haus gebracht, sondern uns auch das Kochen beigebracht hat, aus dem Wunsch heraus zu sparen. Seit Februar 2020 ist ein allmählicher Anstieg zu sehen. Denn ja, die Lieferung ist wunderbar, aber nach viel Fast Food verspürt man immer noch das Bedürfnis nach einer Suppe wie zu Hause Mama, die nicht einmal so viel kostet. Der Anstieg im April ist natürlich auch auf die Osterferien zurückzuführen, für die viele Rumänen weiterhin Gerichte von A bis Z zu Hause zubereiten.

Die obige Grafik zeigt, dass sich nach den Feiertagen alles wieder normalisiert, selbst das Interesse der Rumänen an allem, was Kochen in den Sommermonaten bedeutet, drastisch sinkt. Urlaub, Urlaub, Wärme und All-Inclusive-Angebote sind Faktoren, die das Interesse am Kochen und am Verweilen in der Küche deutlich reduzieren.


Ein Fastenvolk. Im Jahr 2020 gab es 2,8 Millionen Suchanfragen nach Fastenrezepten

Die Anzahl an Zubehör für verschiedene Fastenrezepte ist erreicht 2,724,140, laut Google. Also, a 25% Steigerung im Vergleich zu 2019 in Bezug auf das Verhalten der Rumänen in der Nähe der Feiertage.

20192020Der Unterschied von Jahr zu Jahr
Suchanfragen zu Fastenrezepten2,181,2602,724,14025%

Die Zahlen zeigen, dass die Rumänen ein Volk sind, das immer noch fastet. Fastenrezepte und Fasten wurden im Jahr 2020 fast 260.000 Mal aufgerufen. Süße Liebhaber haben jedoch Lösungen ohne Milch oder Eier gefunden, die übertrieben aussehen Croissants und Fastenkuchen, aber besonders Postschwarz -174.700 Treffer- und Fastenpfannkuchen – 115,000.

Spezifische SuchenFastenzeitWeihnachtsfasten
Postschwarz114,50060,200
Fasten101,00055,300
Fastenpfannkuchen82,60022,900
Fastenrezepte62,70039,200
Fasten Frikadellen37,00013,500
Postcheck37,00013,500
Fastenhörner22,90016,200