Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Dessert-Fastenkuchen mit Karotten und Äpfeln

Dessert-Fastenkuchen mit Karotten und Äpfeln



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Äpfel werden gewaschen, geschält und auf einer großen Reibe gerieben, dann in einem Topf gehärtet, in den zuvor zwei Esslöffel Öl gegeben wurden. Wenn die Äpfel anfangen weich zu werden, 4 EL Puderzucker dazugeben und ständig umrühren, damit sie nicht am Pfannenboden kleben und sich an die Konsistenz einer gut reduzierten Marmelade binden (nicht saftig sein!). Wenn die Apfelfüllung gefallen ist, vom Herd nehmen und abkühlen lassen, dann 1-2 Teelöffel Zimtpulver dazugeben und gut mischen, bis eine glatte Masse entsteht.

Karotten (3-4) schälen, waschen und auf einer feinen Reibe reiben.

Öl und Zucker gut vermischen und dann die geriebenen Karotten, Vanille, Backpulver, in Zitronensaft getränktes Natron und Mineralwasser dazugeben. Wenn der Zucker geschmolzen ist, das Weißmehl nach und nach dazugeben und einen streichfähigen Teig formen.

3/4 des Teiges nehmen und auf dem mit Backpapier versehenen und mit Öl eingefetteten Blech verteilen. Den Teig nivellieren und die gesamte Oberfläche einstechen. Die Apfelfüllung in einer Schicht gleichmäßig darauf verteilen, dann die Kirschen aus der Marmelade (ohne Sirup) nehmen und so platzieren, dass sie in der Mitte der Torten liegen, wenn sie angeschnitten werden.

Fügen Sie nach und nach 1/2 Tasse Weißmehl zum Rest des Teigs hinzu und kneten Sie ihn gleichmäßig. Wenn dieser Teig fest genug ist, um ihn zu binden, reiben Sie ihn auf der großen Reibe über den Kuchen und stellen Sie ihn dann bei der richtigen Hitze in den Ofen.

Wenn sich das Papier vom Teig lösen kann und Sie sehen, dass der Kuchen unten gebacken und oben leicht gebräunt ist, aus dem Ofen nehmen, mit Puderzucker bestreuen und wenn er abgekühlt ist, schneiden Sie ihn ab dass jedes stück mit einer kirsche verziert ist.

1

Mineralwasser wird dem Teig zugesetzt, um ihn zu binden und nicht so leicht zu brechen. Wenn es kein Fasten ist, können Sie Milch oder Sahne hinzufügen.

2

Der Teig könnte mehr als dreieinhalb Tassen Weißmehl aufnehmen, aber dann wäre er zu dicht. Da es schwieriger sein kann, ein Blech auszurollen, ohne zu brechen (zerbrechlich zu sein), nehmen Sie drei Viertel des Teigs und verteilen Sie ihn mit einem Löffel in der Pfanne, ebnen Sie ihn gut und stechen Sie ihn dann mit einer Gabel ein, bevor Sie die Apfelfüllung einlegen .

3

1/4 des Teigs wird für die Dekoration verwendet, daher muss er dicker sein. Fügen Sie 1/2 Tasse Weißmehl hinzu und bekommen Sie, was Sie brauchen.

4

Die Füllung für diesen Kuchen kann nach Belieben auch Marmelade oder Walnuss sein.


Karottenkuchen

Karottenkuchen in der Postversion. Das Rezept ist schnell, einfach und garantiert dir einen flauschigen und duftenden Kuchen. Rosinen verleihen dem Kuchen zusätzliche Güte und Kokos garantiert eine flauschige Oberseite.

Vorbereitungszeit:

Portionen:

Zutat:

Zubereitungshinweise

Rezept für Karottenkuchen. Fastenkuchenrezepte. Fastenkuchen. Flauschiger Kuchen mit Karotten

In einer Schüssel Mineralwasser, Backpulver, Karottenpüree, Zucker, Vanillezucker, Öl und Salz mischen.

Mit Kokos vermischtes Mehl hinzufügen.

Mischen Sie, bis Sie eine homogene Zusammensetzung erhalten.

Rosinen dazugeben und mischen.

Die erhaltene Zusammensetzung wird in ein mit Backpapier ausgelegtes Tablett gegossen.

Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 30 Minuten backen.

10 Minuten abkühlen lassen, die Marmelade dazugeben und gleichmäßig auf der gesamten Oberfläche verteilen.

Streuen Sie fein gehackte Walnüsse über die Marmeladenschicht.

Auf dem Backblech vollständig auskühlen lassen, vorsichtig herausnehmen und portionieren.

Auf dem Blog findet ihr auch ein Rezept für Tavalita-Kuchen in der Jobversion ( Rezept hier ), fluffig und lecker.


Karamell-Walnuss-Kuchen (Fasten)

SCHOKOLADENKUCHEN MIT WALNUSS UND LENT ROM. Rezepte für Weihnachts- und Silvester-Desserts. Frische Blätter mit Walnuss, Karamellcreme und Dekoration mit

Die gute Nachricht ist, dass Sie Süßigkeiten und Kuchen auch in der Fastenversion genießen können. Waffel mit Karamellcreme und Walnuss ist eine sehr gute Idee. Karamellcreme: Karamellisieren Sie den Zucker, ohne ihn zu verbrennen, und fügen Sie dann die kalte Milch mit der Stärke vermischt hinzu. Den Kuchen abkühlen lassen, dann in Scheiben schneiden. Fasten Brombeere mit Bananen und Schokolade Dessert Rezepte, Schokolade.

Waffelblätter mit Karamell- und Walnuss-Klassikerrezept. Top 4 Kuchenrezepte für die Fastenzeit. Die geriebenen Äpfel mit dem Karamellsirup mischen. Viele von euch mögen Walnussrezepte und deshalb habe ich diesen Beitrag zu mehr gemacht.

Es besteht aus zwei leckeren & ldquoparti & rdquo: einer Apfeloberseite und einer Karamellcreme, die Sie. Cipi und Bogdi waren die größten Fans des leckeren Kuchens! Ein leichtes Tortenrezept mit Kürbiskuchen und Karamell - ein Dessert.

Kürbistorte ist ein sehr einfaches Rezept und ist in kürzester Zeit zubereitet. Karpatika mit Süßkäse und Blaubeeren. Mit Mentholkaramell und Walnuss rollen.


Karottenkuchen (fasten)

Karotten, Öl und Eier zur Mehlmischung geben. Nach Ablauf der Stunde das Öl und das Mehl taktvoll über die Karotten geben. Karotten-Walnuss-Kuchen (Fasten). Fastenzeit Scheck mit Apfel und Karotten. Es ist auch eine gute Torte für alle, die ihre Figur erhalten wollen, da sie keinen Zucker enthält bzw. keinen Zucker enthält Wer schnell weiß, dass der Heißhunger auf Süßes manchmal eine echte Herausforderung sein kann, man weiß nur nicht was. Es kocht schnell, und der Geschmack ist besonders gut, oder! Fastenkarottenkuchen ist ein sehr leckerer Kuchen, würzig und super einfach zuzubereiten. Es geht schnell und super lecker!

Fastenkrapfen flauschig, weich, geschwollen und wütend, pummelig, aus Hefeteig, einfach oder gefüllt. Fluffige Grießknödelsuppe, Rezept. Karotten in der Ernährung & #8211 Karottenkuchen!

Karotten stammen aus dem Mittelmeerraum, von einer Art. Es hat keinen starken Karottengeschmack, aber ein sehr angenehmes Aroma biet ネ 冓 テ ョ einladend. Dieser Kuchen ist ein Genuss. Dein Rezept ist überhaupt nicht kompliziert.

So backen Sie einen Fasten-Karottenkuchen ohne Backen! Dieses Dessert wird nur aus Zutaten hergestellt, die in der Fastenzeit erlaubt sind.


Rosinen werden mit Rum in warmes Wasser gegeben. Das sieht man auf dem ersten Bild. Mischen Sie das Öl mit dem Zucker.

Mehl mit Backpulver, dann geriebenen Apfel und Karotte, Orangensaft, geriebene Orangenschale und Rosinen hinzufügen.

Und wir versuchen zu mischen. Ich legte den Mixer mit Haken für den Teig und mischte, bis er glatt war.

Den Teig in die mit Margarine gefettete und mit Mehl ausgekleidete Pfanne geben. Schön glatt streichen. Ich habe noch ein paar geschälte Kürbiskerne darüber gelegt, weil sie noch handlich waren.

goldbraun backen. Wir versuchen es auch mit dem Zahnstocher und wenn es in Ordnung ist, nehmen wir ihn heraus.

Lassen Sie es abkühlen, schneiden Sie es und servieren Sie es den Mutigen. Ich sage Ihnen, außer mir haben es bisher drei Leute probiert und sagten, dass sie begeistert waren. Es ist erfrischend und leicht. Sehr gut, wenn man bedenkt, dass es fasten ist.

Das Rezept für Kuchen mit Äpfeln und Fastenkarotten wurde von CameliaH im kulinarischen Forum vorgeschlagen.


Karotten-Apfelkuchen, Fastendessert, das dir die langen Tage zu Hause versüßen kann / REZEPT

Cristina Popescu

Für Hausfrauen, die nicht anders können, als ihren Liebsten ein leckeres Dessert zuzubereiten, haben wir auch diesmal eine Empfehlung.

Probieren Sie das Rezept für Fastenkuchen mit Karotten und Äpfeln, ein echter süßer Genuss. Es kocht schnell, und der Geschmack ist besonders gut, oder!

Zutaten Kuchen mit Karotten und Äpfeln

  • 1 Tasse geriebene Karotte
  • 1 Tasse geriebener Apfel
  • 1 Tasse Zucker
  • 1 Tasse Öl
  • 100 g Rosinen
  • 3 Tassen gesiebtes Mehl
  • Saft und Schale einer Orange
  • 1-2 Teelöffel Zimt
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Rumessenz

Zubereitung Kuchen mit Karotten und Äpfeln

Das Öl mit dem Zucker vermischen, dann nacheinander die Karotte, den Apfel, den Zimt, den Orangensaft, seine abgeriebene Schale, das gesiebte Mehl und mit dem Backpulver vermischt, zum Schluss die Rosinen und die Rumessenz dazugeben.

Wir bereiten ein nicht zu großes Tablett (ca. 20 × 40 cm) vor, fetten es mit Öl ein und bedecken es gut mit Mehl und gießen die homogenisierte Zusammensetzung gut ein, schreibt sfatulparintilor.ro. Das Blech geht bei einer geeigneten Temperatur in den heißen Ofen, damit es nicht anbrennt, wo es zwischen 45-60 Minuten verweilt. Testen Sie mit einem Zahnstocher, ob es gar ist.

Nach dem Backen den Kuchen gut abkühlen lassen, dann in Scheiben schneiden und mit Zucker bestäuben.


LISTE KUCHEN MIT APFEL UND FETT


Zutat:
1,5-2 kg saure Äpfel (ich habe Jonathan verwendet)
250 g Margarine wenn der Kuchen fasten soll oder 200 g Butter
1 Tasse Grieß
1 Tasse Mehl
1 Tasse Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Backpulver
Zitronensaft
1 Tasse in Rum eingeweichte Rosinen
1 Tasse grob gehackte Walnüsse
Zimt

Vorbereitung:
In einer Schüssel Grieß, Mehl, Zucker, Vanillezucker und Backpulver vermischen.
Obwohl das Rezept besagte, dass Äpfel auf eine große Reibe gelegt werden, zog ich es dieses Mal vor, sie zu schälen und fein zu hacken. Die mit Zitronensaft beträufelten Äpfel habe ich mit den Rosinen vermischt und mit Zimt bestreut.
Ich schneide ein Drittel der Butterpackung in Scheiben und lege sie auf den Boden des Tabletts. Ein Drittel der Grießmischung habe ich dann mit Zucker, Mehl und Backpulver bestreut. Dann gebe ich etwas mehr als ein Drittel der gehackten Äpfel hinzu, dann eine weitere Schicht Butter (ein Drittel der restlichen zwei), das zweite Drittel Trockenmasse (Grieß mit Mehl und Zucker), gehackte Äpfel, ein weiteres Drittel Butter, den Rest der Trockenmasse, den Rest der gehackten Äpfel, über die die Scheiben von den 3 gestoppten Äpfeln schön gelegt werden, mit Zimt und den restlichen Butterstücken bestreuen. Mit gehackten Walnüssen (ich habe auch Pinienkerne) bestreuen und den Kuchen bei mittlerer Hitze 50 Minuten bis eine Stunde backen.

Abkühlen lassen und schneiden.


Leckerer Kuchen mit Karotten und Äpfeln! Es ist gesund und einfach zuzubereiten

In eine große Schüssel Karotten, Äpfel, Zitronen- und Orangenschale geben und vorsichtig mischen.

In einer anderen Schüssel Salz, Zucker, zerlassene Butter, Milch und Vanillezucker hinzufügen. Gut mischen, bis der Zucker schmilzt. Dann die Apfel-Karotten-Mischung darüber geben und vorsichtig mischen.

In eine andere Schüssel Mehl, Backpulver, Zimt und Muskatnuss geben und gut vermischen. Die Mischung nach und nach über die nasse oben geben und am Ende den Orangensaft hinzufügen.

Die Zusammensetzung in ein großes, mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Den Kuchen im Ofen bei 180 °C 45-50 Minuten backen, oder bis er gut durchdrungen ist.


Gemüsesuppe

Benötigte Zutaten für die Gemüsesuppe:

  • 2,5 -3 l Wasser
  • 2 Karotten
  • 1 Zwiebel
  • 1 kleine grüne Paprika
  • 1 Gulie
  • 1 Scheibe Sellerie
  • 1 kleiner Kohl
  • ein Würfel Gemüse oder ein Teelöffel Gemüse
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 200 ml Tomatensaft
  • Sellerieblätter
  • Petersilienblätter

So bereiten Sie Gemüsesuppe zu:

Zuerst kochen wir den Topf mit Wasser, putzen das Gemüse und waschen es. Zwiebel und kleine Paprika hacken und Karotte, Gulia und Sellerie in Scheiben / Scheiben schneiden. Wenn das Wasser kocht, das Gemüse hinzufügen und bei schwacher Hitze kochen. Wenn das Gemüse halb gekocht ist, den gehackten Kohl hinzufügen, das gewürfelte Gemüse dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Weiter kochen lassen und wenn das Gemüse gar ist, den Tomatensaft und die fein gehackten Sellerieblätter hinzugeben und noch einmal aufkochen lassen. Schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie die fein gehackte Petersilie hinzu.
Heiß mit Peperoni servieren.

Ein vom Blog timeaioo.blogspot.ro/ empfohlenes Rezept


Xandrinne und ihre kulinarischen Taten

Weil heute ein großer Feiertag ist, habe ich für Florii etwas Süßes zubereitet: einen Fastenkuchen, duftend und einfach zu machen. Das Rezept habe ich von meiner Schwägerin.
Bevor ich zum Rezept übergehe, möchte ich allen, die heute gefeiert haben, ein aufrichtiges "Alles Gute zum Geburtstag mit Gesundheit, Freude und Erfolg!" wünschen.

:) Das Foto entstand letztes Jahr, jetzt sind wir "im Regen".

Zutat:
1 Tasse Öl (verwenden Sie dieselbe Tasse für die Zutaten, die von mir verwendete hat 250 ml),
1 Tasse Zucker,
1 Tasse geriebene Karotten,
1 Teelöffel Backpulver, abgeschreckt mit Zitronensaft oder etwas Essig,
1/2 Teelöffel Backpulver,
1 Päckchen Vanillezucker,
so viel Mehl, wie es enthält. Jetzt bitte nicht mit mir streiten, "wie viel" drin ist, zweimal habe ich den Kuchen gebacken, zweimal habe ich vergessen, das Mehl zu wiegen, wenn ich das Rezept wiederhole, werde ich den Beitrag auch aktualisieren.
Wir brauchen noch Äpfel, geschält und mit großen Maschen gerieben, mit etwas Zitronensaft beträufelt (ich glaube ich habe etwa 10 Äpfel gegeben, größer, man legt so viele hinein wie man will, je nachdem wie dick man die Apfelschicht haben möchte)
Zucker abschmecken, ich habe nur 2 Esslöffel gegeben, weil die Äpfel süß waren,
Zimt.

Wir mischen das Öl, den Zucker, den Vanillezucker und die geriebene Karotte in einer Schüssel 10 Minuten lang mit einer birnenförmigen Zielscheibe oder einem Holzlöffel, ich weiß, es ist langweilig, es bleibt mit Handschmerzen, aber in Am Ende erhalten wir eine halbflüssige Zusammensetzung, die ungefähr so ​​​​aussieht:

Dann das Backpulver und das Natron hinzufügen, dann das Mehl, da wir die "Wie viel"-Phase erreicht haben, das Mehl etwas (einige Esslöffel auf einmal) hinzufügen und zum Einarbeiten mischen. Wenn Sie einen Teig erreichen, der härter fließt und in der Löffelschale verteilt werden muss, hören Sie auf, Mehl hinzuzufügen.
Stoppen Sie einen kleinen Teig (wie eine Walnuss), dem Sie mehr Mehl hinzufügen, um seine Konsistenz zu verdicken, damit Sie ihn auf die Reibe legen können.

Wir legen den Teig wie gesagt in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech, wir verteilen ihn mit einem Löffel. Die geriebenen Äpfel mit Zucker und Zimt mischen und auf dem Karottenteig verteilen. Reiben Sie das oben besprochene Teigstück darüber und stellen Sie das Blech in den vorgeheizten Ofen, bei 180 Grad, etwa 35 Minuten.
Sie werden feststellen, wann der Kuchen fertig ist, wenn sich die Ränder des Kuchens vom Backpapier lösen, wenn Sie vorsichtig am Papier ziehen.