Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Rezept für Süßkartoffel-Erdnussbutter-Hummus

Rezept für Süßkartoffel-Erdnussbutter-Hummus

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Gemüse
  • Wurzelgemüse
  • Kartoffel
  • Süßkartoffel

Dieser schnelle und einfache Süßkartoffel-Hummus wird aus Kichererbsen, Erdnussbutter, Kreuzkümmel und Paprika hergestellt. Dieser Dip eignet sich hervorragend zum Streichen, Dippen oder zum Essen aus dem Glas!

5 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 16

  • 1 große Süßkartoffel, geschält und in Stücke geschnitten
  • 1 (400g) Dose Kichererbsen, abgespült und abgetropft
  • 3 Esslöffel Erdnussbutter
  • 2 Esslöffel Limettensaft
  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1/2 Teelöffel Paprika
  • 1/2 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • Salz nach Geschmack

MethodeVorbereitung:5min ›Kochen:40min ›Fertig in:45min

  1. Backofen auf 200 C / Gas vorheizen 6. Ein Backblech mit Pergament auslegen; Süßkartoffeln hinzufügen.
  2. Im vorgeheizten Ofen backen, bis die Kartoffeln weich sind, etwa 40 Minuten. Aus dem Ofen nehmen und etwa 5 Minuten abkühlen lassen.
  3. Süßkartoffelstücke, Kichererbsen, Erdnussbutter, Limettensaft, Olivenöl, Paprika, Cayennepfeffer, Kreuzkümmel und Salz in einen Mixer geben; pürieren, bis es glatt ist.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(2)

Bewertungen auf Englisch (2)

von HANNER

Was für eine einzigartige und schmackhafte Kombination von Aromen! Ich hatte nicht vor, etwas zu ändern, stellte aber fest, dass ich keinen Limettensaft zur Hand hatte. Ich habe stattdessen Zitronensaft mit tollen Ergebnissen ersetzt. Zur Präsentation habe ich Chiasamen darüber gestreut. Ich liebe es und kann es kaum erwarten, es mit Freunden und Familie zu teilen! Danke Megan, dass du dieses köstliche Rezept gepostet hast! -21. Oktober 2016


Süßkartoffel-Hummus

Dieses Süßkartoffel-Hummus-Rezept besteht aus sautierten Süßkartoffeln mit Gewürzen. Mit nur 7 Zutaten hergestellt, können Sie es wie Hummus mit Crackern, Fladenbrot, Luftfritteusen-Tortilla-Chips servieren oder als Belag zu Ihren veganen mexikanischen Lieblingsgerichten verwenden.

Ich bin ein Hummus-Liebhaber. Das ist einer der Gründe, warum ich mein Green Hummus-Rezept so gerne mache. Als ich anfing, diesen Dip zuzubereiten, entschied ich, dass es sich wirklich um einen Süßkartoffel-Hummus ohne Kichererbsen handelt. Die Aromen sind unglaublich und die Süßkartoffeln glänzen wirklich mit Farbe und Geschmack.


Superfitbabe

Schokoladen-Erdnussbutter-Hummus-Rezept (mit Lakanto Suntella-Aufstrich)

Hummus ist bae. Hummus ist Leben. Hummus ist der Schlüssel. Hummus ist …Dessert?

Nun, mit diesem Rezept ist es VÖLLIG.

So habe ich in meinen Lebensmittelgeschäften viele Arten von Hummus gesehen, aber selten habe ich einen süßen gesehen! Es gibt so viele Rezepte für Schokoladen-Hummus und andere Dessert-Hummus-Aromen online, zusätzlich zu einigen bereits auf dem Markt befindlichen Dessert-Hummus-Produkten. Aber ich zögerte, sie zu kaufen und / oder mein eigenes Rezept zu kreieren, weil ich nicht sicher war, ob mir das Ergebnis gefallen würde. Und ich hatte recht: Das Ergebnis hat mir nicht gefallen. ICH LIEBTE ES.

Es macht so viel Spaß, mit einer ungewöhnlichen Zutat kreativ zu werden. Wenn überhaupt, macht es Veganismus noch attraktiver! Wer hätte gedacht, dass Aquafaba-Makronen, Jackfruit-Tacos, Linsenbolognese und Käsesauce auf Kartoffelbasis möglich sind?! Und hier haben wir den allmächtigen Schokoladen-Hummus, der jedes Verlangen nach Mousse auf der Welt befriedigen kann.

Dieses Rezept ist absolut für ein schnelles und einfaches Frühstück zum Mitnehmen, einen Nachmittagssnack mit Obst, ein Dessert am späten Abend oder als Brotaufstrich auf Toast, Bagels, Sandwiches, Brezeln oder Süßkartoffeln! Aber Sie haben mich, der gestern das ganze Glas zum Frühstück gegessen hat. Es war wundervoll.

Darüber hinaus enthält mein Hummus diesen ERSTAUNLICHEN Suntella-Schokoladenaufstrich von Lakanto, ein Unternehmen, das ich von ganzem Herzen verehre und seit sehr langer Zeit unterstütze. Ich könnte nicht erfreuter sein, Partner einer Marke zu sein, die eine bemerkenswerte Botschaft in Bezug auf ökologische Nachhaltigkeit, Gemeinschaft, Produktqualität, ganzheitliche Gesundheit, Geschmack und Spiritualität hat (mit dem Code SUPERFITBABE20 sparen Sie 20% bei Ihrem nächsten Einkauf!).

Für einen zusätzlichen Twist habe ich den Hummus mit Goji-Beeren und Kokosraspeln belegt. Sie können Schokoladenstückchen, zerstoßene Nüsse, Erdbeeren oder mehr Erdnussbutter zum Servieren hinzufügen!


Portionen:

Zutaten

  • 1 Tasse Süßkartoffel gewürfelt
  • 1 8 Unzen Dose Kichererbsen abgetropft
  • 3 Esslöffel Tahin
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1/2 Esslöffel Agave (optional)
  • 1/2 Teelöffel Zitronenschale
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 1/2 Teelöffel süßer Paprika
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 3/4 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer

Anweisungen

  1. Legen Sie die Süßkartoffeln in den Dampfkorb.
  2. Gießen Sie Wasser in den Tank (Stufe 3).
  3. Starten Sie den Kochvorgang.
  4. Wenn die Süßkartoffeln gar sind, geben Sie sie mit den restlichen Zutaten in die Rührschüssel.
  5. Mixen, bis die Konsistenz glatt ist.

Rezeptnotizen

Erstellen Sie dieses Rezept als Vorspeise / Snack für Erwachsene oder ältere Kinder, indem Sie einige Pita-Chips hinzufügen!

Für die Erwachsenen können Sie die Agave durch etwas Honig ersetzen.

HINWEIS Bitte füttern Sie Säuglinge von Kindern unter 12 Monaten keinen Honig.


Wenn Sie kein Fan von Süßkartoffeln sind, empfehle ich Ihnen dringend, dieses Rezept auszuprobieren! Die dezente Schärfe der Jalapeno, die Cremigkeit und der nussige Geschmack der Erdnüsse und dann die leichte Süße der Süßkartoffel und Tomate wirken einfach harmonisch zusammen, ohne dass eine Zutat als überwältigender Geschmack verwendet wird! Mit Sicherheit einer meiner Lieblingseintöpfe!

Zutaten:

(für ca. 4 Personen)

✘ 2 Tassen gewürfelte gelbe Zwiebel

✘ 1 Jalapeno, entkernt und gehackt (ca. 2 EL)

✘ 4 Knoblauchzehen, gehackt (oder 2 EL)

✘ 2-Zoll-Knopf frischer Ingwer, geschält und gehackt (ca. 2 EL)

✘ 1 große Süßkartoffel (1 Pfund), geschält und in 2,5 cm große Würfel geschnitten (etwa 2 Tassen)

✘ 1/2 Tasse ungesüßte cremige Erdnussbutter

✘ 1 gehackte rote Paprika

✘ Frischer Koriander, gekochter Naturreis, geröstete Erdnüsse und Limettensaft zum Servieren


Herzhafte Gewürze wie Rosmarin, Salbei und Thymian fügen viele Aromen hinzu.

Ich habe selbstgemachte geröstete Kürbiskerne mit Preiselbeeren hinzugefügt, weil ich das hatte. Aber auch Pistazien wären hier köstlich.

Servieren Sie dies einfach auf Toast, Crackern oder Pommes oder verwenden Sie es als Beilage zu Gemüse oder Kartoffeln.


Verträumter cremiger Kurkuma-Süßkartoffel-Hummus-Dip

Die Luft hat definitiv mehr Kälte in sich. Die Tage werden kürzer und die Blätter haben begonnen zu fallen.

Es gibt viele Dinge, die man am kommenden Herbst lieben kann. Die unzähligen Bilder von Kürbisrezepten, die auf Pinterest auftauchen, heiße Schokolade, die zu einer Lebensmittelgruppe wird, heißer Tee, der die Seele wärmt, warme Kuscheldecken und dieser sehr herbstlich aussehende Süßkartoffel-Hummus.

Kennen Sie diese dummen Fragen, wenn die Leute Sie fragen, was Sie in Bezug auf das Essen auf eine einsame Insel mitbringen würden? Ich bekomme es nie. Wie könnte ich meine Lebensmittelauswahl einschränken? Welche Werkzeuge bekomme ich? Wenn ich eine Avocado mitbringe, habe ich dann Limette für die Guacamole? Was ist, wenn ich Tahini will? Oder Schokolade? Meine Essensstimmung ändert sich täglich, daher ist es unrealistisch, von mir zu erwarten, dass ich mich entscheide.

Ich würde wahrscheinlich am Ende eine Süßkartoffel mitbringen, solange ich sie kochen könnte. Vielleicht, selbst wenn ich es nicht könnte, würde ich es trotzdem mitbringen und als Freund haben. Ich liebe eine gute Süßkartoffel, und sogar Tom Hanks in Cast Away hatte Wilson.

Ich würde auch Hummus mitbringen. Ich habe eine andauernde und ewige Liebesgeschichte mit Hummus – wie hier und hier zu sehen ist – also war es nur natürlich, dass die beiden sich trafen und ein sehr leckerer Süßkartoffel-Hummus wurde.


Afrikanische Erdnuss & Süßkartoffelsuppe

Einfaches Eintopfgericht, fertig in 20 Minuten. Kombiniert cremige Erdnussbutter mit wärmenden Gewürzen (wie Kreuzkümmel und Koriander) und den Superfoods Süßkartoffeln und Mangold.

Zutaten

  • 1-½ Teelöffel Olivenöl
  • 2 Zehen Knoblauch, gehackt
  • 1 ganze gelbe Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Esslöffel frischer geriebener Ingwer
  • 1 Tasse Wasser
  • 4 Tassen Gemüsebrühe, natriumarm
  • 2 ganze Süßkartoffeln, geschält und gewürfelt
  • ½ Tassen natürliche Erdnussbutter
  • 2 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 2 Teelöffel Koriander gemahlen
  • ¼ Teelöffel Meersalz
  • ¼ Teelöffel Cayennepfeffer gemahlen
  • ¼ Teelöffel Zimt
  • 6 Tassen fein gehackter Mangold (oder Ersatzkohl oder Spinat)
  • Vollkorncrotons, zum Garnieren (optional)

Vorbereitung

Olivenöl in einer großen Soßenpfanne oder einem Schmortopf bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Fügen Sie Knoblauch, Zwiebel und Ingwer hinzu und rühren Sie häufig um, bis die Zwiebeln weich sind, ungefähr 3 Minuten.

Wasser, Gemüsebrühe, Süßkartoffeln, Erdnussbutter, Kreuzkümmel, Koriander, Salz, Cayennepfeffer und Zimt hinzufügen. Zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und decken Sie den Topf ab. Unter gelegentlichem Rühren etwa 12 Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffeln weich sind.

Mangold dazugeben und weiterköcheln, bis der Mangold zusammengefallen ist, ca. 2 Minuten. Suppe servieren und nach Belieben mit Vollkorncrotons garnieren (lassen Sie diese glutenfrei).


Warum ich diese Suppe liebe

Diese Suppe ist gemütlich und schön. Es ist nicht zu scharf, obwohl Sie die Jalapeño einfach ganz weglassen können, wenn Sie sich Sorgen machen. Es hat genau die richtige Balance aus Cremigkeit und Kick und erinnert mich an eine andere Version eines leckeren Currys. Apropos, das würde gut zu etwas braunem Reis oder Quinoa passen.

Sie wären nicht traurig, wenn Sie zu dieser Suppe eine Pfanne aus Socca (Brot! heißes, butterartiges, knuspriges, glutenfreies Kichererbsenfladenbrot!) machen würden.

Sie haben keine Ausreden. Ich lasse dich nicht davon ab, dieses Rezept zu machen.

Decke, Suppentasse und Netflix kommen gleich.


Ähnliches Video

Seien Sie der Erste, der dieses Rezept rezensiert

Sie können dieses Rezept bewerten, indem Sie ihm eine Punktzahl von eins, zwei, drei oder vier Gabeln geben, die mit den Bewertungen anderer Köche gemittelt werden. Wenn Sie möchten, können Sie auch Ihre spezifischen Kommentare, positiv oder negativ – sowie Tipps oder Ersatz – im Bereich für schriftliche Bewertungen teilen.

Epische Links

Conde nast

Impressum

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten.

Die Nutzung und/oder Registrierung auf einem beliebigen Teil dieser Website stellt die Annahme unserer Nutzungsbedingungen (aktualisiert am 1.1.21) und der Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung (aktualisiert am 1.1.1) dar.

Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verbreitet, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden.