Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

NPR Reporter probiert den schärfsten Pfeffer der Welt

NPR Reporter probiert den schärfsten Pfeffer der Welt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Ergebnisse sind nicht schön

Der Tagesbanker Ed Currie aus South Carolina hat vielleicht den schärfsten Pfeffer der Welt angebaut (er hat ihn an Guinness geschickt) und NPR-affiliierter Reporter Marshall Terry beschlossen, es zu versuchen.

Die Schärfe einer Paprika wird auf der Scoville-Skala gemessen, und während ein durchschnittlicher Jalapeño-Pfeffer etwa 2.500 bis 5.000 Scoville-Einheiten misst, messen Curries-Paprika durchschnittlich 1,5 Millionen Scoville-Einheiten.

Terrys pfefferfressende Possen wurden auf Band festgehalten und es ist schmerzhaft mit anzusehen. Zumindest gibt es süße Welpen.

Der Daily Byte ist eine regelmäßige Kolumne, die sich mit interessanten Nachrichten und Trends über das Essen im ganzen Land befasst. Klicken Sie hier für vorherige Spalten.


Der epische Blog


NPR hatte neulich eine gute Geschichte über syrisches Essen, und ich muss zugeben, dass sie mich in Aleppo hatten. Von dort bin ich süchtig nach Pfeffer, seit ich ihn vor einigen Jahren im wundersamen World Spice Merchants Shop in der Nähe des Pike Place Market in Seattle entdeckt habe. Aleppo-Pfeffer hat eine perfekt ausgewogene Schärfe und einen erstaunlichen Geschmack, süß und reich und fast rauchig. Es ist stückiger als Paprika, so dass der Geschmack stärker hervortritt. Ich verwende es mindestens drei- bis viermal die Woche: in der Panade für Putenschnitzel, im Öl für Bratkartoffeln, auf gebackenem Winterkürbis, im Teig für Maisbrot oder Teig für Käsewaffeln, in der Trockenreibe für gepökelte Ente Beine wirklich, fast überall, wo Sie täglich Cayennepfeffer oder scharfe rote Paprikaflocken hineinwerfen würden. Es ist auch ein Deal: Ich habe letzte Woche bei Kalustyan&aposs eine 4-Unzen-Tasche für 4,99 US-Dollar (6,99 US-Dollar online) gekauft. Ich bin ein Junkie, das sollte mir also genug Wärme für den Winter geben. Wenn Sie weniger wollen, nur um es auszuprobieren, verkauft World Merchants es nach Unzen, wie die Droge, die es ist.

Dies ist zweifellos mein Lieblingspfeffer. Ich verwende es anstelle von Cayennepfeffer in meinem Chili, und wo immer ich das Gefühl habe, braucht es eine Extraportion Würze.

Amde Dal mit diesem Pfeffer einfach. Ich bin süchtig!!

OK. Ich habe diesen Artikel gelesen und da ich aus dem Mittelmeerraum komme, musste ich diesen Pfeffer probieren. Also habe ich bei der World Spice Company bestellt und bin sehr überrascht von der Schärfe der Paprika. Und it&aposs Geschmack macht süchtig, um es gelinde auszudrücken! Ich habe es mit einem guten Olivenöl, einer Prise Meersalz und etwas Paprikapulver zu einem Dip-Öl vermischt. Ich kann nicht aufhören, das mit frischen Tomaten und Brot zu essen. Die Gewürzfirma war schnell und einfach zu bedienen.

Vielen Dank für Ihren Artikel. Sie haben mir einen neuen Geschmack gezeigt, um meinen Gaumen zu erweitern!

Ich habe dieses Zeug entdeckt, als ich anfing, die armenische Küche zu lernen. Ich liebe es, Aleppopfeffer und frisch gehackte Petersilie in einen Topf mit in Hühnerbrühe gekochtem Bulgur zu geben. Es ist lecker und bunt!

Danke für die Erinnerung - es ist in meinem Regal. Wird super zu Kichererbsen passen.

Yum. Und war das ein großartiger Artikel über NPR? Ich kochte vor Neid über den Reporter, der dorthin reisen konnte, um alles aus erster Hand zu probieren.


Der epische Blog


NPR hatte neulich eine gute Geschichte über syrisches Essen, und ich muss zugeben, dass sie mich in Aleppo hatten. Von dort bin ich süchtig nach Pfeffer, seit ich ihn vor einigen Jahren im wundersamen World Spice Merchants Shop in der Nähe des Pike Place Market in Seattle entdeckt habe. Aleppo-Pfeffer hat eine perfekt ausgewogene Schärfe und einen erstaunlichen Geschmack, süß und reich und fast rauchig. Es ist stückiger als Paprika, so dass der Geschmack stärker hervortritt. Ich verwende es mindestens drei- bis viermal die Woche: in der Panade für Putenschnitzel, im Öl für Bratkartoffeln, auf gebackenem Winterkürbis, im Teig für Maisbrot oder Teig für Käsewaffeln, in der Trockenreibe für gepökelte Ente Beine wirklich, fast überall, wo Sie täglich Cayennepfeffer oder scharfe rote Paprikaflocken hineinwerfen würden. Es ist auch ein Deal: Ich habe letzte Woche bei Kalustyan&aposs eine 4-Unzen-Tasche für 4,99 US-Dollar (6,99 US-Dollar online) gekauft. Ich bin ein Junkie, das sollte mir also genug Wärme für den Winter geben. Wenn Sie weniger wollen, nur um es auszuprobieren, verkauft World Merchants es nach Unzen, wie die Droge, die es ist.

Dies ist zweifellos mein Lieblingspfeffer. Ich verwende es anstelle von Cayennepfeffer in meinem Chili, und wo immer ich das Gefühl habe, braucht es eine zusätzliche Schärfe.

Amde Dal mit diesem Pfeffer einfach. Ich bin süchtig!!

OK. Ich habe diesen Artikel gelesen und da ich aus dem Mittelmeerraum komme, musste ich diesen Pfeffer probieren. Also habe ich bei der World Spice Company bestellt und bin sehr überrascht von der Schärfe der Paprika. Und it&aposs Geschmack macht süchtig, um es gelinde auszudrücken! Ich habe es mit einem guten Olivenöl, einer Prise Meersalz und etwas Paprikapulver zu einem Dip-Öl vermischt. Ich kann nicht aufhören, das mit frischen Tomaten und Brot zu essen. Die Gewürzfirma war schnell und einfach zu bedienen.

Vielen Dank für Ihren Artikel. Sie haben mir einen neuen Geschmack gezeigt, um meinen Gaumen zu erweitern!

Ich habe dieses Zeug entdeckt, als ich anfing, die armenische Küche zu lernen. Ich liebe es, Aleppopfeffer und frisch gehackte Petersilie in einen Topf mit in Hühnerbrühe gekochtem Bulgur zu geben. Es ist lecker und bunt!

Danke für die Erinnerung - es ist in meinem Regal. Wird super zu Kichererbsen passen.

Yum. Und war das ein großartiger Artikel über NPR? Ich kochte vor Neid über den Reporter, der dorthin reisen konnte, um alles aus erster Hand zu probieren.


Der epische Blog


NPR hatte neulich eine gute Geschichte über syrisches Essen, und ich muss zugeben, dass sie mich in Aleppo hatten. Von dort bin ich süchtig nach Pfeffer, seit ich ihn vor einigen Jahren im wundersamen World Spice Merchants Shop in der Nähe des Pike Place Market in Seattle entdeckt habe. Aleppo-Pfeffer hat eine perfekt ausgewogene Schärfe und einen erstaunlichen Geschmack, süß und reich und fast rauchig. Es ist stückiger als Paprika, so dass der Geschmack stärker hervortritt. Ich verwende es mindestens drei- bis viermal pro Woche: in der Panade für Putenschnitzel, im Öl für Bratkartoffeln, auf gebackenem Winterkürbis, im Teig für Maisbrot oder Teig für Käsewaffeln, in der Trockenreibe für gepökelte Ente Beine wirklich, fast überall, wo Sie täglich Cayennepfeffer oder scharfe rote Paprikaflocken hineinwerfen würden. Es ist auch ein Deal: Ich habe letzte Woche bei Kalustyan&aposs eine 4-Unzen-Tasche für 4,99 USD (6,99 USD online) gekauft. Ich bin ein Junkie, das sollte mir also genug Wärme für den Winter geben. Wenn Sie weniger wollen, nur um es auszuprobieren, verkauft World Merchants es nach Unzen, wie die Droge, die es ist.

Dies ist zweifellos mein Lieblingspfeffer. Ich verwende es anstelle von Cayennepfeffer in meinem Chili, und wo immer ich das Gefühl habe, braucht es eine Extraportion Würze.

Amde Dal mit diesem Pfeffer einfach. Ich bin süchtig!!

OK. Ich habe diesen Artikel gelesen und da ich aus dem Mittelmeerraum komme, musste ich diesen Pfeffer probieren. Also habe ich bei der World Spice Company bestellt und bin sehr überrascht von der Schärfe der Paprika. Und it&aposs Geschmack macht süchtig, um es gelinde auszudrücken! Ich habe es mit einem guten Olivenöl, einer Prise Meersalz und etwas Paprikapulver zu einem Dip-Öl vermischt. Ich kann nicht aufhören, das mit frischen Tomaten und Brot zu essen. Die Gewürzfirma war schnell und einfach zu bedienen.

Vielen Dank für Ihren Artikel. Sie haben mir einen neuen Geschmack gezeigt, um meinen Gaumen zu erweitern!

Ich habe dieses Zeug entdeckt, als ich anfing, die armenische Küche zu lernen. Ich liebe es, Aleppopfeffer und frisch gehackte Petersilie in einen Topf mit in Hühnerbrühe gekochtem Bulgur zu geben. Es ist lecker und bunt!

Danke für die Erinnerung - es ist in meinem Regal. Wird super zu Kichererbsen passen.

Yum. Und war das ein großartiger Artikel über NPR? Ich kochte vor Neid über den Reporter, der dorthin reisen konnte, um alles aus erster Hand zu probieren.


Der epische Blog


NPR hatte neulich eine gute Geschichte über syrisches Essen, und ich muss zugeben, dass sie mich in Aleppo hatten. Von dort bin ich süchtig nach Pfeffer, seit ich ihn vor einigen Jahren im wundersamen World Spice Merchants Shop in der Nähe des Pike Place Market in Seattle entdeckt habe. Aleppo-Pfeffer hat eine perfekt ausgewogene Schärfe und einen erstaunlichen Geschmack, süß und reich und fast rauchig. Es ist stückiger als Paprika, so dass der Geschmack stärker hervortritt. Ich verwende es mindestens drei- bis viermal die Woche: in der Panade für Putenschnitzel, im Öl für Bratkartoffeln, auf gebackenem Winterkürbis, im Teig für Maisbrot oder Teig für Käsewaffeln, in der Trockenreibe für gepökelte Ente Beine wirklich, fast überall, wo Sie täglich Cayennepfeffer oder scharfe rote Paprikaflocken hineinwerfen würden. Es ist auch ein Deal: Ich habe letzte Woche bei Kalustyan&aposs eine 4-Unzen-Tasche für 4,99 US-Dollar (6,99 US-Dollar online) gekauft. Ich bin ein Junkie, das sollte mir also genug Wärme für den Winter geben. Wenn Sie weniger wollen, nur um es auszuprobieren, verkauft World Merchants es nach Unzen, wie die Droge, die es ist.

Dies ist zweifellos mein Lieblingspfeffer. Ich verwende es anstelle von Cayennepfeffer in meinem Chili, und wo immer ich das Gefühl habe, braucht es eine zusätzliche Schärfe.

Amde Dal mit diesem Pfeffer einfach. Ich bin süchtig!!

OK. Ich habe diesen Artikel gelesen und da ich aus dem Mittelmeerraum komme, musste ich diesen Pfeffer probieren. Also habe ich bei der World Spice Company bestellt und bin sehr überrascht von der Schärfe der Paprika. Und it&aposs Geschmack macht süchtig, um es gelinde auszudrücken! Ich habe es mit einem guten Olivenöl, einer Prise Meersalz und etwas Paprikapulver zu einem Dip-Öl vermischt. Ich kann nicht aufhören, das mit frischen Tomaten und Brot zu essen. Die Gewürzfirma war schnell und einfach zu bedienen.

Vielen Dank für Ihren Artikel. Sie haben mir einen neuen Geschmack gezeigt, um meinen Gaumen zu erweitern!

Ich habe dieses Zeug entdeckt, als ich anfing, die armenische Küche zu lernen. Ich liebe es, Aleppopfeffer und frisch gehackte Petersilie in einen Topf mit in Hühnerbrühe gekochtem Bulgur zu geben. Es ist lecker und bunt!

Danke für die Erinnerung - es ist in meinem Regal. Wird super zu Kichererbsen passen.

Yum. Und war das ein großartiger Artikel über NPR? Ich kochte vor Neid über den Reporter, der dorthin reisen konnte, um alles aus erster Hand zu probieren.


Der epische Blog


NPR hatte neulich eine gute Geschichte über syrisches Essen, und ich muss zugeben, dass sie mich in Aleppo hatten. Von dort bin ich süchtig nach Pfeffer, seit ich ihn vor einigen Jahren im wundersamen World Spice Merchants Shop in der Nähe des Pike Place Market in Seattle entdeckt habe. Aleppo-Pfeffer hat eine perfekt ausgewogene Schärfe und einen erstaunlichen Geschmack, süß und reich und fast rauchig. Es ist stückiger als Paprika, so dass der Geschmack stärker hervortritt. Ich verwende es mindestens drei- bis viermal die Woche: in der Panade für Putenschnitzel, im Öl für Bratkartoffeln, auf gebackenem Winterkürbis, im Teig für Maisbrot oder Teig für Käsewaffeln, in der Trockenreibe für gepökelte Ente Beine wirklich, fast überall, wo Sie täglich Cayennepfeffer oder scharfe rote Paprikaflocken hineinwerfen würden. Es ist auch ein Deal: Ich habe letzte Woche bei Kalustyan&aposs eine 4-Unzen-Tasche für 4,99 US-Dollar (6,99 US-Dollar online) gekauft. Ich bin ein Junkie, das sollte mir also genug Wärme für den Winter geben. Wenn Sie weniger wollen, nur um es auszuprobieren, verkauft World Merchants es nach Unzen, wie die Droge, die es ist.

Dies ist zweifellos mein Lieblingspfeffer. Ich verwende es anstelle von Cayennepfeffer in meinem Chili, und wo immer ich das Gefühl habe, braucht es eine zusätzliche Schärfe.

Amde Dal mit diesem Pfeffer einfach. Ich bin süchtig!!

OK. Ich habe diesen Artikel gelesen und da ich aus dem Mittelmeerraum komme, musste ich diesen Pfeffer probieren. Also habe ich bei der World Spice Company bestellt und bin sehr überrascht von der Schärfe der Paprika. Und it&aposs Geschmack macht süchtig, um es gelinde auszudrücken! Ich habe es mit einem guten Olivenöl, einer Prise Meersalz und etwas Paprikapulver zu einem Dip-Öl vermischt. Ich kann nicht aufhören, das mit frischen Tomaten und Brot zu essen. Die Gewürzfirma war schnell und einfach zu bedienen.

Vielen Dank für Ihren Artikel. Sie haben mir einen neuen Geschmack gezeigt, um meinen Gaumen zu erweitern!

Ich habe dieses Zeug entdeckt, als ich anfing, die armenische Küche zu lernen. Ich liebe es, Aleppopfeffer und frisch gehackte Petersilie in einen Topf mit in Hühnerbrühe gekochtem Bulgur zu geben. Es ist lecker und bunt!

Danke für die Erinnerung - es ist in meinem Regal. Wird super zu Kichererbsen passen.

Yum. Und war das ein großartiger Artikel über NPR? Ich kochte vor Neid über den Reporter, der dorthin reisen konnte, um alles aus erster Hand zu probieren.


Der epische Blog


NPR hatte neulich eine gute Geschichte über syrisches Essen, und ich muss zugeben, dass sie mich in Aleppo hatten. Von dort bin ich süchtig nach Pfeffer, seit ich ihn vor einigen Jahren im wundersamen World Spice Merchants Shop in der Nähe des Pike Place Market in Seattle entdeckt habe. Aleppo-Pfeffer hat eine perfekt ausgewogene Schärfe und einen erstaunlichen Geschmack, süß und reich und fast rauchig. Es ist stückiger als Paprika, so dass der Geschmack stärker hervortritt. Ich verwende es mindestens drei- bis viermal pro Woche: in der Panade für Putenschnitzel, im Öl für Bratkartoffeln, auf gebackenem Winterkürbis, im Teig für Maisbrot oder Teig für Käsewaffeln, in der Trockenreibe für gepökelte Ente Beine wirklich, fast überall, wo Sie täglich Cayennepfeffer oder scharfe rote Paprikaflocken hineinwerfen würden. Es ist auch ein Deal: Ich habe letzte Woche bei Kalustyan&aposs eine 4-Unzen-Tasche für 4,99 US-Dollar (6,99 US-Dollar online) gekauft. Ich bin ein Junkie, das sollte mir also genug Wärme für den Winter geben. Wenn Sie weniger wollen, nur um es auszuprobieren, verkauft World Merchants es nach Unzen, wie die Droge, die es ist.

Dies ist zweifellos mein Lieblingspfeffer. Ich verwende es anstelle von Cayennepfeffer in meinem Chili, und wo immer ich das Gefühl habe, braucht es eine zusätzliche Schärfe.

Amde Dal mit diesem Pfeffer. Ich bin süchtig!!

OK. Ich habe diesen Artikel gelesen und da ich aus dem Mittelmeerraum komme, musste ich diesen Pfeffer probieren. Also habe ich bei der World Spice Company bestellt und bin sehr überrascht von der Schärfe der Paprika. Und it&aposs Geschmack macht süchtig, um es gelinde auszudrücken! Ich habe es mit einem guten Olivenöl, einer Prise Meersalz und etwas Paprikapulver zu einem Dip-Öl vermischt. Ich kann nicht aufhören, das mit frischen Tomaten und Brot zu essen. Die Gewürzfirma war schnell und einfach zu bedienen.

Vielen Dank für Ihren Artikel. Sie haben mir einen neuen Geschmack gezeigt, um meinen Gaumen zu erweitern!

Ich habe dieses Zeug entdeckt, als ich anfing, die armenische Küche zu lernen. Ich liebe es, Aleppopfeffer und frisch gehackte Petersilie in einen Topf mit in Hühnerbrühe gekochtem Bulgur zu geben. Es ist lecker und bunt!

Danke für die Erinnerung - es ist in meinem Regal. Wird super zu Kichererbsen passen.

Yum. Und war das ein großartiger Artikel über NPR? Ich kochte vor Neid über den Reporter, der dorthin reisen konnte, um alles aus erster Hand zu probieren.


Der epische Blog


NPR hatte neulich eine gute Geschichte über syrisches Essen, und ich muss zugeben, dass sie mich in Aleppo hatten. Von dort bin ich süchtig nach Pfeffer, seit ich ihn vor einigen Jahren im wundersamen World Spice Merchants Shop in der Nähe des Pike Place Market in Seattle entdeckt habe. Aleppo-Pfeffer hat eine perfekt ausgewogene Schärfe und einen erstaunlichen Geschmack, süß und reich und fast rauchig. Es ist stückiger als Paprika, so dass der Geschmack stärker hervortritt. Ich verwende es mindestens drei- bis viermal die Woche: in der Panade für Putenschnitzel, im Öl für Bratkartoffeln, auf gebackenem Winterkürbis, im Teig für Maisbrot oder Teig für Käsewaffeln, in der Trockenreibe für gepökelte Ente Beine wirklich, fast überall, wo Sie täglich Cayennepfeffer oder scharfe rote Paprikaflocken hineinwerfen würden. Es ist auch ein Deal: Ich habe letzte Woche bei Kalustyan&aposs eine 4-Unzen-Tasche für 4,99 USD (6,99 USD online) gekauft. Ich bin ein Junkie, das sollte mir also genug Wärme für den Winter geben. Wenn Sie weniger wollen, nur um es auszuprobieren, verkauft World Merchants es nach Unzen, wie die Droge, die es ist.

Dies ist zweifellos mein Lieblingspfeffer. Ich verwende es anstelle von Cayennepfeffer in meinem Chili, und wo immer ich das Gefühl habe, braucht es eine zusätzliche Schärfe.

Amde Dal mit diesem Pfeffer. Ich bin süchtig!!

OK. Ich habe diesen Artikel gelesen und da ich aus dem Mittelmeerraum komme, musste ich diesen Pfeffer probieren. Also habe ich bei der World Spice Company bestellt und bin sehr überrascht von der Schärfe der Paprika. Und it&aposs Geschmack macht süchtig, um es gelinde auszudrücken! Ich habe es mit einem guten Olivenöl, einer Prise Meersalz und etwas Paprikapulver zu einem Dip-Öl vermischt. Ich kann nicht aufhören, das mit frischen Tomaten und Brot zu essen. Die Gewürzfirma war schnell und einfach zu bedienen.

Vielen Dank für Ihren Artikel. Sie haben mir einen neuen Geschmack gezeigt, um meinen Gaumen zu erweitern!

Ich habe dieses Zeug entdeckt, als ich anfing, die armenische Küche zu lernen. Ich liebe es, Aleppopfeffer und frisch gehackte Petersilie in einen Topf mit in Hühnerbrühe gekochtem Bulgur zu geben. Es ist lecker und bunt!

Danke für die Erinnerung - es ist in meinem Regal. Wird super zu Kichererbsen passen.

Yum. Und war das ein großartiger Artikel über NPR? Ich kochte vor Neid über den Reporter, der dorthin reisen konnte, um alles aus erster Hand zu probieren.


Der epische Blog


NPR hatte neulich eine gute Geschichte über syrisches Essen, und ich muss zugeben, dass sie mich in Aleppo hatten. Von dort bin ich süchtig nach Pfeffer, seit ich ihn vor einigen Jahren im wundersamen World Spice Merchants Shop in der Nähe des Pike Place Market in Seattle entdeckt habe. Aleppo-Pfeffer hat eine perfekt ausgewogene Schärfe und einen erstaunlichen Geschmack, süß und reich und fast rauchig. Es ist stückiger als Paprika, so dass der Geschmack stärker hervortritt. Ich verwende es mindestens drei- bis viermal die Woche: in der Panade für Putenschnitzel, im Öl für Bratkartoffeln, auf gebackenem Winterkürbis, im Teig für Maisbrot oder Teig für Käsewaffeln, in der Trockenreibe für gepökelte Ente Beine wirklich, fast überall, wo Sie täglich Cayennepfeffer oder scharfe rote Paprikaflocken hineinwerfen würden. Es ist auch ein Deal: Ich habe letzte Woche bei Kalustyan&aposs eine 4-Unzen-Tasche für 4,99 US-Dollar (6,99 US-Dollar online) gekauft. Ich bin ein Junkie, das sollte mir also genug Wärme für den Winter geben. Wenn Sie weniger wollen, nur um es auszuprobieren, verkauft World Merchants es nach Unzen, wie die Droge, die es ist.

Dies ist zweifellos mein Lieblingspfeffer. Ich verwende es anstelle von Cayennepfeffer in meinem Chili, und wo immer ich das Gefühl habe, braucht es eine zusätzliche Schärfe.

Amde Dal mit diesem Pfeffer. Ich bin süchtig!!

OK. Ich habe diesen Artikel gelesen und da ich aus dem Mittelmeerraum komme, musste ich diesen Pfeffer probieren. Also habe ich bei der World Spice Company bestellt und bin sehr überrascht von der Schärfe der Paprika. Und it&aposs Geschmack macht süchtig, um es gelinde auszudrücken! Ich habe es mit einem guten Olivenöl, einer Prise Meersalz und etwas Paprikapulver zu einem Dip-Öl vermischt. Ich kann nicht aufhören, das mit frischen Tomaten und Brot zu essen. Die Gewürzfirma war schnell und einfach zu bedienen.

Vielen Dank für Ihren Artikel. Sie haben mir einen neuen Geschmack gezeigt, um meinen Gaumen zu erweitern!

Ich habe dieses Zeug entdeckt, als ich anfing, die armenische Küche zu lernen. Ich liebe es, Aleppopfeffer und frisch gehackte Petersilie in einen Topf mit in Hühnerbrühe gekochtem Bulgur zu geben. Es ist lecker und bunt!

Danke für die Erinnerung - es ist in meinem Regal. Wird super zu Kichererbsen passen.

Yum. Und war das ein großartiger Artikel über NPR? Ich kochte vor Neid über den Reporter, der dorthin reisen konnte, um alles aus erster Hand zu probieren.


Der epische Blog


NPR hatte neulich eine gute Geschichte über syrisches Essen, und ich muss zugeben, dass sie mich in Aleppo hatten. Von dort bin ich süchtig nach Pfeffer, seit ich ihn vor einigen Jahren im wundersamen World Spice Merchants Shop in der Nähe des Pike Place Market in Seattle entdeckt habe. Aleppo-Pfeffer hat eine perfekt ausgewogene Schärfe und einen erstaunlichen Geschmack, süß und reich und fast rauchig. Es ist stückiger als Paprika, so dass der Geschmack stärker hervortritt. Ich verwende es mindestens drei- bis viermal die Woche: in der Panade für Putenschnitzel, im Öl für Bratkartoffeln, auf gebackenem Winterkürbis, im Teig für Maisbrot oder Teig für Käsewaffeln, in der Trockenreibe für gepökelte Ente Beine wirklich, fast überall, wo Sie täglich Cayennepfeffer oder scharfe rote Paprikaflocken hineinwerfen würden. Es ist auch ein Deal: Ich habe letzte Woche bei Kalustyan&aposs eine 4-Unzen-Tasche für 4,99 USD (6,99 USD online) gekauft. Ich bin ein Junkie, das sollte mir also genug Wärme für den Winter geben. Wenn Sie weniger wollen, nur um es auszuprobieren, verkauft World Merchants es nach Unzen, wie die Droge, die es ist.

Dies ist zweifellos mein Lieblingspfeffer. Ich verwende es anstelle von Cayennepfeffer in meinem Chili, und wo immer ich das Gefühl habe, braucht es eine zusätzliche Schärfe.

Amde Dal mit diesem Pfeffer einfach. Ich bin süchtig!!

OK. Ich habe diesen Artikel gelesen und da ich aus dem Mittelmeerraum komme, musste ich diesen Pfeffer probieren. Also habe ich bei der World Spice Company bestellt und bin sehr überrascht von der Schärfe der Paprika. Und it&aposs Geschmack macht süchtig, um es gelinde auszudrücken! Ich habe es mit einem guten Olivenöl, einer Prise Meersalz und etwas Paprikapulver zu einem Dip-Öl vermischt. Ich kann nicht aufhören, das mit frischen Tomaten und Brot zu essen. Die Gewürzfirma war schnell und einfach zu bedienen.

Vielen Dank für Ihren Artikel. Sie haben mir einen neuen Geschmack gezeigt, um meinen Gaumen zu erweitern!

Ich habe dieses Zeug entdeckt, als ich anfing, die armenische Küche zu lernen. Ich liebe es, Aleppopfeffer und frisch gehackte Petersilie in einen Topf mit in Hühnerbrühe gekochtem Bulgur zu geben. Es ist lecker und bunt!

Danke für die Erinnerung - es ist in meinem Regal. Wird super zu Kichererbsen passen.

Yum. Und war das ein großartiger Artikel über NPR? Ich kochte vor Neid über den Reporter, der dorthin reisen konnte, um alles aus erster Hand zu probieren.


Der epische Blog


NPR hatte neulich eine gute Geschichte über syrisches Essen, und ich muss zugeben, dass sie mich in Aleppo hatten. Von dort bin ich süchtig nach Pfeffer, seit ich ihn vor einigen Jahren im wundersamen World Spice Merchants Shop in der Nähe des Pike Place Market in Seattle entdeckt habe. Aleppo-Pfeffer hat eine perfekt ausgewogene Schärfe und einen erstaunlichen Geschmack, süß und reich und fast rauchig. Es ist stückiger als Paprika, so dass der Geschmack stärker hervortritt. Ich verwende es mindestens drei- bis viermal pro Woche: in der Panade für Putenschnitzel, im Öl für Bratkartoffeln, auf gebackenem Winterkürbis, im Teig für Maisbrot oder Teig für Käsewaffeln, in der Trockenreibe für gepökelte Ente Beine wirklich, fast überall, wo Sie täglich Cayennepfeffer oder scharfe rote Paprikaflocken hineinwerfen würden. Es ist auch ein Deal: Ich habe letzte Woche bei Kalustyan&aposs eine 4-Unzen-Tasche für 4,99 USD (6,99 USD online) gekauft. Ich bin ein Junkie, das sollte mir also genug Wärme für den Winter geben. Wenn Sie weniger wollen, nur um es auszuprobieren, verkauft World Merchants es nach Unzen, wie die Droge, die es ist.

Dies ist zweifellos mein Lieblingspfeffer. Ich verwende es anstelle von Cayennepfeffer in meinem Chili, und wo immer ich das Gefühl habe, braucht es eine zusätzliche Schärfe.

Amde Dal mit diesem Pfeffer. Ich bin süchtig!!

OK. Ich habe diesen Artikel gelesen und da ich aus dem Mittelmeerraum komme, musste ich diesen Pfeffer probieren. Also habe ich bei der World Spice Company bestellt und bin sehr überrascht von der Schärfe der Paprika. Und it&aposs Geschmack macht süchtig, um es gelinde auszudrücken! Ich habe es mit einem guten Olivenöl, einer Prise Meersalz und etwas Paprikapulver zu einem Dip-Öl vermischt. Ich kann nicht aufhören, das mit frischen Tomaten und Brot zu essen. Die Gewürzfirma war schnell und einfach zu bedienen.

Vielen Dank für Ihren Artikel. Sie haben mir einen neuen Geschmack gezeigt, um meinen Gaumen zu erweitern!

Ich habe dieses Zeug entdeckt, als ich anfing, die armenische Küche zu lernen. Ich liebe es, Aleppopfeffer und frisch gehackte Petersilie in einen Topf mit in Hühnerbrühe gekochtem Bulgur zu geben. Es ist lecker und bunt!

Danke für die Erinnerung - es ist in meinem Regal. Wird super zu Kichererbsen passen.

Yum. Und war das ein großartiger Artikel über NPR? Ich kochte vor Neid über den Reporter, der dorthin reisen konnte, um alles aus erster Hand zu probieren.


Schau das Video: Thilo Mischke auf Querdenker-Demo. Die Meinungsmacher der Szene.. (Kann 2022).