Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Lendensteak und Salatrezept

Lendensteak und Salatrezept

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Rindfleisch
  • Rindfleischstücke
  • Steak
  • Lendensteak

Eine gesündere Alternative zu Pommes Frites, Zwiebelringen usw. Lassen Sie dem Steak vor dem Garen viel Zeit, in dem Knoblauchöl zu marinieren, da dies zusätzlichen Geschmack verleiht.


Angus, Schottland, Großbritannien

2 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 2

  • 1 (200 g) Lendensteak
  • 3 bis 5 Sprühstöße Knoblauch-Sprühöl
  • 3 bis 5 Prisen schwarzer Pfeffer
  • 1/3 Beutel (ca. 2 Handvoll) gemischte Salatblätter
  • 50g rote oder gelbe Paprika, fein gehackt
  • 25g rote Zwiebel, fein gehackt
  • 6 bis 7 eingelegte Zwiebeln, in Scheiben geschnitten
  • 1 Esslöffel Blauschimmelkäse-Dressing

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:10min ›Extra Zeit:2h Ruhen › Fertig in:2h20min

  1. Schneiden Sie überschüssiges Fett vom Steak ab. Mit Knoblauchsprayöl besprühen und mit schwarzem Pfeffer würzen; In einen verschließbaren Gefrierbeutel geben und mindestens einige Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Mindestens 30 Minuten vor dem Aufwärmen aus dem Kühlschrank nehmen (dies fördert ein gleichmäßigeres Garen).
  3. Heizen Sie einen George Foreman-Grill vor und garen Sie das Steak, sobald es heiß ist, für einige Minuten auf jeder Seite nach Ihren Wünschen. Nach dem Garen vom Herd nehmen und mindestens 5 Minuten ruhen lassen.
  4. In einer Schüssel Salatblätter, rote Paprika, rote Zwiebeln, Essiggurken und Dressing mischen; gut werfen. Entweder auf einen Teller geben und das Steak im Ganzen servieren oder das Steak in Scheiben schneiden und auf dem gemischten Salat in der Schüssel servieren.

Siehe es auf meinem Blog

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Rezept für Steaksalat

Dies ist wirklich das beste Steaksalatrezept, das Sie in weniger als 20 Minuten zu Hause zubereiten können. Saftiges, auf der Zunge zergehendes Ribeye-Steak in Restaurantqualität, gemischtes Gemüse, rote Zwiebeln, Gurken, Kirschtomaten, Avocado und köstliches Balsamico-Vinaigrette-Dressing. Der perfekte, gesunde und leckere Salat zum Mittag- oder Abendessen.

Ich bin mir nicht sicher warum, ich habe diesen Ribeye-Salat nicht früher auf dem Blog geteilt. Ich mache es alle paar Monate, öfter im Sommer, während der Grillsaison.

Ich bin noch in Europa und Restaurants sind hier geschlossen. Mein Geburtstag war vor 3 Tagen und ich wollte ihn mit einigen meiner Lieblingsgerichte feiern, also stand Steak auf der Speisekarte. Ich dachte, warum nicht einen Steaksalat machen. So gut, kinderleicht und einfach zu machen. Auf jeden Fall einen Versuch wert, wenn Sie ein Steakliebhaber wie ich sind.


Steaksalat mit Kräutervinaigrette

Dieser Blog bietet allgemeine Informationen und Diskussionen über Medizin, Gesundheit und verwandte Themen. Die in diesem Blog und in allen verlinkten Materialien bereitgestellten Wörter und anderen Inhalte sind nicht als medizinische Ratschläge gedacht und sollten nicht als solche ausgelegt werden. Wenn der Leser oder eine andere Person ein medizinisches Anliegen hat, sollte er oder sie einen entsprechend zugelassenen Arzt oder anderes medizinisches Fachpersonal konsultieren.

Missachten Sie niemals professionellen medizinischen Rat oder zögern Sie nicht, diesen einzuholen, weil Sie etwas in diesem Blog oder in verlinkten Materialien gelesen haben. Wenn Sie glauben, einen medizinischen Notfall zu haben, rufen Sie sofort Ihren Arzt oder die Notaufnahme an.

Die in diesem Blog und auf dieser Website geäußerten Ansichten haben keinen Bezug zu denen einer akademischen, Krankenhaus-, Praxis- oder anderen Institution, mit der die Autoren verbunden sind.

Während die Informationen auf der Website erstellt wurden, um genaue Informationen zu Themen im Zusammenhang mit allgemeinen und spezifischen Gesundheitsproblemen bereitzustellen, werden die auf der Website enthaltenen Informationen mit dem ausdrücklichen Verständnis zur Verfügung gestellt, dass weder Dr. Mary Claire Haver, galvestondiet.com noch die anderen Experten auf der Site, noch die Site selbst oder Mitglieder der Site geben medizinische Ratschläge und beabsichtigen nicht, diese Informationen zur Selbstdiagnose oder -behandlung zu verwenden.

WENN SIE FRAGEN ODER BEDENKEN IN BEZUG AUF IHRE GESUNDHEIT HABEN UND BEVOR SIE EINE BEHANDLUNG BEGINNEN ODER BEENDEN ODER AUFGRUND DER AUF DER WEBSITE ENTHALTENEN INFORMATIONEN HANDELN, SOLLTEN SIE IHREN EIGENEN ARZT ODER GESUNDHEITSANBIETER KONTAKTIEREN.


Erhalten Sie frische Food-News in Ihren Posteingang

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um zweimal wöchentlich die neuesten Tipps, Tricks, Rezepte und mehr zu erhalten.

Mit der Anmeldung stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu und erkennen die Datenpraktiken in unserer Datenschutzerklärung an. Sie können sich jederzeit abmelden.

Für dieses gesunde mexikanische gegrillte Flanksteak-Rezept vermischen sich mittel-seltene Scheiben biermariniertes Rindfleisch mit Römersalat, schwarzen Bohnen aus der Dose, Kirschtomaten, Avocado, Queso-Fresko und Koriander in einem Avocado-Joghurt-Dressing.

Tipps für Rindfleisch

Bei Hackfleisch kühl lagern und innerhalb von ein bis zwei Tagen verbrauchen. Es kann im Originalbehälter verbleiben, wenn die Verpackung nicht geöffnet wurde. Steaks folgen dem gleichen Protokoll, können aber mit drei bis fünf Tagen etwas länger dauern. Es ist tatsächlich am besten, bei gelagertem Fleisch ein wenig Luft zu zirkulieren, da fest haftender Kunststoff wie Saran Wrap das Fleisch schwitzen und dadurch weniger zart machen kann. Fleisch kann in Plastikbehälter umgefüllt werden, sollte aber locker abgedeckt werden.

Kühlen Sie rohes Fleisch niemals, wenn es länger als zwei Stunden draußen war.

Anweisungen

  1. 1 Um das Steak zu marinieren, in einer kleinen Schüssel Olivenöl, Knoblauch, Chilipulver, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer verquirlen. Verteilen Sie die Paste auf dem gesamten Steak und legen Sie sie in eine Plastiktüte mit Reißverschluss. Gießen Sie das Bier in den Beutel und verschließen Sie den Beutel. Lassen Sie das Steak 30 Minuten bei Raumtemperatur stehen oder bis zu über Nacht in den Kühlschrank.
  2. 2 Für das Dressing Avocado, Joghurt, Koriander, Limettenschale und -saft in einen Mixer geben und glatt rühren. Fügen Sie Wasser löffelweise hinzu. um es auf die gewünschte Konsistenz zu bringen (es sollte gießbar sein). Beiseite stellen, wenn der Salat sofort zubereitet wird, oder abgedeckt bis zu 1 Tag in den Kühlschrank stellen.
  3. 3 Um das Steak zu garen, lassen Sie es im Kühlschrank 1 Stunde bei Raumtemperatur ruhen. Stellen Sie eine große Grillpfanne auf dem Herd bei mittlerer Hitze auf, bereiten Sie ein mittelhohes Feuer in einem Holzkohlegrill vor oder schalten Sie die Brenner eines Gasgrills auf mittelhoch ein. Sprühen Sie den Grill mit Kochspray ein. Das Steak aus der Marinade nehmen und den Überschuss abschütteln. Legen Sie das Steak auf den Grill und grillen Sie es, indem Sie es einmal wenden, bis es schön gebräunt ist, 3-4 Minuten pro Seite für medium-rare. Das Steak auf ein Schneidebrett legen und 5 Minuten ruhen lassen. Schneiden Sie das Steak in 2-Zoll-Längen und dann quer zur Faser in dünne, 1/4-Zoll-Streifen.
  4. 4 In einer großen, breiten Servierschüssel die Romana, die Bohnen und die Tomaten vermischen. Mit etwas Dressing beträufeln und zum Überziehen wenden. Mit Avocado, Steak und Queso bestreuen. Mit etwas Dressing beträufeln, mit Koriander garnieren, salzen und servieren.

Steaksalat mit Honig-Zitronen-Vinaigrette

Gebratenes Lendensteak auf einem Bett aus frischem Rucola und Blumenkohl &mdash klingt nach dem besten Salatrezept je, rechts?

WD Test Küchentipp: Etwas Honig vermischt mit Zitronensaft ergibt eine köstliche fettfreie Vinaigrette.

großer Blumenkohl (ca. 1 1/4 lbs), entkernt und 1/2" dick in Scheiben geschnitten

plus 1 TL. Natives Olivenöl extra

Zweige Rosmarin, Blätter fein gehackt

  1. Ofen auf 450°F vorheizen. Einen Ofenrost unten in den Ofen stellen und einen zweiten oben.
  2. Auf einem großen Backblech mit Rand den Blumenkohl mit 1 Esslöffel Öl, dem Rosmarin und je 1/4 Teelöffel Salz und Pfeffer vermischen. In einer einzigen Schicht anrichten und auf der unteren Schiene 15 bis 20 Minuten goldbraun und zart rösten.
  3. In der Zwischenzeit eine große gusseiserne Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Das Steak mit dem restlichen Teelöffel Öl einreiben und mit je 1/4 Teelöffel Salz und Pfeffer würzen. Braten Sie das Steak 2 bis 3 Minuten pro Seite an, bis es gebräunt ist, übertragen Sie dann die Pfanne auf den obersten Ofenrost und kochen Sie es 6 bis 7 Minuten auf mittlerer Stufe. Übertragen Sie das Steak auf ein Schneidebrett und lassen Sie es 5 Minuten ruhen, bevor Sie es in dünne Scheiben schneiden.
  4. Währenddessen in einer großen Schüssel Zitronensaft, Honig und 1/4 TL Pfeffer verrühren. Rucola, Preiselbeeren, Blumenkohl und in Scheiben geschnittenes Steak hinzufügen und vorsichtig vermischen.

PRO PORTION 329 CAL, 13,5 G FAT (4 G SAT FAT), 74 MG CHOL, 334 MG SOD, 28 G PRO, 27 G CAR, 4 G FIBER


Knoblauchsteakbiss-Salat mit Estragon-Dressing

Zutaten

  • 1 &frasl3 Tasse 80 ml Mayonnaise oder vegane Mayonnaise
  • 2 EL 2 EL Wasser
  • ½ EL ½ EL getrockneter Estragon
  • ½ EL ½ EL Dijon-Senf
  • 1 1 Knoblauchzehe, gepresste Knoblauchzehen, gepresst
  • 4 Tassen (8 oz.) 950 ml (220 g) Blattgemüse
  • 8 Unzen. 230 g Kirschtomaten
  • 1 (7 oz.) 1 (200 g) AvocadoAvocados
  • 6 Unzen. 170 g Gurke
  • 900 g Flankensteak oder Ribeye-Steak Ribeye-Steaks oder Lendensteak, in 2,5 cm große Stücke geschnitten
  • 2 EL 2 EL Ghee oder Butter
  • 3 3 Knoblauchzehen, fein gehackte Knoblauchzehen, fein gehackt
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Optimierte Makros für eine effektive und gesunde GewichtsabnahmeWeiterlesen

Dieses Rezept wurde nicht nur vom Original-Rezeptersteller getestet, sondern auch von unserer Testküche geprüft und qualitätsgeprüft.

Anweisungen

Was ist Ghee?

Ghee ist geklärte Butter, was bedeutet, dass das Milchprotein entfernt wurde. Dies macht es perfekt zum Braten bei hohen Temperaturen, da es nicht so leicht verbrennt wie Butter.

Budget-Tipps

Fragen Sie den Metzger, ob er Steakhäppchen kaufen kann. Einige Metzger verlangen viel weniger für Steakbissen, auch wenn der Schnitt normalerweise teurer ist, da die Stücke zu klein sind, um sie als volles Steak zu verkaufen.

Ich esse kein rotes Fleisch

Sie können das Fleisch durch ein beliebiges Fleisch Ihrer Wahl ersetzen. Zum Beispiel Hühnchen, Schweinefilet, Lamm oder sogar Fisch oder Garnelen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie die Garmethoden entsprechend anpassen.

Willst du Entsafter-Steak-Häppchen?

Wenn Sie ein weniger zartes Fleischstück wie die Flanke wählen, können Sie es vorher marinieren, um das Fleisch zart zu machen und zu würzen. Eine Kombination aus Tamari, Essig, Olivenöl, Knoblauchpulver, getrockneter Petersilie passt sehr gut zu diesem Gericht.


Richtungen

Für Vinaigrette: Kombinieren Sie in einem Mixer-Kanister den Kreuzkümmel und das Wasser. Pulsieren Sie mehrmals, um den Kreuzkümmel nass zu machen. Fügen Sie bei Bedarf eine kleine Menge zusätzliches Wasser hinzu.

Als nächstes das Olivenöl hinzufügen und den Mixer etwa fünf Minuten auf Höchstgeschwindigkeit laufen lassen. Wenn es die Zeit erlaubt, lassen Sie diese Mischung über Nacht bei Raumtemperatur stehen. Wenn nicht, 30 Minuten stehen lassen und dann durch ein sehr feines Sieb oder Käsetuch abseihen.

Das ist jetzt Kreuzkümmelöl. Das Öl mit dem Champagner-Essig verquirlen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Reservieren Sie, bis Sie bereit sind, den Salat zusammenzustellen.

Für gebratene grüne Tomaten: Schneiden Sie die Tomaten in 1/4-Zoll-Scheiben und würzen Sie sie leicht mit Salz und Pfeffer. Gießen Sie die Buttermilch in einen flachen Behälter und geben Sie die in Scheiben geschnittenen Tomaten hinein.

Gießen Sie das Maismehl in einen anderen flachen Behälter und geben Sie die in Scheiben geschnittenen Tomaten hinein. Drehen Sie hin und her, um die Tomaten gleichmäßig mit Maismehl zu bestreichen.

Eine geeignete Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und das Olivenöl und die Butter hinzufügen. Frittieren Sie die Tomaten, bis sie anfangen, weich zu werden, und nehmen Sie sie dann zum Abtropfen in ein saugfähiges Tuch. An einem warmen Ort aufbewahren.

Für Salat: Das Steak gut mit Salz und Pfeffer würzen und bis zum gewünschten Gargrad grillen oder braten. Lassen Sie es je nach Dicke fünf oder zehn Minuten ruhen (dickeres Fleisch braucht länger zum Ruhen) und schneiden Sie es dann quer zur Faser in 1/4 bis 1/8 Zoll Scheiben.

Das gemischte Gemüse leicht in der Kreuzkümmelvinaigrette schwenken und ein Viertel der Menge auf jedem Teller anrichten. Das in Scheiben geschnittene Steak über dem Grün anrichten und die gebratenen Tomaten darüber legen.


Glätteisensteaks

Aus der Testküche

Nach dem Garen eines Steaks bleiben normalerweise einige gebräunte Stücke (auch „Fond“ genannt) am Boden der Pfanne zurück. Sie sind unglaublich aromatisch – und nützlich. Normalerweise wird der Fond abgelöscht und zu einer Pfannensauce verarbeitet, aber das ist nur eine Möglichkeit, ihn zu verwenden. In diesem Gericht garen Sie Rampen, Fingerlinge und Spargel direkt im Fond. Die natürliche Feuchtigkeit des Gemüses hat auch einen ablöschenden Effekt – aber anstatt zu einer Sauce zu werden, überzieht der Fond das Gemüse und verleiht ihm einen tiefen, reichen Geschmack. Mit Zitronen-Crème fraîche, um den Reichtum zu reduzieren, ist dies ein perfekt ausgewogenes Frühlings-Steak-Dinner.

Titel

Waschen und trocknen Sie die frischen Produkte. Kartoffeln längs halbieren. Die holzigen Enden des Spargels abbrechen und wegwerfen. Mit einem Sparschäler einige Schichten von jedem Spargelstängel abrasieren und die restlichen Stängel in 2-Zoll-Stücke schneiden. Schneiden Sie die Wurzelenden der Rampen ab und entsorgen Sie sie, wenn Schmutz erkennbar ist, waschen Sie sie sauber. Die weißen Böden der Rampen in dünne Scheiben schneiden, die Grüns grob hacken. Schneiden Sie den Schnittlauch in ½-Zoll-Stücke. Zitrone vierteln und entkernen. Den Dill von den Stielen zupfen. Schalotten schälen und in dünne Scheiben schneiden, um 2 Esslöffel geschnittene Schalotten zu erhalten der Saft aller 4 Zitronenspalten.

In einer großen Pfanne (antihaftbeschichtet, falls vorhanden) schmelzen die halbe Butter bei mittlerer Hitze. Nach dem Schmelzen die hinzufügen Kartoffeln mit der Schnittfläche nach unten in die Pfanne geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Kochen, gelegentlich wenden, 6 bis 8 Minuten, oder bis sie goldbraun und zart sind, wenn sie mit einer Gabel durchbohrt werden. Auf einen Teller geben und beiseite stellen. Wischen Sie die Pfanne aus.

Pat die Steaks mit Küchenpapier trocknen und beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen. In derselben Pfanne 2 Teelöffel Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Steaks hinzu, kochen Sie 2 bis 3 Minuten auf der ersten Seite. Wenden und 1 bis 2 Minuten kochen. Ergänzen Sie die restliche Butter kochen, gelegentlich die Butter über die Steaks löffeln, 1 bis 2 Minuten, oder bis der gewünschte Gargrad erreicht ist. Auf ein Schneidebrett legen und Butter und gebräunte Stücke (oder Fond) in der Pfanne lassen. Lassen Sie die Steaks mindestens 5 Minuten ruhen.

Während die Steaks ruhen, in die Pfanne mit reservierter Butter und Fond geben, Rampen, gebräunte Kartoffeln, Spargelstangen mit Salz und Pfeffer würzen. Bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren 2 bis 3 Minuten kochen oder bis der Spargel hellgrün ist und die Rampen leicht welk sind. Vom Herd nehmen und an einem warmen Ort beiseite stellen.

Kombinieren Sie in einer kleinen Schüssel die crème fraîche und so viel Dill nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken. Entleeren Sie die geschnittene Schalotte. Kombinieren Sie in einer großen Schüssel die rasierter Spargel und so viel Schalotte nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Olivenöl beträufeln und schwenken, um es gründlich zu beschichten.

Finden Sie die Muskellinien (oder Maserungen) der ausgeruhten Steaks. Die Steaks gegen die Faser aufschneiden. Den Steaksaft vom Schneidebrett zum Gemüse geben und verrühren. Das gekochte Gemüse auf 2 Teller verteilen. Top mit dem in Scheiben geschnittene Steaks und Spargelsalat. Mit dem garnieren Schnittlauch. Mit dem servieren Dill crème fraîche auf der Seite. Genießen!

Tipps von Hausköchen

Über blaue Schürze

Blue Apron liefert Kunden im ganzen Land originelle Schritt-für-Schritt-Rezepte und frische Zutaten. Unsere Menüs ändern sich jede Woche, so dass Sie mit jeder Lieferung lernen, einfallsreiche neue Gerichte mit saisonalen Zutaten zuzubereiten. Indem Sie uns diese schwer zu findenden Zutaten für Sie beschaffen, erhalten Sie frischere und billigere Lebensmittel als in Ihrem örtlichen Supermarkt, und es entsteht kein Abfall, da wir Ihnen nur das senden, was Sie für jedes Rezept benötigen.

Wir haben unser Unternehmen &ldquoBlue Apron&rdquo genannt, weil Köche auf der ganzen Welt blaue Schürzen tragen, wenn sie kochen lernen, und sie ist zu einem Symbol für lebenslanges Lernen im Kochen geworden. Wir glauben, dass Sie nie mit dem Lernen in der Küche fertig sind, deshalb gestalten wir unsere Menüs so, dass Sie immer neue Kochtechniken erlernen, neue Küchen ausprobieren und einzigartige Zutaten verwenden.

Blue Apron ist ein wöchentlicher Abonnementservice ohne Verpflichtung - Sie können eine Woche überspringen oder jederzeit mit einer Woche Kündigungsfrist kündigen. Wir können es kaum erwarten, mit Ihnen zu kochen!

Waschen und trocknen Sie die frischen Produkte. Kartoffeln längs halbieren. Die holzigen Enden des Spargels abbrechen und wegwerfen. Mit einem Sparschäler einige Schichten von jedem Spargelstängel abrasieren und die restlichen Stängel in 2-Zoll-Stücke schneiden. Schneiden Sie die Wurzelenden der Rampen ab und entsorgen Sie sie, wenn Schmutz erkennbar ist, waschen Sie sie sauber. Die weißen Böden der Rampen in dünne Scheiben schneiden, die Grüns grob hacken. Schneiden Sie den Schnittlauch in ½-Zoll-Stücke. Zitrone vierteln und entkernen. Den Dill von den Stielen zupfen. Schalotten schälen und in dünne Scheiben schneiden, um 2 Esslöffel geschnittene Schalotten zu erhalten der Saft aller 4 Zitronenspalten.

In einer großen Pfanne (antihaftbeschichtet, falls vorhanden) schmelzen die halbe Butter bei mittlerer Hitze. Nach dem Schmelzen die hinzufügen Kartoffeln mit der Schnittfläche nach unten in die Pfanne geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Kochen, gelegentlich wenden, 6 bis 8 Minuten, oder bis sie goldbraun und zart sind, wenn sie mit einer Gabel durchbohrt werden. Auf einen Teller geben und beiseite stellen. Wischen Sie die Pfanne aus.

Pat die Steaks mit Küchenpapier trocknen und beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen. In derselben Pfanne 2 Teelöffel Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Steaks hinzu, kochen Sie 2 bis 3 Minuten auf der ersten Seite. Wenden und 1 bis 2 Minuten kochen. Ergänzen Sie die restliche Butter kochen, gelegentlich die Butter über die Steaks löffeln, 1 bis 2 Minuten, oder bis der gewünschte Gargrad erreicht ist. Auf ein Schneidebrett legen und Butter und gebräunte Stücke (oder Fond) in der Pfanne lassen. Lassen Sie die Steaks mindestens 5 Minuten ruhen.

Während die Steaks ruhen, in die Pfanne mit reservierter Butter und Fond geben, Rampen, gebräunte Kartoffeln, Spargelstangen mit Salz und Pfeffer würzen. Bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren 2 bis 3 Minuten kochen oder bis der Spargel hellgrün ist und die Rampen leicht welk sind. Vom Herd nehmen und an einem warmen Ort beiseite stellen.

Kombinieren Sie in einer kleinen Schüssel die crème fraîche und so viel Dill nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken. Entleeren Sie die geschnittene Schalotte. Kombinieren Sie in einer großen Schüssel die rasierter Spargel und so viel Schalotte nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Olivenöl beträufeln und schwenken, um es gründlich zu beschichten.

Finden Sie die Muskellinien (oder Maserungen) der ausgeruhten Steaks. Die Steaks gegen die Faser aufschneiden. Den Steaksaft vom Schneidebrett zum Gemüse geben und verrühren. Das gekochte Gemüse auf 2 Teller verteilen. Top mit dem in Scheiben geschnittene Steaks und Spargelsalat. Mit dem garnieren Schnittlauch. Mit dem servieren Dill crème fraîche auf der Seite. Genießen!


Die Dünne

Pro 4-Unzen-Portion:

  • 425 Kalorien
  • 15 g Fett (3,5 g gesättigtes Fett)
  • 1084 mg Natrium
  • 33 g Kohlenhydrate
  • 6 g Ballaststoffe
  • 2,7 g Zucker
  • 40 g Eiweiß

Zutaten

1 Pfund mageres Lendensteak
1 Teelöffel Knoblauchpulver
1/2 Teelöffel Cayennepfeffer
1 1/2 Teelöffel Meersalz, geteilt
1 Tasse Quinoa, gespült
1 Teelöffel plus 1 Esslöffel Olivenöl, geteilt
1 Esslöffel frischer Zitronensaft
1 Bund Spinat, Enden abgeschnitten und Blätter grob gehackt
1 gelber Kürbis, geviertelt und mit einem Sparschäler in dünne Streifen geschnitten
1 rote Paprika, gehackt


Rezeptzusammenfassung

  • 1/2 Tasse Dijon-Senf
  • 2 Esslöffel frischer Zitronensaft, plus Keile zum Servieren
  • 1 Knoblauchzehe, durch eine Presse zerdrückt
  • Grobes Salz und gemahlener Pfeffer
  • 1 großes Lendensteak (ca. 1 1/2 Pfund und 1 Zoll dick), getrimmt und in 4 gleiche Portionen geschnitten
  • 1 Pfund rote neue Kartoffeln, halbiert (geviertelt, wenn groß)
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Pfund Spargel, getrimmt

Backofen auf 450 Grad vorheizen. In einer kleinen Schüssel Senf, Zitronensaft und Knoblauch verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Geben Sie die Tasse Senfmischung in einen wiederverschließbaren Plastikbeutel. Steaks hinzufügen und reiben, um zu beschichten (restliche Mischung zum Servieren aufbewahren). Lassen Sie Steaks 10 Minuten bei Raumtemperatur marinieren oder kühlen Sie sie bis zu 1 Tag.

Auf einem großen Backblech mit Rand Kartoffeln mit 1 EL Öl vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. 10 Minuten rösten, dann Spargel auf das Blech geben und mit einem weiteren Esslöffel Öl vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Braten, bis Kartoffeln und Spargel weich sind, etwa 15 Minuten mehr.

Während das Gemüse röstet, den restlichen Esslöffel Öl in einer großen Pfanne auf hoher Stufe erhitzen. Steaks aus der Marinade nehmen und Überschuss abtropfen lassen, 4 bis 5 Minuten pro Seite für mittel-selten kochen (wenn die Pfanne schnell dunkel wird, Hitze reduzieren). 5 Minuten ruhen lassen. Steaks mit Gemüse und reservierter Senfsauce servieren, mit Zitronenspalten garnieren.


Schau das Video: leckeres Fleischrezept, 10 Minuten Arbeit und fertiges wunderbares Abendessen #245 (Januar 2022).