Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Rezept für hausgemachte Apfelchips

Rezept für hausgemachte Apfelchips


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Frucht
  • Apfel

Diese eignen sich hervorragend als Snack oder Lunchpaket oder als Zugabe zu Eis. Überprüfen Sie den Ofen immer wieder, da die Scheiben beim Schneiden in der Größe variieren, sodass einige der Chips nach 2 Stunden fertig sind, einige benötigen möglicherweise mehr Zeit.

9 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 2

  • 40g Puderzucker
  • 11TL Zitronensaft (so viel oder so wenig Sie wollen)
  • Äpfel

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:3h ›Bereit in:3h15min

  1. Backofen auf 110°C vorheizen. 2 große Backbleche mit Antihaft-Backpapier auslegen.
  2. Zucker, Zitronensaft und 90 ml Wasser bei schwacher Hitze in einen Topf geben. Umrühren, um sich aufzulösen. Aufkochen und 3-4 Minuten kochen lassen, bis sie nur noch sirupartig sind. Beiseite legen.
  3. Den Apfel in feine Scheiben schneiden, die Enden wegwerfen. In den Sirup eintauchen, in 1 Schicht auf die Bleche legen.
  4. 2 oder 3 Stunden backen, dabei zur Hälfte wenden, bis sie getrocknet sind.
  5. Zum Abkühlen und Knusprig auf ein Gestell geben.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Bratapfelchips sind einer der besten gesunden Snacks für Gewichtsbeobachter und Gesundheitsfreaks. Außerdem erfordern sie keinen Aufwand und sind zu teuer.

Für welche Apfelsorte Sie sich auch entscheiden, hängt von Ihrem Geschmack ab. Beginnen Sie mit dem Entfernen des Kerns der Äpfel. Den Apfel in dünne Scheiben schneiden. Je dünner die Apfelscheibe, desto knuspriger die Chips. Wenn Sie möchten, dass sie wie Apfelringe aussehen (wie die Fotos in diesem Beitrag), verwenden Sie einen Apfelentkerner. Bestreuen Sie sie mit etwas Salz. Das Salz bildet einen schönen Kontrast zum süßen Geschmack der Chips.

Die Apfelchips in den Ofen schieben. Lassen Sie sie 45 Minuten im Ofen backen und drehen Sie sie dann für weitere 30 Minuten auf die andere Seite. Dieser Snack ohne Schuldgefühle wird Ihren Tag sicherlich versüßen, da Sie sich weder im Magen noch im Herzen schwerer fühlen.

Der Oktober kommt gerade erst an und ein Wochenende verbrachte ich mit meiner Familie beim Äpfelpflücken und ich konnte es kaum erwarten, diese Apfelchips zuzubereiten! Bonus: Die ganze Familie liebt sie, einschließlich meiner kleinen Tochter!

Sie liebte auch das Apfelpflücken&hellip!


Gebackene Zimt-Apfel-Chips

  • Autor: Sally
  • Vorbereitungszeit: 5 Minuten
  • Kochzeit: 3 Stunden
  • Gesamtzeit: 3 Stunden, 30 Minuten
  • Ausbeute: serviert 3-4
  • Kategorie: Snacks
  • Methode: Backen
  • Küche: Amerikanisch

Beschreibung

Also süchtig. Und alles, was Sie essen, sind reine Äpfel!

Zutaten

  • 3 Äpfel (Ich verwende Granny Smith, Pink Lady oder Honey Crisp)
  • Zimt
  • Kristallzucker

Anweisungen

  1. Backofen auf 200°F (93°C) vorheizen. Zwei große Backbleche mit Silikonbackmatten auslegen. Beiseite legen.
  2. Die Äpfel waschen und in dünne Scheiben schneiden, wie auf den Fotos oben gezeigt. Verteilen Sie die Apfelscheiben auf den Backformen, sodass eine einzelne Schicht entsteht. Mit Zimt und Zucker bestreuen.
  3. 1 Stunde backen, die Äpfel umdrehen und weitere 1-1,5 Stunden backen. Schalten Sie den Ofen aus und lassen Sie die Äpfel drin, während der Ofen 1 Stunde lang abkühlt. Dies wird ihnen helfen, knusprig zu werden. Manche Äpfel können nach 3 Stunden im Ofen nur noch zäh und nur leicht knusprig sein. Bewahren Sie Apfelchips bei Raumtemperatur in einem luftdichten Behälter bis zu 1 Woche lang auf.

Schlüsselwörter: Bratapfelchips

Verwandte Rezepte


Apple Crisp Rezept – Apple Crisp Crisp

Hausgemachter Apfelchip ist das Lieblingsdessert meiner ältesten Tochter, Nancy Hartman’s. Manche mögen sagen, dass sie als Apfelknacker-Snob betrachtet werden sollte! Auf diesen Titel ist sie sehr stolz, denn sie muss darauf achten, dass jeder Löffel das Knackige in jedem Bissen einfängt. Aufgrund ihrer hohen Ansprüche nennen sie und ihre Familie dieses Rezept “Apple Crispy Crisp.”

Per Nancy, “Meiner Meinung nach sind die Äpfel nur ein Bett für die Knusprigen zum Faulenzen und sollten niemals verschwinden und deine Äpfel einsam zurücklassen. Wenn Sie diesem Rezept folgen, ist jeder Bissen reich an Apfel, Knusprigkeit und Eiscreme bis zum Boden der Schüssel. Du kannst mir später danken.”

  • 6 große säuerliche Kochäpfel, geschält, entkernt und in Scheiben geschnitten*
  • 3 EL Limettensaft oder Zitronensaft, frisch gepresst
  • Schale von 1 Orange, geteilt
  • 3/4 Tasse altmodische Haferflocken
  • 1 Tasse fest verpackter brauner Zucker
  • 1/8 Teelöffel reiner Mandelextrakt
  • 1/2 Tasse Pekannüsse, gehackt
  • 3/4 Tasse Allzweckmehl
  • 1/2 Teelöffel Muskatnuss
  • 1 Esslöffel Zimt, gemahlen, geteilt
  • 3/4 Tasse ungesalzene Butter, weich

Ofen auf 375 Grad F vorheizen. Eine rechteckige 9x13-Zoll-Pfanne mit Butter bestreichen.

Apfelfüllung vorbereiten - In einer großen Rührschüssel die geschnittenen Äpfel, den Zitronensaft und die Hälfte der Orangenschale hinzufügen. Vorsichtig verrühren, bis alles gut vermischt ist. Die Apfelmischung in die vorbereitete Pfanne geben und beiseite stellen.

Knuspriges Topping vorbereiten - In einer anderen großen Schüssel Haferflocken, braunen Zucker, Mandelextrakt, Pekannüsse, Mehl, Muskatnuss, 1/2 Zimt und die restliche Orangenschale vermischen. Alle Zutaten miteinander vermischen, bis alle trockenen Zutaten vermischt sind und die Mischung krümelig ist. Fügen Sie langsam die weiche Butter hinzu und mischen Sie sie, bis sie krümelig ist.

Die vorbereitete Crisp Topping-Mischung über die Äpfel streuen. Restlichen Zimt über die Streuselmasse streuen.

Legen Sie den vorbereiteten Apfel-Crisp auf die mittlere Schiene des Ofens. 40 bis 50 Minuten backen, bis die Kruste goldbraun ist und die Äpfel beim Einstechen mit einer Gabel zart sind. Aus dem Ofen nehmen.


Ist Apfelknusper nicht ein Dessert?

Meine US-Leser sind vielleicht auf der Suche nach einem Apfelchip, dem Dessert, hier gelandet.

Der amerikanische Apfel-Crisp ist eigentlich das, was wir hier in Schottland Apfel-Crumble nennen. Ein Bratapfel-Dessert, bei dem die Äpfel mit einem Streusel (oder, wenn es aus dem Ofen kommt, einem knusprigen) Belag aus Mehl, Zucker und Butter (oder milchfreiem Brotaufstrich) belegt.

Manche Leute geben auch Haferflocken, Müsli oder Müsli zum Topping.

Ich weiß, es kann manchmal verwirrend werden, aber alles, was Sie wissen müssen, ist, dass dies super leckere und gesunde Snacks sind. Der perfekte Snack für alle, die auf ihr Gewicht achten und auch ein schöner gesunder Snack für Kinder-Lunchboxen.

Zimt-Apfel-Chips

Zutaten

  • 2 kleine Äpfel
  • ½ TL Kokosöl
  • ½ Agavennektar
  • 1 TL gemahlener Zimt

Anweisungen

  1. Backofen auf 130c/110c Umluft/Gas Stufe vorheizen ½.
  2. Zwei kleine Äpfel sehr fein schneiden, entweder mit einer Mandoline oder einem Messer.
  3. Kokosöl und Agavennektar mischen. Wenn das Kokosöl etwas hart ist, erhitze es ein wenig, um es weicher zu machen.
  4. Die Apfelscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit der Ölmischung bestreichen, dann mit Zimt bestäuben.
  5. Etwa 2 Stunden backen. Überprüfen Sie nach 1½ Stunden. Die Backzeit hängt davon ab, wie dünn Sie die Äpfel schneiden.
  6. Auf dem Blech abkühlen und knusprig werden lassen. Nach dem Abkühlen halten sie sich einige Tage in einer luftdichten Wanne.

  1. Einfacher als Kuchen: Ich bete dich an, Apfelkuchen, aber du bist ein Liebesdienst. Hier tauschen wir Kuchenkruste gegen Haferstreusel-Topping. Überspringen Sie das gesamte Kühlen des Kuchenteigs und lassen Sie Ihr Nudelholz im Schrank.
  2. Grundzutaten: Chips sind ziemlich schnörkellos & #8211 es sind keine seltsamen Zutaten erforderlich. Die meisten von ihnen werden auch in beiden Schichten wiederholt.
  3. Keine Eier: Viele Bäcker haben nach eifreien Backrezepten wie diesem gefragt.
  4. Kurze Kühlzeit: So sehr ich selbstgemachten Kuchen liebe, kommt er mit einer langen Kühlzeit. Manchmal brauchen wir etwas schneller, aber genauso saisonal und beeindruckend.
  5. Und es ist köstlich: Was ist besser als warme Zimtäpfel und zäh-knuspriges Hafer-Topping? Dies ist ein Muss bei kaltem Wetter.

Vor allem &8211 wenn Sie kleine Kinder haben, ist dieses Dessert praktisch und überschaubar. Mit Kleinkind und Kleinkind bin ich eine müde Mama, die aus Erfahrung sprechen kann! Sie müssen nicht warten, bis etwas Raumtemperatur erreicht, abgekühlt oder abgekühlt ist. Meine Tochter hatte einen Ball, der die Äpfel in der Schüssel verteilte und den Hafer-Crumble darüber streute.


Hausgemachte gebackene Zimt-Apfel-Chips

Honigknusprig. Wenn ich das erste Schild sehe, das die Ankunft honigknackiger Äpfel auf dem Bauernmarkt ankündigt, wird mir leicht schwindlig. Ich versuche meine Aufregung zu verbergen, da ich viel mehr kaufe, als ich brauche. Honeycrisp ist mein Lieblingsapfel und im Herbst normalerweise nur für kurze Zeit im Umlauf. Allein das Wort erinnert mich an Herbstwanderungen mit meiner Familie und die Blätter färben sich in alle Farben.


Wenn ich nach Wisconsin zurückfahre, um meine Eltern zu besuchen, machen wir immer noch den Apfelgarten zu einem unserer Stopps. Im üblichen Kleinstadtstil kennen wir natürlich die Familie, die den Obstgarten betreibt, und spaltet normalerweise einen riesigen Karamellapfel, während wir den Apfelwein probieren.

Vom Baum gepflückte Äpfel schmecken mir immer besser. Bratapfelchips sind eine großartige Idee für den Scheffel Äpfel, den Sie vom Obstgarten mit nach Hause nehmen. Ich habe gesehen, wie diese im Internet auftauchen, also wollte ich eine zuckerfreie Version ausprobieren, die es auch zu einem großartigen Snack für Kinder macht.

Zwei Zutaten – ganz einfach! Achte für das Rezept darauf, Äpfel zu verwenden, die zu Beginn einen tollen Geschmack haben und die du gerne roh essen würdest. Andernfalls könnten die Chips bitter werden und Sie werden sich fragen, warum.

Es kann zu einem süchtig machenden Snack werden, aber wenn Sie wenig Zeit haben, möchten Sie vielleicht stattdessen so etwas wie diese Grünkohlchips machen. Da Sie die Äpfel grundsätzlich bei geringer Hitze im Ofen dehydrieren, kann dies bis zu 3 Stunden dauern. Ich mache die Apfelchips gerne an einem Wochenendmorgen, damit sie für einen späten Nachmittagssnack bereit sind. Sie benötigen sehr wenig Vorbereitungsarbeit, nur etwa 5 bis 10 Minuten, und dann können Sie sie in den Ofen werfen und für eine Weile vergessen.

Die Backzeit variiert je nach Backofen und wie dick die Apfelscheiben geschnitten wurden. Sie möchten sie so dünn wie möglich schneiden. Normalerweise funktionieren Mandolinen besser für diese Art von Arbeit, aber ich habe festgestellt, dass der ganze Apfel für eine Mandoline zu breit sein kann. Ich benutze ein scharfes Messer – deshalb variiert die Dicke ein bisschen.

Normalerweise esse ich diese, sobald sie aus dem Ofen sind. Sie möchten, dass sie knusprig sind, wenn Sie sie herausnehmen. Es ist eine großartige Möglichkeit, eine Portion Obst in Ihre Chips für den Tag zu bekommen! Als Bonus sind Äpfel auf der Liste der 20 gesündesten Paleo-zugelassenen Lebensmittel von Paleo Grub enthalten. Sie sind eine gute Ballaststoffquelle, und es gibt ein Sprichwort, das Sie vielleicht über Äpfel gehört haben und den Arzt fernhalten, weil sie so gut für Sie sind. Wenn ich sie das nächste Mal mache (fast garantiert wieder am nächsten Wochenende), werde ich sie vielleicht auch mit etwas Ahornsirup beträufeln, was ihre Herbstperfektion wirklich vervollständigen würde.


Einfache Zimtchips

Diese hausgemachten Zimtchips sind leicht, knusprig und kohlenhydratarm. Sie sind ein einfaches Snack-Rezept.

Neulich sehnte ich mich nach etwas Süßem. Ich wollte nicht wirklich etwas Schweres oder übermäßig Zuckeriges. Nur eine Kleinigkeit, um meinen süßen Zahn zu befriedigen.

Ich hatte nicht wirklich etwas zur Hand, das der Rechnung entsprach, aber ich hatte Reste von Tortillas von einer neuen Charge Enchiladas. Vor einiger Zeit habe ich diese fantastischen Knoblauchchips aus übrig gebliebenen Tortillas gemacht, also entschied ich mich, eine süße Version zu probieren.

Das Ergebnis waren diese leicht süßen und knusprigen Cinnamon Crisps.

Diese waren ganz einfach herzustellen. Ich schneide meine übrig gebliebenen Tortillas einfach in acht Keile. Nachdem ich sie auf ein Backblech gelegt hatte, bestrich ich sie mit einer leichten Schicht Olivenöl und streute eine Zimt-Zucker-Mischung darüber. Sie haben ein paar Minuten gebacken und das Ergebnis waren diese süßen, knusprigen Chips.

Ich war erstaunt, wie einfach sie zu machen waren. Und noch mehr erstaunt, wie lecker sie waren!

Sie würden perfekt zu etwas Joghurt und Obst oder meinem Apfel-Preiselbeer-Fruchtsalat passen. Der wäre auch toll als Nachmittagssnack oder zu dieser Ananas-Salsa serviert. Oder einfach als Snack, wenn Sie Lust auf etwas Knuspriges und Süßes haben.


Einfacher Apfel-Chips

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um zweimal wöchentlich die neuesten Tipps, Tricks, Rezepte und mehr zu erhalten.

Mit der Anmeldung stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu und erkennen die Datenpraktiken in unserer Datenschutzerklärung an. Sie können sich jederzeit abmelden.

Unter Zeitdruck oder einfach nur gebäckscheu? Wenn Sie keinen frischen Apfelkuchen zubereiten können, ist ein einfacher Apfelchip das nächstbeste. Einfach die Äpfel schälen, entkernen und in Scheiben schneiden, mit etwas Zucker und Zimt mischen und in eine Auflaufform geben. Dann mischen Sie Hafer, braunen Zucker und Butter für die Streusel in derselben Schüssel, in der Sie die Äpfel gemischt haben (das spart Ihnen eine Schüssel zum Abwaschen). Streuen Sie die Streusel über die Äpfel und in etwa einer Stunde haben Sie ein einfaches Dessert aus sprudelnden Äpfeln, das mit einem knusprigen, süßen Belag bedeckt ist. Passen Sie den Zucker in diesem Rezept gerne an die Süße der Äpfel an, verwenden Sie 2 Esslöffel für außergewöhnlich süße und 3, wenn die Äpfel auf der säuerlichen Seite sind.

Probieren Sie für mehr unser einfaches Pfirsich-Knusper-Rezept oder hausgemachte einfache Tortenkruste.

Tipps für Weihnachten

Anweisungen

  1. 1 Den Ofen auf 350 ° F erhitzen und ein Gestell in der Mitte anordnen. Eine 8 x 8 Zoll große Auflaufform leicht mit Butter bestreichen. Kombinieren Sie die Äpfel, Kristallzucker, Zimt und 1/8 Teelöffel Salz in einer großen Schüssel und werfen Sie sie zum Überziehen. Die Apfelmasse in die vorbereitete Auflaufform geben und beiseite stellen.
  2. 2 Verwenden Sie dieselbe Schüssel wie beim Mischen der Äpfel, mischen Sie den braunen Zucker, Hafer, Mehl und den restlichen 1/8 Teelöffel Salz, bis sie gleichmäßig vermischt sind. Mit den Fingerspitzen die Butterstücke unterrühren, bis sich kleine Klumpen bilden und die Butter gut eingearbeitet ist, ca. 2 Minuten.
  3. 3 Den Belag gleichmäßig über die Äpfel streuen und backen, bis die Streusel knusprig und die Äpfel zart sind, ca. 50 bis 60 Minuten. Auf einem Rost mindestens 30 Minuten vor dem Servieren abkühlen lassen.

Apfelknusprig hausgemacht

½ Tasse Zucker mit Zitronensaft, Zimt und Wasser vermischen. Gießen Sie in den Boden Ihrer Auflaufform oder Backform. Die Äpfel in Scheiben schneiden und in die Schüssel geben. Gib die restlichen ½ Tasse Zucker, Mehl, Salz und Butter in eine Küchenmaschine und verarbeite sie, bis sie krümelig sind. Auf Äpfel verteilen.

50 Minuten bei 375 Grad backen.

Tipp: Wenn Sie Ihren Apfel knackig mögen, sollten Sie Granny-Smith-Äpfel verwenden. Sie halten auch besser. Wenn Sie süßere Äpfel mögen, sollten Sie Washington-Äpfel verwenden.

Um den Blog zu unterstützen, schauen Sie sich die HBHW eBooks an, die bei Amazon erhältlich sind. Dankeschön!

Offenlegung: Einige der unten aufgeführten Links sind Affiliate-Links, d. h. ich erhalte ohne zusätzliche Kosten für Sie eine Provision, wenn Sie sich durchklicken und einen Kauf tätigen.


Schau das Video: Dörren - Apfelchips (Kann 2022).