Schokoladenkuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

In einem Topf die gehackte Butter, Milch, Zucker und Kakao erhitzen.

In einem Topf die gehackte Butter, Milch, Zucker und Kakao erhitzen. Umrühren und, wenn die Zusammensetzung zu kochen beginnt, 2 Minuten kochen lassen (nicht mehr und nicht weniger - das ist das Geheimnis dieses Kuchens).

Vom Herd nehmen und zum Schluss 15 Esslöffel in eine Schüssel geben.

Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb.

Das Eiweiß mit einer Prise Salz schlagen.

In die abgekühlte Zusammensetzung das Eigelb nacheinander geben und jedes Mal umrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und in die Schokoladenmasse einarbeiten.

Zum Schluss das geschlagene Eiweiß dazugeben.

Fetten Sie die Auflaufform ein, gießen Sie die Zusammensetzung ein und stellen Sie sie in den auf 200 ° C erhitzten Ofen.

30 Minuten einwirken lassen. Überprüfen Sie mit einem Messer, es sollte leicht feucht herauskommen.

Aus dem Ofen nehmen, die in der Schüssel verbliebene Zusammensetzung mischen und über den heißen Kuchen legen.

Einige Stunden abkühlen lassen. In Stücke schneiden und servieren.

Es hält sich sehr gut 2-3 Tage in einer Plastikbox.