Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Zerdrückte Kartoffeln mit Spinat

Zerdrückte Kartoffeln mit Spinat



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Kochen Sie die Kartoffeln in ihrer Schale. 15 Minuten kochen, wenn das Wasser zu kochen beginnt. Wenn sie fertig sind, abgießen, mit kaltem Wasser abspülen und schälen. In passende Stücke schneiden. Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Kartoffeln dazugeben und 15-20 Minuten braten, bis sie von allen Seiten gut gebräunt sind, dabei gelegentlich umrühren.

In einer Schüssel alle Gewürze (zerstoßene Senfkörner, Kreuzkümmel, Paprika, zerdrückter Knoblauch, geriebener Ingwer) mischen. Fügen Sie 4-5 Teelöffel Wasser hinzu und mischen Sie gut. Wenn die Kartoffeln fertig sind, nimm sie auf einem Teller heraus. 1 Esslöffel Olivenöl und gemischte Gewürze in die Pfanne geben. Nach 2-3 Minuten den Spinat (aufgetaut - wenn Sie gefrorenen Spinat verwenden) dazugeben und gut mischen. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Nach 2-3 Minuten die Kartoffeln wieder in die Pfanne geben und gut vermischen.

An Fastentagen sofort als solches servieren, als Beilage zu Ihrem Lieblingssteak oder mit Sahne bestreut für diejenigen, die kein Fleisch mögen :)

Guten Appetit!


Hähnchenbrust fit mit Spinat

Hier ist ein toller Tipp für ein leckeres und gesundes Mittag- oder Abendessen, ein Hühnchen-Spinat-Gericht, das Sie in 30 Minuten zubereiten können. Hoher Proteingehalt, niedriger Kohlenhydratgehalt und wenig Kalorien Mach dieses Rezept ideal in der Ernährung. Hähnchenbrust fit mit Spinat kann als solche mit Reis, Kartoffeln, Couscous oder Gemüse serviert werden. Probieren Sie dieses leckere Rezept von Hühnchen mit gesundem und fittem Spinat.

Dieses Rezept ist eines meiner Favoriten und ich wiederhole, es ist sehr einfach zuzubereiten, also sollten Anfänger nicht zögern, es auszuprobieren. Es wird allen gefallen, die versuchen, Gewicht zu verlieren oder ihre Figur auf den Urlaub auf See vorbereiten möchten. In diesem Rezept habe ich das Fleisch durch gefrorenen Spinat ersetzt und die Mengen so beibehalten, dass ich den Kaloriengehalt dieses Lebensmittels reduziert habe, aber es ist genauso sättigend. Sie können es ohne Beilage servieren, die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen. Ich empfehle von ganzem Herzen, Mozzarella und Mais zum Rezept hinzuzufügen, Ich könnte mir dieses Essen ohne diese Zutaten nicht vorstellen. Glauben Sie mir, jeder, der das Rezept bisher ausprobiert hat, hat sich in es verliebt. Neben der Tatsache, dass dieses Huhn mit Spinat reich an Protein ist, hat es einen hohen Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen und auch die Menge an Ballaststoffen ist bemerkenswert.

Wenn Sie also nach einem leckeren, diätetischen und fitten Rezept für ein proteinreiches Mittag- oder Abendessen suchen, sind Sie hier genau richtig :)


Wenn es dir gefällt, teile es mit deinen Freunden!






Zutat:

Kleinere Kartoffeln (ich habe 16 Stück verwendet)
Chillig, Salz und Pfeffer nach Geschmack
Rosmarinblätter (optional, ich habe sie nicht gelegt, weil ich keinen Rosmarin mag)
Zahr Husten, nach Geschmack
Öl

Zubereitungsart:
In einen Topf geben wir Wasser mit Salz und Kartoffeln, die wir vorher gut waschen, und lassen sie etwa 15 Minuten kochen.

Nach dem Kochen lassen wir sie in einem Sieb abtropfen.

Nachdem sie abgetropft sind, legen wir sie in eine mit etwas Öl bestreute Schale.

Wir zerdrücken die Kartoffeln, eine nach der anderen, ich habe das Utensil verwendet, mit dem die Kartoffeln für das Püree weitergegeben werden.


Nachdem wir die Kartoffeln zerdrückt haben, fetten wir sie mit einer Ölbürste ein.

Mit Chili würzen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gib einen Esslöffel Puderzucker über jede Kartoffel, das verleiht ihr einen süßen, erstaunlichen Geschmack. Wenn wir wollen, können wir jetzt die gehackten Rosmarinblätter dazugeben.

Danach stellen wir das Blech mit den Kartoffeln in den vorgeheizten Ofen und lassen sie bei mittlerer Hitze ca. 20-25 Minuten, bis sie schön braun sind.

Nachdem sie gebräunt sind, nehmen wir sie auf den Teller und servieren sie.






Kartoffelsalat mit Leurd und Avocado-Mayonnaise

Vielleicht haben Sie sich gefragt, was Sie in dieser Zeit kochen sollen und hatten nicht viele Ideen, sie sehen aus, als ob dieser Salat vom Frühstück bis zum Abendessen reicht und sogar als Snack zwischendurch serviert werden kann.

Aus einfachen Zutaten und für jedermann erhältlich, können Sie einen ausgezeichneten saisonalen Salat bekommen, zumal auf den Märkten und neuerdings auch in Geschäften Leurd, Brennnesseln, Spinat und andere grüne Blätter speziell für die Frühlingssaison zu finden sind.

Für den Rest des Jahres ist es aber kein Problem, denn Leurda kann durch ein paar Zweige Zwiebel und grünen Knoblauch ersetzt werden.

Er hat mich bei der ersten Verkostung erobert, neulich bin ich durch den Wald in der Nähe meines Wohngebietes gefahren und zu meiner Freude habe ich Brennnesseln aber auch Leuda gefunden, also habe ich angefangen zu pflücken und bin mit großen Gedanken nach Hause gekommen, um gesund zu essen und meine Vitamine und Mineralstoffe bekomme ich von den Pflanzen, die aus dem Wald geerntet werden, das stimmt, ich habe einige Gerichte zubereitet, die ihr demnächst auf dem Blog finden werdet.

Bleibt gespannt auf die Zutatenliste der Zubereitungsmethode, die euch hoffentlich gefällt, solange wir sie noch an den Ständen finden.

Zutat:

  • 1 kg rote Kartoffeln für kleineren Salat oder Babykartoffeln
  • 50 g frischer Leurd
  • 2-3 Grate
  • 1 Portion Avocado-Mayonnaise, Rezept hier
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitungsart:

Die Kartoffeln gut waschen und je nach Größe der Kartoffeln 40-45 Minuten in Salzwasser kochen. Das Wasser sollte die Kartoffeln gut bedecken, da sie beim Kochen verdunsten und die Kartoffeln möglicherweise auch Wasser aufnehmen.


Nachdem die Kartoffeln gekocht sind, schälen Sie sie und lassen Sie sie auf einer Arbeitsplatte abkühlen.

Die Leurda gut waschen, das Wasser abtropfen lassen, die Schwänze entfernen und auf 0,6-0,8 cm schneiden. Wir haben es beiseite gelegt.

Wir waschen die Radieschen und schneiden sie in dünne Scheiben.

Zubereitung Avocado-Mayonnaise:

Avocado schälen, reiben und den Saft auspressen.

Das Avocadomark zusammen mit den restlichen Zutaten in einen Mixer geben und mixen, bis eine feine und homogene Creme entsteht.


Getrocknete Bohnensuppe mit Spinat

Heute machen wir getrocknete Bohnensuppe mit Spinat, eine weltweit geschätzte Delikatesse der toskanischen Küche.

Ich erinnere mich, dass in unserem Haus bei der Herstellung von Bohnen der große Topf aus der Speisekammer genommen werden musste, einer mit etwa 15 Litern :))) Es war so lustig, dass ich jedes Mal, wenn ich diesen rot glasierten Topf sah, es wusste was folgt.

Oma kommt aus der Gegend von Cluj, aus einem Berggebiet mit mehreren Dörfern, die zu einer Gemeinde gehören, jedes Dorf hatte einen Spitznamen, obwohl ich nicht herausfinden konnte, warum sie diesen Spitznamen hatten, schloss ich, dass es Essen war und ich hoffe, Sie irren sich nicht . Tomaten, Heuhaufen, Hilibari und all diese Spitznamen werden noch heute verwendet.

Aber heute machen wir eine italienische Bohnensuppe aus der Toskana mit viel weniger Zutaten, aber gleichzeitig extrem lecker und gesund. Es kann mit oder ohne Parmesan serviert werden und ist sehr gut, egal wie Sie es servieren.

Daher lade ich Sie ein, sich an die sehr kurze Zutatenliste, aber auch an die einfache Zubereitungsart zu halten.

Viele weitere Suppenrezepte mit oder ohne Fleisch oder Fasten und vieles mehr finden Sie in der Rubrik Suppen und Brühen oder klicken Sie auf das Foto

Sie können mir auch auf Instagram folgen, klicken Sie auf das Foto.

Oder klicken Sie auf der Facebook-Seite auf das Foto.

Zutat:

  • 500 g fertig gekochte Bohnen
  • 300 g Karotten (2 mittelgroße Stücke)
  • 150 g Pastinaken (durchschnittlich 1 Stück)
  • 70 g Selleriewurzel
  • 150 g Zwiebel (1 Durchschnitt)
  • 50 ml Pflanzenöl mit neutralem Geschmack
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 100 g Babyspinat
  • Optional 100 g geriebener Parmesankäse für diejenigen, die nicht fasten

Zubereitungsart:

Ich habe mehr Bohnen gekocht, weil ich auch einen Bohnenhummus mit Chimichurri gemacht habe und für die Suppe habe ich ein halbes Kilo Bohnen aufgegeben.

Wir waschen den Spinat und legen ihn beiseite.

Wir putzen Zwiebeln, Gemüse, Knoblauch und waschen sie.

Zwiebel und kleinen Knoblauch, Karotten, Pastinaken und Sellerie in größere Würfel schneiden und in Öl mit etwas Salz bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren 10 Minuten härten lassen.

Wir geben die Bohnen auch mit dem Wasser, in dem sie gekocht wurden, über das Gemüse, fügen bei Bedarf mehr Wasser hinzu und kochen weitere 5-7 Minuten bei schwacher Hitze, um den Geschmack zu überprüfen.

Den Spinat in die Suppe geben und von dem Moment an, in dem er wieder zu kochen beginnt, weitere 2 Minuten kochen lassen, während dieser Zeit mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Es ist servierfertig mit oder ohne Parmesan, jeweils nach Belieben. Einfach, schnell und sehr lecker.


Was enthält Spinat?

  • Vitamin K, A, C, B1, B2, B3
    • Eisen
    • Jod
    • Zink
    • Magnesium
    • Kalzium
    • Kalium
    • Kupfer
    • Selen
    • Omega-3-Säuren
    • Folsäure
    • Mangan
    • Magnesium
    • Etc.

Zutaten Spinatsoße mit Butter und Knoblauch

  • 500 Gramm frischer Spinat
  • 2-3 Knoblauchzehen, mit der Seite der Messerklinge leicht zerdrückt
  • 2 Esslöffel Öl
  • 20 Gramm Butter
  • Salz und frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung Spinatsoße mit Butter und Knoblauch

1. Wählen Sie den Spinat Blatt für Blatt und brechen Sie, falls gewünscht, die Stiele ab. Das möchte ich immer machen, denn egal wie zerbrechlich der Spinat ist, die Stiele haben eine andere Textur als die Blätter, und wenn ich warten müsste, bis sie gekocht sind, würden die Blätter verfaulen. Einmal ausgewählt, wird der Spinat in mehreren kalten Wassern gut gewaschen und verwelkt. Die restlichen Zutaten bereiten wir zur Hand.

2. Die Menge von 500 Gramm Spinat bedeutet ziemlich viel Volumen. Daher werden wir eine möglichst große Pfanne wählen. Sobald er wärmebehandelt wird, fällt der Spinat sehr, sehr stark ab. Wir werden das zerdrückte Knoblauchöl und die Knoblauchzehen mit der Messerklinge in die Pfanne geben. Stellen Sie die Pfanne auf mittlere Hitze und erhitzen Sie sie allmählich, bis der Knoblauch anfängt zu riechen und golden zu werden. An diesem Punkt werden wir ihn entfernen. Für einen intensiveren Knoblauchgeschmack können wir den zerdrückten Knoblauch zum Schluss hinzufügen.

3. Nachdem Sie den Knoblauch entfernt haben, geben Sie den Spinat auf einmal in die gut erhitzte Pfanne. In nur zehn bis fünfzehn Sekunden, in denen wir schnell mit einem Spatel mischen müssen, verdunstet das Wasser im Spinat massiv und nimmt stark ab.

4. Als nächstes anbraten (mit der Pfanne anbraten) oder mit dem Spatel noch etwas mischen, bis alle Blätter gleichmäßig gar sind. Das merken wir, weil kein dichter Dampf mehr entsteht. Gleichzeitig werden die Blätter intensiver grün.

5. Schnell mit einer Prise Salz abschmecken und die Butter dazugeben. Schnell anbraten, bis die Butter schmilzt. Mit Pfeffer würzen und fertig ist unsere Garnitur & #8211 Spinat Soté & #8211. Wir nehmen es sofort aus der Pfanne, auf einem Teller.

6. Bevor Sie diese Spinatsauce auf den Teller geben, lassen Sie sie am besten auf saugfähigen Küchenpapier, in mehreren Lagen gefaltet, etwas abtropfen (1-2 Minuten). Nicht umgekehrt, aber es ist sehr wahrscheinlich, dass es grünes Wasser hinterlässt, das wir neben einem gut zubereiteten Gericht nicht sehen möchten. Ich habe diese Spinatsauce in Scheiben geschnitten und 1 Minute vor dem Servieren abgetropft.

Jede Portion kam neben eine spektakuläre Entenbrust mit Orangen, klicken Sie auf das Bild unten für sein Rezept.


Zubereitungsart

Schwarz mit Marmelade

Ich habe alle Zutaten mit dem Mixer gemischt. Ich habe den Kuchen für 45 . in den vorgeheizten Ofen gestellt

Zitronen-Beeren-Kuchen

Es ist sehr schnell gemacht und genauso gegessen :)). Zuerst Margarine mit Zucker und Öl mischen


Wrap mit Salsa, Spinat und Cashew-Käse

Wenn Sie mich fragen würden, was die beliebtesten Gerichte unseres Bistros sind, wickelnwird auf jeden Fall dazu gehören. Es ist ein vielseitiges Präparat, Sie können es in vielen Bereichen verwenden, je nachdem, welche Zutaten Sie verwenden. Wenn ich darüber nachdenke, habe ich mit Wrap-Rezepten für ein Buch experimentiert… (hier ist eine Idee für die Zukunft). Für heute habe ich bei einem frischen und würzigen Rezept angehalten: Wrap mit Salsa, Spinat und Cashew-Käse, zu dem ich Sie von A bis Z begleite.

Was brauchst du:

Für Kleber:

  • 300 g Mehl (nach Belieben: Weiß-, Vollkorn-, Zwischen-, Schwarzmehl oder eine Mischung aus Weizenmehl, Roggen, Hafer usw.)
  • 125 ml heißes Wasser
  • 50 ml Olivenöl
  • eine Prise Backpulver
  • ½ Teelöffel Essig
  • sare, oregano
  • optional können Sie kleine Samen setzen.

Für Salsa:

  • ein Anwalt
  • 3 Nelken Frühlingszwiebeln
  • 200 gr Kirschtomaten
  • 150 gr rote Bohnen (konserviert oder hydratisiert und gekocht)
  • 150 gr Mais (konserviert oder gefroren und leicht gebraten)
  • Salz, Pfeffer, Koriander (ich habe Koriandersamenpulver gemacht, aber wenn du es vorziehst kannst du auch frische Korianderblätter verwenden)
  • Zitronensaft.

Für Cashew-Käse:

  • 100 g Cashewkerne
  • 2 Zweige Frühlingszwiebel
  • ein Löffel inaktive Hefe
  • ein Teelöffel Kreuzkümmel
  • Salz, Thymian
  • Zitronensaft
  • ein Esslöffel Olivenöl
  • das Wasser.

Was brauchst du noch:

Woher:

Beginnen wir mit dem Leimteig. Geben Sie das Salzwasser auf das Feuer und bringen Sie es zum Kochen. Das Backpulver mit Essig ablöschen und beiseite stellen.

Das Mehl in eine Schüssel sieben und nach und nach das heiße Wasser und das Öl dazugeben, bis ein Teig entsteht, dann das Natron und den Oregano dazugeben.

Etwas durchkneten und 20-30 Minuten abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit beschäftigen wir uns mit Salsa. Wir schneiden Avocados, Tomaten und Zwiebeln in Stücke. Wir mischen sie mit Mais, roten Bohnen, Salz, Pfeffer, Koriander und Zitronensaft.

Für den Käse geben wir Cashewnüsse in den Becher eines Mixers (wenn Sie Zeit haben, sie ein paar Stunden im Voraus zu hydratisieren, ist es noch besser), Frühlingszwiebeln, inaktive Hefe, Öl und sehr wenig Wasser, gerade genug, um dem Käse zu helfen Mixmesser, und gut mischen, bis Sie eine dicke Creme erhalten (wenn Sie mehr Wasser hinzufügen, keine Bäder, erhalten Sie eine köstliche Sauce). Zum Schluss mit Salz, Zitrone, Thymian und Kreuzkümmel abschmecken.

Nehmen Sie den Teig aus der Kälte, teilen Sie ihn in 5-6 Stücke, aus denen wir einige Kugeln formen. Wir nehmen die Teigkugeln einzeln und verteilen sie mit einem Nudelholz, um ein dünnes und relativ rundes Blatt zu erhalten.

Die Sticks in einer Pfanne bei schwacher Hitze von jeder Seite goldbraun backen, aber wir dürfen sie nicht länger als 1-2 Minuten stehen lassen, sonst werden sie hart und brechen beim Rollen. Wenn Sie jedoch mehr davon in der Pfanne vergessen haben, keine Sorge, sie passen perfekt zu Hummus oder Hülsenfrüchten.

Die Leime sind fertig, sodass wir die letzte und spaßigste Etappe starten können.

Den Kleber mit Cashew-Käse einfetten, Spinat, optional Karotten (lang geschnitten, sehr dünn oder reiben), Salsa geben, zwei Seiten des Klebers über die Zusammensetzung falten, dann den Wrap von einer ungefalteten Kante aus fest auf die andere Seite rollen.


Zerdrückte Kartoffel mit Spinatpesto, Selleriepüree und karamellisierten Karotten

Ich dachte, es wäre nützlich für ein Rezept, das einfach zuzubereiten ist, mit üblichen Zutaten, aber dessen endgültiger Teller wie der eines anspruchsvollen Restaurants aussieht. Ja, ich weiß, er zwinkert dir zu: Kartoffelpüree mit Spinatpesto, Selleriepüree und karamellisierten Karotten.Der Schlüssel zu dieser Zubereitung ist die Kombination verschiedener Geschmacksrichtungen und Texturen, unterschiedlich, aber nicht zufällig.

Ich weiß nicht, ob Sie bisher Selleriepüree probiert haben, aber ich empfehle es auf jeden Fall: Es duftet, hat eine leichtere Textur als die klassische Kartoffel und hat als Bonus weniger Kalorien. Sellerie ist reich an Ballaststoffen (was für die Durchreise von Vorteil ist), Vitaminen der Gruppe A, B, C (mit einer Rolle bei der Stärkung der Immunität), Mineralien wie Kalzium, Eisen, Kalium, Magnesium (das das reibungslose Funktionieren des Nervensystems unterstützt) und endokrine), antimykotische und antibiotische Substanzen, die an der Neutralisierung freier Radikale beteiligt sind.

Karotten und Spinat – zwei weitere wunderbare Zutaten des heutigen Rezepts – haben ebenfalls besondere Eigenschaften, von denen ich euch aber bestimmt bei anderen Gelegenheiten erzählen werde.

Lassen Sie uns als nächstes Schritt für Schritt sehen, was Sie für ein endgültiges Woaw-Ergebnis tun müssen.

Was brauchst du:

  • ein bisschen Sellerie
  • zwei Kartoffeln
  • eine Zwiebel
  • eine Forelle (optional)
  • eine Tasse Pflanzenmilch
  • ein Teelöffel Kokosöl (optional).

für karamellisierte Karotten:

  • 500 gr Karotten
  • ein Esslöffel Olivenöl
  • ein Löffel Honig
  • 200 ml Gemüsebrühe (siehe Zubereitung hier: Risotto mit Spinat) oder Wasser
  • eine Orange
  • eine Grapefruit (optional).
  • 100 gr Cashewkerne oder andere Nüsse (rumänische Walnuss, Haselnüsse, etc.)
  • eine halbe Zitrone
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 gr Spinat
  • Olivenöl
  • Salz Pfeffer.

Zutaten für Kartoffelpüree, sowie eine Verarbeitungsanleitung finden Sie hier: Kartoffelpüree

Woher:

Wir reinigen das Gemüse für Püree und kochen es in Salzwasser.

Wir putzen die Karotten, wenn sie zu dick sind, schneiden wir sie in zwei Hälften und geben sie in die Pfanne in den Topf, in das Olivenöl. Die Gemüse- / Wasserbrühe mit dem Saft einer Orange und optional einer Grapefruit mit einem Löffel Honig und etwas Salz mischen.

Die Sauce in die Pfanne über die Karotten geben, mit einem Deckel abdecken und ca. 20 Minuten kochen, bis die Flüssigkeit tropft und die Karotten karamellisiert sind.

Wir bereiten das Pesto zu. In die Tasse eines Mixers geben wir die Cashewnüsse, den gut gewaschenen und geschlagenen Spinat, den Knoblauch, das Salz, den Pfeffer und den Zitronensaft. Bei niedriger Geschwindigkeit pürieren und so viel Öl hinzufügen, dass die Sauce bindet. Wenn wir eine flüssigere Konsistenz wünschen, können wir Wasser hinzufügen.

Wenn das pürierte Gemüse gar ist, in eine Schüssel geben und mit einem Stabmixer (Vertikalmixer) zu einer feinen Paste mahlen. Etwas Pflanzenmilch und optional Kokosöl dazugeben, um das Püree cremig zu machen und abschließend abschmecken (Salz, Pfeffer).

Das Püree auf den Teller geben, über ein paar karamellisierte Karotten, daneben legen wir eine zerdrückte Kartoffel, die wir großzügig mit dem Spinatpesto bestreuen. Jetzt sind wir bereit, die Gäste zu überraschen!