Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Sojageschmortes Essen mit Kartoffelpüree

Sojageschmortes Essen mit Kartoffelpüree


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

2 Liter Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Wenn das Wasser kocht, fügen Sie Soja und Salz oder Gemüse hinzu.

Eine Zwiebel schälen, waschen und in Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln dazugeben und etwas anbraten. Soja- und Tomatensaft hinzufügen. 10 Minuten kochen lassen.

Püree: Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Sie werden in Salzwasser gekocht, um sie zu bedecken. Nachdem sie gekocht haben, fügen Sie die Margarine hinzu und passieren Sie sie.

Wir servieren Sojaeintopf mit Püree.

Guten Appetit!


500 g Erbsen
100 g Sojawürfel
2 Zwiebeln
2 Esslöffel Brühe
100 ml Wein
3 Knoblauchzehen
2-3 Esslöffel Öl
1-2 Esslöffel Sojasauce
1 Prise Salz
Pfeffer
Petersilie

Soja in heißem Wasser eingeweicht, 15 Minuten ruhen lassen, abtropfen lassen, dann mit Salz und Pfeffer aufkochen. Sie lassen es in einem Sieb abtropfen. Hacken Sie die Julienned Zwiebel und mahlen Sie den Knoblauch. Gießen Sie das Öl in eine Pfanne und braten Sie die Zwiebel, den Knoblauch und, wenn die Zwiebel glasig geworden ist, die Erbsen hinzu, gießen Sie etwas Wasser hinzu, decken Sie den Topf ab, lassen Sie es kochen, dann fügen Sie die Sojabohnen hinzu. Die Brühe mit Wein und Sojasauce verdünnen und die Mischung in die Pfanne geben. Die Sauce formen lassen, abschmecken, mit Salz und Pfeffer würzen und die Hitze ausschalten. Servieren Sie das Fastenessen mit Erbsen und Soja mit frisch geschnittener Petersilie.


Vegane (Fasten-)Frikadellen mit Soja

Fleischbällchen können mit Salat gegessen werden, aber auch mit Pasta mit roter Soße. Außerdem kannst du sie als Patty für Burger verwenden, wenn du ihnen eine größere und flachere Form gibst.

Zutaten (6-8 Portionen)

  • 200 g Sojabohnen
  • 7-8 Esslöffel Mehl
  • 4 Kartoffeln
  • 4-5 Knoblauchzehen
  • grüne Petersilie
  • grüner Dill
  • Keks
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl

Zubereitungsart

1. Weichen Sie das Granulat eine halbe Stunde in Wasser ein oder bereiten Sie es gemäß den Zubereitungshinweisen auf dem Beutel zu (es gibt einige Hersteller auf dem Markt und die Qualität von Sojaprodukten - egal ob Granulat, Würfel oder Flocken & # 8211 unterscheidet sich stark).

2. In der Zwischenzeit die Kartoffeln kochen. Wenn sie fertig sind, schälen Sie sie und zerdrücken Sie sie wie Püree.

3. Die Sojabohnen so gut wie möglich abtropfen lassen und zusammen mit dem Kartoffelpüree, dem fein gehackten Grün, fein geriebenem Knoblauch, Salz und Pfeffer nach Geschmack in eine Schüssel geben und die Frikadellen formen.

4. Rollen Sie die Fasten-Frikadellen mit Soja durch eine Mischung aus Mehl und Semmelbrösel (im gewünschten Verhältnis) und braten Sie sie in heißem Öl an. Dann entfernen Sie sie auf einem Papiertuch, um überschüssiges Öl aufzusaugen.

5. Wenn Sie es nicht eilig haben und eine diätetische Zubereitung wünschen, legen Sie die gerollten Frikadellen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und stellen Sie sie in den heißen Ofen, bis sie braun werden.


Bio-Maniokmehl (Tapioka / Maniok), 1000g

Maniokmehl (Tapioka / Maniok) ist das Produkt, das aus gesunden und sauberen Maniokwurzeln gewonnen wird, die geschält, zerkleinert, gerieben, gemahlen, gepresst, gesiebt und bei einer geeigneten Temperatur getrocknet wurden.
Zutat: 100% Maniok *.
* = aus ökologisch zertifizierten Kulturen.

REZEPTE:
- SÜSSE TAPIOKA-PFANNKUCHEN -
[Anzahl der Portionen: 1 - Zubereitungszeit: 5 Minuten - Kochzeit: 7-10 Minuten]
Möchten Sie etwas anderes zum Frühstück oder zum Nachmittagssnack? Wie wäre es mit süßen, vegetarischen und glutenfreien Pfannkuchen? Mit einem Maß, 5 Zutaten und 15 Minuten bekommst du leckere süße Pfannkuchen.
Bist du bereit zu lernen, wie das geht?
Notwendige Zutaten (für einen Pfannkuchen):
1 Esslöffel Maniokmehl, 1 Esslöffel Pflanzenmilch, 1 Esslöffel Kakaopulver, 1 Esslöffel Zucker, 1 Ei.
Zubereitungsart:
1. Eier und Milch in eine Schüssel geben und gut vermischen.
2. Nun alle anderen Zutaten dazugeben und zu einem dünnen Teig verrühren.
3. Erhitzen Sie eine Bratpfanne für ca. (15 cm) und gießen Sie den Teig hinein. Wenn Sie möchten, können Sie die Pfanne mit Kokosöl einfetten.
4. Auf jeder Seite 3-5 Minuten kochen.
5. Wenn Sie fertig sind, fügen Sie die Füllung hinzu, die Mandelcreme, Ahornsirup, Schokoladencreme usw. sein kann.
- KOKOSNUSSKUCHEN -
[Anzahl der Portionen: 12 - Zubereitungszeit: 45 Minuten - Kochzeit: 60 Minuten]
Jedes Kokosnussgericht ist köstlich! Genießen Sie also diesen tollen und einfach zuzubereitenden Kuchen. Auch Menschen mit Gluten- und Laktoseallergie können dieses Präparat konsumieren, ist es nicht toll?!
Notwendige Zutaten:
3,5 Tassen Kokosmilch, 3 Esslöffel Butter (ungesalzen), 2 Tassen Zucker, 4 Eier, 2,5 Tassen Maniokmehl, 1/2 Tasse Kokosmehl, 1/2 Tasse Kokosflocken, 1 TL Backpulver, 1 Teelöffel Kardamom,
1 Teelöffel Salz.
Zubereitungsart:
1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
2. Eine 21 cm Kuchenform mit Kokosöl einfetten und mit Maniokmehl bestreuen.
3. In einer kleinen Schüssel das Eiweiß mischen und das Salz hinzufügen, damit es nicht schmelzen.
4. Schlagen Sie die Mischung mit dem Eigelb, dem Zucker und der Butter, bis eine Konsistenz (weiche gelbe Sahne) erreicht ist.
5. Mischen Sie weiter und fügen Sie langsam Milch, Mehl und Backpulver hinzu.
6. Wenn sie gut vermischt sind, stoppen Sie und machen Sie mit einem Löffel weiche Spitzen, die sich sehr leicht mischen lassen.
7. Die Masse auf das Backblech gießen und mit Kokosflocken und Kokosnektar bestreuen.
8. Bei mittlerer Temperatur ca. 60 Minuten backen.

Lagerbedingungen: trockener und kühler Ort.
Haltbarkeit: siehe Datum auf der Verpackung / dem Etikett.
Herkunft: Brasilien


Sie werden nie wieder Margarine kaufen, nachdem Sie es herausgefunden haben!

Margarine ist aus finanzieller Sicht eine viel günstigere Alternative zu Butter und die Tatsache, dass sie streichfähig ist, wenn wir sie aus dem Kühlschrank nehmen, macht sie zu einer bevorzugten Wahl vieler von uns. Leider weisen Experten auf die Gesundheitsrisiken dieses Lebensmittels hin.

In der Fastenzeit geraten immer mehr Menschen in Versuchung, Produkte zu konsumieren, die auf den ersten Blick gesund und ideal für die Fastenzeit erscheinen. Eines dieser Produkte ist Pflanzenmargarine. Obwohl sie für Fastende perfekt zu sein scheint, ist Margarine äußerst gesundheitsschädlich.

Auf den ersten Blick mag Margarine wie das ideale Produkt für die Fastenzeit erscheinen, enthält jedoch viele gefährliche Stoffe und Zusatzstoffe. Margarine ist eine Mischung aus Fetten, die denen in langgebratenen Lebensmitteln ähnlich ist und die der Körper nur schwer in Energie umwandeln kann.

E-Mails, die Margarine enthalten, umfassen:

E100 & #8211 Curcumin & #8211 synthetischer Farbstoff, kann den Blutzucker senken

E160b & # 8211 synthetischer Farbstoff aus gentechnisch veränderten Organismen

E202 & # 8211 Kaliumsorbat, synthetisches Konservierungsmittel, kann schwere Verdauungsstörungen verursachen

E476 & # 8211 synthetischer Emulgator & # 8211 hat eine mäßig toxische Wirkung und kann Allergien auslösen.

Wir müssen nicht nur auf Zusatzstoffe achten. Ein weiterer sehr wichtiger Faktor bei der Produktauswahl ist der Salzgehalt, da 100 Gramm Margarine bis zu 1/6 der von der Weltgesundheitsorganisation empfohlenen Tagesdosis enthalten können. Wenn wir außerdem berücksichtigen, dass 70 % der Salzmenge, die wir täglich konsumieren, aus verarbeiteten Lebensmitteln stammt, sollten wir laut Infocons darauf achten, dass sie so wenig Salz wie möglich enthalten.

Überprüfen Sie vor dem Kauf von Margarineprodukten:

die Zutaten auf dem Produktetikett (in absteigender Reihenfolge aufgeführt, je nach Anteil der einzelnen Zutaten)

auf dem Produktetikett erwähnte Lebensmittelzusatzstoffe (E).

Ein weiterer wichtiger Faktor ist der Fettgehalt, der bis zu 70 % des Produkts erreichen kann. Synthetische Margarinefette können vom menschlichen Körper nicht verbrannt werden.

Beunruhigenderweise enthalten mehr als die Hälfte der Margarineprodukte mindestens fünf E.

Obwohl das Verfahren zur Gewinnung von Margarine geändert wurde, bleibt sie aufgrund der Umwandlungen, die die Substanzen in ihrer Zusammensetzung im Labor durchlaufen, ein ungesundes Lebensmittel.

Calcium kommt in frischem Gemüse mit grünen Blättern, Sesam, Soja, Feigen vor. Als Proteinquelle sind Hülsenfrüchte die ideale Wahl. Erbsen, Bohnen, Linsen, Kichererbsen, Soja oder Buchweizen sind aufgrund der vielen Vorteile, die sie für den Körper haben, ideal zum Essen.

Auch Eisen ist ein wertvolles Mineral, vor allem beim Fasten. Getrocknete Bohnen und grünes Gemüse sind die wichtigsten Eisenlieferanten in vegetarischen Lebensmitteln. Die Eisenaufnahme wird durch das Vorhandensein von Vitamin C begünstigt und daher wird der Verzehr von Vitamin-C-reichen und eisenreichen Lebensmitteln mehr als empfohlen. Andere Eisenquellen sind: Linsen, Sojabohnen, Erbsen, Pflaumen, Feigen, Weintrauben und Rüben.

Quellen für gesunde Fette sind Olivenöl, Nüsse, Haselnüsse, Samen, Avocado und Kokos.


Nachgulasch

Sie haben sicher schon von Gulasch gehört. Wenn Sie aus Rumänien kommen, haben Sie bestimmt schon so oft ein Gulasch probiert! Und ich bin mir sicher auch Amerikaner sie hörten von Gulasch. Und doch, was ist ein Gulasch?!

Lassen Sie mich das Geheimnis für Sie lüften. Gulasch ist ein traditionelles ungarisches Gericht (genannt Gulyas) und ist etwas zwischen einer Suppe und ein Eintopf. Das authentische Rezept enthält Würfel des Lebens, auch Gemüse für die Suppe Karotte, rote Paprika, Kartoffeln und Zwiebel, aber auch Paprika, der als Grundgewürz für jedes echte Gulasch gilt. Und & hellip das war's!

Klingt einfach, nicht wahr? Das liegt daran, dass es so ist! & # 128578 Traditionelles Gulasch ist ein hervorragendes Beispiel dafür, dass wir mit wenigen sehr, sehr einfachen Zutaten ein extrem duftendes Gericht bekommen können.

Hier sind einige ziemlich interessante Informationen. Gulasch ist auch in Amerika bekannt, aber ohne Aufregung muss ich erwähnen, dass es wenig mit dem traditionellen ungarischen Rezept zu tun hat. Wie bei den bekanntesten Rezepten hat auch Gulasch im Laufe der Zeit in verschiedenen Teilen der Welt viele Veränderungen erfahren. In den Vereinigten Staaten wird Gulasch normalerweise als Eintopf mit serviert viel Pasta und viel Rindfleisch, viele Tomaten und sogar Käse obendrauf.

Blasphemie? Wahrscheinlich, aber ich werde diese Dinge nicht beurteilen. Schließlich kann jeder essen, wie er möchte, ich wollte Ihnen nur sagen, dass ein traditionelles Gulasch ein wenig anders ist als das amerikanische.

Und weil ich ein gutes Gulasch sehr mag, habe ich mich entschieden, das Originalrezept in ihre Fastenversion umzuwandeln. Warum nicht? Ich bin mir sicher, dass die restlichen Rezepte auf meinem Blog dich brillant davon überzeugt haben, dass JEDES Gericht zu einem veganen / fastenden Gericht verarbeitet werden kann, ohne die ursprünglichen Aromen und Nährwerte zu verlieren. Das gleiche Prinzip gilt für dieses Fastengulasch! & # 128578

Auch wenn dieses Fastengulasch keine Spur von Fleisch enthält, ich verspreche Ihnen, dass Sie es nicht vermissen werden. Ich habe mich entschieden, die Rindfleischwürfel aus dem Originalrezept diesmal durch Sojawürfel zu ersetzen, weil ich fest davon überzeugt bin, dass sie die Textur des Fleisches sehr gut "nachahmen". Und ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden!

Wenn es um ein richtig gutes Gulasch geht, ist Paprika (Paprika) die Essenz und das Wichtigste. Nachdem wir die Zwiebel erhitzen und Knoblauch in einer Pfanne bis durchscheinend, es ist Zeit, die Gewürze hinzuzufügen, und der Paprika ist hier & ldquovedeta & rdquo. Und wenn Sie alles auf eine ganz andere Ebene heben möchten, können Sie statt der klassischen auch geräucherten Paprika verwenden. Es ist ein großer Unterschied, nehmen Sie mein Wort! & # 128521

Traditionelles Gulasch wird normalerweise so serviert, wie es ist, vielleicht manchmal nur mit ein bisschen Brot langa. Aber mein Rezept für heute ist eher eine Gulaschsuppe als ein Eintopf, also etwas flüssiger. Unabhängig von der Konsistenz esse ich Gulasch am liebsten so wie es ist, ohne jegliche Art von & ldquogarnitura & rdquo & ndash vielleicht nur eine scharfe grüne Paprika, frisch, um noch im Bereich des Traditionellen zu bleiben.

Gesund, satt wenn du magst. Was will man mehr von einem Fastengulasch? Und das Aroma ist einfach unübertroffen. Ich glaube, dass eine große Schüssel heißes Gulasch die perfekte Lösung für einen trüben Tag oder einen regnerischen Abend ist. Ich lade Sie ein, es sich auf der Couch bei einem wohltuenden Gericht gemütlich zu machen! & # 128578

Egal, ob Sie in Mitteleuropa leben oder nicht, ich empfehle Ihnen, mindestens einmal in Ihrem Leben ein hausgemachtes Gulasch zu probieren. Ich verspreche, Sie werden es nicht bereuen! Und es ist ein sehr gutes Rezept für Familienessen, wenn alle Lieben um den Tisch versammelt sind und auf etwas Leckeres warten. Wenn Sie dieses Fastengulasch "ldquodezvalui" machen, werden sie sicher alle beeindruckt sein! Und wenn Sie sich ein wenig uninspiriert fühlen, eignet sich dieses Fastengulasch auch hervorragend für die Weihnachtsfeiertage & zum Beispiel. Schließlich ist der Winter die beste Jahreszeit für Suppen und Eintöpfe, oder?

Ach ja, und vergessen wir bei diesem Rezept nicht einen wichtigen Faktor: Dieses Fastengulasch ist sehr günstig, weil es aus günstigen und guten Zutaten hergestellt wird! Deshalb empfehle ich dieses Rezept und Studenten oder Familien mit kleinem Budget für Nahrung u. ndash und ist für Mahlzeitvorbereitung sehr gut.

Wenn ich darüber nachdenke, sieht dieses Fastengulasch ein bisschen aus wie meine Bohnensuppe oder damit Krautsuppe denn alle drei sind sehr sättigend und lecker, obwohl jeder einen anderen Geschmack und eine andere Textur hat.

Habe ich dich überzeugt? Hoffentlich! Wenn die Antwort positiv ist und Sie planen, dieses Fastengulasch demnächst zuzubereiten, dann vergessen Sie bitte nicht, hierher zurückzukommen und mir zu sagen, wie es ausgegangen ist und ob es Ihnen gefallen hat. Ich bin sehr neugierig! Ich hoffe es gefällt euch und ich wünsche euch mehr Kochen!


Fastenmayonnaise mit Sojamilch & #8211 Videorezepte

Hast du dieses Rezept ausprobiert? Folge mir auf @JamilaCuisine oder markiere #jamilacuisine!

Rezept von Fastenmayonnaise Es ist unverzichtbar, wenn Sie fasten oder einfach keine rohen Eier in Mayonnaise verwenden möchten. Ehrlich gesagt gefällt es mir sehr gut und das Beste daran ist, dass es sehr schnell und einfach geht. Der Geschmack ist der von klassischer Mayonnaise und wir können sie genau so verwenden gewöhnliche Mayonnaise, für jede Art von Vorbereitung, die wir wollen. Außerdem ist es viel länger im Kühlschrank haltbar, da es keine tierischen Inhaltsstoffe enthält.

Fastenmayonnaise ist ganz einfach herzustellen und wir brauchen nur wenige Zutaten. Als erstes brauchen wir Sojamilch. Keine Angst vor Sojamilch. Es findet sich in allen Supermärkten und ist sehr gut im Geschmack. Ein Liter Sojamilch reicht für eine große Menge Mayonnaise und Sie können sie lange im Kühlschrank aufbewahren.

Neben Sojamilch benötigst du auch Öl. ich benutzte Unisol, aus Erstpressöl. Die erste Pressung bedeutet, dass Unisol-Öl aus der ersten Pressung von Sonnenblumenkernen gewonnen wird und so ihren natürlichen Geschmack bewahrt. Neben diesen beiden Zutaten benötigst du auch Senf, Zitronensaft, Salz und Pfeffer. Senf kann von jeder Art sein, klassisch, Dijon, mit Vollkorn oder was auch immer Sie mögen. Zitronensaft kann durch Essig ersetzt werden.

Um Fastenmayonnaise herzustellen, benötigen Sie einen ausreichend starken vertikalen Mixer mit mindestens 600 W. Geben Sie die Zutaten in einen hohen Behälter und setzen Sie den Mixer auf den Boden. Einige Sekunden mischen und leicht an die Oberfläche heben. Sie haben die genaue Technik im Video, um die perfekte Fastenmayonnaise zuzubereiten. Sie können es dann für alles verwenden. Rindfleischsalat, Auberginensalat oder von jedem anderen Gemüse. Sie können Knoblauch hinzufügen, um Mayonnaise mit Knoblauch oder würzige Sauce für eine würzige Mayonnaise zuzubereiten.


Sojabohnen (Getreide) - 18 Rezepte

Rezepte mit Sojabohnen - verschiedene Gerichte auf Basis dieser köstlichen Hülsenfrucht, die für Fastenmenüs und mehr sehr begehrt ist.

Soja ist eine Hülsenfrucht, deren Samen 39-45% Eiweiß, 19-22% Fette und viele Vitamine enthalten. Die Zusammensetzung unterscheidet sich je nach Kultur, Klima und vor allem Sorte.

Ursprünglich aus China, wo es seit über 5.000 Jahren angebaut wird, verbreitete sich Soja dann nach Amerika, Europa und Afrika. Mit einer großen Artenvielfalt und einer besonderen Resistenz gegen Trockenheit und Krankheiten hat sie sich an die unterschiedlichsten Boden- und Klimabedingungen angepasst.

Mit Ausnahme der Antarktis breiteten sich Sojabohnen auf alle Kontinente aus, fanden jedoch die besten Bedingungen in den feuchteren Ebenen der mittleren Breiten, wo die USA und China machen zusammen 60 % der Weltproduktion aus.

Die Bedeutung von Sojabohnen ist besonders. Aus Soja wird gewonnen: ein hochwertiges Speiseöl, das auch zur Herstellung von Margarine verwendet wird, eine breite Palette von Mehlen und Grieß, die aufgrund des hohen Proteingehalts reich an Aminosäuren einen höheren Nährwert haben als aus Getreide gewonnenes Mehl.

Der Aminosäuregehalt von Soja ist vergleichbar mit dem tierischen Proteins: Milch, Fleisch, Fisch etc.

Aus Sojabohnen wird durch verschiedene Verfahren eine breite Palette von Folgeprodukten gewonnen: "Sojamilch", fermentierte Getränke, Käse oder sogar Milchpulver. Sojaproteine ​​spielen eine wichtige Rolle bei der Gewinnung von texturierten Produkten, die dem Fleisch ähnlich sind.

Um Fleischersatzstoffe und Fleischprodukte zu erhalten, ist der Vorgang „Schleudern“ notwendig, durch den die Struktur des Fleisches nachgeahmt werden kann.

Sojasprossen sind ein hervorragendes Futtermittel für die Tierhaltung.


Sojabohnenmehl mit Gemüse (Fasten)

Wussten Sie, dass Soja einen hohen Gehalt an Protein, Kalzium, Eisen, Zink, Phosphor, Magnesium, Vitamin B-Komplex, Omega-3-Fettsäuren und Ballaststoffen hat und viele gesundheitliche Vorteile mit sich bringt? Aufgrund des Kalziums wird Soja für Frauen in den Wechseljahren empfohlen, da es das Risiko von Knochenbrüchen verringert.

Zutaten (5-6 Portionen)

500 g Sojabohnen
1 Karotte
2-3 Paprika
200 g Champignons
scharfes Chili
1 Tasse Erbsen
2 mittelgroße Zwiebeln
Salz
Pfeffer
Öl
Thymian
1 Bund Petersilie

Zubereitungsart

Waschen Sie die Sojabohnen mehrmals und lassen Sie sie über Nacht im Wasser einweichen. Gießen Sie sie ab, kochen Sie sie in Wasser mit etwas Salz und kochen Sie die Erbsen in einem anderen Topf.

Kürbis schälen, reiben und Karotte und Zwiebel in Scheiben schneiden. Legen Sie die Zwiebel zum Härten in etwas Öl, und wenn sie glasig wird, fügen Sie die Karotte und dann die Paprika hinzu.

Separat die Champignons gut waschen, nach Belieben schneiden und einige Minuten kochen. Gut abtropfen lassen und über das restliche Gemüse geben. Salz und Pfeffer, eine Prise Paprika dazugeben und gut vermischen. Wenn das Soja gar ist, gut abtropfen lassen und zusammen mit den Erbsen über das Gemüse geben und gut mischen. Mit Thymian bestreuen und wenn es fast fertig ist, die fein gehackte Petersilie hinzufügen.


Wir sind an eine neue Adresse gezogen

• Zutaten und Gesamtkosten (ungefähr 4 Lei, für 2 Portionen):
Wasser, 350 ml
Kartoffeln, 500 Gramm & # 8211 1 Leu
Karotten, 150 Gramm & # 8211 0,5 Lei
Rote Zwiebel, 150 Gramm & # 8211 0,5 Lei
Rote Paprika, 100 Gramm & #8211 1,5 Lei
1 Teelöffel Salz einmal
1 Teelöffel Knoblauchpulver
1 Teelöffel getrocknete Petersilie

• Ernährungswerte:
Gesamtkalorien:
520 kcal.
Protein: 12 Gramm.
Kohlenhydrate: 123 Gramm.
Faser: 20 Gramm.
Ungesättigte Fette: 1,1 Gramm, davon Omega-3 (7%), Omega-6 (3%).
Vitamine und Mineralien: Calcium (23%), Kupfer (115%), Eisen (130%), Magnesium (54%), Mangan (92%), Phosphor (76%), Kalium (82%), Selen (10%), Natrium ( 10% Gemüse + 600% Neoidsalz), Zink (50%), Vitamin A (962%), Vitamin C (304%), Vitamin E (30%), Vitamin K (30%), Vitamin B1 (52 .) %), B2 (39%), B3 (57%), B5 (67%), B6 ​​(174%), Folsäure (27%), Cholin (26%) Summe der empfohlenen Mindesttagesdosis.

• Zubereitung (Gesamtgarzeit 25 Minuten):
Kartoffelpüree mit Gemüse, cremig, fein, fluffig, etwas anders gemacht als das klassische Rezept, aber wunderbar lecker! Kartoffeln, Karotten, Zwiebeln und rote Paprika werden in Würfel geschnitten und zusammen mit 350 ml Wasser in eine Schüssel gegeben und auf dem Herd 25 Minuten kochen gelassen. Fügen Sie Salz, Knoblauch und Petersilie hinzu und mischen Sie mit einem Mixer, bis eine Paste entsteht. Es kann auch in einem viel feineren Mixer hergestellt werden, wir haben den Mixer bevorzugt. Das ist alles! Schnell, einfach, günstig, lecker, nahrhaft und gesund! Guten Appetit!



Bemerkungen:

  1. Simao

    Stimmen Sie den nützlichen Satz zu

  2. Nethanel

    Eine wichtige und rechtzeitige Antwort

  3. Rush

    Darin ist etwas. Nun stellt sich alles aus, vielen Dank für die Hilfe in dieser Frage.

  4. Faenos

    Sehr interessant, aber in Zukunft würde ich gerne mehr darüber erfahren. Ich mochte Ihren Artikel sehr!

  5. Anzor

    Wird nicht funktionieren.

  6. Raleigh

    Wenn Sie Informationen korrekt strukturieren, ist es für die Leser klarer.



Eine Nachricht schreiben