Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Wie man mit kleinem Budget eine Weihnachtsfeier veranstaltet

 Wie man mit kleinem Budget eine Weihnachtsfeier veranstaltet


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zum Leidwesen aller Gastgeber hat sich die wirtschaftliche Lage seit letztem Jahr nicht wesentlich verbessert. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir alle Feiertagsfeiern absagen müssen – es erfordert einfach etwas mehr Kreativität. Wie Sie sehen werden, tragen kreatives Denken und ein wenig Planung viel dazu bei, dass alles funktioniert. Hier sind einige Tipps, wie Sie mit kleinem Budget eine fabelhafte Weihnachtsfeier veranstalten können.

Pflegen Sie eine enge Gästeliste

So schön es auch wäre, jeden Dick und Jane, den Sie kennen, zu Ihrer fabelhaften Weihnachtsfeier einzuladen, dies ist nicht die Zeit, mit Ihrer Einladungsliste über Bord zu gehen. Diese Person, die Sie auf der Firmenfeier im letzten Jahr kennengelernt und versprochen haben, anzurufen, es aber nie getan haben? Schneide sie aus der Aufstellung. Partyplanung erfordert manchmal Rücksichtslosigkeit – aber es lohnt sich im Namen von besserem Essen, Trinken und Dekoration. Schließlich geht es an den Feiertagen darum, Zeit mit den Menschen zu verbringen, die Ihnen am wichtigsten sind. Wenn Sie also wählerisch darin sind, wen Sie einladen, können Sie eine intime Umgebung schaffen. Eine Gruppe von maximal 10 oder 12 Personen ist perfekt für ein kostengünstiges und dennoch elegantes Beisammensein. Ein zusätzliches Plus an intimen Zusammenkünften: Sie haben mehr Zeit für Ihre Gäste, genießen ihre Gesellschaft (und umgekehrt), anstatt ständig die Runde zu drehen oder sich Sorgen zu machen, ob alle Spaß haben.

Konzentrieren Sie sich auf ein festliches, rustikales Menü

Seien wir ehrlich: Essen ist einer der wichtigsten Bestandteile einer jeden Party, geschweige denn einer Weihnachtsfeier – und neben Getränken in der Regel der teuerste. Aber Sie müssen nicht auf Ihr Budget verzichten oder Kompromisse bei der Qualität eingehen, um Ihre Gäste zu ernähren. Hier sind ein paar erschwingliche Vorschläge zum Auffüllen von Fahrpreisen, die Ihren Geldbeutel nicht leeren.

Dress up Standardtarif: Werden Sie kreativ mit den Grundlagen. Nehmen Sie Kartoffeln: Sie sind sättigend, billig und vielseitig. Diese Kartoffelstapel zum Beispiel sind einfach herzustellen, erschwinglich und elegant. Eine weitere grundlegende (kostengünstige) Zutat: Mehl. Machen Sie eine einfache Kruste und stellen Sie eine Auswahl an süßen und herzhaften Torten oder Galettes wie eine rustikale Kartoffeltorte zusammen. Gerichte wie diese benötigen nur wenige Zutaten und die Zubereitung der Kruste ist einfach und erschwinglich.

Nehmen Sie es eine Stufe runter: Ich meine nicht, dass Sie beim Geschmack Kompromisse eingehen sollten. Wenn Sie jedoch typische Portionsgrößen überdenken, können Sie eine größere Auswahl an Speisen zu geringeren Kosten anbieten. Kleine Häppchen machen Spaß und sind festlich, wie das hier gezeigte Essen. Von Miniatur-Hamburgern bis hin zu winzigen Keksen mit Schnapsgläsern Milch gibt es viele Vorspeisen, die Sie machen (oder kaufen) können, die nicht viel Geld kosten. Alltägliche Lebensmittel sind nicht nur in Miniaturform unbestreitbar süß, sie sind auch einfacher zu handhaben, wenn man sich mischt oder einen Drink hält. Tipp: Suchen Sie nach saisonalen Speisenangeboten, um die Kosten niedrig zu halten, aber den Geschmacksfaktor genau dort, wo er sein sollte.

Kochen Sie auf die altmodische Art: Brechen Sie Ihren Slow Cooker aus! Viele Fleischstücke, zu denen Sie für eine schicke Dinnerparty im Sitzen die Nase rümpfen können, sind eigentlich perfekt für Gruppenfeiern. Mit wenig Aufwand können Sie Ihren Gästen mit wenig Geld eine sättigende, wärmende Mahlzeit servieren. Von Suppen und Eintöpfen über Schmorbraten bis hin zu Rippchen – die Möglichkeiten, Gerichte zu kreieren, die Ihre Gäste begeistern und ihre Seele wärmen, sind endlos. Wenn Sie eine Mahlzeit auf Fleischbasis planen, sind Crock-Pots sehr hilfreich, um das Fleisch zu dehnen – und Ihren Dollar.

Weitere Tipps zum Feiern einer Party mit kleinem Budget finden Sie unter Menüismus heute!

Rachael Weiß, Menüismus



Bemerkungen:

  1. Tazuru

    Natürlich entschuldige ich mich, aber das passt überhaupt nicht zu mir. Wer kann noch vorschlagen?

  2. Bell

    Ich kann es nicht einmal glauben Ausgezeichnete Blockhäuser

  3. Carlson

    Am Abend warf ein Freund die Adresse Ihrer Website auf der Seife ab. Aber ich habe nicht viel Bedeutung beigefügt, ich bin heute reingegangen und habe festgestellt, dass sie Recht hatte - die Seite ist wirklich super!

  4. Aralar

    Ich lese und fühle mich wie zu Hause. Vielen Dank an die Schöpfer für die gute Ressource!

  5. Gardazuru

    Du hast nicht recht. Ich lade Sie zum Diskutieren ein.



Eine Nachricht schreiben