Salatsuppe


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Salatblatt mit Blatt waschen und in 1 cm breite Streifen schneiden

Den Speck in Würfel schneiden und in dem Topf anbraten, in dem die Suppe zubereitet wird. Wenn er gut durchgebraten ist, die Salatblätter dazugeben und etwas anbraten. 3-4 l Wasser, Salz und fein gehackten Dill dazugeben und köcheln lassen. etwa 15 Minuten kochen.

In einer größeren Schüssel 2 Eigelb, Mehl, zerdrückten Knoblauch, Joghurt, Zitronensaft und 2-3 EL Wasser vermischen, in dem der Salat aufkocht, in den Topf geben, unter ständigem Rühren den Reis dazugeben und aufkochen. . Zum Schluss die Eier nacheinander dazugeben, zuerst das Eiweiß und dann das Eigelb fallen lassen (als würde man das Eiweiß vom Eigelb trennen), mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Sauerrahm abschmecken und nochmals köcheln lassen 10 Minuten.


Salatsuppe

Salatsuppe sollte zumindest in der Vergangenheit den Übergang vom Winter zum Frühling angenehmer machen, ohne das Gefühl zu haben, dass uns etwas fehlt. Andererseits. Okay, das tut es jetzt, aber praktisch wurden die restlichen Räucher vom Winter genauso verwendet, aber es profitierte auch von den ersten Grüns, manchmal reichlich aus dem Garten. Und warum sie es zur Hand hatten. Nichts wurde verschwendet.

Meine Großmutter machte Salatsuppe mit Molke, nicht mit Milch, Sahne oder Joghurt.

Heute schlage ich in meiner Blockküche, die von Supermärkten und dem Nachbarschaftsmarkt beliefert wird, folgende Option vor:

Zutat:

  • 1 großer Salat
  • 150 g geräuchert, ich habe Kaizer und etwas Räucherspeck verwendet
  • 2 Bündel Frühlingszwiebeln oder eine getrocknete Zwiebel
  • 2 Bündel grüner Knoblauch oder 4-5 Knoblauchzehen plus weitere 3-4 zum Schluss, um die Suppe zu kneten, wenn du willst
  • 250 g & # 8211 300 g Joghurt / Schlagmilch / Kefir / 200 g Sahne / Molke
  • einfaches Omelett aus 4 Eiern
  • eventuell 1-2 Eier separat geschlagen und zusammen mit Joghurt oder Sahne in die Suppe gegeben
  • grüne Petersilie, Dill
  • Zitronensaft oder Essig nach Geschmack
  • 2 Liter Wasser / Wasser + süße Milch / Gemüsevorrat Sie können schnell 2 Karotten, 1/2 Sellerie, eine Zwiebel, 1-2 Lauch, 1 Petersilie, 1 Petersilienwurzel und was Sie sonst noch wollen kochen und Sie haben schon den Gemüsevorrat.
  • Salz
  • 2-3 Esslöffel Öl

Wir erhitzen das Wasser oder die Gemüsebrühe. Oder Fleisch, das ist. Eine Variante der Rinderbrühe findet sich Hier.

Im Allgemeinen erleichtern verschiedene Basen, Gemüse- / Fleisch- / Fischbestände im Kühl- oder Gefrierschrank nicht nur das Kochen, sondern haben auch eine zusätzliche Garantie dafür, dass Ihre Speisen schmackhafter und nahrhafter werden.

Wer Zeit und Lust hat, kann aus Wurzeln, Zwiebeln, Lauch etc. Das Gemüse können Sie eventuell in der Salatsuppe belassen.

Wenn nicht, nein, wir verwenden in diesem Rezept einfach Wasser.

In 2-3 Esslöffel Frühlingszwiebeln und Knoblauchöl anbraten. Mit einer Prise Salz.

Fügen Sie den Rauch hinzu und lassen Sie es leicht kochen. (Ich vermisse das Foto mit diesem Schritt)

Geben Sie heißes Wasser in den Topf. Oder der Gemüsevorrat. Oder süße Milch. Ich habe Gemüsesaft verwendet.

Separat machen wir aus 4 Eiern ein einfaches Omelett.

Wir lassen es abkühlen und geben es dann in die Suppe.

Darüber legen wir Sahne oder Joghurt.

Wir nähern uns dem Ende, also wenn wir wollen, geben wir 3-4 Zehen zerdrückten Knoblauchs. Es ist nicht obligatorisch, wir können zum Zeitpunkt des Servierens Knoblauch hinzufügen.

Über die geschlagenen Eier und die Sahne nach und nach eine Prise heißen Saft aus dem Topf gießen, um die Mischung auf die gleiche Temperatur zu bringen.

Umrühren und in den Topf gießen.

Nicht länger als 2-3 Minuten ruhen lassen, damit die Suppe nicht anschneidet.

Schneiden Sie das Omelett in Würfel, so dass es in den Löffel passt.

Den Salat und das Omelett in den Topf geben und die Hitze ausschalten.

Nach Belieben Petersilie und gehackten Dill hinzufügen.

Auf dem Bild ist zu sehen, dass meine Suppe etwas angeschnitten wurde, ich habe das Feuer nicht rechtzeitig gelöscht, nachdem ich die Sahne hinzugefügt hatte.

Mit extra Joghurt oder Sahne, zerdrücktem Knoblauch und sauer mit Zitronensaft oder wenig Essig servieren.


Der gut gewaschene Salat wird in Bündeln genommen und in breite Streifen geschnitten, die zusammen mit einer fein gehackten Zwiebel in 1 1/2 l kochendes Wasser gelegt werden.

Etwa eine Stunde kochen, bis es gut weich ist, dann sauer abschmecken, mit Borschtsch oder einer anderen sauren Substanz, die Flüssigkeit auffüllen, damit die Suppe dickflüssig wird.

Die Suppe kann mit etwas Mehl angerührt werden (10 g pro Liter Suppe). Das Mehl mit 1-2 Esslöffel kaltem Wasser einreiben und in die Suppe geben, um ein paar Furunkel zu kochen. Vom Herd nehmen und sofort glätten.

Das Eigelb gut mit Sauerrahm oder Joghurt einreiben, oder nur 2 Eigelb mit 2 Esslöffel kaltem Wasser, mit etwas heißer Suppe verdünnen und über den Rest der Suppe gießen, mit der es vermischt ist, und dann salzen.

Aromatisiert wird er mit Dill und gehacktem Knoblauch und optional mit Lärche. Für das Aussehen das Öl etwas erhitzen, einen Teelöffel Paprikapulver dazugeben, kurz mischen und über die Suppe gießen.


Notwendige grüne Salatsuppe:

  • 1 Salat vom Größten
  • 1 Tasse Reis
  • 2 Eier
  • 3-4 Frühlingszwiebelfäden
  • 1/2 Pastinakenwurzel
  • 1 kleiner Sellerie
  • 1 Karotte
  • 1 Kapiapfeffer oder rote Paprika
  • Kohlsaft
  • eine Petersilien- und/oder Lärchenverbindung


Den Salat gut waschen und Blatt für Blatt verteilen. Die Blätter in einen großen Topf mit ½ l Wasser geben, salzen und den Topf aufs Feuer stellen. Die Blätter fallen schnell ab, in die kochende Flüssigkeit drücken und 5 Minuten kochen, dann in ein Sieb gießen und mit kaltem Wasser abspülen.

In einem Topf den fein gehackten Räucherspeck auf das Feuer legen und wenn er gebräunt ist, herausnehmen, den Topf mit einem fettabsorbierenden Küchentuch auswischen. Fügen Sie die 2 Esslöffel Öl und die geschnittene Frühlingszwiebel hinzu, mit etwas Salz von Anfang an, und kochen Sie für einige Minuten.

Dann Paprika und Mehl unter Rühren dazugeben. Folgen Sie der Milch unter ständigem Rühren. In den Topf den gekochten Salat geben, gut abgetropft und in kleine Stücke geschnitten und gebräunten Speck. Wenn es kocht, die Hitze reduzieren und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Dill und Knoblauch separat fein hacken und in eine Schüssel geben, mit der Sahne und den 2 Eigelb vermischen.

Ein - zwei Esslöffel des Suppensaftes werden über die Sahnemischung gegossen, mischen und dann in den Suppentopf gießen. Optional kann die Suppe nach Belieben mit Zitronensaft angesäuert werden und auch optional kann man ein Omelett aus 3-4 Eiern dazugeben, beidseitig gebraten und in Stücke schneiden.


Salat fein hacken und in eine Schüssel geben. Geben Sie in den Topf, in dem Sie die Suppe zubereiten werden, 5-6 Esslöffel Öl und braten Sie den Speck an. Wenn der Speck gebräunt ist, fügen Sie die Zwiebel und den Knoblauch hinzu, fein gehackt, und braten Sie alles an, bis die Zwiebel durchscheinend wird. Das Gemüse hinzufügen und weiterbräunen, nachdem das Gemüse etwas weich geworden ist, den gehackten Salat nach Belieben unter ständigem Rühren hinzufügen, bis der Salat weich wird und sich auf die Hälfte des ursprünglichen Volumens verringert. Wasser hinzufügen, genug, um den Salat zu bedecken, ich habe mehr hinzugefügt und hinzugefügt

eine Tasse Reis). Während der Salat kocht, drei Eier in eine Schüssel geben, eine Prise Salz hinzufügen und gut schlagen. Geben Sie etwas Öl in eine Pfanne und gießen Sie das geschlagene Ei ein, nachdem das Öl gut erhitzt wurde. Nachdem das Omelett fertig ist, gießen Sie es in eine Schüssel und schneiden Sie es mit einer Gabel in möglichst kleine Stücke. Geben Sie die Sauerrahm in eine große Schüssel, fügen Sie dann das Eigelb hinzu und mischen Sie erneut, bis es sich gut in die Zusammensetzung einfügt. Wenn der Salat gekocht hat, fügen Sie das Omelett hinzu und beginnen Sie dann, den Saft aus dem Topf in die Sahneschüssel zu geben und die ganze Zeit umzurühren, bis Sie die Sauce auf eine Temperatur gebracht haben, die der des Topfes möglichst nahe kommt. Dann die Sauce unter ständigem Rühren nach und nach in den Topf gießen, dann weitere 5 Minuten kochen lassen, dabei ab und zu umrühren. Abschmecken und bei Bedarf mehr salzen, dann den gehackten Dill (meiner war trocken) hinzufügen, umrühren und die Hitze ausschalten.

10-15 Minuten abkühlen lassen, dann servieren. Sie können Salatsuppe sowohl warm als auch kalt essen, mit hausgemachtem Brot oder Croutons.


Den Salat gut waschen und Blatt für Blatt verteilen. Die Blätter in einen großen Topf mit ½ l Wasser geben, salzen und den Topf aufs Feuer stellen. Die Blätter fallen schnell ab, in die kochende Flüssigkeit drücken und 5 Minuten kochen, dann in ein Sieb gießen und mit kaltem Wasser abspülen.

In einem Topf den fein gehackten Räucherspeck auf das Feuer legen und wenn er gebräunt ist, herausnehmen, den Topf mit einem fettabsorbierenden Küchentuch auswischen. Fügen Sie die 2 Esslöffel Öl und die geschnittene Frühlingszwiebel hinzu, mit etwas Salz von Anfang an, und kochen Sie für einige Minuten.

Dann Paprika und Mehl unter Rühren dazugeben. Folgen Sie der Milch unter ständigem Rühren. In den Topf den gekochten Salat geben, gut abgetropft und in kleine Stücke geschnitten und gebräunten Speck. Wenn es kocht, die Hitze reduzieren und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Dill und Knoblauch separat fein hacken und in eine Schüssel geben, mit der Sahne und den 2 Eigelb vermischen.

Ein - zwei Esslöffel des Suppensaftes werden über die Sahnemischung gegossen, mischen und dann in den Suppentopf gießen. Optional kann die Suppe nach Belieben mit Zitronensaft angesäuert werden und auch optional kann man ein Omelett aus 3-4 Eiern dazugeben, beidseitig angebraten und in Stücke schneiden.


Zubereitung Salatsuppe

Das Gemüse hacken, mit einer Tasse Wasser und etwas Öl ein wenig köcheln lassen & # 8230 mit Wasser zur Hälfte des Topfes füllen, in dem die Suppe zubereitet werden soll. Wenn die Zusammensetzung kocht, den in kleine Stücke geschnittenen Salat hinzufügen und weiterkochen.Separat ein Omelett aus 3 Eiern zubereiten (Sie können Speck oder Kaizer hinzufügen), in Streifen schneiden und in die Suppe geben. Wenn es fast fertig ist, geben Sie den gekochten Borschtsch separat hinzu (anstelle von Borschtsch können Sie beim Servieren Essig hinzufügen), Salz, Knoblauch, Sauerrahm mit dem Eigelb vermischt und ein paar Esslöffel heiße Suppe & # 8230.

Probieren Sie auch dieses Videorezept aus


Zubereitung Salatsuppe

Das Gemüse hacken, mit einer Tasse Wasser und etwas Öl ein wenig köcheln lassen & # 8230 mit Wasser zur Hälfte des Topfes füllen, in dem Sie die Suppe zubereiten möchten. Wenn die Zusammensetzung kocht, den in kleine Stücke geschnittenen Salat hinzufügen und weiterkochen.Separat ein Omelett aus 3 Eiern zubereiten (Sie können Speck oder Kaizer hinzufügen), in Streifen schneiden und in die Suppe geben. Wenn es fast fertig ist, geben Sie den gekochten Borschtsch separat hinzu (anstelle von Borschtsch können Sie beim Servieren Essig hinzufügen), Salz, Knoblauch, Sauerrahm mit dem Eigelb vermischt und ein paar Esslöffel heiße Suppe & # 8230.

Probieren Sie auch dieses Videorezept aus


Vorbereitung:

1. Die Wurzeln schälen: Karotten, Pastinaken und Sellerie und mit einem Messer fein hacken. Die grüne Zwiebel ebenfalls hacken. Alles in 4 Liter Wasser zum Kochen bringen.

2. Schneiden Sie die Rückseite des Salats ab, waschen Sie die Blätter gut und schneiden Sie sie richtig oder wenn Sie möchten, können Sie sie von Hand brechen. Mahlen Sie den Kapia-Pfeffer in Würfel. Der Reis wird von Verunreinigungen gewaschen. Nachdem die Wurzeln 20 Minuten gekocht haben, fügen Sie den Salat, den Reis und den Pfeffer hinzu. Geben Sie jetzt auch den Kohlsaft wie wir wollen die saure Suppe und als den sauren und salzigen Saft. Weitere 15 Minuten bei schwacher Hitze kochen. Es schmeckt und passt zum Salz. Schließlich ist nach jedem Geschmack eine Peperoni oder eine Tasse willkommen.

3. Schlagen Sie die Eier in einer Schüssel und wenn wir die Hitze im Topf ausgeschaltet haben, geben wir sie in die Suppe, um Fransen oder, wie man im Volksmund sagt, Eierreste zu machen. Das Grün hacken und würzen. Setzen Sie einen Deckel auf den Topf und lassen Sie ihn 5 Minuten reifen und der Reis wird blühen.

Wie Sie sehen, unterscheidet sich dieses Salatsuppenrezept vom siebenbürgischen, das auf Räuchern, Braten und Sauerrahm, Milch oder Joghurt basiert. Es ist spezifisch für Oltenia, wo Milchprodukte in Suppen seltener vorkommen und wo Gemüse viel mehr vorhanden ist. Sie ist bis auf das Ei der Lauchsuppe ähnlich und hat erfrischende, darmregulierende Eigenschaften und ist sicherlich ein Gesundheitsbonus.


Vorbereitung:

1. Die Wurzeln schälen: Karotten, Pastinaken und Sellerie und mit einem Messer fein hacken. Die grüne Zwiebel ebenfalls hacken. Alles in 4 Liter Wasser zum Kochen bringen.

2. Schneiden Sie die Rückseite des Salats ab, waschen Sie die Blätter gut und schneiden Sie sie richtig oder wenn Sie möchten, können Sie sie von Hand brechen. Mahlen Sie den Kapia-Pfeffer in Würfel. Der Reis wird von Verunreinigungen gewaschen. Nachdem die Wurzeln 20 Minuten gekocht haben, fügen Sie den Salat, den Reis und den Pfeffer hinzu. Geben Sie jetzt auch den Kohlsaft wie wir wollen die saure Suppe und als den sauren und salzigen Saft. Weitere 15 Minuten bei schwacher Hitze kochen. Es schmeckt und passt zum Salz. Schließlich ist nach jedem Geschmack eine Peperoni oder eine Tasse willkommen.

3. Schlagen Sie die Eier in einer Schüssel und wenn wir die Hitze im Topf ausgeschaltet haben, geben wir sie in die Suppe, um Fransen oder, wie man im Volksmund sagt, Eierreste zu machen. Das Grün hacken und würzen. Setzen Sie einen Deckel auf den Topf und lassen Sie ihn 5 Minuten reifen und der Reis wird blühen.

Wie Sie sehen, unterscheidet sich dieses Salatsuppenrezept vom siebenbürgischen, das auf Räuchern, Braten und Sauerrahm, Milch oder Joghurt basiert. Es ist spezifisch für Oltenia, wo Milchprodukte in Suppen seltener vorkommen und wo Gemüse viel mehr vorhanden ist. Sie ist bis auf das Ei der Lauchsuppe ähnlich und hat erfrischende, darmregulierende Eigenschaften und ist sicherlich ein Gesundheitsbonus.


Video: #Tupperware #ExtraChef #Salat #Suppe #Teig #Eis (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Katia

    Genau, du hast Recht

  2. Corann

    Meiner Meinung nach ist es tatsächlich, ich werde an Diskussionen teilnehmen. Zusammen können wir zu einer richtigen Antwort kommen. Ich bin versichert.

  3. Jaye

    Ja, es ist alles Science -Fiction

  4. Tuireann

    Schade, dass ich jetzt nicht sprechen kann - ich komme zu spät zum Meeting. Aber ich werde frei sein - ich werde auf jeden Fall schreiben, was ich denke.



Eine Nachricht schreiben