Käsekuchen mit Kirschen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zuerst legen wir Kirschen in Rum und lassen sie stehen, bis wir den Teig zubereiten. Dann machen wir aus den oben genannten Zutaten einen Teig, der etwas dicker ist als die Pfannkuchen. Ich habe Eier mit Zucker vermischt, dann Joghurt, Butter, Milch und das letzte Mal Mehl mit Backpulver vermischt. Ich habe sie gut gemischt und die Hälfte der Menge zum Backen in den auf 180 Grad erhitzten Ofen für etwa 15 Minuten gelegt, während ich die Füllung zubereitet habe.

Eier mit Zucker und Sauerrahm mischen, dann zerdrückten Käse und Vanilleessenz dazugeben, mit einem Holzlöffel mischen und dann die Kirschen mit Rum hinzufügen. Gut mischen und nach 15 Minuten das Blech aus dem Ofen nehmen und die Käsemasse darübergießen und mit dem restlichen Teig bedecken und wieder in den Ofen stellen und weitere 30-40 Minuten ruhen lassen.

Wenn der Kuchen kalt ist, dekoriere ihn nach Belieben mit Cherry Topping.


Zutaten "Rotkäppchen" Kuchen:

  • 3 Eier
  • 125 Gramm Zucker
  • 230 Gramm Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 100 ml Öl
  • 200 ml Milch
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Glas (Tuica) Kirsche (ca. 50 ml)
  • 30-32 Stück Kirschen oder frische Kirschen oder Kompott, ohne Kerne
  • 1 Teelöffel Backpulver (5 Gramm, 1/2 Packung)

Creme und Dekoration:

  • 2 frisches Eigelb
  • 2 Esslöffel Maisstärke (35 Gramm)
  • 1 Esslöffel Mehl (25 Gramm)
  • 1 Esslöffel Honig
  • 125 Gramm Zucker
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 500 Gramm süßer Käse
  • 250 ml Schlagsahne
  • 400ml. aus Milch
  • 1 Esslöffel Puderzucker (für Schlagsahne)
  • 1 Päckchen Schlagsahne
  • 400 Gramm frische Kirschen oder Kirschen oder ein großes Kompott aus Kirschen oder Kirschen
  • Kompottsaft (bei frischem Obst 250-300 ml Kirsch- oder Kirschsaft)
  • 1 Päckchen Gelee für den Kuchen

Arbeitsplattenzubereitung für "Rotkäppchen"-Kuchen

1. Ich habe frische Kirschen verwendet, die ich mit diesem Wunder der Technik entkernt habe, von dem ich sehr begeistert bin. Ein echtes Kinderspiel, die Kerne werden schneller entfernt als die Kirschschwänze brechen! Vor allen anderen Arbeiten habe ich jedoch den Backofen angestellt und auf 175 Grad gestellt.


2. Mischen Sie ganze Eier mit 125 Gramm Zucker, 1 Esslöffel Honig, Salz, 1 Teelöffel Vanilleextrakt und der halben Menge Kirschen, bis eine schaumige Masse entsteht. 200ml hinzufügen. Milch, Öl und Mehl, zuvor mit Backpulver vermischt. Mit einem Schneebesen (oder einem flexiblen Spatel) mit Bewegungen vom Boden der Schüssel bis zur Oberfläche leicht mischen und versuchen, die in den geschlagenen Eiern angesammelte Luft nicht zu verlieren, um eine flauschige Oberseite zu erhalten.


3. Wenn die Zusammensetzung der Arbeitsplatte für den Rotkäppchenkuchen gut vermischt ist, muss ein halbflüssiger Teig erhalten werden, in dem keine Spuren von Mehl zu sehen sind. Die Komposition in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech (38 × 25 cm. Hatte mein Blech) gießen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad zehn Minuten backen.


4. Nach den ersten 10 Minuten Backzeit das Blech aus dem Ofen nehmen und die 30-32 Stück entkernte Kirschen oder Sauerkirschen leicht in das halbgebackene Blech füllen. Wir versuchen so schnell wie möglich zu arbeiten, damit weder die Arbeitsplatte noch der Backofen in dieser Zeit auskühlt. Schieben Sie das Blech wieder in den Ofen und backen Sie weitere 15-18 Minuten weiter, bis ein sauberer Zahnstocher, der oben steckt, ohne Teigspuren herauskommt und die Oberseite eine schöne goldene Farbe annimmt.


Das Backblech im Blech gut auskühlen lassen und wenn es ganz kalt ist, vorsichtig herausnehmen, auf ein Blech legen, das Backpapier abziehen und mit den restlichen Kirschen (oder mit Kirsch-/Kirschsaft für eine Variante) beträufeln für die Kinder).

Zubereitung der Creme

1. Scufita Rosie Kuchencreme hat an der Basis eine klassische Vanillecreme.

Setzen Sie in einem Topf 350 ml Milch auf das Feuer, um sie gut zu erhitzen. Das Eigelb separat mit Zucker, Honig, 1 Esslöffel Mehl und Stärke und den restlichen 50 ml gut einreiben. aus Milch. Wenn die Milch heiß ist, über die Eigelbmasse gießen und kräftig mischen. Alles zurück in die Pfanne gießen und ständig rühren, bis es kocht und gut eindickt, dann den Vanilleextrakt hinzufügen und gut mischen. Im Grunde macht er sich fertig ein Vanillecreme (Sie können die Schritt-für-Schritt-Zubereitung im Videorezept sehen, das Sie durch Klicken auf den Link oder das Bild unten finden).

2. Für die Creme, die wir für die Rotkäppchen-Torte verwenden, ist es wichtig, Kuhkäse ohne sauren Geruch und mit einer sehr feinen Textur zu verwenden. Deshalb wird der Kuhkäse durch ein dickes Sieb gesiebt oder, noch bequemer, mit dem Mixer zu einer sehr feinen Masse verarbeitet. Gekochte Sahne, heiß, über den Käse gießen und alles miteinander vermischen. Vollständig abkühlen lassen.


3. Um aus natürlicher Schlagsahne Sahne zu machen, müssen wir einige Dinge beachten: Schlagsahne muss süß sein (nicht gesüßt, aber unfermentiert), mindestens 30 % Fett (idealerweise noch mehr) haben und sehr, sehr kalt sein, wenn wir fangen an zu schlagen, idealerweise über Nacht im Kühlschrank gekühlt.

Es wird empfohlen, dass die Schüssel, in der die Schlagsahne geschlagen wird, kalt ist. Schlagsahne also mit dem Mixer in einer großen Schüssel mit hoher Geschwindigkeit schlagen, bis sich eine leichte Kruste auf der Oberfläche bildet, dann den Puderzucker und den Schlagsahnehärter dazugeben und verrühren, bis die Schlagsahne gut ausgehärtet ist. Achten Sie darauf, nicht mehr zu schlagen, da die Gefahr besteht, dass sich die Schlagsahne in Molke und Butter trennt!


In die Masse aus gekochter Sahne und Käse, die bereits abgekühlt ist, die Schlagsahne unter leichtem Rühren hinzufügen, bis sie glatt ist. Wir sind mit der Creme fertig, wir können jetzt die Rotkäppchen-Torte zusammenbauen.

Kuchen zusammenbauen

1. Alle restlichen Kirschen (Kirschen) auf den Red Hood Kuchen legen, leicht mit Sauerkirsche (oder Kirsch-/Kirschsaft) bestreut. Darauf die Creme gleichmäßig auf der gesamten Oberfläche auftragen und mit einem Messer mit einer langen, angefeuchteten Klinge leicht glätten. Den Rotkäppchenkuchen für mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank stellen. Achten Sie darauf, es gut zu isolieren, wickeln Sie es mit Frischhaltefolie ein oder decken Sie es mit einem speziellen Kuchendeckel ab, da es leicht Gerüche aus dem Kühlschrank auffängt.


2. Bereiten Sie das Kuchengelee gemäß den Anweisungen auf der Packung zu und verwenden Sie die erforderliche Menge Flüssigkeit - Kompottsaft oder Fruchtsaft mit Kirschen gemischt (je nach Geschmack habe ich noch ein paar Tropfen Kirschen fallen gelassen: P). Gießen Sie das Gelee über den Rotkäppchenkuchen und glätten Sie ihn schnell mit einem langen Spatel. Kühl stellen, bis das Gelee gut fest ist, dann portionieren, in Würfel oder Scheiben schneiden, mit einem in kaltem Wasser getränkten Messer und nach jedem Schnitt abwischen.

Hier findest du das Rezept, das mich inspiriert hat, ich wünsche dir viel Appetit!


Waschen Sie die Kirschen, entfernen Sie die Kerne und lassen Sie sie in einem Sieb, während wir die Oberseite vorbereiten.


Die zerbrochenen Schokoladenstücke in einen Wasserkocher geben, die Butterwürfel bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren schmelzen lassen, den Kakao dazugeben, mischen und abkühlen lassen.


Eier mit Zucker mischen, bis sich das Volumen verdoppelt hat, geschmolzene Butter hinzufügen und glatt rühren. Mehl mit Backpulver mischen, eine Prise Salz über die Schokoladenmasse sieben. Mit einem Spatel glatt rühren.


In einer anderen Schüssel den Hüttenkäse mit den Eiern, dem Vanillezucker, dem Zucker, der Rumessenz vermischen.

Mit Backpapier ausgelegtes Blech eine Schicht Topping hinzufügen, 1/2 Frischkäse, 1/2 Kirschen, Top, Frischkäse, Kirschen und den restlichen Oberteig darüber geben.


Schieben Sie das Blech in den vorgeheizten Backofen, bis es den Zahnstochertest besteht.


Die Butter mit dem Zucker mischen, dann die Eier und die Vanilleessenz.
Den Hüttenkäse dazugeben und mischen.
Alternativ Milch und Mehl mit Backpulver und Salz vermischen.
Legen Sie Backpapier in das Blech und fügen Sie die Zusammensetzung hinzu.
Die Erdbeeren halbieren.
Legen Sie das Blech für etwa 40 Minuten in den Ofen oder bis der Zahnstocher sauber herauskommt.
Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Versuch es selber Kuchen mit Hüttenkäse und Erdbeeren!


Tunnelkuchen mit Käse und Kirschen servieren

Abkühlen lassen. Es schneidet besser und ist kalt leckerer.

Oanaigretiu

Foodblogger bei Savori Urbane. #savouriurbane


Ricotta-Kirschkuchen

Im Sommer geht es natürlich um Eis und coole Desserts! Aber im Sommer geht es auch um leckeres Obst. Von Zeit zu Zeit, egal wie heiß es draußen ist, verspüre ich das Bedürfnis nach einem gebackenen Kuchen, frisch aus dem Ofen. Ein duftender und flauschiger Kuchen mit Früchten. Ein Kuchen, der perfekt zu einer Kugel mit kaltem Eis passt. Ein Kuchen so wie er ist Ricotta-Kirschkuchen!

In Lidl-Filialen ist es #SaptamanaItaliana also dachte ich Ricotta-Kirschkuchen Es ist perfekt, da es sich um ein Rezept italienischen Ursprungs handelt, das meine Mutter auf ihren Reisen nach Italien und in die Schweiz gesammelt hat. Ricotta-Kirschkuchen Sau Ricotta und Kirschkuchen. Es ist ein Kuchen, der sehr einfach zuzubereiten ist, Sie brauchen nur eine Schüssel und einen Mixer. Oder eine Schüssel, eine Zielscheibe und ein paar Muskeln


Kalter Kuchen mit Hüttenkäse

Weil es zu heiß ist und weil es zu faul ist :), habe ich diesen kalten Kuchen mit Hüttenkäse gemacht. Kalt, also kein Backofen. Bei Kiwi, wie sich herausstellte, kann man es natürlich auch mit Erdbeeren probieren.

  • 200g Kekse (-2 die ich gegessen habe)
  • 500ml Sahne für Schlagsahne 32% Fett
  • 8g Speisegelee
  • 500 ml Milch
  • 250g Kuhkäse
  • 150g altes Pulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker (8g)
  • 6-7 Kiwis

In eine Schüssel Hüttenkäse, Zucker und 4-5 Esslöffel Milch geben. Gut mischen. Gelatine mit 3 EL kalter Milch in eine Schüssel geben. 100 ml Milch in einem Topf erhitzen. Wenn es zu kochen beginnt, schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie die aufgelöste Gelatine hinzu. Rühren, bis sich die Gelatine auflöst und dann die Flüssigkeit über den Käse gießen. Mischen und beiseite stellen.

Schlagsahne schlagen. Wenn Sie natürliche Sahne verwenden, fügen Sie 3 Esslöffel Zucker hinzu.

Die Schlagsahne in die Käsemischung geben und gut vermischen. Ich habe etwa 300 ml für die Mischung verwendet und 200 für die Dekoration übrig gelassen.

Eine Form von Kuchen mit Lebensmittelfolie tapezieren. (Sie können auch eine Pfanne mit einem Durchmesser von 21 cm verwenden). Wir geben die Kekse durch die Milch und legen sie nebeneinander. Wir geben die Hälfte der Sahne, dann Kiwischeiben, dann die andere Hälfte der Sahne. Die Kekse halbieren und über die Sahne legen. Ich weiß nicht, wie ich das gemacht habe, aber sie passen mir gut. Wenn Sie eine runde Form verwenden, legen Sie eine Schicht Kekse, dann Sahne und dann eine weitere Schicht Kekse.

Mit Folie abdecken und 4-5 Stunden abkühlen lassen.

Den Kuchen aus der Kälte nehmen, die Folie nehmen und mit Kiwi und Schlagsahne garnieren.

Der Ehemann hat um eine Ergänzung gebeten (und damit ich dich nicht auch anlüge :)) und sagt, dass es zu seinen Favoriten gehört. Ich glaube, ich weiß warum, denn es ist mit Kiwi, Käse und es ist nicht sehr süß :)

Für tägliche Rezeptempfehlungen findest du mich auch auf der Facebook-Seite, auf Youtube, auf Pinterest und auf Instagram. Ich lade Sie ein, zu liken, zu abonnieren und zu folgen. Auch die Gruppe Let's cook with Amalia erwartet Sie zum Rezept- und Erfahrungsaustausch in der Küche.


Video: (August 2022).