Samosa


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Füllung:

Öl in einer Pfanne erhitzen, fein gehackte Zwiebel und Knoblauch dazugeben, dazugeben: Gurke, Koriander, Ingwer, Salz und Pfeffer, dann Hackfleisch und Chili-/Tomatensauce. Umrühren und weiter erhitzen, bis das Fleisch gar ist.

Vom Herd nehmen und Zitronensaft und Minze hinzufügen.


Montage:

Auf der Arbeitsfläche ein Tortenblatt ausbreiten und von oben und dann von unten halbieren, so dass die Länge gerade ist. Die Füllung in die linke Ecke geben und dann auf der gegenüberliegenden Seite falten.

Wenn das Ende erreicht ist, fetten Sie das Ende mit dem Ei ein, um das Dreieck zu schließen.

Nach dem Zusammenbau werden sie beidseitig in Öl gebraten.

SIEHE BILDER UND VIDEO: http://www.youtube.com/watch?v=xhqpLQQS57M&feature=player_embedded


Samosa

Ähnlich wie unsere Pasteten sind Samosa Pies eine köstliche, effektive Vorspeise und nicht sehr schwer zuzubereiten. Nachfolgend finden Sie alle Details.

Samosa stammt ursprünglich aus Zentralasien und ist ein frittiertes oder gebackenes Gebäck mit einer Füllung, die variieren kann.

Während die indischen Varianten fast alle vegetarisch sind (gewürzte Kartoffeln, Garam-Masala-Mischung, Zwiebeln, Erbsen, Linsen, Nudeln etc.), gibt es andere Samosa-Rezepte gefüllt mit Lamm, Rind oder Hühnchen.

Zutaten

Für den Teig (Sie können auch Tortenteig verwenden, aber der Geschmack wird nicht so besonders sein):
1 & frac12 Tasse Mehl
2 Teelöffel Grieß
2 Teelöffel Öl
1 Teelöffel Salz
2/3 Tasse Wasser oder etwas mehr, je nach Konsistenz des Teigs

Für die Füllung:
2 mittelgroße Kartoffeln
& frac12 Tasse Erbsen
1/3 Tasse fein gehackte Zwiebel
1 Teelöffel Kreuzkümmelsamen
& frac12 Teelöffel Kurkumapulver
& frac12 Teelöffel geriebene Ingwerwurzel
Salz Pfeffer

Zubereitungsart

Für den Teig alle trockenen Zutaten vermischen.

Das Öl nach und nach zum Mehl geben, vorsichtig mischen und dann nach und nach das Wasser einfüllen.

Kneten Sie mit etwa 2/3 Tasse Wasser.

Wenn die Zusammensetzung homogen wird und die Konsistenz eines Teigs annimmt, wickeln Sie sie in eine Plastikfolie und lassen Sie sie 30 Minuten lang stehen.

Für die Füllung wie folgt vorgehen: Kartoffeln kochen & schälen, abkühlen lassen, schälen, mit einer Gabel zermahlen und die Masse beiseite stellen.

& Icircncinge-Öl & Icircn-Pfanne, Kreuzkümmel und Zwiebel hinzufügen, rühren, bis die Zwiebel etwas durchscheinend wird, dann Erbsen, Ingwer und Kurkuma hinzufügen.

Über die Kartoffelmasse gießen, noch etwas umrühren, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Aus dem Teig ein Stück von der Größe einer größeren Kugel nehmen, ausrollen, quadratisch schneiden, 1-2 Teelöffel der obigen Kartoffelmischung (gekühlt) in die Mitte geben und falten.

Dies ist die einfache Option, aber wenn Sie die Schale im Originalstil falten möchten, ist hier die traditionelle Methode.

Befeuchte deine Finger etwas mit kaltem Wasser, damit die Kruste an den Rändern klebt.

Nehmen Sie einen größeren Topf und erhitzen Sie das Öl. Damit die Pasteten knusprig werden, ist es gut, sie einzutauchen, wenn das Öl nicht heiß ist.

Bringen Sie daher das Öl auf knapp über Raumtemperatur, fügen Sie dann die Pasteten hinzu und erhöhen Sie die Öltemperatur allmählich.

Lass sie braun werden. Nehmen Sie sie auf einem Papiertuch heraus, lassen Sie sie abtropfen und servieren Sie sie mit einer Minz- oder Joghurtsauce.


Samosa mit Spinat und Käse

Samosa mit Spinat & # 537i br & acircnz & # 259 Es ist ein indisches Restaurant für Milchbauern, aber nicht nur. Es ist gut für einen Wochenendausflug mit Freunden, Familie, Lieben. Es ist nicht schwer zuzubereiten, es ist ein Aperitif, aber es kann zum Abendessen gegessen werden.
Koriander, ein Gewürz, das für dieses Rezept verwendet wurde, war bei den Menschen der Steinzeit beliebt. Es zeigt die fünfzehn Körner, die auf der Erde in Nahal Hemar, Israel, entdeckt wurden, vielleicht die ältesten der Welt, 8.000 Jahre alt.

Foto: Samosa cu spanac & # 537i br & acircnz & # 259 & ndash Arhiv & # 259 Burda Rom & acircnia

& Icirc & # 539i Bedarf an Teig:
2 c & # 259ni f & # 259in & # 259
& frac34 Löffel & # 539 & # 259 Salz
1 & frac12 Esslöffel Öl oder geschmolzene Butter
& frac12- & frac34 kann & # 259 ap & # 259
Zum Füllen & # 259:
500 g Spinat oder abgetropft oder gefroren
c & acircte 1 v & acircrf de cu & # 539it boia & # 537i coriandru
1 scharfe Paprika
1 Zwiebel & # 259 Mikrofon & # 259
2 Esslöffel Öl
100 g Käse, Tofu oder andere Käsesorte
Salz
Preg & # 259te & # 537ti a & # 537a:
1. Das Mehl in eine Schüssel sieben und Salz, Öl und Wasser in die Mitte geben. Homogenisieren und weiter Wasser dazugeben, bis ein passender harter Teig entsteht, den man leicht formen kann. Auf dem Plan mit dem Mehl andrücken, den Teig 10 Minuten braten, dann mit einer Serviette abdecken und eine Weile ruhen lassen.
2. Hacken Sie die Zwiebel und Peperoni. Backen Sie das Spinatöl 10 Minuten oder senken Sie den Spinat. Die Schüssel vom Herd nehmen und wenn die Füllung abgekühlt ist, mit dem heiligen Käse mischen und die Gewürze würzen.
3. Den Teig zu 7-8 cm großen Kugeln ausrollen, zu 20 cm dünnen Scheiben strecken. Cut & icircn 4 jeder Scheibe. Auf jedes Viertel etwa 1 Esslöffel Füllung geben und die angefeuchteten Ränder zu einem gleichseitigen Dreieck zusammenkleben.
4. 4-5 Stücke kochen und bei mittlerer Hitze in einem Ölbad kochen. Nehmen Sie sie auf Tabletts heraus und servieren Sie sie heiß, pur oder mit einer würzigen Joghurtsauce.

Zubereitung 30 Minuten Backen 20 Minuten
Re & # 539et & # 259 von Mihaela Neam & # 539u, Satu Mare


Samosa mit Kürbis und Hackfleisch!

Wenn der Herbst kommt, beginnt die Zeit der verschiedenen Kürbisgerichte. Wir haben ein saisonales Rezept – Samosa mit Kürbis und Hackfleisch. Es ist ganz einfach zubereitet, denn der Teig ist nicht akribisch und für die Füllung müssen Sie nur alle Zutaten miteinander kombinieren.

ZUTAT:

Für den Teig:

-200 ml Kefir, Joghurt oder Sauermilch

-1/2 Teelöffel Backpulver

-2 Esslöffel fermentierte Sahne

Für die Füllung:

ART DER ZUBEREITUNG:

1. In die Schüssel mit Mehl den Kefir gießen, das Backpulver, die Sahne und das Salz hinzufügen. Mit einem Löffel mischen.

2. Gießen Sie das Öl ein und kneten Sie einen glatten, weichen und homogenen Teig. Decken Sie die Schüssel mit einem Handtuch ab und stellen Sie den Teig beiseite.

3.Das Kürbismark in kleine Würfel schneiden, Hackfleisch, gehackte Zwiebel, gehackte Petersilie, Öl, Salz und Zucker dazugeben. Mischen Sie die Zutaten sehr gut.

4. Die Arbeitsplatte durchkneten und den Teig in 10 Stücke teilen.

5. Verteilen Sie einen Kleber, in der Mitte 1 Esslöffel Füllung und kleben Sie die Ränder so, dass Sie offene dreieckige Fladen erhalten.

6. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, mit geschlagenem Eigelb einfetten und 30-35 Minuten bei 180 °C backen.

Die Kombination aus Teig, Kürbis und Fleisch ist besonders schmackhaft und saftig.


Sie wissen nicht, was Sie sonst noch für das Wochenende vorbereiten sollen? Dieses Rezept erspart Ihnen jeglichen Ärger!

Die usbekische Bevölkerung ist sehr gastfreundlich und ihre traditionelle Küche ist sehr reichhaltig, duftend und farbenfroh. Es enthält über 1000 Rezepte, deren Zahl ständig wächst. Nachfolgend stellen wir Ihnen das authentische Rezept für einige besonders leckere Torten vor. Sie werden in Form eines Dreiecks mit Fleischfüllung zubereitet. Holen Sie sich eine duftende und knusprige Köstlichkeit mit saftiger Füllung im Inneren. Ein leckeres Gericht für die ganze Familie.

Teig ZUTATEN

-3 Esslöffel Sonnenblumenöl

-1 Backpulver

-1 Ei zum Einfetten des Teigs

ZUTATEN ZUM FÜLLEN

-300 g gehacktes Hähnchen

-0,5 Teelöffel Hühnergewürze

ART DER ZUBEREITUNG

1. In einer Schüssel die Eier mit dem Salz mit einer Gabel schlagen.

2. Gießen Sie den Kefir in die Schüssel und mischen Sie ihn.

3. Gießen Sie in eine andere Schüssel 3,5 Gläser gesiebtes Mehl. Backpulver und Zitronensäure hinzufügen. Aufsehen.

4. Machen Sie ein Loch in der Mitte. Gießen Sie die geschlagenen Eier und das Öl in den geformten Raum. Den Teig kneten.

5. Gießen Sie 0,5 Gläser Mehl auf die Arbeitsfläche und legen Sie den Teig darauf. Den Teig kneten. Erhalten Sie einen homogenen, weichen und "gehorsamen" Teig. Passen Sie die Dichte des Teigs mit dem Mehl an.

6. Geben Sie dem Teig eine runde Form. Bedecken Sie es mit einer Schüssel der richtigen Größe und lassen Sie es 1 Stunde lang bei Raumtemperatur stehen. Während dieser Zeit geht der Teig ein wenig auf und das Backpulver geht in die Reaktion.

7. Schälen Sie die Zwiebel. Zerkleinern Sie es mit einer Küchenmaschine. Hackfleisch mit der Zwiebel mischen.

8. Kartoffeln waschen und schälen. Hacken Sie sie mit einem Mixer. Reiben Sie die Kartoffeln nicht, da die Füllung zu nass wird. Wenn du die Kartoffeln in Strohhalme schneidest, riskierst du, ein paar rohe Kartoffelkuchen hineinzubekommen.

9. Fügen Sie die Kartoffeln, Salz, gemahlenen schwarzen Pfeffer und Gewürze nach Belieben in die Fleischschüssel hinzu. Gut mischen.

10. Teilen Sie den Teig in kleine Portionen von jeweils der Größe eines Eies. Gib jeder Portion eine runde Form. Den Teig mit einem Tuch abdecken und 10 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

11. Entfernen Sie das restliche Mehl von der Arbeitsfläche. Jede Kugel in einem kleinen Blech verteilen: einen Teil davon in Mehl einweichen, dann mit dem Mixer über dieselbe Seite streichen. Drehen Sie die Arbeitsplatte auf die andere Seite (die ziemlich feucht ist) und legen Sie eine Portion der Füllung in die Mitte. Eine dreieckige Pastete formen.

12. Ordnen Sie die Kuchen auf einem mit Öl vorgefetteten Backblech an. Fetten Sie sie mit einem Schneebesen ein. Auf Wunsch können die Pasteten mit Sesam bestreut werden. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 20 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen, dann servieren.


Sie werden nicht glauben, welche Delikatesse sich aus einer Packung Blätterteig zubereiten lässt - köstliche hausgemachte Samosa!

Wir präsentieren Ihnen ein Rezept für köstliche Fleisch-Samosa. "Samosa" sind traditionelle Pasteten aus der usbekischen Küche. Diese dreieckigen Kuchen sind sehr appetitlich und duftend.

Sie erhalten schöne Pasteten mit knusprigem Teig und saftiger Füllung. Es ist ein köstliches Gericht für die ganze Familie. Die heißen Pasteten mit Sahne oder einer anderen Lieblingssauce servieren.

Zutaten

- 0,5 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitungsart

1. Waschen und reinigen Sie das Fleisch. Hacken Sie es so klein wie möglich. Wenn Sie möchten, können Sie es durch einen Fleischwolf geben, aber traditionell werden diese Pasteten aus fein gehacktem Fleisch hergestellt.

2. Zwiebel fein hacken und zum Fleisch geben. Kombinieren Sie die Mischung mit Salz, Gewürzen und gemahlenem schwarzem Pfeffer.

3. Teilen Sie den aufgetauten Teig in kleine Stücke (die Größe einer Streichholzschachtel). Jedes Teigstück in einem kleinen Blech verteilen.

4. Auf jede Teigportion 1 Teelöffel Füllung verteilen. Kleben Sie die Kanten so, dass Sie ein Dreieck erhalten.

5. Die erhaltenen Dreiecke mit der Seite nach unten auf ein mit Öl eingefettetes Backblech legen. Ein Ei mit einer Prise Salz verquirlen. Die Frikadellen mit geschlagenem Ei einfetten. So bildet sich beim Backen eine goldene Kruste. Nach Belieben können Sie die Pasteten mit Schwarzkümmel oder Sesam bestreuen.

6. Backen Sie die Pasteten bei 200 ° C für 20 Minuten. Dann die Temperatur auf 170 °C senken und weitere 10-15 Minuten backen.