Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Rezept für Safran-Reispudding

Rezept für Safran-Reispudding

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Nachtisch
  • Pudding
  • Reispudding

Ein köstlicher Milchreis mit dem besonderen Twist: Die Oberseite ist wie Crème Brûlée karamellisiert.

2 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 125g Rundkornreis wie Arborio (Risotto) Reis
  • 500ml Vollmilch
  • 1 Prise Salz
  • 4 Esslöffel Puderzucker
  • 1/2 Vanilleschote
  • 1 bis 2 Prisen Safran
  • Demerara Rohrzucker zum Bestreuen

MethodeVorbereitung:17min ›Kochen:30min ›Fertig in:47min

  1. Reis unter fließendem kaltem Wasser abspülen, abtropfen lassen und in einen Topf geben.
  2. Milch, Salz und Zucker hinzufügen.
  3. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Bohnen und Samen in die Milch geben.
  4. Safran zugeben, gut umrühren und bei schwacher Hitze aufkochen.
  5. Bei sehr schwacher Hitze etwa 30 Minuten köcheln lassen, bis der Reis die gesamte Milch aufgesogen hat.
  6. Entfernen Sie die Vanilleschote.
  7. Milchreis in Auflaufförmchen schöpfen. Abkühlen lassen und dann 1 Stunde kalt stellen.
  8. Jede Auflaufförmchen mit Demerara-Zucker bestreuen und mit einem Crème-Brûlée-Brenner karamellisieren.

Spitze

Wenn Sie keinen Crème-Brûlée-Brenner besitzen, schalten Sie Ihren Backofengrill ein und karamellisieren den Reis 1 bis 2 Minuten lang. Stehen Sie bereit, um zuzusehen, der Zucker verbrennt sehr schnell!

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)


Persischer Safranreispudding (Sholeh-Zard) Rezept

Gerade jetzt ist eine meiner Lieblingszeiten des Jahres, da NowRuz (oder persisches Neujahr) vor der Tür steht und mit ihm die Herzlichkeit der Familie und natürlich leckeres Essen. Eines meiner Lieblingsgerichte, das ich nur zu dieser Jahreszeit wirklich sehe, ist Sholeh-Zard, das Wort „sholeh“ bedeutet Flamme und „zard“ bedeutet gelb, was im Wesentlichen ein Milchreis ist, der mit köstlichem und hochgeschätztem Safran gewürzt ist (ein rotes Stigma von eine Blume, die in Wasser eine wunderschöne goldene Farbe annimmt) sowie Rosenwasser, Pistazien und gehobelte Mandeln.

Safran allein hat so viele gesundheitliche Vorteile, die auf Hippokrates-Schriften zurückgehen, als er bei Erkältungen, Husten und Magenbeschwerden verwendet wurde. Es ist auch beladen (und ich meine beladen) mit Mangan und auch Vitamin C, Kalium und B 6. Das Gericht wird mit Zimt gekrönt, der blutzuckersenkende Eigenschaften hat und gut für einen hohen Cholesterinspiegel ist. Aber seien wir realistisch, schließlich wird das Gericht mit weißem Reis, etwa 2 vollen Tassen Zucker und Butter zubereitet.

Auch wenn dies also nicht das gesündeste Dessert ist, ermutige ich meine Kunden immer, sich einmal in der Woche Gerichte zu gönnen, die sie lieben (auch wenn es nicht als gesund gilt) und vor allem einfach zu genießen und sich danach nicht schuldig zu fühlen . Und dies ist ein Gericht, das ich absolut liebe, liebe, liebe. Wenn es diesen Samstag bei der NowRuz-Feier auftaucht, werde ich mit einem Teller in der Hand und einem breiten Lächeln da sein.

Hier ist ein Sholeh-Zard-Rezept, wenn Sie versuchen möchten, dieses köstliche Dessert zu Hause zuzubereiten. Sie können weißen Zucker und auch das folgende Rezept durch Kokospalmenzucker ersetzen, wenn Sie vegan (und glutenfrei) sind und Sonnenblumenöl anstelle von Butter verwenden.

  1. 1 Tasse weißer Basmatireis
  2. 10 Tassen Wasser, geteilt
  3. 1 Tasse Zucker
  4. ¼ Tasse Sonnenblumenöl
  5. 2 Esslöffel blanchierte Mandelsplitter
  6. 2 Esslöffel gemahlene Pistazien
  7. 1 Esslöffel gemahlener Zimt
  8. 3-4 Fäden Safran

Waschen Sie den Reis zunächst dreimal unter fließendem Wasser, bis das Wasser klar ist. Dann den Reis in einen Topf mit schwerem Boden geben und 8 Tassen Wasser in den Topf geben und teilweise mit dem Deckel abdecken. Den Reis bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen und gelegentlich den Schaum oben abschöpfen.

Safran in 2 EL warmes Wasser geben und beiseite stellen.

Nach etwa 30 Minuten Kochen des Reis Zucker hinzufügen und vorsichtig unter den Reis rühren. Dann 2 weitere Tassen Wasser hinzufügen. Alles verrühren und bei mittlerer Hitze weitere 20 Minuten kochen, teilweise abgedeckt und gelegentlich umrühren, damit der Reis nicht am Boden der Pfanne klebt.

Sonnenblumenöl, Rosenwasser und gemahlene Safranfäden zusammen mit dem Safranwasser in den Reis geben und verrühren. Dann noch einmal 20 Minuten kochen lassen, diesmal bei schwacher Hitze.

Die blanchierten Mandelblättchen dazugeben und weitere 30 Minuten kochen.

Inzwischen sollte das gesamte Wasser ausgekocht sein und Sie sollten eine dicke cremige Textur haben. Den Topf vom Herd nehmen und in einen großen flachen Teller gießen, damit er abkühlen kann. Die Oberseite trocknet zu einer knusprigen Schicht und hier werden Zimt und Pistazien hinzugefügt. Sie können Ihr eigenes Design erstellen und es schön machen!

Der Sholeh-Zard wird normalerweise kalt serviert, daher muss er vor dem Servieren mindestens 2 Stunden gekühlt werden.


Safranreis Kheer – Indischer Milchreis – One Pot Dessert

Bin ich es nur, oder zaubert Ihnen das Wort &ldquokheer&rdquo auch ein Lächeln ins Gesicht 🙂 das einfachste und leckerste indische Dessert, das ich je gemacht habe. Ich mag voreingenommen klingen, aber die indische Version von Milchreis ist der beste Milchreis der Welt! Vertrauen Sie mir, mit Kheer können Sie nie etwas falsch machen. Es ist auch ein perfektes glutenfreies indisches Dessert.

Kheer ist ein wesentlicher Bestandteil jedes indischen Hauses. Sei es ein Fest oder ein wichtiges Lebensereignis oder sogar so heilig wie das Anbieten von Prasad im Tempel und während des Fastens / Upvaas, Kheer ist ein indisches Dessert, das in jedes Menü für besondere Anlässe passt. Es wird hauptsächlich zu günstigen Anlässen wie Diwali, Holi, Navratri und sogar Geburtstagen hergestellt.

Wir sind Kheer-Liebhaber und brauchen eigentlich nie einen Grund, einen zu machen. Es ist eine Art Hausmannskost für uns. Alles, was Sie brauchen, ist ein Topf, weniger als eine Stunde und ein wenig Rühren, um dieses duftende Dessert zu erleben. Bist du also Spiel?

Warten Sie, wenn Sie mit diesem köstlichen Dessert vertraut sind, lassen Sie mich Ihnen einen kurzen Überblick geben.

Kheer ist eine indische Version von Milchreis, der durch langsames Kochen von Reis in Milch mit duftenden Zutaten wie Safran, Kardamom, Rosenwasser und einer großzügigen Menge Nüssen hergestellt wird. Es wird mit Zucker oder Jaggery gesüßt. Und das Beste daran ist, dass es Eier enthält. Es wird gekocht und reduziert, um eine schmackhafte Abkochung zu bilden, der Sie nicht widerstehen können.

Das Schöne an Kheer ist, dass es auf verschiedene Weise hergestellt werden kann und jede Region in Indien einen anderen Namen dafür trägt.

In Nordindien ist es im Volksmund als Kheer bekannt, im Osten heißt es Payesh, während es im Süden als Payasam bezeichnet wird.

Kheer wird auch aus Tapioka-Perlen, Paneer, Fadennudeln, Mandelmehl hergestellt.

Es gibt auch viele moderne und lustige Versionen von Kheer, die Sie einfach dazu verleiten, es immer wieder neu zu machen.

Kurz gesagt, Sie müssen dies einmal ausprobieren und Sie werden ein Leben lang süchtig sein.

Ahaaa so viele Erinnerungen seit der Kindheit hängen an dieser einen magischen Schale. Immer wenn ich mein Zuhause vermisse, gönne ich mir das auf jeden Fall. Also habe ich dies anlässlich unseres heiligen Festes Paryushan gemacht und schnell die Zutaten notiert, um sie mit Ihnen zu teilen. Dies ist das Rezept meiner Mutter. Ich erinnere mich , dass ich ihr als Teenager geholfen habe , den Kheer zu rühren , denn das ist am einfachsten richtig zu machen . Keine Nervosität, keine Angst, denn dieses Dessert wird immer perfekt.

Ja, das ist die Magie dieses indischen Milchreiss.

Wie kommt dieser cremige Kheer in 30 Minuten zusammen?

1.) Mit eingeweichtem Reis &ndash können Sie ihn 30 Minuten oder über Nacht im Voraus einweichen.

Ich erhitze die Milch 3 Minuten lang in der Mikrowelle, bevor ich sie dem Reis hinzufüge, dies beschleunigt nur den Prozess. Sie können jedoch die Mikrowelle überspringen und direkt Milch in die Pfanne geben, wodurch die Gesamtzeit um weitere 15 Minuten verlängert wird.

Zum wie man Kheer in Hindi macht oder jede andere Sprache verwenden Sie einfach Google Translate, das am Ende jeder Seite erwähnt wird.


Shole Zard (Safranreis)

Die Geschichte dieses schönen traditionellen Desserts reicht bis vor mehrere hundert Jahre zurück, als es nur zu besonderen Anlässen wie dem persischen Neujahr serviert wurde. Heutzutage ist es ein verbreiteteres Essen im Iran, aber immer noch neigen die Leute dazu, es zu besonderen Anlässen zuzubereiten und es mit Freunden oder der Familie zu teilen. Es mag seltsam klingen, aber im Iran ist es sehr üblich, dass ein Nachbar, den Sie vielleicht kaum kennen, an Ihre Tür klopft und Ihnen eine große Schüssel mit diesem köstlichen Dessert reicht. kostenlos! Diese Art von kostenlosen Lebensmitteln wird “Nazri“ genannt.

Zutaten

Anweisungen

Reis mit kaltem Wasser abspülen, Reis und 2 Tassen Wasser in eine Schüssel geben und über Nacht einweichen.

Den eingeweichten Reis abgießen, in einen großen Topf geben, 3 Tassen Wasser hinzufügen, bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und bei schwacher Hitze kochen, bis der Reis weich ist, gelegentlich umrühren. Fügen Sie bei Bedarf mehr Wasser hinzu.

Zucker in den Topf geben und umrühren, bis er sich vollständig aufgelöst hat und dabei den Reis ab und zu umrühren, damit er nicht am Topfboden klebt.

Fügen Sie dem gemahlenen Safran 5 Esslöffel heißes Wasser hinzu. Lassen Sie es brauen, während der Reis kocht.

Butter, gemahlenen Kardamom, Rosenwasser und Safran zum Reis geben.

Den Pudding auf dem Herd bei schwacher Hitze weiterkochen, bis er dicht ist. Fünf Minuten vor dem Servieren die versilberten Mandeln hinzufügen.

Legen Sie es in kleine Schüsseln. Mit Zimt und Mandelblättchen oder Pistazien garnieren. Vor dem Servieren abkühlen lassen.


Sholeh Zard Rezept Nummer Drei

Zutaten:

  1. Reis: Ein Kilogramm
  2. Zucker: 2 bis 250 kg
  3. Öl: 150 g
  4. Safran: 6 Gramm
  5. Rosenholz: 1 Tasse
  6. Mandelscheiben: 150 g
  7. Pistazienscheiben zum Dekorieren: 50 g

Sholeh Zard Rezept – Zubereitung (für 4 Personen):

Messen Sie den Reis ab und betrachten Sie Wasser 6 bis 7 mal mehr als Reis.

Waschen Sie dann den Reis gründlich und gießen Sie das Wasser noch r-mal darüber und stellen Sie den Reis auf dem Feuer zum Kochen.

Wenn die Reisklammer vollständig weich ist, gießen Sie den Zucker in den Reis und rühren Sie ihn, bis Sholeh zard vollständig köchelt.

Wenn Sholeh zard fest war, fügen Sie 1 bis 2 Tassen warmes Wasser hinzu.

Dann lösen wir den Safran in etwas kochendem Wasser auf und gießen Sholeh Zard hinein. Dann das Öl erhitzen und zu Sholeh Zard geben.

Dann noch etwas Mandeln dazugeben.

Fügen Sie das Rosenwasser hinzu und rühren Sie Sholeh Zard um, um alle Zutaten miteinander zu vermischen.

Schließen Sie dann den Deckel des Topfes und lassen Sie Sholeh zard, wenn Sie den Ofen benutzen, eine halbe Stunde lang bei sanfter Hitze auf dem Boden des Ofens stehen.

Andernfalls können Sie eine Flamme anzünden und Sholeh Zard nach dem gut köcheln in eine Schüssel geben und mit Zimt und einer Scheibe Mandeln und Pistazien dekorieren.

Einfache persische Rezepte

Zusammenhängende Posts

Basmatireis, was auf Hindi voller Aroma bedeutet, ist eine Art von Langkorn-Hellip

Adas Polo (Persischer Linsenreis) Adas Polo Rezept Wie macht man Adas Polo? 4&hellip

Morasa Polo Rezeptvideo Lernen Sie Morasa Polo mit Ihrem gewünschten Geschmack zu kochen Morasa Polo&hellip


Hinweise zu diesem Rezept

Mitgliederbewertung

Kategorien

Wo ist das vollständige Rezept - warum kann ich nur die Zutaten sehen?

Wir bei Eat Your Books lieben großartige Rezepte – und die besten kommen von Köchen, Autoren und Bloggern, die viel Zeit damit verbracht haben, sie zu entwickeln und zu testen.

Wir haben Ihnen geholfen, dieses Rezept zu finden, aber für die vollständige Anleitung müssen Sie zur Originalquelle gehen.

Wenn das Rezept online verfügbar ist, klicken Sie auf den Link „Komplettes Rezept anzeigen“ – andernfalls müssen Sie das Kochbuch oder die Zeitschrift besitzen.


Safran-Reispudding-Rezept für Nowruz

Während wir uns darauf vorbereiten, den Frühling zu begrüßen, bereiten sich Millionen von Menschen darauf vor, Nowruz zu feiern. Das persische Neujahr wird von vielen auf der ganzen Welt gefeiert, darunter iranische, afghanische, kurdische, zoroastrische, Bahá’í, zentralasiatische und ismailitische Gemeinden in Kanada und anderswo.

Nowruz markiert den Frühlingsanfang und das neue Jahr im persischen Kalender. Persisch für “neuer Tag” Nowruz hat Familie und Freunde rund um die zusammengebracht haftseen Tisch, um sich zu freuen und zu feiern und gleichzeitig Familie und Natur zu ehren.

Zu diesem Anlass werden traditionelle persische Gerichte serviert. Eines davon ist Sholeh Zard, ein mit Liebe zubereitetes und serviertes Dessert, das bei den glückverheißendsten Anlässen präsidiert.

Zutaten

1 Tasse Reis (Jasmin oder Basmati)

6 Esslöffel gebrühter Safran

2 Esslöffel reines Rosenwasser (erhältlich auf persischen Märkten)

Zum Garnieren: Gemahlener Zimt, gehobelte Pistazien und/oder Mandeln (essbare Rosenblätter sind optional)

Methode

Reis abspülen, bis das Wasser klar ist. Lassen Sie den Reis einige Stunden in klarem Wasser ruhen. Lass das Wasser ab. In einem mittelgroßen Topf den Reis mit sechs Tassen Wasser und dem Salz mischen und zum Kochen bringen (ohne Deckel). Bei schwacher Hitze unter häufigem Rühren köcheln lassen, bis der Reis weich ist, etwa 30 Minuten.

Zucker, gebrühten Safran und Kardamomkapseln unter den Reis rühren. Abdecken und bei schwacher Hitze köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren, damit der Reis nicht am Pfannenboden klebt und bis der Reis zerfällt und der Pudding weich ist. Dies dauert ungefähr 20 bis 30 Minuten. Kardamomkapseln entfernen und entsorgen. Rosenwasser einrühren. Vom Herd nehmen. Den Pudding in eine Servierschüssel geben und etwas abkühlen lassen. Decken Sie die Schüssel mit einem Wrap ab und stellen Sie sie in den Kühlschrank, bis sie abgekühlt ist (ca. 1,5 Stunden).

Den Pudding mit Zimt, Mandelblättchen und/oder Pistazien dekorieren. Nach Belieben essbare Rosenblätter hinzufügen. Lassen Sie den Pudding vor dem Servieren 15 Minuten bei Raumtemperatur ruhen.

Genießen! Ich wünsche Ihnen ein glückliches Nowruz und ein Jahr voller Liebe, Wohlstand und Glück.


Sholeh Zard

Vor einigen Monaten habe ich ein Rezept für persischen Milchreis gepostet, der mit Milch zubereitet wird. Der heutige Milchreis hingegen ist milchfrei. Für diejenigen unter Ihnen, die laktoseintolerant oder vegan sind, ist dies ein Dessert nur für Sie!

Dieses Rezept habe ich von einem Freund meiner Mutter bekommen Iran joon. Auf Farsi das Wort joon bedeutet lieb und wird oft nach dem Namen einer Person als eine Form von Respekt oder Zärtlichkeit gesagt. Ich kenne den Iran so ziemlich mein ganzes Leben lang. Wenn es ein Adjektiv gibt, das den Iran am besten beschreibt, wäre das makellos stilvoll. Sie trägt ihre Haare immer im gleichen Hochsteckfrisur, ihre Nägel sind immer perfekt poliert und ihre Outfits sind gut zusammengestellt. Apropos Nägel, sie haben mich schon immer fasziniert. Im Gegensatz zu uns trägt sie ihren Nagellack immer so, dass die Farbe nicht das rechte und linke Ende ihres Nagels bedeckt. Ich erinnere mich vage daran, dass meine Mutter mir vor vielen Monden gesagt hat, dass dies anscheinend eine raffinierte Art ist, Nagellack zu tragen. Da Iran Joon eine Fashionista ist, würde sie es wissen, ganz im Gegensatz zu deiner.

Wie auch immer, ich war sehr aufgeregt, als meine Mutter das Rezept zuschickte, weil es immer Spaß macht, Rezepte von ihren Freunden zu bekommen, die gut zu uns kommen! Im Gegensatz zu den berüchtigten Rosinenkeksen! !

Als ich bereit war, das Rezept zuzubereiten, fiel mir auf, dass ein Element von Sholeh Zard aus dem Iran fehlte. Nirgendwo in dem Rezept, das mir meine Mutter geschickt hat, wurde erwähnt, dass man Mandeln in den Pudding gibt. Zuerst dachte ich, dass es vielleicht vergessen wurde, dann dachte ich mir, na ja, vielleicht stammt das Rezept von Iran Joon aus einem Teil des Iran, in dem sie keine Mandeln in ihrem Sholeh Zard verwenden. Könnten meine Mutter oder Iran Joon vergessen, mir einen Artikel im Rezept zu geben?

Nachdem ich es gemacht hatte, machte ich meine Mutter auf das Rätsel der fehlenden Zutat aufmerksam. Sicher genug, irgendwo auf der ganzen Linie hat einer von ihnen vergessen, Mandeln zu erwähnen! Aber keine Angst, ich habe es den Zutaten in dem Rezept hinzugefügt, das ich veröffentliche!

1 Tasse Reis
9 Tassen Wasser
2 Tassen Zucker
1 TL Safran
1 Tasse Rosenwasser
2 Schoten Kardamom
1/4 Tasse gehobelte Mandeln
Zimt & gehobelte Pistazien zum Garnieren

Die beiden Kardamomkapseln leicht zerdrücken und in eine Tasse Rosenwasser geben. Beiseite legen.

Reis waschen, bis das Wasser klar ist.

Reis ohne Deckel kochen, bis er weich ist. Dies sollte etwa eine halbe Stunde dauern.

Safran mit einer Prise Zucker mahlen.

3 EL heißes Wasser zum gemahlenen Safran geben und gut schütteln. Während der Reis kocht, ziehen lassen.


Fügen Sie dem Reis Zucker hinzu und kochen Sie ihn eine weitere halbe Stunde lang, bis das Wasser und der Reis dicht werden. In der Zwischenzeit den Reis immer wieder umrühren, damit er nicht am Boden klebt. Gebrühten Safran hinzufügen und eine weitere halbe Stunde weiterkochen.

Rosenwasser mit Kardamomkapseln und gehobelten Mandeln hinzufügen. Gut mischen. An dieser Stelle können Sie den Pudding auf der Herdplatte auf niedriger Stufe weitergaren, bis er vollständig dicht ist, oder ihn in einen ofenfesten Topf geben und in den Ofen stellen. DANN den Ofen auf 350º stellen und den Pudding 15 bis 20 Minuten darin stehen lassen.

Kardamomkapseln entsorgen. Legen Sie den Sholeh Zard in kleine Schüsseln oder in eine große flache ovale oder rechteckige Schüssel. Mit Zimt und gehackten Pistazien garnieren. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Abdecken und einige Stunden in den Kühlschrank stellen. Gekühlt servieren.


Rezept für Safranreis mit Pflaumen

Denkst du, du kennst Milchreis? Wir sind diesem ultimativen Komfortessen auf der ganzen Welt gefolgt, von Spanien über Norwegen bis zum Iran, um die Inspiration für unser ganz eigenes Milchreisrezept zu finden.

Komfortessen

Milchreis hat etwas Magisches. Wir erinnern uns an die wärmende Kombination aus weichem, stärkehaltigem Reis in Kombination mit reichhaltiger, cremiger Milch aus unserer Kindheit, wo er als kulinarisches Äquivalent einer warmen Decke fungierte.

Milchreis kam damals meist aus der Dose oder vielleicht als (das beste) Teil eines Schulessens. Es war allgegenwärtig und allseits beliebt, gekrönt mit einem kräftigen Löffel Himbeermarmelade.

Seitdem sind die Zeiten weitergegangen. Der Milchreis von gestern wird immer einen Platz in unseren Herzen haben, aber seitdem ist er etwas erhöht.

Der Schlüssel zur Transformation von Milchreis liegt im Verständnis seiner Herkunft und der unzähligen kreativen Wege, auf die er in Kulturen auf der ganzen Welt integriert wurde.

Die englische Husfrau

Die frühesten Aufzeichnungen über Milchreis in Großbritannien stammen aus der Zeit um 1615. Ein Rezept mit dem Titel „Whitepot“ wurde von Gervase Markham in seinem Buch „The English Huswife“ aufgezeichnet.(1) Es war klar, dass Milchreis eine Voraussetzung für jede gute Hausfrau der Tag!

Sein Rezept war überraschend reichhaltig, mit einer großzügigen Menge Sahne, sechs Eigelb, viel Zucker und Gewürzen und sogar etwas Rosenwasser, das damals ein beliebtes Aroma war.

Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass Milchreis eine englische Erfindung ist.

Reis gelangte etwa im 10. Jahrhundert über Spaniens Handelsrouten mit Asien nach Europa. Bis zum 15. Jahrhundert wurde es in Spanien weit verbreitet angebaut und war nach Italien nach oben gewandert.(1)

Großbritannien begann, seinen Reis aus diesen Regionen zu importieren, insbesondere eine kurzkörnige, stärkehaltige Sorte namens "Arborio". Vielleicht kennen Sie es als die bevorzugte Wahl für die Zubereitung von Risotto.

Es wurde jedoch auch zur Herstellung von Desserts wie Milchreis verwendet, da es bei Zugabe zu Flüssigkeit eine cremige Sauce ergibt.

Milchreis auf der ganzen Welt

Es scheint, dass überall, wo Reis hinkam, bald ein Rezept für Milchreis folgte. Tatsächlich kommen Rezepte für Milchreis aus der ganzen Welt, mit Variationen je nach Herkunft.

Der spanische Arroz con leche wird mit Zimt und Zitronenschale hergestellt, während die deutsche Version (Milchreis) wird mit Apfelmus serviert. Norwegen Risengrynsgrøt wird mit Butter und Zimt serviert und am 23. Dezember bei einem Fest namens „Lillejulaften“ oder „Kleiner Heiligabend“.

In China, ba bao fan ist ein Milchreis aus roter Bohnenpaste und acht Arten von Früchten und Nüssen, der traditionell zum chinesischen Neujahr gegessen wird.

Firni, das in Iran, Afghanistan, Pakistan und Bangladesch beliebt ist, enthält Kardamom und Pistazien und wird vor dem kalten Verzehr bis zu einer dicken Paste zerkleinert,

Eine andere iranische Version ist Sholezard die oft zu besonderen Anlässen gegessen wird und Safran und Rosenwasser als Aromen enthält.(2)

Unser Milchreis-Rezept

Bei so vielen Sorten zur Auswahl hatten wir das Glück, bei der Kreation unseres ganz eigenen Milchreis-Rezepts jede Menge Inspiration zur Verfügung zu haben.

Wir nehmen ein Blatt aus Gervase Markhams Buch und haben uns für Arborio-Reis entschieden. Puddingreis, der ähnlich wirkt, ist auch eine gute Option. Einige Kulturen verwenden Kurzkorn- oder sogar Basmatireis, aber wir bevorzugen die nostalgische, cremige Textur, die Arborio verleiht.

Als nächstes die Milch. Obwohl es verlockend ist, sich für eine halbfette Kokosmilch zu entscheiden, widerstehen Sie. Das Fett in der Milch trägt viel zur endgültigen Textur des Puddings bei und verwandelt ihn von cremig in seidig. Das ist es wert.

Für unsere Aromen haben wir uns vom Nahen Osten inspirieren lassen und uns für Safran, Kardamom und Zimt entschieden. Safran verleiht einen schönen blumigen Geschmack und eine fröhliche Farbe, während Kardamom für eine aromatische Bassnote sorgt. Zimt ist einfach eine himmlische Ergänzung zu warmen Milchpuddings.

Erbologische Entsteinte Pflaumen

Die Briten belegen ihren Milchreis gerne mit Marmelade und geriebener Muskatnuss, während die Franzosen gehackte Mandeln bevorzugen und die Finnen eine Pflaume wählen Kissel, oder Kompott.

Da wir nicht die Geduld haben, unser eigenes Kompott zu machen, und nicht geneigt sind, unserem Rezept dabei viel raffinierten Zucker hinzuzufügen, haben wir uns für Trockenfrüchte entschieden.

Erbology Entsteinte Pflaumen sind hier die perfekte Wahl. Sie sind tief würzig süß, aber mit einer angenehmen Schärfe, die den Reichtum des Puddings durchschneidet.

Ganz zu schweigen von all den gesundheitlichen Vorteilen von Pflaumen, die Sie Ihrem Milchreis verleihen. Pflaumen sind nicht nur gut für die Verdauung, sondern sind unter anderem auch mit einer guten Knochengesundheit verbunden.

Eine Prise gemahlener Zimt rundet den Pudding schön ab. Es sorgt dafür, dass diejenigen, die das Glück haben, eine Portion zu bekommen, noch vor dem Eingraben mit einem wohligen Duft belohnt werden.


Sonniger Safran-Reispudding (SholehZard)

Begrüßen Sie den Frühling und das persische Neujahr mit diesem sonnigen Milchreis!

Zutaten

  • 2 Tassen Kurzkornreis
  • 12 Tassen) Wasser
  • 1 Teelöffel Safran
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 2 Esslöffel heißes Wasser
  • 3 Tassen Zucker
  • 1 Teelöffel gemahlener Kardamom oder Zimt
  • ⅓ Tassen Rosenwasser (oder 1/4 Tasse Orangenblütenwasser)
  • ½ Tassen gemahlene rohe ungesalzene Pistazien

Vorbereitung

Reis in ein Sieb geben. Reis mit frischem Wasser abspülen, bis das Wasser klar wird. Beiseite legen.

Messen Sie 12 Tassen Wasser in einen Topf mit schwerem Boden. Bei mittlerer Hitze erhitzen, bis es gerade ein rollendes Kochen erreicht.

Den Safran mit der ersten Zuckermenge in einem kleinen Mörser zerstoßen. Fügen Sie das heiße Wasser hinzu und lassen Sie es ziehen.

Reis in den Topf mit kochendem Wasser geben und sehr weich kochen, vielleicht 40 Minuten. Als nächstes fügen Sie die zweite angegebene Menge Zucker hinzu. Fügen Sie die Safranmischung und den Kardamom (oder Zimt) hinzu. Rühren und niedrigere Hitze. Lassen Sie den Pudding weitere 10 Minuten köcheln. Schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie das Rosenwasser hinzu. Vorsichtig mischen und zum Abkühlen beiseite stellen.

Sobald der Pudding auf Raumtemperatur abgekühlt ist, in eine hübsche Schüssel oder 10 Martini-Gläser geben und mit Plastikfolie abdecken. 2 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.

Geben Sie eine großzügige Handvoll Pistazien in ein sauberes Geschirrtuch und raffen Sie das Handtuch wie einen Beutel zusammen. Mit einer kleinen Pfanne oder einem Nudelholz gut schlagen.

Pudding aus dem Kühlschrank nehmen. Gemahlene Pistazien darüberstreuen und servieren.