Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Halloumi mit gepökelten Oliven und Thymian

Halloumi mit gepökelten Oliven und Thymian

Halloumi hat eine feste, quietschende Textur und einen hohen Schmelzpunkt und schmeckt wie ein milder Feta-Käse. Wenn Sie ihn nicht finden können, suchen Sie stattdessen nach Queso Blanco, „Grillkäse“ oder Brotkäse.

Zutaten

  • 1 Esslöffel Olivenöl, plus mehr
  • 1 8,8-Unzen-Paket Halloumi-Käse, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 1 Teelöffel frische Thymianblätter
  • ½ Teelöffel zerdrückte Paprikaflocken
  • 1 Tasse ölgetrocknete schwarze Oliven, entkernt

Rezeptvorbereitung

  • Eine mittelgroße Pfanne, vorzugsweise Gusseisen oder Antihaftbeschichtung, über dem Medium erhitzen. 1 EL hinzufügen. Öl und schwenken, um Pfanne zu beschichten. Halloumi hinzufügen und ungestört kochen, bis der Käse tief goldbraun ist, etwa 2 Minuten. Mit einem dünnen, flexiblen Spatel den Käse aus der Pfanne lösen und werfen. Kochen Sie, gelegentlich wenden, bis einige weitere Seiten goldbraun sind, etwa 5 Minuten (machen Sie sich keine Sorgen, dass alle Seiten gebräunt sind).

  • Pfanne vom Herd nehmen und Thymian und rote Paprikaflocken hineingeben. Die Halloumi-Mischung und die Oliven auf kleine Teller verteilen und mit mehr Öl beträufeln.

Rezept von Jon Shook & Vinny Dotolo, Animal und Jon & Vinny's, Los Angeles, CA,

Nährstoffgehalt

Kalorien (kcal) 230 Fett (g) 21 Gesättigtes Fett (g) 8 Cholesterin (mg) 25 Kohlenhydrate (g) 3 Ballaststoffe (g) 0 Gesamtzucker (g) 0 Protein (g) 7 Natrium (mg) 390Bewertungen Abschnitt

Schlagwort-Archive: Emiratische Rezept

Ramadan Kareem! In den Vereinigten Arabischen Emiraten findet Ramadan statt, in diesem Monat fasten die Muslime von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang, und wenn die Sonne untergeht, brechen sie das Fasten. Es ist auch Zeit für mehr Dankbarkeit und Geduld, Zeit für Nächstenliebe. Viele Familien und Freunde treffen sich, um ihr Tagesfasten zu brechen, dieses Abendessen heißt iftar. Die Mahlzeit beginnt meistens mit einer Dattel und einem Glas Wasser, dann wird meist Suppe oder Salat serviert, zahlreiche Vorspeisen (Mezze), darunter Oliven, Hummus und natürlich Käse.

Mein Lieblingsdressing ist eine Mischung aus Olivenöl und Balsamico-Essig

Olivenöl ist ein Grundnahrungsmittel der mediterranen Ernährung, und ich denke, es ist wichtig, eine hochwertige Version davon zu kaufen. Dies bedeutet oft, dass Sie ein paar zusätzliche Dollar ausgeben müssen, um den typischen mediterranen Geschmack zu erhalten.

Normalerweise gebe ich mein Olivenöl in einen Glasbehälter und würze es mit ein paar Zweigen Salbei.

Es passt gut zu Salat und für eine einfache Vorspeise können Sie Sauerteigbrot in Scheiben schneiden und mit einer Mischung aus Olivenöl, Balsamico-Essig und Pfeffer belegen.


Käsige Rezeptideen:

Marinierte gebratene Halloumi-Häppchen

Zutaten:

  • Halloumi 35,25 oz (4 Stück)
  • Zitronensaft 3 oz
  • Olivenöl 2 Unzen
  • Knoblauch, geschält, grob gehackt 0,2 oz (1 Nelke)
  • Minze, grob gehackt 0,2 oz
  • Basilikum, grob gehackt 0,2 oz
  • Schwarzer Pfeffer, gemahlen .025 oz

1. Kombinieren Sie Knoblauch, Olivenöl, Zitronensaft, Minze, Basilikum und schwarzen Pfeffer. Mischen, bis alles gut vermischt ist.

2. Lassen Sie die Flüssigkeit aus den Halloumi-Paketen ab.

3. Schneiden Sie jedes Stück Halloumi in zwei Hälften (der Breite nach) und schneiden Sie dann jede Scheibe in 2 Dreiecke.

4. Mischen Sie den Halloumi mit der Marinadenmischung und achten Sie darauf, jedes Stück gut zu beschichten.

5. Verpacken und in den Kühlschrank stellen, beschriftet und datiert.

6. Marinieren Sie den Halloumi-Käse über Nacht (unter 40 ° F kalt halten).

7. Entfernen Sie den Käse aus der Marinade.

8. Erhitzen Sie eine mittelgroße antihaftbeschichtete Saucenpfanne bei mittlerer bis hoher Hitze (eine flache Oberseite kann auch verwendet werden). Nach dem Erhitzen ca. 1 Unze Rapsöl in der Pfanne. Sprühen Sie die Pfanne mit Kochspray ein.

9. Tupfe jedes Stück Halloumi-Käse trocken, bevor du es in die Pfanne legst. Den Halloumi in die erhitzte Pfanne geben.

10. Um ein Ankleben des Käses zu vermeiden, bewegen Sie die Pfanne zwischendurch.

11. Sobald der Käse auf einer Seite goldbraun ist, drehen Sie ihn um, um ihn auf der anderen Seite anzubraten.

12. Nehmen Sie den Käse aus der Pfanne, sobald er auf beiden Seiten goldbraun und goldbraun ist. Legen Sie ihn auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Blech in den Kühlschrank, bis er unter 40 ° F abgekühlt ist.

13. Mit Minze- und Basilikumzweigen garnieren und servieren.

Gebackener Apfelbrie mit karamellisierten Zwiebeln und Speck

Zutaten

  • Ein 14 Unzen runder Brie oder 2 oder 3 kleine ganze Brie
  • 3 leckere Äpfel
  • 1/2 Tasse brauner Zucker
  • 1/3 Tasse gehackte geröstete Pekannüsse
  • 1/2 Stick Butter plus 2 Esslöffel
  • 4 Scheiben gekochter Speck, zerbröselt
  • 1/4 Teelöffel Kardamom
  • 1 französisches Brot Baguette, in Scheiben
  • 1/2 Stück Butter, geschmolzen, für die Crostini

Den Ofen auf 400 Grad F vorheizen.

1. Schmelzen Sie die 1/2 Stange Butter in einer Bratpfanne. Kardamom hinzufügen. Äpfel in dünne Scheiben schneiden und ca. 10 Minuten anbraten, bis die Äpfel karamellisieren. Äpfel aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

2. Fügen Sie die restliche Butter hinzu und schmelzen Sie sie. Schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie den braunen Zucker, die gerösteten Pekannüsse und den zerbröckelten Speck hinzu.

3. Legen Sie den/die Brie auf eine ofenfeste Servierplatte. Gießen Sie die Butter-Braun-Zucker-Mischung über den Brie. 5 Minuten in den Ofen stellen. Herausnehmen und mit den karamellisierten Äpfeln belegen.

4. Mit französischem Brotcrostini . servieren

Den Ofen auf 400 Grad F vorheizen.

1. Legen Sie geschnittenes französisches Brot auf ein großes Backblech. Jedes Stück mit zerlassener Butter bestreichen.

2. 8-10 Minuten in den Ofen geben.

3. Entfernen und in einem Zip-Lock-Beutel aufbewahren. Kann am Tag vor dem Servieren zubereitet werden.

Trüffel Makkaroni und Käse

Portionen: 6-8, Kochzeit: 40 Minuten

Zutaten:

  • 1 Pfund Penne-Nudeln
  • 1/4 Pfund importierter Parmaschinken, 1/4 Zoll dick in Scheiben geschnitten (Der Deli-Mitarbeiter von Balducci erledigt dies gerne für Sie.)
  • 1 Teelöffel Pflanzenöl
  • 2 Sticks süße Butter
  • 1 Tasse japanische Panko-Semmelbrösel
  • 1/2 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Quart Milch (Vollmilch bevorzugt, kann aber durch eine 2% fette Milch ersetzt werden), erhitzt
  • 1 Tasse geriebener Monterey-Jack-Käse
  • 1 Tasse geriebener Gruyère-Käse
  • 1-2 Teelöffel Trüffeltropfen Trüffelöl
  • 1 Esslöffel gehackter Thymian
  • Salz
  • Pfeffer

Backofen auf 350 Grad F . vorheizen

1. Bringen Sie 4 Liter Wasser zum Kochen und fügen Sie 4 EL Salz hinzu. Penne-Nudeln al dente nach Herstellerangaben kochen. In einem Sieb abtropfen lassen und gekochte Nudeln mit kaltem Wasser erfrischen. Gut abtropfen lassen.

2. Schneiden Sie den 1/4 Zoll dicken geschnittenen Parmaschinken in 1/4 Zoll Würfel.

3. Eine 1 Liter Soße mit Pflanzenöl erhitzen und gewürfelten Parmaschinken dazugeben, bei mittlerer Hitze langsam anbraten, bis der Parmaschinken fett geworden ist, karamellisierte Parmaschinkenwürfel mit einem Schaumlöffel herausnehmen und für später aufbewahren.

4. Fügen Sie 1 Stück Butter zum Parmaschinkenfett hinzu und rühren Sie nach dem Schmelzen Panko-Semmelbrösel ein und mischen Sie es gut, um alle Aromen zu integrieren. Für später beiseite legen.

5. In einer 1-Gallonen-Soßenpfanne die restliche Butter hinzufügen und das Mehl schmelzen, um eine Mehlschwitze zu bilden. 3-4 Minuten kochen lassen oder bis die Mehlschwitze eine leicht goldbraune Farbe annimmt.

6. Langsam die erhitzte Milch einrühren und 10 Minuten weiterrühren, bis eine glatte Sauce entsteht und der Mehlgeschmack verschwunden ist.

7. Reduzieren Sie die Hitze auf eine niedrige Stufe und fangen Sie an, den geriebenen Käse nach und nach unterzurühren, um eine Käsesauce zu bilden. Fügen Sie Thymian und 1 TL Trüffelöl hinzu (Sie können gerne mehr Trüffelöl hinzufügen, um Ihren Geschmackswunsch zu erfüllen). Gekochten Parmaschinken dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

8. Die gekochte Penne unterheben und vorsichtig mischen, um alle Zutaten zu vermischen.

9. Fetten Sie eine 9 Zoll x 13 Zoll ofenfeste Schüssel mit Kochspray ein, fügen Sie vorbereitete Penne-Nudeln in die Schüssel und belegen Sie sie mit vorbereiteten japanischen Semmelbröseln.

10. Backen Sie unbedeckt für 25-30 Minuten oder bis sie goldbraun und sprudelnd sind. Zum Schluss das Paniermehl mit etwas mehr Trüffelöl beträufeln.


Dieser geröstete Feta mit Trauben und Oliven ist ein salziges, würziges Kraftpaket einer Vorspeise – ganz ohne Aufwand

In dieser Weihnachtszeit können Sie eine Käseplatte mit einer kuratierten Auswahl an teuren Artikeln gestalten, über die Sie lange nachgedacht haben. Oder Sie gehen den sichereren, aber nicht weniger schillernden Weg: Schnappen Sie sich einen alltäglichen Käse, von dem Sie wissen, dass Sie ihn mögen, und verwandeln Sie ihn in ein eigenständiges Herzstück. Mit ein paar Spritzern Olivenöl, einigen Aromen und einem süßen und herzhaften Begleiter ist Feta genau der Käse, der sich in eine schwüle, geschmolzene Vorspeise verwandelt.

Dieser geröstete Feta mit Trauben und Oliven ist eine Sache, die vom Ofen auf den Tisch kommt: In der Pfanne wird er gebacken, ein gezacktes Feta-Stück, oben knusprig und seidig-warm darin, eine saftige Traube und eine fleischige Olive, alles darin drapiert ein Gewürzöl. Sie können mit Nüssen oder Honig oder Zitronenschale weiter verzieren oder einfach so eingraben, während Freunde in der Nähe schweben. Noch besser ist, dass es Ihren Launen und Ihrer Speisekammer zugänglich ist. Wenn Sie keinen Feta mögen, gibt es Optionen für Sie.

Feta, ein heller, scharfer Käse, hat eine Säure, die ihm das Schmelzen widersteht. Wenn es auf hohe Hitze trifft, egal ob gebraten, gegrillt oder gebraten, behält es meistens seine Form, aber die Außenseiten werden knusprig, während die Innenseiten zusammensacken. Ebenso können Sie Halloumi, Manouri, in Scheiben geschnittenen Ziegenkäse oder sogar Ricottaklumpen verwenden. Aber Feta braucht Freunde. Es ist salzig.

Inspiriert von diesem geschmückten Käsebrett, das Sie nicht mehr machen müssen, fügen wir salzige Oliven und Weintrauben hinzu, um neben dem Feta zu rösten. Beim Rösten werden die Trauben von süß bis bonbonartig, ihre Außenseiten karamellisieren und ihr Inneres wird marmeladig. Tauschen Sie nach Belieben Kirschen, Tomaten, Pflaumen, Aprikosen oder Birnen ein – alle Früchte, die Säfte in die Auflaufform abgeben. Die Salzigkeit und der intensive Punsch der Kalamata-Oliven bilden einen guten Kontrast zu den Trauben (und wir wissen vom griechischen Salat, dass sich Feta und Oliven vertragen). Wenn Sie keine Oliven mögen, verwenden Sie Kapern, Schalottenspalten, Radieschenhälften, gehackte konservierte Zitronen oder sogar getrocknete Chorizowürfel – etwas aggressiv gewürztes, um den Biss aufzurütteln. Der Bonus von Kalamata-Oliven ist jedoch, dass sie wie Trauben aussehen, sodass Sie nie wirklich sicher sind, was in jedem Bissen enthalten ist. Überraschung!

Der letzte Teil dieses warmen Käsesnacks nach Wahl des Abenteuers sind die Aromen, die helfen, die süßen und salzigen Buchstützen zu überbrücken. Fenchelsamen und rote Paprikaflocken verleihen dem Öl eine süße Schärfe, obwohl Sie auch ein hartstieliges Kraut wie Lorbeer, Rosmarin oder Thymian oder ein anderes Gewürz hinzufügen oder austauschen können: Koriander, Kreuzkümmel oder Kümmel. Sie alle rösten im Ofen, während sie das Öl sanft aromatisieren. Außerdem sorgt die Verwendung von zerkleinerten ganzen Gewürzen hier und da für ein wenig Crunch.

Während das Rezept für nur einen Käseblock geschrieben ist, reicht es für eine kleine Dinnerparty, aber es lässt sich leicht skalieren: Finden Sie einfach ein Gericht, das alle Zutaten gut passt, und werfen Sie sie zusammen. Das Gericht kann im Voraus zusammengebaut und dann zusammen mit dem, was sich sonst noch in Ihrem Ofen befindet, geröstet werden. Wenn der Ofen etwas heißer oder kühler als die empfohlenen 425 Grad ist, heizen sich die Elemente immer noch zu einem großartigen Genuss auf. (Beobachten Sie einfach, ob nichts anbrennt, und wenn ja, decken Sie es mit Folie ab, bis alle Elemente erwärmt sind, oder entfernen Sie es weiter von der Wärmequelle.) Könnten Sie es grillen? Jawohl. Grillen? Sie wetten! Wenn Sie mit der Vorspeise fertig sind, können Sie über andere Dinge nachdenken, z. B. was zum Abendessen ist.

Zutaten

  • 1 Esslöffel natives Olivenöl extra, plus mehr nach Bedarf
  • 1/2 Tasse (2 3/4 Unzen) kernlose rote Trauben
  • 1/3 Tasse (1 1/2 Unzen) entkernte und halbierte Kalamata-Oliven
  • 1/2 Teelöffel Fenchelsamen, zerstoßen
  • 1/2 Teelöffel zerdrückte Paprikaflocken
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 8 bis 10 Unzen Feta-Käse (in einem Block)
  • Gute, knusprige Brotscheiben zum Servieren

Schritt 1

Den Backofen auf 425 Grad vorheizen, mit dem Rost in der Mitte. Eine kleine, ofenfeste Auflaufform oder eine gusseiserne Pfanne einfetten. Fügen Sie die Trauben, Oliven, 1 Esslöffel Olivenöl, Fenchelsamen, rote Paprikaflocken und ein paar gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzu und rühren Sie um.

Schritt 2

Brechen Sie den Fetablock in vier unregelmäßige Stücke und legen Sie sie dann zwischen die Trauben und Oliven. Mit mehr Olivenöl beträufeln, dann 20 bis 25 Minuten backen, bis die Trauben weich sind und der Feta stellenweise gebräunt ist.


Citrus Couscous Salat mit Oliven Rezepte

Es ist das neue Jahr und viele von uns versuchen, sich an unsere Neujahrsvorsätze zu halten, aber irgendwie. ( mehr )

In einer großen Salatschüssel Marmelade, Senf, Saft und Zitronenschale verrühren. ( mehr )

Es ist immer Zeit für ein neues gesundes Lichtrezept, das in kurzer Zeit erstellt werden kann. ( mehr )

in einer flachen großen Pfanne Olivenöl extra vergine bei mittlerer Hitze gießen. eine große Platte verwenden. gießen Sie die . ( mehr )

Finden Sie eine Vielzahl gesunder und absolut schmatzender glutenfreier Rezepte für Sie und Ihren e. ( mehr )

Alle Zutaten in eine Kugelmühle oder ein gleichwertiges Gerät geben und 1 Minute lang verarbeiten. Sofort verwenden. ( mehr )

Es gibt immer eine Zeit, in der Sie in Gedanken sind. Ich hatte diese Artikel und ich habe dieses köstliche. ( mehr )

Bohnen kochen beiseite stellen Reis kochen beiseite stellen. in einer med pfanne Zwiebel Knoblauch & Sellerie extra anbraten. ( mehr )

Zubereitung: 60m Kochzeit: 2700m Portionen: 6

Jeder profitiert davon, mehr Vollkornprodukte zu essen. Versuchen Sie, statt braunem Reis Couscous zu geben. ( mehr )

- Bohnen über Nacht im Kühlschrank in Wasser einweichen. Überschüssige Flüssigkeit abgießen und entsorgen. - Bla. ( mehr )


Kalamatiani putanesca (gepökeltes Schweinefleisch über griechischer Pasta)

¼ Tasse Kalamata Natives Olivenöl Extra
1/3 Tasse gehackte rote Zwiebel
¼ Tasse gehackte Frühlingszwiebeln
1 kleine Aubergine, gewürfelt
¼ Tasse Santorini-Kapern abgetropft
¼ Tasse Kalamata Oliven g.U., entkernt
3 ½ Unzen Sfela-Käse, gewürfelt
10 Bio-Minzblätter fein geschnitten
Mit Kräutern mariniertes Meersalz
Pfeffer nach Geschmack
3 1/3 Esslöffel Kalamata Balsamico-Essig “Kalamata Papadimitriou”
3 Esslöffel Tomatenmark

Für garnieren

Anweisungen

Für die Nudeln einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und al dente kochen

In einem großen Topf bei mittlerer Hitze die roten und grünen Zwiebeln und die Auberginen in Olivenöl anbraten, bis sie weich sind, ungefähr 7-9 Minuten. Mit Salz und Pfeffer würzen, Balsamico-Essig, Tomatenmark und 2-3 Schöpfkellen Nudelwasser dazugeben und fertig köcheln lassen. Fügen Sie bei Bedarf zusätzliches Nudelwasser hinzu.

Den Käse auf eine ofenfeste Platte legen, mit Olivenöl beträufeln und 5 Minuten in den Ofen geben, bis er goldbraun ist.

Nudeln abgießen und zum Überziehen in die Sauce geben. Oliven, gehackte Minze und Kapern dazugeben, Oliven und Minzblätter in die Sauce geben und gut verrühren…mit Salz und Pfeffer würzen.

In einer tiefen Schüssel servieren, mit Sfela-Käse, Minzeblättern und einigen Tropfen Olivenöl garnieren.

TIPPS & SPEZIELLE ARTIKEL

Halloumi-Käse kann ersetzt werden, wenn Sfela-Käse in Ihrer Nähe nicht verfügbar ist.


Methode

Um den Käse-, Zucchini- und Honigkuchen zuzubereiten, eine 25 x 25 cm große Auflaufform mit Butter einfetten.

Feta, Kasseri (oder Gruyère, falls verwendet), Halloumi und Zucchini in einer großen Rührschüssel mischen. In einer anderen kleinen Schüssel eines der Eier mit einer Prise weißem Pfeffer und den Thymianblättern verquirlen und zur Käsemischung geben und gut verrühren.

Den Kataifi-Teig auseinanderziehen und die Hälfte davon in die gefettete Auflaufform legen, dabei die Seiten etwas aufweichen. Mit der Käsemischung füllen. Den restlichen Kataifi-Teig darüber drapieren, dann das restliche Ei mit Sahne und Milch verquirlen und dann gleichmäßig über den gesamten Kuchen gießen. 30 Minuten beiseite stellen. Backofen auf 200 °C/180 °C Umluft/Gas vorheizen 6.

Die Walnüsse über den Kuchen streuen, alles mit Olivenöl beträufeln, dann die Auflaufform direkt auf den Boden des Ofens stellen und 35 Minuten backen, oder bis sie knusprig und goldbraun sind.

Den Honig darüberträufeln, dann für 10–15 Minuten in den Ofen zurückgeben, oder bis er dunkel goldbraun ist. Lassen Sie den Kuchen vor dem Servieren 10 Minuten im Blech stehen.

Für den Tomaten-Zwieback-Oliven-Salat die rote Zwiebel und den Rotweinessig in einer großen Rührschüssel vermischen und 5 Minuten weich werden lassen.

Tomaten, Oliven und Zwieback (oder Knäckebrot) in die Schüssel geben, dann Kapern, Basilikum, Petersilie und natives Olivenöl extra hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den getrockneten Oregano darüberstreuen und mit den Tortenscheiben servieren.


Gesamttransparenz

Ich kenne mich mit zwei der beliebtesten Milchprodukte nicht aus: Milch und Eiscreme. Und nein, es handelt sich nicht um eine Laktoseintoleranz. Seltsamerweise mag ich Hüttenkäse, gelegentlich Joghurt und saure Sahne/Dips. Aber mein größter Genuss war schon immer Käse. Ich liebe es für einen leichten Snack oder eine Verbesserung.

Eine Zeitlang hatte ich Kuhmilch praktisch komplett aus meinem Speiseplan gestrichen, in dieser Zeit habe ich mich intensiv mit anderen Käsealternativen beschäftigt und konnte günstige Ersatzstoffe erhalten.

In dieser Zeit habe ich auch andere tierische Quellen (Schaf, Ziege) für Milch ausprobiert und finde sie in vielen Rezepten vorzuziehen. Ich schaue mir viele Kochshows an und besuche viele Demos usw. und vor kurzem habe ich einen neuen Käse probiert, den ich definitiv zu meinen Favoriten hinzufügen werde: HALLOUMI.

Halloumi ist ein halbweicher bis harter Weißkäse, der entweder aus Schafsmilch, Ziegenmilch oder einer Kombination aus beiden hergestellt wird und durch die Salzlake eine leichte Salzigkeit hat. Es ist hauptsächlich in der Küche Griechenlands und des Nahen Ostens verbreitet.

Am interessantesten an diesem Käse fand ich, dass er sich aufgrund seines überdurchschnittlich hohen Schmelzpunktes hervorragend zum Braten und Grillen eignet. Halloumi bräunt schön und ganz ohne Öl.

Im Gespräch mit dem Kellner zersetzt die Zugabe von Speiseöl den Käse tatsächlich und führt dazu, dass er sich etwas trennt. Ich nehme an, wenn Sie das tun wollten, um etwas Geschmack zu verleihen, könnten Sie es ausprobieren, um zu sehen, was passiert. Als Vorspeise denke ich jedoch, dass es ein definitiver Gewinner ist.

Natürlich habe ich meine Lieblingskoch-Websites besucht und viele Rezepte gefunden, aber hier sind ein paar Rezepte, von denen ich denke, dass sie in den Sommermonaten großartig wären:

Marinierte Halloumi-Käse-Kabobs mit Kräutern

Halloumi, ein Käse aus Zypern, der hauptsächlich aus Ziegen- und Schafsmilch hergestellt wird, ähnelt frischem Mozzarella. Servieren Sie diese Vorspeise mit Ofenkartoffeln und Knoblauch mit Rosmarin, wenn Sie möchten.

Zutaten

350 g Halloumi-Käse, in 2,5 cm große Würfel geschnitten
1 mittelgroßer Pfeffer (beliebige Farbe)
1 mittelgroße rote Zwiebel
4 mittelgroße Champignons

Marinade
Je 1 gestrichener Teelöffel gehackter frischer Thymian, Oregano, Rosmarin, Minze und Petersilie (oder eine ähnliche Kombination von verfügbaren Kräutern)
1 fette Knoblauchzehe
1/4 Tasse (55 ml) natives Olivenöl extra
Saft 1 Limette
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Sie benötigen außerdem zwei 30 cm große flache Metallspieße.

Beginnen Sie damit, Paprika und Zwiebel in gleichgroße Stücke von etwa 2,5 cm² zu schneiden, die der Größe von Käsewürfeln entsprechen. Dann Kräuter und Knoblauch ganz fein hacken und mit dem Öl, Limettensaft und etwas frisch gemahlenem Pfeffer vermischen. Geben Sie nun Käse, Zwiebeln, Paprika und Champignons in eine große, geräumige, nichtmetallische Schüssel und gießen Sie die Marinade darüber und mischen Sie sie sehr gründlich. Zugedeckt 24 Stunden in den Kühlschrank stellen und ab und zu umrühren.

Wenn Sie bereit sind, Kabobs zu grillen, probieren Sie die beiden Spieße und fädeln Sie zuerst einen Pilz auf (drücken Sie ihn ganz nach unten), gefolgt von einem Stück Zwiebel, einem Stück Pfeffer und einem Käsewürfel. Wiederholen Sie dies mit mehr Zwiebeln, Pfeffer und Käse und schließen Sie am Ende mit einem Pilz ab. Legen Sie die Kabobs über die heißen Kohlen und drehen Sie sie häufig, bis sie an den Rändern braun sind, etwa 10 Minuten. Beim Wenden eventuell übrig gebliebene Marinadensäfte einpinseln.

Pro Portion (ca. 311 g Gewicht): 730 Kalorien (510 aus Fett), 57 g Gesamtfett, 30 g gesättigtes Fett, 42 g Protein, 14 g Gesamtkohlenhydrate (2 g Ballaststoffe, 6 g Zucker), 115 mg Cholesterin, 890 mg Natrium

Gegrillter Halloumi-Salat

Für 4

Unverwechselbarer Halloumi-Käse paart sich mit knackigen roten Zwiebeln, zarter Zucchini, pikantem Limettensaft und fruchtigem Olivenöl in diesem Grillgenuss. Halloumi, ein Ziegen- und Schafskäse, schmilzt nicht, sodass Sie ihn direkt auf den Grill werfen können. Köstlich als Vorspeise, fügen Sie einige Kalamata-Oliven und Fladenbrot für ein leichtes Sommer-Entrée hinzu.

Zutaten

1 (6-Unzen) Packung Halloumi-Käse
3 Esslöffel natives Olivenöl extra
2 rote Zwiebeln, in dicke Scheiben geschnitten
2 Zucchini, in dicke Scheiben geschnitten
2 Limetten
Schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Methode

Halloumi längs halbieren und mit 1 EL Öl einreiben. Einen Esslöffel Olivenöl auf die Zwiebeln und 1 Esslöffel auf die Zucchini träufeln. Halloumi, Zwiebeln und Zucchini grillen, dabei häufig wenden, bis sie schwarz werden, 2 bis 4 Minuten pro Seite.

Halloumi auf ein Schneidebrett legen und jedes Stück vierteln. Halloumi, Zwiebeln und Zucchini auf einer großen Platte anrichten. Mit restlichem 1 EL Öl beträufeln, Limetten darüber pressen und mit Pfeffer bestreuen. Warm servieren.

Ernährung

Pro Portion (210g-Gew.): 250 Kalorien (180 aus Fett), 20g Gesamtfett, 8g gesättigtes Fett, 10g Protein, 10g Gesamtkohlenhydrate (2g Ballaststoffe, 4g Zucker), 20mg Cholesterin, 170mg Natrium


Abseits der ausgetretenen Pfade: Sardellen

Wenn Sie Sardellen eklig machen, wissen Sie Folgendes: Verglichen mit dem, was die Leute gegessen haben, bevor es Sardellen gab, sind sie praktisch Kuchen und Eis.

Denn bis etwa ins 16. Jahrhundert gab es keine Sardellen, wie wir sie heute kennen. Das sind kleine silbrige Fische, die entbeint, gesalzen und in Öl verpackt sind.

Stattdessen gab es Garum – den Saft gesalzener und fermentierter Fischdärme. Garum verlor vor etwa 500 Jahren seine Gunst, als die Menschen lernten, wie man Sardellen herstellt.

Sardellen sind jedoch kein Einzelfisch. Die meisten Küchen auf der ganzen Welt haben ihre eigenen "Sardellen", von denen die meisten Varianten einer Fischsorte sind, einem Verwandten des Herings.

Einfach. Sie sind Geschmacksbomben, die ernsthafte "Wow!" zu allem, wozu sie hinzugefügt werden. Und die gute Nachricht ist, dass der Geschmack, den sie hinzufügen, nicht einmal ein bisschen fischig ist.

Hier ist der Grund. Nach monatelanger Salzpökelung stammen die vorherrschenden Aromen von Sardellen von Enzymen und guten Bakterien, nicht vom Fleisch selbst (von dem es wenig gibt).

Das Ergebnis ist eine intensive Mischung aus fettigem, salzigem, herzhaftem, fleischigem und sogar etwas käsigem Geschmack.

Noch besser, wenn Sie sie kochen, lösen sich Sardellen auf und hinterlassen einen massiven herzhaften Geschmack, aber keine Beweise dafür, dass Fisch bei der Herstellung geschädigt wurde.

Sardellen sind in der Küche Spaniens, Portugals, Italiens und Frankreichs weit verbreitet. In der Türkei werden sie so geschätzt, dass sie Gedichtbände inspiriert haben, sogar Volkstänze.

Das ist eine ernsthafte Sardellenliebe.

Auch wenn Sie sie nicht gerne auf Pizzas werfen, haben Sie wahrscheinlich viele Sardellen gegessen: Sie sind eine wichtige Zutat für Caesar-Salat und Oliventapenade.

Sardellen finden Sie in der Regel neben den italienischen Speisen oder mit Thunfisch. Die meisten Sorten werden in Öl in Dosen oder Gläsern verpackt. Einige Feinkostläden verkaufen auch salzgefüllte Sardellen, diese müssen jedoch manchmal entbeint und immer gespült werden.

Viele Lebensmittelhändler verkaufen auch Sardellenpaste, bei der es sich um gemahlene Sardellen mit Öl und manchmal Gewürzen handelt. Die Pasten sind zur Not in Ordnung, aber ganze Sardellen haben in der Regel einen besseren Geschmack.

Ungeöffnete Dosen können ein Jahr bei Raumtemperatur gelagert werden, geöffnete Dosen können ein bis zwei Wochen gekühlt werden.

Was also soll man mit ihnen machen? Wie auch immer Sie sich entscheiden, nehmen Sie es einfach. Sardellen sind ein reichhaltiges und salziges Essen, das mit wenig und Geschmack beginnt.

• Tapenade (Olivenaufstrich) ist ein Kinderspiel. In einer Küchenmaschine Kalamata-Oliven, einige Sardellen, einige Kapern, frischen Thymian, Olivenöl und Zitronensaft mischen. Pulsieren, bis sie weitgehend glatt sind, dann als Dip für Brot oder als Brotaufstrich verwenden.

• Machen Sie einen betrügerischen Caesar-Salat. Mayonnaise, Sardellen, Zitronensaft und schwarzen Pfeffer in einem Prozessor zu einer glatten Masse pürieren. Mit etwas Wasser verdünnen, dann zum Anrichten des gehackten Römersalats verwenden. Croutons und Hühnchen hinzufügen.

• Machen Sie eine wahnsinnig herzhafte zusammengesetzte Butter für Steaks. In einem Prozessor ein Stück weiche Butter mit 2 oder 3 Sardellen glatt rühren. Einen Klecks davon auf ein frisch gegrilltes Steak legen.

• Oder verwenden Sie den gleichen Ansatz, um ein fantastisches Knoblauchbrot zuzubereiten. Folge der zusammengesetzten Buttermethode, aber gib ein paar Knoblauchzehen in den Prozessor. Auf Brot verteilen, dann wie gewohnt toasten.

• Ein klassisches Nudelgericht zubereiten: In einer Pfanne mehrere Sardellen, einen Schuss Olivenöl, etwas Knoblauch und eine Prise rote Paprikaflocken erhitzen. Wenn sich die Sardellen aufgelöst haben, fügen Sie gehackten Brokkoli-Raab hinzu. Wenn das Grün zu welken beginnt, fügen Sie gekochte Nudeln und so viel geriebenen Parmesan hinzu, wie Sie verarbeiten können.

• Bereit für den ganzen Fisch? Machen Sie Panzanella (Brot- und Tomatensalat). Gehackte Tomaten und alte Brotwürfel vermischen. Mit Olivenöl, Balsamico-Essig, gehacktem Knoblauch und gehacktem frischem Oregano würzen. Ganze Sardellen hinzufügen. Es ist lecker.

• Machen Sie eine Marinade für Steak oder Hühnchen. Sardellen, Olivenöl, Apfelessig, schwarzen Pfeffer und Knoblauch mischen und zum Marinieren des Fleisches verwenden.

Ich halte diese Pizza schlicht, um das Sardellenöl so richtig glänzen zu lassen. Aber wenn Sie eine schwere Pizza bevorzugen, stapeln Sie auf jeden Fall die Beläge. Sie möchten kein eigenes Fladenbrot backen? Verwenden Sie das gleiche Sardellenöl und den Belag auf einer Pizzateigkugel aus dem Lebensmittelgeschäft.