Tomatensuppe mit Knödeln

Das Gemüse schälen, schneiden und (außer Kartoffel, Paprika und Zwiebel) mit zwei Esslöffeln Öl 2-3 Minuten unter ständigem Rühren kochen. 2,5 Liter Wasser und einen Esslöffel Salz hinzufügen und 15 Minuten kochen lassen.

Dann Zwiebel, Kartoffel und Paprika dazugeben und weitere 10 Minuten ruhen lassen.

Währenddessen den Tomatensaft mit dem Separator zubereiten. Wer sich im Sommer nicht mit Saft eingedeckt hat, kann den Saft im Winter kaufen, die Suppe wird genauso gut.

Fügen Sie den Saft und die zwei Esslöffel Zucker hinzu und warten Sie, bis er kocht. In der Zwischenzeit bereiten wir die Knödel zu. Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz schlagen, das Eigelb dazugeben, dann den Grieß in den Regen gießen und mit der Gabel vorsichtig von unten nach oben rühren, bis er sich vom Teller löst.

Mit der Gabel durch kaltes Wasser "passiert", wird es aus der Zusammensetzung genommen, formt Knödel und lässt sie dann allein in die Suppe gleiten. Etwa 20-25 Minuten köcheln lassen, den Topf mit einem Deckel abdecken und dann prüfen, ob sie eingedrungen sind. Dann die gehackte Petersilie dazugeben, die Hitze ausschalten und abgedeckt lassen, denn sie quillt weiter.

Diese Suppe kann auch mit Nudeln zubereitet werden. Es hat den gleichen göttlichen Geschmack.



Video: Italská rajčatová polévka s bazalkou - rychlý a jednoduchý recept na úžasnou polévku (Januar 2022).