Nudeln mit Gemüse

Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen, dann unter kaltes Wasser legen und abtropfen lassen.

Waschen und in 4 Kirschtomaten schneiden. In eine Schüssel geben: Nudeln, Tomaten, Oliven, Käse, Oregano, Salz, Pfeffer, Joghurt, etwas Olivenöl. Separat "ziehen" Sie die Pilze, Frühlingszwiebeln, Knoblauch und grüne Paprika in Butter. Nachdem sie etwas gebräunt sind, zu den anderen Zutaten in die Schüssel geben und gut vermischen.

Guten Appetit! :)


Reisnudeln mit viel Gemüse & #8211 ein asiatisches Rezept

Sie können diese sehr einfachen Reisnudeln unter der Woche zum Abendessen zubereiten. Sie sind konsistent und werden mit viel Gemüse kombiniert, was zu einer nahrhaften und sättigenden Mahlzeit führt.

Dieses Rezept ist ein Gewinner für ein schnelles Abendessen nach einem anstrengenden Arbeitstag. Es ist sehr nahrhaft, es ist sehr schnell zubereitet und man kann es mit Brokkoli oder grünen Bohnen garnieren.

Zutaten für Reisnudeln mit viel Gemüse:

200 Gramm Reisnudeln

3 Zehen zerdrückter Knoblauch

1-2 fein gehackte Peperoni

150 Gramm geschnittene Champignons

2 Esslöffel gehackte Frühlingszwiebeln

Eine geschnittene rote Julienne-Paprika

2 Esslöffel Sesamöl

2 Esslöffel Reisessig

1 Esslöffel Kokoszucker

Gebratener Toast zur Dekoration

Zubereitungsart:

Kochen Sie die Nudeln nach den Anweisungen auf der Packung. Abgießen und in kaltem Wasser abspülen, damit es nicht klebt.

Zwiebeln, Knoblauch und Peperoni anbraten. Dann die Champignons, Frühlingszwiebeln und rote Paprika hinzufügen und 4-5 Minuten kochen lassen.

Die Reisnudeln über die Gemüsemischung geben und alles mit Sojasauce, Reisessig und Kokoszucker umwickeln. Alle Zutaten zusammen eine weitere Minute kochen.

Mit fein gehackten Frühlingszwiebeln und darübergestreutem Sesam servieren.


Nudeln mit Brokkoli

Wir können nicht mit Sicherheit sagen, ob Nudeln Brokkoli besser machen oder umgekehrt. Sicher ist, dass alles gut geworden ist, lecker gut. Für Vegetarier: Wenn Sie Parmesan ohne Lab dazugeben, haben Sie ein vegetarisches Gericht. Für Veganer: Wer keinen Parmesan hinzufügt und eilose Nudeln verwendet, hat ein Gericht, das nur für sich gut ist. Viel Glück!


Ähnliche Rezepte:

Matriciana-Nudeln

Würzige Matriciana-Nudeln zubereitet mit Rigatoni, Speck, Tomaten und Zwiebeln aus der Dose, gewürzt mit Basilikum, scharfer roter Paprika und Oregaono

Pasta mit Zitronensauce, Nüssen und Mandeln

Pasta mit Zitronensauce und getrockneten Früchten (Nüsse und Mandeln), serviert mit Frühlingszwiebeln darüber gestreut