Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

So verbrauchen Sie Rosenkohl

So verbrauchen Sie Rosenkohl

Rosenkohl gibt es wie Hunde nicht nur zu Weihnachten. Ich finde, nur ein Ausflug im Jahr reicht bei weitem nicht aus - viel mehr als mit Truthahn, den ich meiner Meinung nach öfter essen würde, wenn er so wunderbar wäre.

Es gibt viele Skeptiker da draußen, aber ich glaube, sie haben einfach noch nicht den richtigen Spross getroffen. Die Tatsache, dass ich sie anbaue, bedeutet, dass ich mit der Ernte beginnen kann, wenn sie noch jung, süß und nussig nach etwas Frost sind.

Die Hauptsache ist, die Tradition zu ignorieren und sie leicht zu kochen, anstatt sie zu einem schwefelhaltigen Brei zu kochen. Probieren Sie sie mit Kombinationen aus Speck, Blauschimmelkäse, Sahne und Maronen oder mit Soja, Ingwer und Chili, bevor Sie sie abschreiben. Sie braten, sautieren und rösten auch gut und passen besonders gut zu Nussölen und Speckfett (die Geschmackskombination in diesem superschnellen Brüsseler Rezept ist besonders großartig).

Sie machen auch fantastische Reste. Ich habe in dieser Burn's Night Ketzerei begangen, indem ich Sprossen neben den Neeps und Tatties serviert habe, weil sie – und Haggis – am nächsten Tag so feine Blasen machen und quietschen. Wenn ich darüber nachdenke, habe ich Haggis auch mehr als einmal im Jahr.

Die Pflanze selbst ist eine hübsche Brassica, die hoch und gerade steht. Sprossen werden über die Länge des Stiels in einer spiralförmigen Anordnung produziert, wobei jede eng gefaltete Knospe einem perfekten Kohl im Miniaturformat ähnelt. Es wird von einem Blätterwirbel gekrönt, der einen lockeren Kopf bildet. Diese Spitzen eignen sich hervorragend als Winter- oder Frühlingsgrün – es ist nicht ungewöhnlich, dass eine Nahrungspflanze sekundäre essbare Teile hat. Diese kommen selten in die Läden, aber als Homegrower haben Sie die Möglichkeit, alles Mögliche zu nutzen.

Wenn Pflanzen nicht abgesteckt und geerdet werden, können sie im Wind schaukeln und ihre Sprossen können enden geblasen (lockerblättrig), aber auch dann sind sie vollkommen essbar. Da der wahre Enthusiast bei Sorten und Aussaatzeiten schlau ist, kann er von September bis März Sprossen ernten, obwohl das wahrscheinlich eine Brücke zu weit ist.

Was ein Rezept für den Verzehr von Sprossen im Überfluss angeht, erinnere ich mich jedoch an ein Zen-Kochbuch, das ich einmal gelesen habe. Die Rezepte, die um 1970 in Kalifornien veröffentlicht wurden, waren bemerkenswert entspannt und selbst für diese Zeit und diesen Ort nicht verschreibungspflichtig. Halb erinnerter Beispieltext: „Die Bohnen hacken oder nicht; es ist nicht wirklich wichtig. Salz hinzufügen oder nicht; es liegt an Ihnen'. Mengen fehlten weitgehend ebenso wie konkrete Anweisungen.

Wenn Sie Ihre Rezepte wie mathematische Formeln mögen, werden Sie das folgende ebenso wollig und irritierend finden, aber zu meiner Verteidigung bedeutet die zufällige Natur von Kleingartenprodukten oft, dass es wichtig ist, zu lernen, wie man es in der Küche spielt. Passenderweise liegt der Fokus in diesem Monat auf Suppen, und so verbrauche ich normalerweise die letzten Sprossen samt ihren Spitzen.

Rosenkohl-Kastanien-Suppe

Eine Zwiebel in Butter anbraten. Fügen Sie zwei oder drei große Handvoll geschnittene Sprossen und gehackte Spitzen hinzu. Nach Belieben kurz anbraten oder einfach sofort Brühe (Gemüse oder Hühnchen) dazugeben. Weich kochen, aber nicht zu Tode. Ein paar gehäufte Esslöffel Kastanienpüree dazugeben und verflüssigen. An dieser Stelle möchte ich all die kleinen unreifen Sprossen von der Spitze des Stiels für ein bisschen Textur (Sproûtons, wenn Sie so wollen) einwerfen. Noch ein paar Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit einem großzügigen Schuss Sahne servieren, einige gehackte Kastanien (die gekochte, vakuumverpackte Sorte) hineingeben und mit fein gehackter Petersilie garnieren.

Wenn Sie keine Sahne haben, sind Blauschimmelkäsestücke gut, und wenn Sie eine fleischigere Version bevorzugen, braten Sie zuerst geräucherte Speckwürfel, legen Sie sie beiseite, um sie am Ende hinzuzufügen, und braten Sie alles in Speckfett statt in Butter.


Rosenkohl rasieren

Erfahren Sie, wie Sie Rosenkohl mit nur einem Kochmesser und einem Schneidebrett rasieren! Dieser Beitrag enthält Tipps zur Herstellung von perfekt geriebenem Rosenkohl ohne Mandoline oder Küchenmaschine, empfohlene Ausrüstung und ein Schritt-für-Schritt-Video.

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Weitere Informationen finden Sie unter mein Offenlegung von verbundenen Unternehmen.

Geraspelter Rosenkohl ist eine meiner Lieblingszutaten für Salate im Herbst und Winter. Sie sind so lecker und nahrhaft, und wussten Sie, dass Sie sie direkt in Ihrer eigenen Küche zubereiten können?

Sicher, viele Geschäfte verkaufen rasierten Rosenkohl in der Gemüseabteilung, aber es ist normalerweise billiger, sie selbst zu machen. UND es ist SO einfach, dies zu tun! Sie brauchen nicht einmal eine Mandoline oder Küchenmaschine. Diese Werkzeuge können hilfreich sein, wenn Sie sie haben, aber ein zuverlässiges Kochmesser und ein Schneidebrett funktionieren genauso gut.

Hier erfahren Sie, wie Sie Rosenkohl zu Hause mit einem Messer rasieren. Sehen Sie sich auch das Video (<45 Sekunden) in der Rezeptkarte an!


Rosenkohl sollte fest sein und frisch erscheinen, mit einer lebendigen grünen Farbe. Vermeiden Sie Sprossen, die gelb, stumpf oder verwelkt aussehen. Während es das ganze Jahr über verfügbar ist, ist die Hauptwachstumszeit der Herbst bis zum frühen Frühjahr.

Bewahren Sie Sprossen bis zur Verwendung in der Gemüseschublade im Kühlschrank auf. Sie sollten bis zu fünf Tage frisch bleiben, wenn sie roh sind, und bis zu drei Tage, wenn sie gekocht sind. Sie können bis zu einem Jahr eingefroren werden – vor dem Einfrieren sollten sie jedoch drei bis fünf Minuten blanchiert werden. Nach dem Abkühlen können sie in einem luftdichten Behälter oder einem wiederverschließbaren Gefrierbeutel verschlossen und im Gefrierschrank aufbewahrt werden.


Wie man Rosenkohl kocht

Wenn es um Kochmethoden geht, haben Sie viele Möglichkeiten.

Unser Favorit? Braten . Einige Zeit im Ofen karamellisiert die Sprossen leicht und bringt ihre natürliche Süße zur Geltung, während die äußeren Blätter gleichzeitig angenehm knusprig werden. Sie sind auch einfach zuzubereiten&ndash&ndash Verwenden Sie einfach dieses im Ofen geröstete Rosenkohl-Rezept, um sie perfekt zu backen.

Lust auf leckere Sprossen in wenigen Minuten? Dämpfen oder Sieden ist der Weg. Das Dämpfen dauert nur 6 bis 8 Minuten, während gekochter Rosenkohl in nur 5 Minuten verzehrfertig ist. Gewürze und Mischungen, die nach dem Kochen hinzugefügt werden, verleihen Ihren Sprossen mehr Geschmack.

Wählen Sie alternativ eine etwas reichhaltigere Beilage von sautierenéing Ihr Rosenkohl. Es ist ganz einfach: Geben Sie einfach halbierte Sprossen, einen Klecks Butter (oder einen Schuss Olivenöl) und Ihre Lieblingsgewürze in eine Pfanne und kochen Sie dann, bis die Sprossen braun werden.

Welche Garmethode Sie auch wählen, kochen Sie Ihren Rosenkohl nicht zu lange. Dadurch wird ihre natürliche Süße entzogen, wodurch sie unangenehm matschig werden und ihnen den stechenden Duft verleihen, den Macht erinnern Sie an die weniger als Gourmet-Sprossen, die Sie in Ihrer Kindheit gegessen haben. Sie sollten zart genug zum Essen sein, aber noch eine gewisse Knusprigkeit behalten.

Alternativ können Sie Ihre Sprossen auch roh servieren. Verwenden Sie eine Küchenmaschine, um rasierten Rosenkohl zuzubereiten, der sich perfekt als Basis für einen knusprigen, würzigen Salat eignet, wie diesen Salat aus rasiertem Rosenkohl mit Preiselbeeren und Walnüssen, oder fügen Sie ihn zu Ihren bevorzugten Getreideschalen oder Wraps für zusätzlichen Knuspr hinzu.


Wie man Rosenkohl auf 3 einfache Arten schneidet

Lernen Sie, wie man Rosenkohl schneidet, und Sie werden gerüstet sein, um so viele köstliche Rezepte mit dem knusprigen grünen Gemüse zu probieren. Von Rosenkohl mit Speck über geschnittene Rosenkohl auf Pizza bis hin zu rohen, zitronigen Rosenkohlsalaten, es gibt so viel, was Sie mit diesem kleinen Kohl machen können. Also los geht's, oder?

So bereiten Sie Rosenkohl zu

Es gibt zwar keinen richtigen Weg, Rosenkohl zuzubereiten, aber es gibt drei Methoden, die wir am häufigsten für unsere Lieblingsbeilage zu Weihnachten oder ein einfaches Abendessen unter der Woche verwenden: halbiert, in Scheiben geschnitten oder zum Blanchieren geschnitten. Für jede dieser Zubereitungen schneiden Sie zuerst den Sprössling ab, indem Sie das Stielende abschneiden und alle harten oder verfärbten äußeren Blätter wegwerfen.

Um Rosenkohl zu halbieren, den getrimmten Rosenkohl der Länge nach halbieren.

Um Rosenkohl zu schneiden, lassen Sie den Rosenkohl ganz und schneiden Sie ihn dann quer in dünne Scheiben.

Schneiden Sie zum Blanchieren ein "X" in den Boden des getrimmten Sprossens, bevor Sie ihn in siedendes Wasser geben. Dies trägt dazu bei, dass der Sprossen gleichmäßiger gart, sodass die Mitte mit der gleichen Geschwindigkeit wie die äußeren Schichten garen kann.

Wie man Rosenkohl kocht

Halbierter Rosenkohl wird am besten mit Öl, Salz und Pfeffer verrührt und bei 400 °F 20 bis 25 Minuten geröstet. Achte darauf, dass die Schnittseiten der Sprossen auf dem Backblech liegen, damit sie extra goldbraun und knusprig werden. Dann werfen Sie einfach die gekochten Sprossen mit Ihren Lieblingszutaten (wir lieben Rosenkohl mit Pepitas und Feigen!) für eine gesunde, herzhafte Seite.

Probieren Sie geschnittenen Rosenkohl, der vor dem Backen auf die Pizza gestreut, angebraten und in Pasta eingerührt wird, oder einfach roh mit Ihrer Lieblingsvinaigrette genießen. Und für diese "X" markierten Sprossen? Fügen Sie sie in einen Topf mit gut gesalzenem, siedendem Wasser und kochen Sie sie 7-10 Minuten lang, bis sie beim Einstechen mit der Messerspitze gerade zart sind. Die Sprossen abtropfen lassen und mit beliebigen Gewürzen wie Zitronensaft oder Essig, Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen.


Bewertungen (2993)

Hilfreichste positive Bewertung

Hilfreichste kritische Rezension

Ein Ratschlag, lassen Sie diese kleinen Blätter NICHT aus. . . Sie werden in deinem Mund köstlich. Ich schneide nur den großen Rosenkohl in zwei Hälften, aber das nächste Mal werde ich sie alle halbieren. Ich warf sie und die abgefallenen Blätter in eine Schüssel mit reichlich Öl, reichlich Meersalz und frischem Pfeffer und legte die Hälften mit dem Gesicht nach unten auf mein Backblech. Während des Kochens werden die kleinen Blätter dunkel und rösten zuerst - keine Sorge. . . die werden wunderbar. Ich nahm sie aus dem Ofen, als sie fertig waren und probierte zuerst ein kleines Blatt. Deshalb schreibe ich das hier. Das Konzept des Röstens ist so einfach, es ist nicht wirklich ein Rezept, sondern der Geschmack, den dieses Gemüse hervorbringt. . . Es steht ganz oben auf der Liste aller Gemüse, die ich je gegessen habe. Wir sind kohlenhydratfrei / kohlenhydratarm, also habe ich dies mit einem Schulterbraten serviert - eine der besten Mahlzeiten, seit ich mich erinnern kann. Ich hoffe, diese Rezension hat jemandem da draußen geholfen, sich zu entscheiden, es auszuprobieren. Denken Sie daran - die Hälfte von ihnen verdeckt alle und werfen die abgefallenen Blätter hinein. . . du wirst es nicht bereuen. Weiterlesen


Die auf dieser Website bereitgestellten Informationen (einschließlich der Blogs, Community-Seiten, Programmmaterialien und aller anderen Inhalte) waren ursprünglich für ein US-amerikanisches Publikum bestimmt. Die Vorschriften in Ihrem Land können variieren.

+Ergebnisse variieren je nach Ausgangspunkt, Zielen und Aufwand. Bewegung und richtige Ernährung sind notwendig, um Gewichtsverlust und Muskeldefinition zu erreichen und aufrechtzuerhalten. Die vorgestellten Testimonials haben möglicherweise mehr als ein Beachbody-Produkt verwendet oder das Programm erweitert, um ihre maximalen Ergebnisse zu erzielen.

*Diese Aussagen wurden nicht von der Food and Drug Administration bewertet. Diese Produkte sind nicht dazu bestimmt, Krankheiten zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern.

Konsultieren Sie Ihren Arzt und befolgen Sie alle Sicherheitsanweisungen, bevor Sie ein Trainingsprogramm beginnen oder ein Nahrungsergänzungsmittel oder Nahrungsergänzungsmittel verwenden, insbesondere wenn Sie besondere medizinische Bedingungen oder Bedürfnisse haben. Die Inhalte auf unserer Website dienen nur zu Informationszwecken und dienen nicht dazu, einen medizinischen Zustand zu diagnostizieren, den Rat eines Arztes zu ersetzen oder medizinische Ratschläge, Diagnosen oder Behandlungen bereitzustellen.

© 2021 Beachbody, LLC. Alle Rechte vorbehalten. Beachbody, LLC ist der Eigentümer der Marken Beachbody und Team Beachbody sowie aller damit verbundenen Designs, Marken, Urheberrechte und anderen geistigen Eigentumsrechte.


1 von 13

Oder Sie machen ein Frühstücks-Hash mit geraspeltem Rosenkohl und der halben Menge Kartoffeln. "Ihre Textur passt perfekt zu den Kartoffeln und Sie erhalten zusätzliches Vitamin C und Ballaststoffe", sagt Michalczyk.

Sie können Rosenkohl in Tacos anstelle von zerkleinertem Salat verwenden. "Oder werfen Sie mit geröstetem Gemüse und jeder Art von Getreide eine saisonale Beilage, die Ihnen hilft, mehr Gemüse bei jeder Zusammenkunft oder Weihnachtsfeier zu bekommen", sagt sie.

Sie können sogar Sprossen als Belag für Pizza verwenden. „Rosenkohl passt sehr gut zu Käse und Brot, also machen Sie ihn zum Star der Pizza-Nacht“, sagt Natalie Rizzo, MS, RD. Sie können auch in Dips, Suppen und Smoothies gemischt werden. "Anstatt eine Handvoll Grünkohl oder Spinat in einen Smoothie zu werfen, probieren Sie rohen, zerkleinerten Rosenkohl. Wenn Sie ihn mit süßen Früchten wie Banane oder Mango kombinieren, werden Sie nicht einmal merken, dass sie drin sind", sagt Rizzo.

Möchten Sie mit diesem lustigen Gemüse herumspielen? Hier sind 12 Rezepte für Rosenkohl, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.


Gerösteter Rosenkohl mit Balsamico-Essig

Balsamico-Essig spielt die Süße von geröstetem, leicht karamellisiertem Rosenkohl in diesem garantierten Publikumsmagneten. Dieses vegetarische, vegane, glutenfreie Rezept mildert die charakteristische Bitterkeit der Sprossen. Bereiten Sie eine große Menge gerösteten Rosenkohl in Balsamico-Essig für eine Dinnerparty oder Thanksgiving zu und beobachten Sie, wie Ihre Gäste ihre Teller abräumen.


Rosenkohl zerkleinern

Rasiertes Brüssel ist eine großartige Basis für einen Salat, Pfannengerichte oder jede andere Gemüsebeilage. Und sie sind so vielseitig: Sie können sie wie Grünkohl und Salat roh essen oder auf beliebige Weise zubereiten, vom Braten über das Backen bis zum Anbraten. Da sie dünner als halbierte Sprossen sind, werden sie weich und gleichmäßig aromatisiert, wenn sie ohne ihre harten Kerne gekocht oder angezogen werden. Der einfachste Weg, Brüssel zu zerkleinern (außer natürlich vorrasiert zu kaufen), ist in einer Küchenmaschine mit einem Aufsatz zum Schneiden oder Zerkleinern. Aber das bedeutet, dass Sie kein Glück haben, wenn Sie keins haben.

Sie möchten so frei wie möglich sein? Verwenden Sie einen Mixer. Eine Mandoline zerkleinert auch halbierte Sprossen wie ein Zauber, ebenso wie eine robuste Käsereibe zur Not. Aber das Aufschneiden von Hand ist auch ziemlich gering, wenn Sie wissen, wie man es effizient macht.

Hier erfahren Sie, wie Sie Rosenkohl ohne ausgefallene Werkzeuge zerkleinern können. Waschen Sie die Sprossen nur, bevor Sie sie schneiden, und reiben Sie alle Oberflächenverschmutzungen ab, die Sie sehen. Sie können die zerkleinerten Sprossen auch noch einmal abspülen, wenn Sie fertig sind, um sicherzustellen, dass sie sauber sind.


Gebratener Rosenkohl

Rösten ist eine der besten Möglichkeiten, die köstlichen nussigen Aromen von Rosenkohl hervorzuheben und es ist so einfach. Mit Olivenöl beträufeln, auf einem Blech verteilen und eine halbe Stunde im Ofen hängen lassen. Der beste Teil? Die knusprigen Ränder. Nachfolgend finden Sie einige allgemeine Richtlinien, um sicherzustellen, dass Ihr Brüssel knusprig wird und nicht dampft.

Legen Sie Ihr Blattfach nicht aus.

Pergamentpapier eignet sich hervorragend für Backwaren wie Kekse und Brownies, wird aber nicht zum Braten benötigt. Gemüse hat eine viel bessere Chance, knusprig zu werden, wenn es direkt auf ein Metallbackblech gelegt wird.

Überfüllen Sie Ihre Pfanne nicht.

Wenn Ihre Sprossen kochen, geben sie ein wenig Feuchtigkeit ab. Wenn alle von ihnen in eine kleine Pfanne gedrängt werden, beginnt diese Feuchtigkeit den Brüsseler zu dampfen, was zu matschigen Sprossen führt.

Halten Sie die Hitze hoch.

Möchten Sie in kurzer Zeit eine tiefe Karamellisierung? Hohe Hitze ist der richtige Weg. Das Rösten bei niedrigerer Hitze wird Ihnen schließlich etwas goldenes Gemüse geben, aber wir bevorzugen heiß und schnell, weil die Sprossen dadurch ein wenig knackig bleiben. Al dente Rosenkohl, wenn man so will.

Halten Sie sie mit der Schnittseite nach unten.

Wie bei jedem gerösteten Gemüse möchten wir, dass so viel Oberfläche wie möglich das Backblech berührt. Nachdem Sie alle eingeölten Sprossen auf Ihr Backblech geschüttet haben, schütteln Sie es, damit die Sprossen mit der Schnittseite nach unten ruhen können. Wir gehen sogar gerne durch und schlagen die letzten Nachzügler um. Es wird sich am Ende lohnen.

Leg dich nicht mit ihnen an.

Diese angeschnittenen Seiten werden eine Weile brauchen, um zu karamellisieren, also gib ihnen eine Chance! Wenn du dein Gemüse alle paar Minuten umrührst, wird es auf keiner Seite genug Zeit haben, um diese köstliche goldene Farbe zu bekommen. Bevor du deine Sprossen kräftig rührst, überprüfe die Unterseiten, um sicherzustellen, dass sie fertig karamellisiert sind. Wenn Sie die gewünschte Farbe haben, rühren Sie sie um, damit sie an ihren abgerundeten Seiten ein wenig Farbe bekommen.

Suchen Sie nach weiteren Möglichkeiten, Rosenkohl zuzubereiten? Beginnen Sie mit diesem käsigen Rosenkohlauflauf und "Hasser" werden nicht widerstehen können.

Viel Spaß mit Variationen.

Dies ist ein sehr einfaches und einfaches Rezept. mit endlosen Variationsmöglichkeiten. Gerne können Sie auch herzhafte frisch gehackte Kräuter wie Thymian oder Rosmarin dazugeben. Oder ein paar zerdrückte Knoblauchzehen, um einen super herzhaften Geschmack zu verleihen. Gemahlene Gewürze wie Kreuzkümmel, Koriander und Chilipulver sind ebenfalls großartige Möglichkeiten, die Gemüseseite zu heben.

Rette die Reste!

Reste gut in einem luftdichten Behälter bis 3 bis 5 Tage nach dem Kochen aufbewahren. Und sie schmecken besonders gut, wenn sie in eine Quesadilla, gegrillten Käse oder eine Pfanne mit gebratenem Reis geworfen werden.

Machte sie? Lass uns im Kommentarbereich unten wissen, wie es gelaufen ist!

Anmerkung der Redaktion: Dieses Rezept wurde am 11. März 2020 bearbeitet.


Schau das Video: Dušené kapustičky (Januar 2022).