Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Ein Foto – sechs Möglichkeiten: Tipps zur Bearbeitung mobiler Apps von Top-Instagramern

Ein Foto – sechs Möglichkeiten: Tipps zur Bearbeitung mobiler Apps von Top-Instagramern

Jemanden zu treffen, der kein Smartphone hat, ist wie Hyänen mit Antilopen faulenzen zu sehen – schockierend und beunruhigend. Mein Vater, der in seinen 70ern ist, hat ein iPhone UND einen Instagram-Account. Er ist nicht allein. Im Jahr 2014 werden 1,75 Milliarden Smartphone-Nutzer prognostiziert, was den Instagram-Account mit derzeit 150 Millionen Nutzern sicherlich erhöhen wird. Sieh's ein. Es ist die Welt der Smartphone-Nutzer und alle anderen leben nur darin.

Dank der hochwertigen Bilder von Smartphone-Kameras macht die Welt mehr denn je Fotos. Und mit der Popularität der sozialen Medien teilen wir diese Fotos. Es gibt jedoch keinen Grund, warum sie gewöhnlich sein müssen. Mit mobilen Apps können wir mit ein paar Anpassungen ein Foto von ho-hum bis wowzer machen.

Um meinen Standpunkt zu demonstrieren, habe ich fünf Reiseautoren/Blogger, die einen außergewöhnlichen Job in der mobilen Fotografie machen, gebeten, das Foto unten zu bearbeiten.

Die Richtlinien, die ich allen gegeben habe, waren einfach: Machen Sie mit dem unbearbeiteten Foto, was Sie wollen, aber es muss mit den Apps auf Ihrem Smartphone gemacht werden. Und das sind die Ergebnisse…

Junge Abenteurerin

Name: Liz Carlson

Webseite: Junge Abenteurerin

Über Lisa: Meinen ersten Geschmack für Reisen und Spanien habe ich mit 16 Jahren bekommen. Alleine, 9 Jahre und 30 Länder später, ist mein Fernweh nur gewachsen und die Liste der Länder, die ich besuchen möchte, länger. Ich lebe seit einigen Jahren in Spanien, aber jetzt begebe ich mich auf eine neue Reise um den Globus. Verfolge meine Abenteuer, während ich um die Welt wandere, esse und fotografiere.

Telefonpräferenz: iPhone 5

Lieblings-Apps: Snapseed, ProHDR, Picfx und ABM

Beste Bearbeitungstipps für die Verwendung mobiler Apps: Mein bester Rat ist, damit zu spielen, bis Sie zufrieden sind und Ihr Bestes geben, bevor Sie es teilen. Die Leute sehen sich gerne tolle Fotos an und je mehr Arbeit du hineinsteckst, desto besser die Resonanz. Ich versuche auch, kreativ zu sein und mir einzigartige Möglichkeiten auszudenken, um meine Gefühle durch das Bild zu zeigen. Das Tolle an der mobilen Fotografie ist, dass Sie etwas so schnell teilen können und sofort eine Antwort erhalten. Nutzen Sie die Gelegenheit und nutzen Sie die Gelegenheit, um etwas Schönes zu teilen, das andere inspirieren könnte.

Rezept bearbeiten: Ich habe dies gerade in Snapseed, meiner Lieblings-App, bearbeitet. Zuerst habe ich es nur ein wenig begradigt und so beschnitten, dass der Horizont genau im oberen Drittel des Fotos liegt und die kurvenreiche Straße darunter im unteren rechten Drittel – ein toller Trick für die Fotografie ist die Drittelregel. Dann habe ich den Natur-HDR-Filter verwendet und ihn weich gemacht, aufgehellt und ein wenig gesättigt. Dann habe ich das Symbol für die selektive Anpassung verwendet, um die Wolken weniger blau zu machen. Unter tune image habe ich die Wärme ein wenig erhöht und das Ambiente verstärkt, bevor ich das Bild schärfen und dann die Vignetten-Mittelfokus-Option zum Fokussieren auf die Straße wählte erhellte es gleich über der Straße. Es klingt viel, aber sobald Sie sich mit der App vertraut gemacht haben, dauert es ungefähr eine Minute, um sie zu bearbeiten.

Finde mehr von Liz auf Twitter, Instagram und Facebook.

Flieger und eine Kamera

Name: Kirsten Alan

Webseite: Flieger und eine Kamera

Über Kirsten: Hallo, ich bin Kirsten, Fotografin, Reiseautorin, Beraterin und Moderatorin vor der Kamera, die glaubt, wie man in Italien sagt: „la vita è bella“.

Telefonpräferenz: iPhone für die Apps. Nokia Lumia-Serie für die Kamera.

Lieblings-Apps: VSCOcam, Faded, PicFX, Snapseed, Instagram (zum Teilen, nicht für die Filter)

Beste Bearbeitungstipps für die Verwendung mobiler Apps: Nicht überbearbeiten! Die Verwendung von Filtern, um Ihren Fotos einen einheitlichen „Look“ zu verleihen, ist eine Sache, aber die Anwendung eines Filters auf ein schlechtes Foto wird es nicht zu einem guten machen. Je.

Rezept bearbeiten: Ich habe das Bild in VSCOcam gebracht, wo ich B6 angewendet habe, weil ich mit einer solchen Landschaft beschlossen habe, dem großartigen Landschaftsfotografen Ansel Adams zu huldigen, aber da dieser Filter allein nicht perfekt ist, habe ich die Schatten dann um 2 . aufgehellt Kerben und spielte mit dem Kontrast ein paar Grad, bis ich einen Look bekam, der mir gefiel. Danach habe ich eine sehr subtile Begradigung angewendet, um sicherzustellen, dass die Horizontlinie überhaupt nicht schief war.

Finde mehr von Kirsten auf Twitter, Instagram und Facebook.

Seattles Reisen

Name: Seattle Dredge

Webseite: Seattles Reisen

Über Seattle: Seattle Dredge ist ein 26-jähriger Reiseblogger, der derzeit in Toronto, Kanada lebt. Seattle reist oft allein, auf der Suche nach Abenteuern und dem perfekten Fotomotiv. Dieser Blog ist ein Ort, um diese Abenteuer zu teilen und andere dazu zu inspirieren, dasselbe zu tun. Und ja, ihr richtiger Name ist Seattle.

Telefonpräferenz: iPhone 5s

Lieblings-Apps: PicTapGo

Beste Bearbeitungstipps für die Verwendung mobiler Apps: Übertreiben Sie es nicht mit HDR oder verlassen Sie sich auf Instagram-Filter

Rezept bearbeiten: Ich verwende Snapseed selten für meine eigenen Fotos, aber ich hatte das Gefühl, dass die Landschaft des Originalfotos etwas monoton war und etwas Kontrast benötigte. Also habe ich den Drama-Effekt von Snapseed angewendet, die Horizontlinie begradigt und vor dem Speichern quadratisch beschnitten. Ich habe das gespeicherte Foto auf PicTapGo geöffnet und etwa 25% Auto-Color, etwa 50% Vanilla Kiss und etwa 25% Skinny Jeans aufgetragen, um es fertig zu stellen. Voila. Auf einem typischen Foto trage ich normalerweise nur Skinny Jeans auf und nichts anderes.

Finden Sie mehr von Seattle auf Twitter, Instagram und Facebook.

C’est Christine

Name: Christine Amorose

Webseite: C’est Christine

Über Christine: Ich glaube daran, es zu wagen, das Leben zu leben, von dem Sie träumen. Seit ich meinen Job in der Hightech-PR im Silicon Valley gekündigt habe, habe ich an den Stränden der Côte d'Azur gebarttet, bin in Melbourne Kaffee-Snob geworden, mit dem Rucksack durch Südostasien gereist und quer durch die USA gereist. Jetzt lebe, arbeite und spiele ich in New York City.

Telefonpräferenz: Ich habe ein iPhone 4S, warte aber (ungeduldig) auf das nächste iPhone-Update zum Upgrade.

Lieblings-Apps: Ich bearbeite fast ausschließlich in VSCOCam.

Beste Bearbeitungstipps für die Verwendung mobiler Apps: Seien Sie konsequent. Bis auf wenige Ausnahmen werden alle meine Fotos mit dem C1-Preset in VSCOCam bearbeitet.

Rezept bearbeiten: Ich habe das Foto in VSCOCam hochgeladen. Ich habe das C1-Preset angewendet, die Belichtung leicht verringert und den Kontrast leicht erhöht.

Finde mehr von Christine auf Twitter, Instagram und Facebook.

Gehen, sehen, schreiben

Name: Michael Hodson

Webseite: Gehen, sehen, schreiben

Über Michael: Ich bin im Dezember 2008 gestartet, um den Planeten ohne Vorbehalte zu umrunden, ohne den Boden zu verlassen. Sechzehn Monate später war es mir gelungen. Meine ständigen Reisen sind gerade von dort aus weitergegangen.

Telefonpräferenz: Samsung SIII

Lieblings-Apps: Kamera FV-5, Pro HDR-Kamera, Snapseed, PicsPlay Pro und Awesome Miniature

Beste Bearbeitungstipps für die Verwendung mobiler Apps: Nehmen Sie zunächst mit Ihrer Kamera die größtmögliche Dateigröße auf. Es gibt Ihnen die meisten Möglichkeiten, ein qualitativ hochwertiges Foto zu erstellen. Was meine anderen Vorschläge angeht, konzentriere ich mich hauptsächlich auf Instagram für meine mobilen Aufnahmen (obwohl ich auch Aufnahmen auf meiner Website verwende, die von meinem Telefon aus aufgenommen wurden). In diesem Sinne liebt Instagram dramatische Fotos. Übersättigt, mehr HDR-Effekt und so weiter. Wenn Sie für diese Plattform fotografieren, denken Sie daran. Der andere allgemeine Tipp zum Bearbeiten von Apps, den ich geben würde, besteht darin, sich zunächst auf nur 2-3 Bearbeitungswerkzeuge zu konzentrieren und alle Optionen zu erlernen, die unter diesen Apps verfügbar sind. Ein paar Stunden Testen von Funktionen auf vorhandenen Fotos und das Betrachten der Ergebnisse auf einem großen Bildschirm und nicht auf Ihrem Telefon werden einen großen Beitrag dazu leisten, Sie auf den richtigen Weg zu bringen.

Rezept bearbeiten: Wie gesagt, ich konzentriere mich heutzutage eher auf Instagram-Fotos, also habe ich diese speziell für diese Plattform bearbeitet und zugeschnitten. Ich habe auch etwa 95% Schwarzweiß auf Instagram gemacht, also habe ich dieses Foto mit nur ein paar einfachen Änderungen mit Snapseed in diese Richtung gemacht.

Schnappschuss:

Bild abstimmen: Ambiente +30; Kontrast +10; Schatten +25; Wärme +40

Schwarz und weiß: Keine Anpassungen

Auf Quadrat zuschneiden

Jahrgang: Stil 3

Mittengröße: +40

Textur: +40

Finde mehr von Michael auf Twitter, Instagram und Facebook.

Leah Reisen

Zu guter Letzt ist hier meine Version des Fotos, nachdem ich es mit mobilen Apps bearbeitet habe.

Telefonpräferenz: iPhone 5

Lieblings-Apps: Snapseed, PhotoToaster und Picfx.

Beste Bearbeitungstipps für die Verwendung mobiler Apps: Spielen Sie mit den Apps, bis Sie sich mit ihren Fähigkeiten vertraut gemacht haben. Es ist wirklich erstaunlich, was man mit Fotos auf einem Smartphone machen kann. Normalerweise mache ich meine Fotos dramatisch, aber manchmal ist eine einfache Anpassung das Beste. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Fotos nicht übersättigen, damit sie nicht wie eine Szene aus aussehen Willy Wonka und die Schokoladenfabrik. Ich verwende nie die Filter von Instagram, da ich meine Fotos gerne von denen anderer Nutzer unterscheide.

Rezept bearbeiten: An dem Tag, an dem ich dieses Foto machte, war es in den Davis Mountains von West Texas kalt und windig. Dieser Teil von Texas ist unglaublich zerklüftet und dünn besiedelt. Mit Ausnahme der Autobahn, die sich durch die Berge schlängelt, sieht dieses Foto aus, als wäre es vor 100 Jahren aufgenommen worden. Bei der Bearbeitung wollte ich also ein Old-West-Feeling vermitteln. Nach ein paar Anpassungen mit der Farbe mit Snapseed habe ich dann mit den Film- und Sepiafiltern in Picfx gespielt.

Schnappschuss:

Bild abstimmen: Helligkeit+10; Ambiente +50; Kontrast +15; Sättigung +20; Wärme +20

HDR: +30

Bild:

PFX-Filmset: PFX 5

Klassiker: Sepia Spot und reduzierte dann den Effekt um 50 % – ich wollte ein wenig Blau in den Wolken behalten.

Nun, welches Foto ist dein Favorit?

Bitte hinterlassen Sie Ihre Antwort im Kommentarbereich. Erwähnen Sie auch gerne Ihren Instagram-Handle.

Danke an Liz, Christine, Michael, Seattle und Kirsten, die ihr Wissen und ihre Talente geteilt haben. Bitte folgen Sie ihnen auf allen relevanten Social-Media-Kanälen und besuchen Sie ihre Websites für fesselnde Inhalte und beneidenswerte Reisen.

Der Beitrag One Photo – Six Ways: Mobile App Editing Tips from Top Instagramers erschien zuerst auf Leah Travels.


Treffen Sie die Top 25 Influencer, die es auf Instagram vernichten

Es wird allgemein gesagt, dass ein Bild 1000 Worte sagt. Instagram ist ein sehr visueller Social-Media-Kanal und daher in vielerlei Hinsicht das perfekte Medium für Marken, um ihre Geschichte zu erzählen. Alles, was sie tun müssen, ist sicherzustellen, dass die Leute ihre Instagram-Bilder tatsächlich sehen.

Einige bekannte Marken haben sich selbst beachtliche Instagram-Follower aufgebaut – National Geographic mit 77,2 Millionen Followern und Nike mit 72 Millionen Followern haben mit ihren eigenen Accounts erstaunliche Arbeit geleistet. Dies übersteigt jedoch bei weitem die Möglichkeiten der meisten Marken. Das durchschnittliche Unternehmen kann durch die Zusammenarbeit mit einem oder mehreren Influencern ein viel größeres Publikum erreichen.

Influencer in den sozialen Medien zu finden, kann für Marken entmutigend erscheinen. Aus diesem Grund wurden zuerst Influencer-Plattformen eingerichtet – um den Influencer-Suchprozess für Marken zu vereinfachen.

Es ist kein einfacher Prozess zu bestimmen, wer die besten Instagram-Influencer sind, und es wäre unmöglich, kategorisch anzugeben, wer DIE 25 besten Instagram-Influencer waren. Einfluss bezieht sich sehr stark auf die Nische, in der eine Person tätig ist. Sie können sicherlich nicht allein auf die Follower zurückgreifen – die Instagram-Accounts mit den meisten Followern gehören in der Regel Prominenten, und jeder Einfluss, den sie haben, beruht eher auf ihrem Promi-Status als auf ihre Instagram-Fähigkeiten. Es gibt viele Nicht-Mainstream-Nischen, in denen Leute Instagram-Konten betreiben, die als Experten auf ihrem Gebiet anerkannt sind, aber kleinere Followerzahlen haben, einfach wegen der begrenzten Unterstützung für dieses Genre.

Natürlich ist das Verlassen auf Followerzahlen kein guter Hinweis auf Einfluss, auch nicht innerhalb einer bestimmten Nische. In Wirklichkeit müssen Sie als Influencer mit Ihrem Publikum interagieren und nicht nur mit einem Sender.


Treffen Sie die Top 25 Influencer, die es auf Instagram vernichten

Es wird allgemein gesagt, dass ein Bild 1000 Worte sagt. Instagram ist ein sehr visueller Social-Media-Kanal und daher in vielerlei Hinsicht das perfekte Medium für Marken, um ihre Geschichte zu erzählen. Alles, was sie tun müssen, ist sicherzustellen, dass die Leute ihre Instagram-Bilder tatsächlich sehen.

Einige bekannte Marken haben sich selbst beachtliche Instagram-Follower aufgebaut – National Geographic mit 77,2 Millionen Followern und Nike mit 72 Millionen Followern haben mit ihren eigenen Accounts erstaunliche Arbeit geleistet. Dies übersteigt jedoch bei weitem die Möglichkeiten der meisten Marken. Das durchschnittliche Unternehmen kann durch die Zusammenarbeit mit einem oder mehreren Influencern ein viel größeres Publikum erreichen.

Influencer in den sozialen Medien zu finden, kann für Marken entmutigend erscheinen. Aus diesem Grund wurden zuerst Influencer-Plattformen eingerichtet – um den Influencer-Suchprozess für Marken zu vereinfachen.

Es ist kein einfacher Prozess zu bestimmen, wer die besten Instagram-Influencer sind, und es wäre unmöglich, kategorisch anzugeben, wer DIE 25 besten Instagram-Influencer waren. Einfluss bezieht sich sehr stark auf die Nische, in der eine Person tätig ist. Sie können sicherlich nicht allein von den Followern ausgehen – die Instagram-Accounts mit den meisten Followern gehören in der Regel Prominenten, und jeder Einfluss, den sie haben, beruht eher auf ihrem Promi-Status als auf ihre Instagram-Fähigkeiten. Es gibt viele Nicht-Mainstream-Nischen, in denen Instagram-Accounts betrieben werden, die als Experten auf ihrem Gebiet anerkannt sind, aber kleinere Followerzahlen haben, einfach wegen der begrenzten Unterstützung für dieses Genre.

Natürlich ist das Verlassen auf Followerzahlen kein guter Hinweis auf Einfluss, auch nicht innerhalb einer bestimmten Nische. In Wirklichkeit müssen Sie als Influencer mit Ihrem Publikum interagieren und nicht nur mit einem Sender.


Treffen Sie die Top 25 Influencer, die es auf Instagram vernichten

Es wird allgemein gesagt, dass ein Bild 1000 Worte sagt. Instagram ist ein sehr visueller Social-Media-Kanal und daher in vielerlei Hinsicht das perfekte Medium für Marken, um ihre Geschichte zu erzählen. Alles, was sie tun müssen, ist sicherzustellen, dass die Leute ihre Instagram-Bilder tatsächlich sehen.

Einige bekannte Marken haben sich selbst beachtliche Instagram-Follower aufgebaut – National Geographic mit 77,2 Millionen Followern und Nike mit 72 Millionen Followern haben mit ihren eigenen Accounts erstaunliche Arbeit geleistet. Dies übersteigt jedoch bei weitem die Möglichkeiten der meisten Marken. Das durchschnittliche Unternehmen kann durch die Zusammenarbeit mit einem oder mehreren Influencern ein viel größeres Publikum erreichen.

Influencer in den sozialen Medien zu finden, kann für Marken entmutigend erscheinen. Aus diesem Grund wurden zuerst Influencer-Plattformen eingerichtet – um den Influencer-Suchprozess für Marken zu vereinfachen.

Es ist kein einfacher Prozess zu bestimmen, wer die besten Instagram-Influencer sind, und es wäre unmöglich, kategorisch anzugeben, wer DIE 25 besten Instagram-Influencer waren. Einfluss bezieht sich sehr stark auf die Nische, in der eine Person tätig ist. Sie können sicherlich nicht allein auf die Follower zurückgreifen – die Instagram-Accounts mit den meisten Followern gehören in der Regel Prominenten, und jeder Einfluss, den sie haben, beruht eher auf ihrem Promi-Status als auf ihre Instagram-Fähigkeiten. Es gibt viele Nicht-Mainstream-Nischen, in denen Leute Instagram-Konten betreiben, die als Experten auf ihrem Gebiet anerkannt sind, aber kleinere Followerzahlen haben, einfach wegen der begrenzten Unterstützung für dieses Genre.

Natürlich ist das Verlassen auf Followerzahlen kein guter Hinweis auf Einfluss, auch nicht innerhalb einer bestimmten Nische. In Wirklichkeit müssen Sie als Influencer mit Ihrem Publikum interagieren und nicht nur mit einem Sender.


Treffen Sie die Top 25 Influencer, die es auf Instagram vernichten

Es wird allgemein gesagt, dass ein Bild 1000 Worte sagt. Instagram ist ein sehr visueller Social-Media-Kanal und daher in vielerlei Hinsicht das perfekte Medium für Marken, um ihre Geschichte zu erzählen. Alles, was sie tun müssen, ist sicherzustellen, dass die Leute ihre Instagram-Bilder tatsächlich sehen.

Einige bekannte Marken haben sich selbst beachtliche Instagram-Follower aufgebaut – National Geographic mit 77,2 Millionen Followern und Nike mit 72 Millionen Followern haben mit ihren eigenen Accounts erstaunliche Arbeit geleistet. Dies übersteigt jedoch bei weitem die Möglichkeiten der meisten Marken. Das durchschnittliche Unternehmen kann durch die Zusammenarbeit mit einem oder mehreren Influencern ein viel größeres Publikum erreichen.

Influencer in den sozialen Medien zu finden, kann für Marken entmutigend erscheinen. Aus diesem Grund wurden zuerst Influencer-Plattformen eingerichtet – um den Influencer-Suchprozess für Marken zu vereinfachen.

Es ist kein einfacher Prozess zu bestimmen, wer die besten Instagram-Influencer sind, und es wäre unmöglich, kategorisch anzugeben, wer DIE 25 besten Instagram-Influencer waren. Einfluss bezieht sich sehr stark auf die Nische, in der eine Person tätig ist. Sie können sicherlich nicht allein von den Followern ausgehen – die Instagram-Accounts mit den meisten Followern gehören in der Regel Prominenten, und jeder Einfluss, den sie haben, beruht eher auf ihrem Promi-Status als auf ihre Instagram-Fähigkeiten. Es gibt viele Nicht-Mainstream-Nischen, in denen Leute Instagram-Konten betreiben, die als Experten auf ihrem Gebiet anerkannt sind, aber kleinere Followerzahlen haben, einfach wegen der begrenzten Unterstützung für dieses Genre.

Natürlich ist das Verlassen auf Followerzahlen kein guter Hinweis auf Einfluss, auch nicht innerhalb einer bestimmten Nische. In Wirklichkeit müssen Sie als Influencer mit Ihrem Publikum interagieren und nicht nur mit einem Sender.


Treffen Sie die Top 25 Influencer, die es auf Instagram vernichten

Es wird allgemein gesagt, dass ein Bild 1000 Worte sagt. Instagram ist ein sehr visueller Social-Media-Kanal und daher in vielerlei Hinsicht das perfekte Medium für Marken, um ihre Geschichte zu erzählen. Alles, was sie tun müssen, ist sicherzustellen, dass die Leute ihre Instagram-Bilder tatsächlich sehen.

Einige bekannte Marken haben sich selbst beachtliche Instagram-Follower aufgebaut – National Geographic mit 77,2 Millionen Followern und Nike mit 72 Millionen Followern haben mit ihren eigenen Accounts erstaunliche Arbeit geleistet. Dies übersteigt jedoch bei weitem die Möglichkeiten der meisten Marken. Das durchschnittliche Unternehmen kann durch die Zusammenarbeit mit einem oder mehreren Influencern ein viel größeres Publikum erreichen.

Influencer in den sozialen Medien zu finden, kann für Marken entmutigend erscheinen. Aus diesem Grund wurden zuerst Influencer-Plattformen eingerichtet – um den Influencer-Suchprozess für Marken zu vereinfachen.

Es ist kein einfacher Prozess, festzustellen, wer die besten Instagram-Influencer sind, und es wäre unmöglich, kategorisch anzugeben, wer DIE 25 besten Instagram-Influencer waren. Einfluss bezieht sich sehr stark auf die Nische, in der eine Person tätig ist. Sie können sicherlich nicht allein von den Followern ausgehen – die Instagram-Accounts mit den meisten Followern gehören in der Regel Prominenten, und jeder Einfluss, den sie haben, beruht eher auf ihrem Promi-Status als auf ihre Instagram-Fähigkeiten. Es gibt viele Nicht-Mainstream-Nischen, in denen Leute Instagram-Konten betreiben, die als Experten auf ihrem Gebiet anerkannt sind, aber kleinere Followerzahlen haben, einfach wegen der begrenzten Unterstützung für dieses Genre.

Natürlich ist das Verlassen auf Followerzahlen kein guter Hinweis auf Einfluss, auch nicht innerhalb einer bestimmten Nische. In Wirklichkeit müssen Sie als Influencer mit Ihrem Publikum interagieren und nicht nur mit einem Sender.


Treffen Sie die Top 25 Influencer, die es auf Instagram vernichten

Es wird allgemein gesagt, dass ein Bild 1000 Worte sagt. Instagram ist ein sehr visueller Social-Media-Kanal und daher in vielerlei Hinsicht das perfekte Medium für Marken, um ihre Geschichte zu erzählen. Alles, was sie tun müssen, ist sicherzustellen, dass die Leute ihre Instagram-Bilder tatsächlich sehen.

Einige bekannte Marken haben sich selbst beachtliche Instagram-Follower aufgebaut – National Geographic mit 77,2 Millionen Followern und Nike mit 72 Millionen Followern haben mit ihren eigenen Accounts erstaunliche Arbeit geleistet. Dies übersteigt jedoch bei weitem die Möglichkeiten der meisten Marken. Das durchschnittliche Unternehmen kann durch die Zusammenarbeit mit einem oder mehreren Influencern ein viel größeres Publikum erreichen.

Influencer in den sozialen Medien zu finden, kann für Marken entmutigend erscheinen. Aus diesem Grund wurden zuerst Influencer-Plattformen eingerichtet – um den Influencer-Suchprozess für Marken zu vereinfachen.

Es ist kein einfacher Prozess zu bestimmen, wer die besten Instagram-Influencer sind, und es wäre unmöglich, kategorisch anzugeben, wer DIE 25 besten Instagram-Influencer waren. Einfluss bezieht sich sehr stark auf die Nische, in der eine Person tätig ist. Sie können sicherlich nicht allein von den Followern ausgehen – die Instagram-Accounts mit den meisten Followern gehören in der Regel Prominenten, und jeder Einfluss, den sie haben, beruht eher auf ihrem Promi-Status als auf ihre Instagram-Fähigkeiten. Es gibt viele Nicht-Mainstream-Nischen, in denen Leute Instagram-Konten betreiben, die als Experten auf ihrem Gebiet anerkannt sind, aber kleinere Followerzahlen haben, einfach wegen der begrenzten Unterstützung für dieses Genre.

Natürlich ist das Verlassen auf Followerzahlen kein guter Hinweis auf Einfluss, auch nicht innerhalb einer bestimmten Nische. In Wirklichkeit müssen Sie als Influencer mit Ihrem Publikum interagieren und nicht nur mit einem Sender.


Treffen Sie die Top 25 Influencer, die es auf Instagram vernichten

Es wird allgemein gesagt, dass ein Bild 1000 Worte sagt. Instagram ist ein sehr visueller Social-Media-Kanal und daher in vielerlei Hinsicht das perfekte Medium für Marken, um ihre Geschichte zu erzählen. Alles, was sie tun müssen, ist sicherzustellen, dass die Leute ihre Instagram-Bilder tatsächlich sehen.

Einige bekannte Marken haben sich selbst beachtliche Instagram-Follower aufgebaut – National Geographic mit 77,2 Millionen Followern und Nike mit 72 Millionen Followern haben mit ihren eigenen Accounts erstaunliche Arbeit geleistet. Dies übersteigt jedoch bei weitem die Möglichkeiten der meisten Marken. Das durchschnittliche Unternehmen kann durch die Zusammenarbeit mit einem oder mehreren Influencern ein viel größeres Publikum erreichen.

Influencer in den sozialen Medien zu finden, kann für Marken entmutigend erscheinen. Aus diesem Grund wurden zuerst Influencer-Plattformen eingerichtet – um den Influencer-Suchprozess für Marken zu vereinfachen.

Es ist kein einfacher Prozess zu bestimmen, wer die besten Instagram-Influencer sind, und es wäre unmöglich, kategorisch anzugeben, wer DIE 25 besten Instagram-Influencer waren. Einfluss bezieht sich sehr stark auf die Nische, in der eine Person tätig ist. Sie können sicherlich nicht allein von den Followern ausgehen – die Instagram-Accounts mit den meisten Followern gehören in der Regel Prominenten, und jeder Einfluss, den sie haben, beruht eher auf ihrem Promi-Status als auf ihre Instagram-Fähigkeiten. Es gibt viele Nicht-Mainstream-Nischen, in denen Instagram-Accounts betrieben werden, die als Experten auf ihrem Gebiet anerkannt sind, aber kleinere Followerzahlen haben, einfach wegen der begrenzten Unterstützung für dieses Genre.

Natürlich ist das Verlassen auf Followerzahlen kein guter Hinweis auf Einfluss, auch nicht innerhalb einer bestimmten Nische. In Wirklichkeit müssen Sie als Influencer mit Ihrem Publikum interagieren und nicht nur mit einem Sender.


Treffen Sie die Top 25 Influencer, die es auf Instagram vernichten

Es wird allgemein gesagt, dass ein Bild 1000 Worte sagt. Instagram ist ein sehr visueller Social-Media-Kanal und daher in vielerlei Hinsicht das perfekte Medium für Marken, um ihre Geschichte zu erzählen. Alles, was sie tun müssen, ist sicherzustellen, dass die Leute ihre Instagram-Bilder tatsächlich sehen.

Einige bekannte Marken haben sich selbst beachtliche Instagram-Follower aufgebaut – National Geographic mit 77,2 Millionen Followern und Nike mit 72 Millionen Followern haben mit ihren eigenen Accounts erstaunliche Arbeit geleistet. Dies übersteigt jedoch bei weitem die Möglichkeiten der meisten Marken. Das durchschnittliche Unternehmen kann durch die Zusammenarbeit mit einem oder mehreren Influencern ein viel größeres Publikum erreichen.

Influencer in den sozialen Medien zu finden, kann für Marken entmutigend erscheinen. Aus diesem Grund wurden zuerst Influencer-Plattformen eingerichtet – um den Influencer-Suchprozess für Marken zu vereinfachen.

Es ist kein einfacher Prozess zu bestimmen, wer die besten Instagram-Influencer sind, und es wäre unmöglich, kategorisch anzugeben, wer DIE 25 besten Instagram-Influencer waren. Einfluss bezieht sich sehr stark auf die Nische, in der eine Person tätig ist. Sie können sicherlich nicht allein auf die Follower zurückgreifen – die Instagram-Accounts mit den meisten Followern gehören in der Regel Prominenten, und jeder Einfluss, den sie haben, beruht eher auf ihrem Promi-Status als auf ihre Instagram-Fähigkeiten. Es gibt viele Nicht-Mainstream-Nischen, in denen Leute Instagram-Konten betreiben, die als Experten auf ihrem Gebiet anerkannt sind, aber kleinere Followerzahlen haben, einfach wegen der begrenzten Unterstützung für dieses Genre.

Natürlich ist das Verlassen auf Followerzahlen kein guter Hinweis auf Einfluss, auch nicht innerhalb einer bestimmten Nische. In Wirklichkeit müssen Sie als Influencer mit Ihrem Publikum interagieren und nicht nur mit einem Sender.


Treffen Sie die Top 25 Influencer, die es auf Instagram vernichten

Es wird allgemein gesagt, dass ein Bild 1000 Worte sagt. Instagram ist ein sehr visueller Social-Media-Kanal und daher in vielerlei Hinsicht das perfekte Medium für Marken, um ihre Geschichte zu erzählen. Alles, was sie tun müssen, ist sicherzustellen, dass die Leute ihre Instagram-Bilder tatsächlich sehen.

Einige bekannte Marken haben sich selbst beachtliche Instagram-Follower aufgebaut – National Geographic mit 77,2 Millionen Followern und Nike mit 72 Millionen Followern haben mit ihren eigenen Accounts erstaunliche Arbeit geleistet. Dies übersteigt jedoch bei weitem die Möglichkeiten der meisten Marken. Das durchschnittliche Unternehmen kann durch die Zusammenarbeit mit einem oder mehreren Influencern ein viel größeres Publikum erreichen.

Influencer in den sozialen Medien zu finden, kann für Marken entmutigend erscheinen. Aus diesem Grund wurden zuerst Influencer-Plattformen eingerichtet – um den Influencer-Suchprozess für Marken zu vereinfachen.

Es ist kein einfacher Prozess, festzustellen, wer die besten Instagram-Influencer sind, und es wäre unmöglich, kategorisch anzugeben, wer DIE 25 besten Instagram-Influencer waren. Einfluss bezieht sich sehr stark auf die Nische, in der eine Person tätig ist. Sie können sicherlich nicht allein von den Followern ausgehen – die Instagram-Accounts mit den meisten Followern gehören in der Regel Prominenten, und jeder Einfluss, den sie haben, beruht eher auf ihrem Promi-Status als auf ihre Instagram-Fähigkeiten. Es gibt viele Nicht-Mainstream-Nischen, in denen Leute Instagram-Konten betreiben, die als Experten auf ihrem Gebiet anerkannt sind, aber kleinere Followerzahlen haben, einfach wegen der begrenzten Unterstützung für dieses Genre.

Natürlich ist das Verlassen auf Followerzahlen kein guter Hinweis auf Einfluss, auch nicht innerhalb einer bestimmten Nische. In Wirklichkeit müssen Sie als Influencer mit Ihrem Publikum interagieren und nicht nur mit einem Sender.


Treffen Sie die Top 25 Influencer, die es auf Instagram vernichten

Es wird allgemein gesagt, dass ein Bild 1000 Worte sagt. Instagram ist ein sehr visueller Social-Media-Kanal und daher in vielerlei Hinsicht das perfekte Medium für Marken, um ihre Geschichte zu erzählen. Alles, was sie tun müssen, ist sicherzustellen, dass die Leute ihre Instagram-Bilder tatsächlich sehen.

Einige bekannte Marken haben sich selbst beachtliche Instagram-Follower aufgebaut – National Geographic mit 77,2 Millionen Followern und Nike mit 72 Millionen Followern haben mit ihren eigenen Accounts erstaunliche Arbeit geleistet. Dies übersteigt jedoch bei weitem die Möglichkeiten der meisten Marken. Das durchschnittliche Unternehmen kann durch die Zusammenarbeit mit einem oder mehreren Influencern ein viel größeres Publikum erreichen.

Influencer in den sozialen Medien zu finden, kann für Marken entmutigend erscheinen. Aus diesem Grund wurden zuerst Influencer-Plattformen eingerichtet – um den Influencer-Suchprozess für Marken zu vereinfachen.

Es ist kein einfacher Prozess zu bestimmen, wer die besten Instagram-Influencer sind, und es wäre unmöglich, kategorisch anzugeben, wer DIE 25 besten Instagram-Influencer waren. Einfluss bezieht sich sehr stark auf die Nische, in der eine Person tätig ist. Sie können sicherlich nicht allein von den Followern ausgehen – die Instagram-Accounts mit den meisten Followern gehören in der Regel Prominenten, und jeder Einfluss, den sie haben, beruht eher auf ihrem Promi-Status als auf ihre Instagram-Fähigkeiten. Es gibt viele Nicht-Mainstream-Nischen, in denen Instagram-Konten betrieben werden, die als Experten auf ihrem Gebiet anerkannt sind, aber kleinere Followerzahlen haben, einfach wegen der begrenzten Unterstützung für dieses Genre.

Natürlich ist das Verlassen auf Followerzahlen kein guter Hinweis auf Einfluss, auch nicht innerhalb einer bestimmten Nische. In Wirklichkeit müssen Sie als Influencer mit Ihrem Publikum interagieren und nicht nur mit einem Sender.