Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Kuchen mit Rosinen und Scheiße

Kuchen mit Rosinen und Scheiße

Mein Kuchen- und Scheißkuchen-Rezept ist ganz einfach und erfolgreich.
Der Duft von Kuchen, der das Haus umhüllt, zusammen mit dem süßen und aromatischen Geschmack werden Ihre Mühen belohnen.

  • Zutaten für 1 großen Kuchen:
  • 500 g Mehl 000
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 200 g Butter, plus extra zum Einfetten
  • 200 ml fette Milch
  • 150 g) Zucker
  • Vanilleessenz (zwei Ampullen)
  • 4 große Eier, plus 1 für gefettete
  • Mohn oder brauner Zucker zum Dekorieren
  • Für die Füllung :
  • 200 g Scheiße + 100 g Rosinen, die wir in Vanille- oder Rumessenz rehydrieren

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 120 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Kuchen mit Rosinen und Scheiße:

Ich habe zwei Kuchen gebacken - ich habe die Menge verdoppelt.

Alle Zutaten wurden bei Raumtemperatur aufbewahrt !!! Butter mit Zucker, Vanilleessenz und Eiern in einer sehr großen Schüssel gut vermischen. Gesiebtes Mehl, Hefe und eine Prise Salz dazugeben, dann die warme Milch dazugeben, mit einem Holzlöffel verrühren, dann die Hände mit etwas Öl eingefettet. Der Teig wird sehr klebrig. Wir schlagen ihn gegen die Wände der Schüssel, bis er schwitzt. :) Wir fügen kein Mehl mehr hinzu. Den Teig in der großen Schüssel mit Frischhaltefolie abgedeckt an einem warmen Ort ca. 2 Stunden gehen lassen.


Eine große Kuchenform mit Butter einfetten. Den Teig in zwei Teile teilen und mit der Hand auf der Arbeitsfläche verteilen. Jeden Teil auf der gesamten Oberfläche mit in kleine Würfel geschnittener Scheiße und Rosinen füllen, dann zu zwei Rollen rollen. Wir weben sie und legen den Kuchen hinein die Form.

Lassen Sie es in Form wachsen. Wir heizen den Ofen an, wenn wir sehen, dass unsere Schönheit fast aufgedunsen ist. :)

Die Oberseite mit geschlagenem Ei einfetten, mit Mohn bestreuen und 40 Minuten bei 180 Grad backen.

Guten Appetit !

Viel Glück damit !


Fluffiges Kuchenrezept mit Scheiße und Rosinen & #8211 Zutaten für Kuchenteig:

  • 1 kg Mehl von guter Qualität
  • 50 g frische Hefe
  • 500 ml Milch
  • 300 gr Zucker
  • 100 gr Butter
  • 100 ml Öl
  • 5 Eigelb
  • 1 Esslöffel Vanilleessenz
  • 1 Esslöffel Rum gratis
  • abgeriebene Schale einer Orange
  • abgeriebene Schale einer Zitrone
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 geschlagenes Ei (zum Einfetten der Kuchen)

Zutaten für moldawisches Kuchenrezept mit Scheiße und Rosinen

  • Für 3 Kuchen:
  • 1200 gr Mehl
  • 60 g frische Hefe
  • 250 gr Zucker
  • 8 Eigelb
  • 450 ml warme Milch
  • 250 gr Butter
  • 50 ml Öl
  • 1 Teelöffel Salz
  • Für die Füllung:
  • 8 Eiweiß
  • 175 gr Zucker
  • 200 g bunte Scheiße
  • 100 gr Rosinen
  • 150 gr fein gemahlene Walnüsse
  • 60 ml Rumessenz
  • 50 gr Kakao
  • von 2 Klingen geschält
  • Für Gesalbte:
  • 1 oder
  • 1 Teelöffel Milch
  • Sesam und Sonnenblumen

Die Hefe in fünf Esslöffeln Milch auflösen und zwei Teelöffel Zucker und vier Esslöffel Mehl hinzufügen. Mayo an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.


Acht Eier mit dem Zucker einreiben und die abgeriebene Zitronenschale dazugeben. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen, mit einer Prise Salz bestreut.


Das Mehl wird auf einen Teller gelegt. Mayonnaise und mit Zucker eingeriebene Eier in die Mitte geben. Gut mischen, nach und nach die Milch und die geschmolzene Butter hinzufügen. Den Teig gut durchkneten, bis sich die Kruste von der Hand löst. Dann abdecken und gehen lassen. Die Rosinen werden für eine halbe Stunde in Rumessenz belassen. Den Teig halbieren. Breiten Sie ein Blatt von jeder Hälfte aus. Die Rosinen mit dem Rum bestreuen. Die fein gehackte Scheiße dazugeben und aufrollen. Dann die beiden restlichen Eier mit Honig einreiben. Mit dieser Mischung die Cozonacs einfetten, die dann in zwei mit Butter gefetteten Formen bei der richtigen Hitze in den Ofen gestellt werden.
Andere Cozonac-Rezepte empfohlen


Kuchen mit Rosinen und Scheiße

Die Tradition besagt, dass Hausfrauen zu Weihnachten Kuchen zubereiten müssen. Neben dem mit Walnüssen empfehlen wir auch den mit Rosinen und Scheiße.

Was braucht man für Rosinen und Scheißkuchen
800 g Mehl
200 g Butter
100 ml Sahne mit 35% Fett
7 Eigelb
2 Eier
180 g Zucker
150 g Rosinen
20 g Scheiße
150 ml Rom
300 ml Milch
40 g frische Hefe
1 Vanilleschote
1 Esslöffel Schale
orange rennen
1 Prise Salz

Wie man Rosinen- und Scheißkuchen macht

In Rum einweichen, 2 Stunden, Rosinen und gewürfelte Scheiße. Die Hefe in 150 ml warmer Milch mit 100 g Mehl auflösen. Decken Sie die Mischung ab und stellen Sie sie für eine weitere Stunde beiseite. Dann noch einmal 150 ml warme Milch und 100 g Mehl in die Mayo gießen und eine weitere Stunde ziehen lassen.
Das restliche Mehl in eine große Schüssel sieben. In die Mitte goss sie die geschmolzene Butter und Sahne. Eier, Eigelb, Zucker, Vanilleschotenkerne, Salz und geriebene Orangenschale hinzufügen. Den Teig 15 Minuten kneten, bis er weich und elastisch wird. Rosinen und Scheiße aus dem Rum nehmen, auf eine Serviette legen und mit Mehl bestäuben. Die Früchte und die Scheiße zusammen mit der Mayo zum Teig geben. Den Teig kneten, bis er weich und nicht klebrig wird. Wenn es härter wird, können Sie etwas warmes Wasser aufgießen, bis die erforderliche Konsistenz erreicht ist.
Den Teig in zwei Bleche mit 20 cm Durchmesser füllen und eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Die Cozonacs 10 Minuten bei 220 °C backen und dann 30-35 Minuten bei 170 °C backen.


Zutaten

Für 2 Kuchen

Es dauerte

1kg Mehl?

50 g frische Hefe?

500 ml Milch

350 g Zucker

1 Vanilleschote

100 g Butter bei Zimmertemperatur

100 ml Sonnenblumenöl

5 generisches Clomid-Eigelb kaufen

1 Esslöffel ?? Lachen? aus Salz

die Schale einer Zitrone und einer Orange?

Füllstoff?

400 g fein gehackte Walnüsse

5 Eiweiß

5 Esslöffel Zucker

3 Esslöffel Kakao

Rosinen

Türkische Scheiße

Ein Ziel? dazu und etwas Milch zum Einfetten


Osterdessert: Kuchen mit Rosinen und Scheiße

Alle Zutaten sollten bei Raumtemperatur gelagert werden. Butter mit Zucker, Vanilleessenz und Eiern in einer sehr großen Schüssel gut vermischen. Gesiebtes Mehl, Hefe und eine Prise Salz hinzufügen, dann die warme Milch hinzufügen. Mit einem Holzlöffel mischen, dann mit den mit etwas Öl eingefetteten Händen. Der Teig wird sehr klebrig. Wir schlagen ihn gegen die Wände der Schüssel, bis er schwitzt. Wir fügen kein Mehl mehr hinzu. Den Teig in der großen Schüssel mit Frischhaltefolie abgedeckt an einem warmen Ort ca. 2 Stunden gehen lassen.

Eine große Kuchenform mit Butter einfetten. Den Teig halbieren und mit der Hand auf der Arbeitsfläche verteilen. Wir füllen jeden Teil auf der gesamten Oberfläche mit in kleine Würfel und Rosinen geschnittener Scheiße, dann rollen wir so, dass zwei Rollen erhalten werden. Wir weben sie und legen den Kuchen in die Form.
Lassen Sie es in Form wachsen. Wir heizen den Ofen an, wenn wir sehen, dass unsere Schönheit fast aufgedunsen ist.

Die Oberseite mit geschlagenem Ei einfetten, mit Mohn bestreuen und 40 Minuten bei 180 Grad backen. Viel Glück damit !

1. Juni Internationaler Milchtag. Studie: 60% der Roma & Acircni.

Um weitere Osterrezepte zu entdecken, besuchen Sie den Blog calatorii-culinare-adina.blogspot.ro/


Ein Rezept vorgeschlagen von: Adriana Dumitru (Adriana_Dumitru_1)


Geschmack und guter Geschmack & #8211 Kuchen mit Rosinen und Fruchtscheiße

Verwandt

Stichworte

Schreib uns deine Meinung Antwort abbrechen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Gut zu wissen

Datenschutzübersicht

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung beim Navigieren durch die Website zu verbessern. Von diesen Cookies werden die nach Bedarf kategorisierten Cookies in Ihrem Browser gespeichert, da sie für das Funktionieren der Grundfunktionen der Website unerlässlich sind. Wir verwenden auch Cookies von Drittanbietern, die uns helfen zu analysieren und zu verstehen, wie Sie diese Website nutzen. Diese Cookies werden nur mit Ihrer Zustimmung in Ihrem Browser gespeichert. Sie haben auch die Möglichkeit, diese Cookies abzulehnen. Das Deaktivieren einiger dieser Cookies kann sich jedoch auf Ihr Surferlebnis auswirken.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung beim Navigieren durch die Website zu verbessern. Von diesen Cookies werden die nach Bedarf kategorisierten Cookies in Ihrem Browser gespeichert, da sie für das Funktionieren der Grundfunktionen der Website unerlässlich sind. Wir verwenden auch Cookies von Drittanbietern, die uns helfen zu analysieren und zu verstehen, wie Sie diese Website nutzen. Diese Cookies werden nur mit Ihrer Zustimmung in Ihrem Browser gespeichert. Sie haben auch die Möglichkeit, diese Cookies abzulehnen. Das Deaktivieren einiger dieser Cookies kann sich jedoch auf Ihr Surferlebnis auswirken.

Notwendige Cookies sind für die ordnungsgemäße Funktion der Website unbedingt erforderlich. Diese Kategorie umfasst nur Cookies, die grundlegende Funktionen und Sicherheitsmerkmale der Website gewährleisten. Diese Cookies speichern keine personenbezogenen Daten.

Alle Cookies, die für das Funktionieren der Website nicht unbedingt erforderlich sind und speziell verwendet werden, um personenbezogene Daten des Benutzers über Analysen, Anzeigen und andere eingebettete Inhalte zu sammeln, werden als nicht erforderliche Cookies bezeichnet. Es ist zwingend erforderlich, die Zustimmung des Benutzers einzuholen, bevor diese Cookies auf Ihrer Website ausgeführt werden.


Video: yau ess doch einfach den scheiß kuchen (Januar 2022).