Fleischbällchensuppe

Wir putzen das Gemüse, schneiden es in alle Würfel und geben es in einen großen Topf, dann geben wir 2-3 L Wasser über das Gemüse. Setzen Sie die Paprika ganz ein und lassen Sie sie, bis das andere Gemüse gar ist. Etwa 40 Minuten kochen lassen.

In der Zwischenzeit die Frikadellen vorbereiten: Das Hackfleisch muss sehr fein sein und der Reis muss trocken sein, damit sich die Frikadellen beim Garen nicht verteilen. In einer Schüssel Fleisch, Reis, Zwiebel auf eine kleine Reibe, Eimehl, Öl geben und alle Zutaten gut vermischen. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wir formen Fleischbällchen in der Größe einer Walnuss.

Wenn das Gemüse gar ist, die Frikadellen nacheinander dazugeben und 10-15 Minuten köcheln lassen, bis die Frikadellen an die Oberfläche steigen. Zum Schluss fügen wir die 2 Esslöffel Brühe, Sauerrahm mit Eigelb, Salz und Zitronensaft / Essig nach Geschmack hinzu.


Guten Appetit!