Dill für den Winter

Wir reinigen den Dill, hacken ihn so klein wie möglich, waschen ihn gut und lassen ihn in einem kleinen Sieb abtropfen.

Wir geben den Dill in Eisformen für den Kühlschrank, etwa 3/4 m, gießen kaltes Wasser darüber und stellen ihn für einige Stunden in den Gefrierschrank, bis er gefriert Tasche.


Wählen Sie großes, gesundes Gemüse (ohne Flecken oder Beulen). Sie werden normalerweise in ein Glas gegeben: grüne Gogonele, Selleriewurzel, Rote Beete, Karotte, Peperoni, Meerrettich, getrockneter Dill, Pfefferkörner, Kirschblätter, Sellerieblätter und Stängel.

Machen Sie eine Salzlake im Verhältnis 1l Wasser / 1 Esslöffel grobes Salz und bedecken Sie das Gemüse. Wir schrauben den Deckel auf und legen ihn in die Speisekammer.
Wir müssen darauf achten, die Gläser täglich zu lüften, bis unser Gemüse stirbt!

Probiere auch dieses Videorezept aus


Eingelegte Tomaten für den Winter & #8211 So einfaches Rezept

Ich empfehle Ihnen, das beste Rezept für eingelegte Tomaten für den Winter zu probieren. Ich bin sicher, Sie werden kein schmackhafteres und einfacheres Rezept finden. In den folgenden Zeilen finden Sie die Zutatenliste und deren Zubereitung.

Notwendige Zutaten:

  • Tomaten, Paprika
  • Zwiebeln, Karotten, 1 EL Salz
  • 1,5 Esslöffel Zucker, 1,5 Esslöffel Essig 9%
  • 3 Knoblauchzehen, 5 schwarze Pfefferkörner
  • 4 Pimentbeeren, 1 Lorbeerblatt, Dillzweige

Zubereitungsart:

Wir wählen mittelgroße Tomaten. Tomaten sollten hart sein, ohne Flecken oder Risse. Wir geben Gläser, einen Zweig Dill, 5 schwarze Pfefferkörner und 4 Pimentbeeren.

Die gewaschenen Tomaten in Gläser geben. Füllen Sie die Gläser zur Hälfte mit Tomaten, dann fügen Sie Knoblauchzehen, halbe Paprika, Zwiebelringe, Karottenscheiben und Lorbeerblätter hinzu. Dann füllen Sie die Gläser mit Tomaten.

Obenauf geben wir in jedes Glas einen Dillzweig. Gießen Sie kochendes Wasser in Gläser. Decken Sie die Gläser mit Deckeln ab, wickeln Sie sie in ein Handtuch und stellen Sie sie 10 Minuten lang beiseite.

Gießen Sie dann das Wasser aus den Gläsern in einen Topf. Salz und Zucker hinzufügen. Lassen Sie die Sole einige Minuten kochen. Dann den Essig dazugeben und die Sole weitere 30 Sekunden köcheln lassen.Gießen Sie die heiße Sole in Gläser. Fädeln Sie die Deckel gut ein, drehen Sie die Gläser auf den Kopf (achten Sie darauf, dass keine Lecks vorhanden sind), decken Sie sie mit einer Decke oder einem dicken Handtuch ab und lassen Sie sie abkühlen.

Nachdem sie vollständig abgekühlt sind, lagern wir sie an einem dunklen und kühlen Ort, vorzugsweise im Keller oder in der Speisekammer. Guten Appetit und mehr kochen!


Marinierte Tomaten im Glas für den Winter

Nach dem Marinieren werden sie aromatisch und saftig. Mit Zwiebeln marinierte Tomaten sind eine gute Vorspeise oder Beilage für Fleisch.

ZUTATEN für ein 3-Liter-Glas:
-1,5-2 kg Tomaten
-3 Esslöffel Öl
-3 Zwiebeln
-4-5 Lorbeerblätter
-8-10 schwarze Pfefferkörner
-ein paar Sellerieblätter
& ndash ein paar Zweige Dill (optional)
-ein paar Knoblauchzehen (optional)

-1 Liter Wasser
-3 Esslöffel Essig
-2 Esslöffel Zucker
-1 Esslöffel Salz
-5 Lorbeerblätter
-5 schwarze Pfefferkörner

Sie können sowohl ganze als auch in Scheiben geschnittene Tomaten verwenden, wenn Sie möchten. Die Tomaten waschen und in das zuvor sterilisierte Glas geben. Auf den Boden des Glases werden geschnittene Zwiebeln, Sellerieblätter und Lorbeerblätter gelegt. Nachdem Sie das Glas mit Tomaten gefüllt haben, gießen Sie das Öl ein. Separat marinieren. In einen Topf Wasser mit Salz, Zucker, Pfeffer und Lorbeerblättern geben. Setzen Sie alles in Brand. Wenn es zu kochen beginnt, fügen Sie den Essig hinzu und schalten Sie die Hitze aus. Etwas abkühlen lassen und über die Tomaten legen. Um sehr gut zu halten, stellen Sie die Gläser für 20 Minuten in heißes Wasser. Herausnehmen und in eine Decke wickeln und langsam abkühlen lassen. Wenn sie abgekühlt sind, können sie in der Speisekammer aufbewahrt werden.

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


Russisches Salatrezept

Zutat:

Etwas Dill aus einem Glas Gurken

2 Tassen Dosenerbsen

Eine halbe Tasse leichte Mayonnaise

Vorbereitung: Gemüse und Apfel in kleine Würfel schneiden. Senf, Mayonnaise, Salz und Pfeffer dazugeben und mischen. Sie können die Menge der Zutaten je nach Geschmack variieren und zum Beispiel mehr oder weniger Mayonnaise hinzufügen oder je nach Geschmack Hühnchen oder Schinken hinzufügen.


Welche Zutaten verwenden wir für das Rezept für Kartoffeln mit Dill und Knoblauch, das Fasten- oder das süße Rezept für die Pfanne?

  • 1 kg Kartoffeln
  • Öl
  • Schmalz oder Butter (optional, nur beim Fasten)
  • 2-3 Knoblauchzehen in Scheiben geschnitten
  • 1 Esslöffel Dill
  • Salz
  • Pfeffer

Wie bereiten wir das Kartoffelrezept mit Dill und Knoblauch, das Fasten- oder Süßrezept, in der Pfanne zu?

Sie können direkt zum Videorezept gehen oder das geschriebene Rezept nach Belieben weiterlesen.

In einen Topf so viel Wasser geben, dass die Kartoffeln bedeckt sind, einen Teelöffel Salz und 10 Minuten kochen lassen. Gießen Sie sie ab, spülen Sie sie mit kaltem Wasser ab und lassen Sie sie sehr gut abkühlen.

Wir haben sie gereinigt, in Würfel der richtigen Größe geschnitten, nicht sehr klein. Wenn es sich um kleinere Kartoffeln handelt, können Sie sie ganz lassen.

Öl in einer Pfanne erhitzen, einen Esslöffel Schmalz oder Butter dazugeben.

Fügen Sie den Knoblauch hinzu und wenn das Öl gut erhitzt ist, fügen Sie die Kartoffeln hinzu.

Mit Salz und Pfeffer bestreuen und warten, bis es schön braun ist. Sie können sie von allen Seiten sehr gut bräunen lassen.

Die Hitze ausschalten, den fein gehackten Dill darüber geben und wir können sie auf dem Teller herausnehmen.

Das ist alles, einfach, wie gesagt & # 128578

Sie können als Basis mit einem Salat der Saison serviert werden oder als köstliche Beilage zu jeder Art von Fisch oder Fleisch dienen.

Vergessen Sie nicht die geheime Zutat:

Besprühen Sie reichlich mit Liebe und 2-3 Lächeln.

Rezepte mit Gina Bradea & raquo Rezepte & raquo Kartoffeln mit Dill und Knoblauch, Pfanne, Fasten oder Süßes Rezept


Zutaten

1. Die Tomaten gut waschen und die Stiele säubern. Wenn sie groß sind, die Tomaten halbieren oder vierteln, dann durch die Brühe (Spezial-)Maschine oder durch den Fleischwolf geben, aber später müssen Sie die Kerne und die Schale der Tomaten abseihen.

2. Sobald der Tomatensaft gewonnen ist, kochen Sie ihn mit Salz nach Geschmack und 1 Esslöffel Zucker pro 3 l Tomatensaft.

3. Geben Sie außerdem pro 3 l Tomatensaft ein Lorbeerblatt und 2-3 Basilikum oder weniger hinzu, je nachdem, wie intensiv der Geschmack sein soll.

4. Lassen Sie den Saft bei schwacher Hitze kochen, bis er sein Volumen um etwa 15 % reduziert hat.

5. In der Zwischenzeit die Flaschen oder Gläser und ihre Deckel waschen und sterilisieren: In einen sehr großen Topf die Hälfte des Wassers geben und die Gläser und Deckel eintauchen, sobald das Wasser kocht.

6. Setzen Sie den Deckel auf die Pfanne für ein effizientes Dampfbad und für eine korrekte Sterilisation und lassen Sie sie 10-15 Minuten kochen.

7. Wenn der Tomatensaft fertig ist, entfernen Sie die Lorbeerblätter und das Basilikum und gießen Sie es in frisch sterilisierte Gläser, die auf ein Metalltablett gestellt werden.

8. Sobald Sie die Gläser gefüllt haben, setzen Sie den Deckel auf und drehen Sie sie auf den Kopf. Wenn sie etwas abkühlen (damit Sie sie leichter handhaben können, legen Sie sie in eine Decke, bis sie vollständig abgekühlt sind.

9. Nehmen Sie den für den Winter zubereiteten Tomatensaft in der Speisekammer, kalt, an einem trockenen und dunklen Ort.


Dillpaste für den Winter & # 8211 ein Sommergenuss, perfekt für kalte Tage!

Grün wird von allen Hausfrauen bevorzugt. Dill ist ein zerbrechliches und zartes Grün, das keinem Hitzeregime standhält. Dill ist ideal für die klassische Dillpaste, die Eier, gebratenen Fisch, Fleisch, Kartoffeln, Schweinesteak oder knusprig gebratene Frikadellen verfeinert. Wir präsentieren Ihnen ein gelungenes Rezept - Dillpaste für den Winter. Es ist ein universelles Dressing, das einfach und schnell zubereitet ist. Verbringen Sie einige Zeit in Ihrer Küche, um diese Delikatesse zuzubereiten. Genießen Sie das sommerliche Aroma in der kalten Jahreszeit.

ZUTATEN

& # 8211 5 Glieder grüner Dill

ART DER ZUBEREITUNG

1. Den Dill gut waschen, auf ein Handtuch legen und trocknen. Schneiden Sie die Stiele ab.

2. Den Dill hacken und in eine große Schüssel geben.

3. Schälen Sie den Knoblauch und schneiden Sie ihn. Fügen Sie es der Dillschüssel hinzu.

4. Zitrone waschen, halbieren und entkernen. Die Zitrone in kleine Würfel schneiden und in die Dillschüssel geben.

5. Passen Sie die Dillzusammensetzung mit Salz und Zucker an. Pflanzenöl einfüllen.

6. Homogenisieren Sie die Dillzusammensetzung mit einem Mixer. Wenn Sie eine zu trockene Paste erhalten, fügen Sie mehr Pflanzenöl hinzu.

7. Die Paste in ein Glas geben, vorbeugend gewaschen und getrocknet. Mit einem Deckel abdecken.

Notiz: Wenn Sie die Nudeln im Kühlschrank aufbewahren, gießen Sie etwas Pflanzenöl darüber. Wenn Sie sie lange aufbewahren möchten, legen Sie die Nudeln in den Gefrierschrank.


Dill für den Winter - Rezepte

Gepostet von Postolache Violeta am 28. September 2017 in Gurken für Winterrezepte mit Kohlgurkenrezepten | Kommentare: 0


Es ist Herbst, es ist voller Reichtum und Farben und die Gärten sind reich an Gemüse! Und während fleißige Hausfrauen darum kämpfen, ihre Zimmer mit allen Leckereien zu füllen, um im Winter stolz zu sein, haben wir hier für Sie eine Auswahl an Rezepten für Gurken für den Winter zusammengestellt, die Sie in der Speisekammer nicht verpassen sollten!
Weitere Gurkenrezepte findest du Hier. Mehr Konservenrezepte für den Winter findet ihr Hier.
Weitere Marmeladenrezepte, Konservenrezepte und Wintergurkenrezepte finden Sie Hier. (Klicken Sie auf das unterstrichene Wort, um zur Rezeptseite zu gelangen)

Vergiss nicht, dass ich auf der Facebook-Seite des Blogs auf dich warte Hier, oder in der Blog-Diskussionsgruppe Hier und wenn du über die neuen Rezepte auf dem Laufenden sein willst, lade ich dich ein, dich zu abonnieren Hier. Du findest mich auch auf Instagram Hier.