Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Private-Equity-Firma fördert das Wachstum von Tin Drum Asiacafe

Private-Equity-Firma fördert das Wachstum von Tin Drum Asiacafe


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die in Atlanta ansässige Private-Equity-Firma BIP Opportunities Fund hat angekündigt, eine Minderheitsbeteiligung an Tin Drum Asiacafe zu übernehmen, einem panasiatischen Restaurantkonzept für Fast-Casual.

Die Bedingungen des Deals wurden nicht bekannt gegeben.

„Natürlich geht es um Wachstum“, sagte Steven Chan, Chief Executive Officer des in Atlanta ansässigen Konzepts, und stellte fest, dass Tin Drum das Wachstum im ersten Quartal des nächsten Jahres durch die Investition von BIP beschleunigen wird.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung hat Tin Drum neun Standorte in Georgia und einen in Alabama, wobei am 9. September ein elfter Standort in Atlanta eröffnet wurde. Chan sagte, bis Ende 2014 hoffe er, 30 weitere Tin Drum-Standorte im gesamten Südosten zu eröffnen. North Carolina, South Carolina, Florida und Alabama seien einige der Ziel-Wachstumsmärkte des Unternehmens, sagte er.

„Das ist sehr wichtig, weil wir an vielen Projekten arbeiten“, sagte er über die Investition von BIP. „Es wird die Infrastruktur verbessern und das Unternehmen unterstützen.“ Er fügte hinzu, dass das Interesse von BIP institutionelles Wissen liefern wird, das zum Wachstum der Marke Tin Drum beitragen wird.

Chan gründete Tin Drum Asiacafe 2003 am Georgia Institute of Technology und begann 2011 mit dem Franchising. Die Speisekarte der Kette besteht aus mehr als 35 Produkten, die Einflüsse aus der thailändischen, japanischen, chinesischen, indischen und vietnamesischen Küche haben.

„Unsere Linie sind die Straßen Asiens in einer Schüssel. Es ist von allen Arten der Küche inspiriert, die man auf den Straßen Asiens sieht“, sagte Chan und fügte hinzu, dass das Konzept auch Kioske verwendet, um es den Gästen zu ermöglichen, ihre Mahlzeiten an diätetische Einschränkungen und gesundheitliche Bedürfnisse anzupassen.

Bis jetzt sei BIP die einzige Investmentfirma, die eine Minderheitsbeteiligung an Tin Drum übernommen habe, sagte Chan.

„Ich denke, dass Fast-Casual-Asien absolut reif für Wachstumschancen ist“, sagte Scott Pressly, Managing Partner von BIP. „Ich denke, Steven hat das Konzept mit Blick auf den Verbraucher entwickelt, aber was noch wichtiger ist, er hat es maßstabsgetreu entwickelt.“

Im August erwarb BIP eine Mehrheitsbeteiligung an Tropical Smoothie Café mit Sitz in Atlanta.

Kontaktieren Sie Erin Dostal unter [email protected]
Folgen Sie ihr auf Twitter: @erindostal


In Schwab einloggen

Webbrowser-Informationen &ndash WICHTIGE Informationen für Windows XP-Benutzer.

Brokerage-Produkte: Nicht FDIC-versichert • Keine Bankgarantie • Kann an Wert verlieren

Nicht alle aufgeführten Produkte und Dienstleistungen sind außerhalb der USA erhältlich und einige unterliegen länderspezifischen Beschränkungen.

Informieren Sie sich auf dem BrokerCheck von FINRA über den Hintergrund dieser Firma oder eines ihrer Anlageexperten.

Die Charles Schwab Corporation bietet über ihre operativen Tochtergesellschaften ein umfassendes Angebot an Brokerage-, Bank- und Finanzberatungsdienstleistungen. Seine Broker-Dealer-Tochtergesellschaft Charles Schwab & Co., Inc. (Mitglied des SIPC) bietet Wertpapierdienstleistungen und -produkte an, darunter Schwab-Maklerkonten. Ihre Banktochter Charles Schwab Bank (Mitglied der FDIC und ein Equal Housing Lender) bietet Einlagen- und Kreditdienstleistungen und -produkte an. Der Zugang zu elektronischen Diensten kann in Zeiten hoher Nachfrage, Marktvolatilität, Systemaktualisierungen, Wartung oder aus anderen Gründen eingeschränkt oder nicht verfügbar sein.

Diese Website richtet sich an US-Bürger. Nicht-USA Einwohner unterliegen länderspezifischen Beschränkungen. Erfahren Sie mehr über unsere Dienstleistungen für Nicht-US-Bürger.

© 2021 Charles Schwab & Co., Inc, Alle Rechte vorbehalten. Mitglied SIPC. Unbefugter Zugriff ist untersagt. Die Nutzung wird überwacht. (0617-ZYYE)


Was ist Open-Banking?

Tink wurde 2012 gegründet und ist im sogenannten “Open Banking”-Bereich tätig, der darauf abzielt, innovative Finanzdienstleistungen durch die Verbindung mit Daten von großen etablierten Banken zu entwickeln.

Befürworter der Open-Banking-Technologie sagen, dass sie der Branche mehr Transparenz und Wettbewerb sowie ein besseres Bankerlebnis für die Verbraucher bringt.

Die Open-Banking-Plattform von Tink aggregiert Daten von Tausenden von Banken und ermöglicht es Entwicklern, Apps zu erstellen, die Benutzern ihre Girokonten anzeigen und unter anderem Zahlungen von verschiedenen Anbietern tätigen.

“Trotz der Schwierigkeiten in diesem Jahr war es ein Jahr mit fantastischen Fortschritten mit Tink und, wie ich finde, fantastischen Fortschritten im Bereich Open Banking im Allgemeinen,”Tinks Mitbegründer und CEO Daniel Kjellén sagte CNBC in einem Interview .

“Wir sind weiterhin stark organisch gewachsen, haben aber auch zum ersten Mal M&A in ganz Europa durchgeführt, um unsere Plattform zu ergänzen.”

Tink stimmte zu, Anfang des Jahres drei Unternehmen zu übernehmen – Schwedens Instantor, Spaniens Eurobits und Großbritanniens OpenWrks – um weiter in neue europäische Gebiete zu expandieren und seine Plattform zu stärken.

Tink versucht, wie andere in der Branche, die neuen technologiefreundlichen Bankvorschriften im Vereinigten Königreich und in der Europäischen Union zu nutzen, die Banken verpflichten, ihre Kontoinformationen zu öffnen und regulierten Drittfirmen zu ermöglichen, in ihrem Namen Banküberweisungen vorzunehmen. wenn sie die Zustimmung der Kunden haben.

Zu den direkten Konkurrenten des Unternehmens gehören die amerikanische Firma Plaid, deren Übernahme durch Visa aufgrund einer US-Kartellklage gefährdet ist, und die britischen Rivalen TrueLayer, Yapily und Bud.

Kjellén sagte, das Unternehmen werde das frische Geld verwenden, um mehr in die Zahlungsseite seines Geschäfts zu investieren.

“Der Bereich, in dem wir derzeit wahrscheinlich das stärkste Wachstum verzeichnen, ist der Zahlungsverkehr”, sagte er und fügte hinzu, dass das Unternehmen jetzt jeden Monat 1 Million Transaktionen verarbeitet.

Tink erwirtschafte jetzt einen wiederkehrenden Jahresumsatz von 30 Millionen Euro, sagte Kjellén gegenüber CNBC, eine wichtige Kennzahl für Investoren, um das Wachstum des Unternehmens zu bewerten. Mit zunehmender Nutzung der IT-Plattform verdient das Unternehmen mehr Geld mit seinen Partnern.

Tink wird auch das Geld aus dem Deal verwenden, um die Einstellung zu fördern. Das Unternehmen hat jetzt 365 Mitarbeiter, gegenüber 150 im Vorjahr.


Dallas Tech Unicorn o9 Solutions verzeichnet im vergangenen Jahr ein explosives Wachstum, während es die globale Expansion 2021 plant

13.01.2021 um 12:49 Uhr CST

Das in Dallas ansässige Unternehmen o9 Solutions rühmt sich, dass es den jährlichen wiederkehrenden Umsatz mehr als verdoppelt und seine Mitarbeiterzahl im Jahr 2020 fast verdoppelt hat – ein Jahr, in dem das Unternehmen in die Reihen der Einhorn-Startups in Nordtexas aufgenommen wurde.

Sechs Jahre nach der Einführung seiner ersten Cloud-nativen Software wird o9 Solutions nun auf mehr als 1 Milliarde US-Dollar geschätzt und wächst rasant. Ende April 2020 kündigte das Unternehmen eine 100-Millionen-Dollar-Investition der Private-Equity-Gesellschaft KKR an, die das Startup zum Unicorn-Status erhoben hat.

o9 sagte, es habe seine Belegschaft im vergangenen Jahr um 83 % auf 830 erhöht. Das Software-Startup habe auch eine „robuste“ Liquiditätsposition beibehalten, hieß es.

Die Einnahmen für 2020 wurden nicht bekannt gegeben. Das Unternehmen meldete jedoch im Jahr 2019 einen Umsatz von 55 Millionen US-Dollar in den USA Dallas Wirtschaftsjournal's Middle Market 50-Ranking.

In diesem Jahr plant das Unternehmen, in das globale Wachstum in China, Lateinamerika und Südostasien zu investieren.

„Unser kontinuierliches Wachstum ist ein wahrer Beweis für die Marktchancen. Führungskräfte erkennen das enorme Wertschöpfungspotenzial der Nutzung der o9-Plattform als „digitales Gehirn“ ihres Unternehmens“, sagte Chakri Gottemukkala, CEO von o9, in einer Erklärung.

Wie andere Unternehmen, die im Jahr 2020 ein explosives Wachstum verzeichneten, führt o9 den Anstieg teilweise auf die Pandemie zurück. COVID-19 unterstrich die Notwendigkeit einer integrierten Echtzeitplanung, sagte Gottemukkala.

Die Cloud-basierte Software von o9 Solutions nutzt künstliche Intelligenz für die Geschäfts- und Betriebsplanung. Es hilft Kunden, die Nachfrage nach Produkten zu prognostizieren, indem es Daten aus externen Quellen wie Kundendemografie und Wetter analysiert und diese auf den Lieferkettenbetrieb anwendet. Darüber hinaus können Führungskräfte nach Angaben des Unternehmens Änderungen an den Kostenstrukturen basierend auf Änderungen der Nachfrage vornehmen.

Zu seinen Kunden gehören Google, Walmart, Nike und Starbucks, und seine Gründer preisen, dass die Software Unternehmen jährlich einen Wert von „Hunderten Millionen“ bietet.

Die Unterstützung von KKR Anfang 2020 wurde genutzt, um die globale Expansion des Unternehmens zu unterstützen. Im September gab o9 eine formelle Partnerschaft mit Deloitte bekannt, die die Dienstleistungen des Startups in seine Arbeit mit Kunden auf der ganzen Welt einbezieht.


Top 6 Zertifizierungen für MBA Finance Absolventen

Der MBA Finance ist ein beliebter Studiengang bei Studierenden mit einer Neigung zu Finanzen. Der Grund dafür ist, dass ein MBA-Finanzprogramm einige der lukrativsten Karrieremöglichkeiten im Finanzbereich eröffnet. Zum Beispiel erfordern Investmentbanking- und Private-Equity-Jobs, die herausragende Gehälter zahlen, MBA-Finanzierung als Voraussetzung.

Angesichts des Wettbewerbs auf dem Finanzmarkt reichen diese Abschlüsse nicht aus. Zertifizierungskurse können Ihre Fähigkeiten und Ihre Finanzfähigkeit erweitern, um sich von Ihren Kollegen abzuheben und Sie Ihren Karrierezielen näher zu bringen. Darüber hinaus schätzen auch Arbeitgeber global anerkannte Finanzzertifizierungen und platzieren sie bei der Einstellung von Finanzpositionen hoch.

Hier sind einige prominente Zertifizierungskurse, die Sie nach dem MBA Finance belegen können.

Chartered Financial Analyst (CFA)

CFA ist vielleicht die wertvollste Qualifikation, die ein frischer MBA-Absolvent in Finanzen erreichen kann. Wenn Sie diese Qualifikation erwerben, sind Sie für Positionen im Investmentbanking, Private-Equity-Jobs, Vermögensverwaltung, Aktienresearch und Portfoliomanagement gerüstet. CFA ist eine dreistufige Zertifizierung und wird weltweit anerkannt. Sie können die Zertifizierung der ersten Stufe als Absolvent und den Rest nach mindestens vier Jahren Berufserfahrung ablegen.

Chartered Private Equity Professional (CPEP)

Diese Zertifizierung wird vom United States Private Equity Council of America angeboten. Für die führenden Private-Equity- und Venture-Capital-Firmen sind MBA-Finanzabsolventen von führenden Institutionen die bevorzugte Wahl. Der Lehrplan der Zertifizierung ist so ausgelegt, dass Sie durch die Teilnahme an CPEP TM auf dem gleichen Arbeitsmarkt wie die Absolventen erstklassiger Institutionen stehen. Die Zertifizierung ist gleichermaßen wertvoll für Personen, die bereits im Bereich Private Equity tätig sind, und für Absolventen. Es beschleunigt das Karrierewachstum ehemaliger und verbessert das Wissen der Absolventen auf das Niveau, das Top-Private-Equity-Firmen und Venture-Capital-Firmen erwarten.

Chartered Investment Banking Professional (CIBP)

Diese Zertifizierung wird vom Investment Council of America (IBCA) angeboten, einer bahnbrechenden Institution im Bereich der Investmentbanking-Zertifizierung. CIBP TM ist eine weltweit anerkannte, hochwertige Qualifikation im Bereich Investment Banking, die Sie mit technischen Fähigkeiten und Kenntnissen ausstattet. Wenn Sie Investmentbanker werden möchten, würde die Einnahme von CIBP TM Ihren Einstieg in eine Bank beschleunigen und das Karrierewachstum von Investmentbankern verbessern. CIBP TM -zertifizierte Fachleute werden auch von den besten Private-Equity-Firmen und Investmentbanken bevorzugt.

Certified Public Accountant Certification (CPAC)

Das Rechnungswesen ist einer der Hauptbereiche, in denen sich Finanzabsolventen bewegen. Wenn auch Sie nach dem Studium in die Buchhaltung einsteigen wollen. CPA wäre die perfekte Zertifizierung. Die Teilnahme an CPA stattet Sie mit umfassenden Kenntnissen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung und Bescheinigung, Geschäftsumfeld, Finanzbuchhaltung, Berichterstattung und Regulierung aus.

Zertifizierter Finanzplaner (CFP)

CFP richtet sich an MBA-Finanzabsolventen, die im Wealth Management Karriere machen wollen. CFP ist ein weltweit anerkannter, wertvoller Ausweis, der Ihre Kompetenz bei der Verwaltung von Investitionen und Vermögen vermögender Privatpersonen beweist. Diese Zertifizierung eignet sich am besten für alle, die eine Karriere in der Anlage- und Vermögensverwaltung anstreben.

Finanzrisikomanager (FRM)

Diese Zertifizierung richtet sich an Finanzfachleute, die als Risikoanalysten, Risikobeauftragte und andere Positionen im Risikomanagementbereich tätig sind. Die Zertifizierung wird von GARP (Global Association of Risk Professionals) angeboten. Diese Zertifizierung weist nach, dass Sie über Kenntnisse und Fähigkeiten nach den neuesten Standards verfügen. FRM ist auch eine der Nischen- und zielgerichtetsten Zertifizierungen für Finanzfachleute. Die Zertifizierung ist für Investmentbanking- und Private-Equity-Jobs gleichermaßen wertvoll.

Kurz gesagt, Finanzzertifizierungen erweitern Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten und schaffen eine differenzierte Rolle. Nehmen Sie eine oder mehrere dieser Zertifizierungen ab, wenn Sie eine lohnende Karriere im Finanzwesen anstreben.


Private-Equity-Firma fördert das Wachstum von Tin Drum Asiacafe - Rezepte

Cinven, das jetzt Bilanz zieht, bevor es seinen nächsten Schritt für Sanne unternimmt, könnte beschließen, sein Angebot von dem ursprünglich vorgeschlagenen Preis von 830 Pence pro Aktie anzuheben – oder ganz wegzugehen.

Aber Nicholas Hyett, ein Aktienanalyst bei Hargreaves Lansdown, sagte, Cinvens Ansatz für Sanne sei ein Zeichen dafür, dass Großbritannien in eine nährende Raserei von Private-Equity-Deals verwandeln könnte.

Er fügte hinzu: „Es gab Gerüchte, dass Großbritannien eine Weile am Rande einer Deal-Making-Welle stehen könnte, da die Unsicherheit über die Aufhebung des Brexits und die Bewertungen im Vergleich zu amerikanischen Kollegen immer noch gedrückt sind.

'Das Angebot von Cinven stellt einen satten Aufschlag von 38 Prozent auf den Schlusskurs am Donnerstagabend dar und wurde normalerweise als ziemlich verlockend angesehen. Allerdings wurden die Aktien vor vier Jahren zu diesem Kurs gehandelt und der Vorstand ist eindeutig der Meinung, dass das Geschäft mehr wert ist.'

Die Anleger waren sich jedoch weniger sicher – die Aktien wurden gestern bei 731 Pence unter dem Angebotspreis gehandelt, was bedeutet, dass einige immer noch besorgt sind, dass Cinven weggehen könnte.

Private-Equity-Firmen sind darauf spezialisiert, Unternehmen zu kaufen und nach fünf bis zehn Jahren gewinnbringend weiterzuverkaufen.

Die neuesten Angebote folgen einem Anstieg der Aktivitäten während der Pandemie. TDR Capital und I Squared Capital erhielten genug Unterstützung durch die Aktionäre, um ihre 2,3 Milliarden Pfund schwere Übernahme des temporären Stromerzeugers Aggreko voranzutreiben.

Und Allied Universal, das nordamerikanische Sicherheitsunternehmen, das von der Private-Equity-Firma Warburg Pincus unterstützt wird, hat die 3,8 Milliarden Pfund schwere Übernahme von G4S gewonnen.


Private-Equity-Firma fördert das Wachstum von Tin Drum Asiacafe - Rezepte

Veröffentlicht: 21:51 BST, 9. April 2021 | Aktualisiert: 08:59 BST, 10. April 2021

Das Superyacht-Lackier- und Reparaturunternehmen GYG könnte in Private-Equity-Hände fallen, nachdem es ein Übernahmeangebot in Höhe von 43 Millionen Pfund erhalten hat.

Das in London ansässige Unternehmen Harwood Capital sagte, es erwäge ein Angebot von 92,5 Pence pro Aktie für das spanische Unternehmen.

Der Schritt wurde nur wenige Minuten nach Börsenschluss angekündigt, kam aber, als die Aktien von GYG um 4,2 Prozent oder 3,5 Pence auf 87 Pence stiegen.

GYG bietet Lackier- und Wartungsdienste für Superyachten im Mittelmeerraum, Nordeuropa und den USA an.

Gefragt: GYG bietet Lackier- und Wartungsservices für Superyachten im Mittelmeer, Nordeuropa und den USA

Harwood ist mit 20,5 Prozent der Aktien bereits der zweitgrößte Aktionär, nachdem er im vergangenen Monat eine Position eingegangen war.

Lombard Odier, der führende Investor mit 26,2 Prozent der Aktien, habe in einer Absichtserklärung seine Unterstützung für den Deal signalisiert.

Das bedeutet, dass Investoren, die 47 Prozent von GYG kontrollieren, hinter dem Deal stehen. Harwood hat bis zum 7. Mai um 17 Uhr Zeit, um ein festes Angebot gemäß den Übernahmeregeln der Stadt "Aufstellen oder stillen" abzugeben.


Ein Dallas-Einhorn? Eine Investition von 100 Millionen US-Dollar bringt das Startup o9 Solutions in eine seltene Welt

18:45 Uhr am 28.04.2020 CDT

o9 Solutions mit Sitz in Dallas ist das neueste Unicorn der Region mit einer Investition von 100 Millionen US-Dollar vom Private-Equity-Riesen KKR, der das Softwareunternehmen mit mehr als 1 Milliarde US-Dollar bewertet.

KKR bezeichnete seine Beteiligung als Minderheitsbeteiligung an dem schnell wachsenden Unternehmen, machte jedoch keine weiteren Details. Es gab die Investition am Dienstag bekannt.

Die Cloud-basierte Software von o9 Solutions nutzt künstliche Intelligenz für die Geschäfts- und Betriebsplanung. Es hilft Kunden, die Nachfrage nach Produkten zu prognostizieren, indem es Daten aus externen Quellen wie Kundendemografie und Wetter analysiert und diese auf den Lieferkettenbetrieb anwendet. Darüber hinaus können Führungskräfte nach Angaben des Unternehmens Änderungen an den Kostenstrukturen basierend auf Änderungen der Nachfrage vornehmen.

Zu seinen Kunden gehören Google, Walmart, Nike und Starbucks, und seine Gründer preisen, dass die Software den Unternehmen jährlich einen Wert von „Hunderten Millionen“ bietet.

Mit der Unterstützung von KKR plant o9, das Geld zu verwenden, um seinen Kundenstamm weltweit zu erweitern, da die Coronavirus-Pandemie nur eine größere Nachfrage nach dem, was seine Software leistet, geschaffen hat.

„Die Bedeutung der Lieferkette und der Vorhersage der Nachfrage … war noch nie so groß wie zu diesem Zeitpunkt“, sagte CEO Chakri Gottemukkala, der das Unternehmen zusammen mit Sanjiv Sidhu gegründet hat. „Wir wissen die Partnerschaft mit KKR sehr zu schätzen. Ich denke, es ist eine großartige Bestätigung der Technologie und der Marktchancen, die vor uns liegen.“

Das Software-as-a-Service-Unternehmen wuchs 2019 schnell und stellte Hunderte von Mitarbeitern an sieben Standorten weltweit ein. Das Umsatzwachstum von o9 hat ihm einen Platz in der Kategorie eingebracht Inc.'s Ranking der 5000 am schnellsten wachsenden Unternehmen in den Jahren 2018 und 2019.

Der jährlich wiederkehrende Umsatz ist nach Angaben des Unternehmens allein im letzten Jahr um mehr als 100 % gestiegen. Inc. Ende 2018 verzeichnete er einen Umsatz von 31,5 Millionen US-Dollar.

Die Investition von KKR in o9 stammt hauptsächlich aus einem 2,2-Milliarden-Dollar-Fonds, der Mitte Januar geschlossen wurde. Die Mission des Fonds besteht darin, 50 Millionen US-Dollar oder mehr in technologieorientierte Wachstumsunternehmen zu investieren.

Es sei die erste externe Finanzierung seit ihrer Gründung im Jahr 2009, sagte Gottemukkala. Das Unternehmen hat sich selbst finanziert, als es 2014 seine Softwareplattform auf den Markt brachte.

Mitbegründer Sidhu startete und verkaufte i2 Technologies, ein Softwareunternehmen für Lieferketten, für 604 Millionen US-Dollar.

KKR ist der Ansicht, dass o9 die globale Lieferkette und den Markt für integrierte Geschäftsplanung „neu definieren“ kann, sagte Jake Heller, Co-Leiter des Technologie-Wachstumsteams von KKR.

„Wir haben uns über mehrere Jahre hinweg den Bereich der Lieferkette genau angesehen und dabei ziemlich früh begonnen, o9 als differenzierte und aufstrebende Plattform zu identifizieren“, sagte er. „Wir haben angefangen, sie wirklich zu sehen ein enormes Wachstum erzielen und eine Liste außergewöhnlicher Blue-Chip-Unternehmenskunden in allen wichtigen Branchen zusammenstellen.“

Mit einer Bewertung von über einer Milliarde US-Dollar spielt o9 in derselben Liga wie Startup-Lieblinge wie Warby Parker, Glossier und Away. Laut CBInsights gibt es weltweit etwa 400 Startups, die die gepriesene Milliarden-Dollar-Marke erreichen. Einhörner machen zusammen mehr als 1,3 Billionen Dollar an Kapital aus, sagte das Startup-Tracking-Unternehmen Pitchbook.

Letzte Woche gab das in Dallas ansässige Startup Bestow eine Investition von 50 Millionen US-Dollar in seine digitale Lebensversicherungsplattform bekannt. Valar Ventures, eine von Peter Thiel unterstützte Risikokapitalgesellschaft, leitete die Finanzierungsrunde im Februar.

Bestow, das von Melbourne O’Banion und Jonathan Abelmann mitbegründet wurde, sammelte zuvor 17,5 Millionen US-Dollar für ihre Plattform, mit der Verbraucher online eine Risikolebensversicherung beantragen können.


Aktienindizes erreichten neue Rekordhochs, angehoben durch das Beschäftigungswachstum

Ein breit angelegter Kursanstieg für Aktien ließ die Indizes am Donnerstag auf neue Höchststände steigen, nachdem weitere Anzeichen dafür vorhanden waren, dass sich der Arbeitsmarkt weiter verbessert.

Der Standard & Poor’s 500 Index durchbrach am Vormittag erstmals die 2.420-Punkte-Marke und ging weiter. Es endete bei 2.430,06, ein Plus von 18,26 Punkten oder 0,8%. Der Industriedurchschnitt des Dow Jones stieg um 135,53 oder 0,6% auf 21.144,18 und der Nasdaq-Composite stieg um 48,31 oder 0,8% auf 6.246,83. Alle drei Indizes erreichten Rekordhöhen.

Kleinere Aktien verzeichneten noch größere Gewinne, und der Small-Cap-Index Russell 200 stieg um 25,85 oder 1,9 % auf 1.396,06, obwohl er hinter seinem Rekord zurückbleibt.

Ein Bericht, der darauf hindeutet, dass die Arbeitgeber ihre Einstellung im letzten Monat wieder aufgenommen haben, trieb die Aktien in die Höhe. Der Lohnabrechnungsprozessor ADP sagte, dass private Unternehmen im Mai 253.000 Stellen geschaffen haben, mehr als von Ökonomen erwartet. Dies ist eine Beruhigung, insbesondere wenn das Wachstum der Gesamtwirtschaft frustrierend verhalten geblieben ist.

Der umfassendere Bericht der US-Regierung zu Arbeitsplätzen wird am Freitag eintreffen. Es wird die Einstellung durch alle nichtlandwirtschaftlichen Arbeitgeber umfassen, und Ökonomen erwarten, dass es im Mai ein Wachstum von 176.000 Arbeitsplätzen aufweisen wird.

Der Gehaltsabrechnungsbericht ermutigte die Anleger, von denen viele bereits kaufen wollten.

„Der Markt ist sich selbst voraus, aber ich bin nicht überrascht, dass der Markt sich selbst voraus ist“, sagte Linda Duessel, Senior Equity Strategist bei Federated Investors.

Duessel spricht oft im ganzen Land mit Finanzberatern, die Geld für Kunden verwalten, und viele sagen ihr, dass sie einen Rückgang der Aktienkurse eher als schnelle Gelegenheit zum Kauf denn als Anlass zur Besorgnis sehen. Dieser Kaufhunger bedeutet, dass der S&P 500 innerhalb weniger Monate das erreicht hat, was Duessel angesichts des anhaltenden Wirtschaftswachstums und der wenigen Anzeichen einer drohenden Rezession für ein Jahr oder so hielt.

"Was Sie haben, scheint eine Beschleunigung der Gewinne in einem Umfeld mit niedriger Inflation zu sein, das Goldlöckchen ist", sagte Duessel.

Die Ankündigung von Präsident Trump am späten Handelstag, dass sich die USA aus dem weltweiten Abkommen zum Klimawandel zurückziehen würden, hatte nur geringe Auswirkungen auf die Märkte.

Andere Berichte über die US-Wirtschaft waren am Donnerstag gemischt. Das Wachstum im verarbeitenden Gewerbe zog im vergangenen Monat an und war stärker als die Ökonomen erwartet hatten, aber die Bauausgaben schwächten sich im April unerwartet ab. Ein separater Bericht zeigte, dass die Zahl der Arbeitnehmer, die Arbeitslosenanträge gestellt haben, letzte Woche gestiegen ist, was ein Hinweis darauf sein könnte, dass die Entlassungen zunehmen. Die Zahl bleibt im historischen Vergleich niedrig.

Die Gewinne des Aktienmarktes waren weit verbreitet und alle 11 Sektoren, aus denen der S&P 500 besteht, stiegen. Vorreiter waren Gesundheits- und Finanzwerte. Besonders stark waren auch Produzenten von Rohstoffen und Unternehmen, die nicht lebensnotwendige Produkte an Verbraucher verkaufen.

Der Discounter Dollar General stieg um 6,5% auf 78,19 USD, einer der größten Zuwächse im S&P 500, nachdem er für das letzte Quartal höhere Gewinne vermeldet hatte, als Analysten erwartet hatten.

Deere stieg um 1,8 % auf 124,70 US-Dollar, nachdem es zugestimmt hatte, die Wirtgen Group, einen deutschen Hersteller von Straßenbaumaschinen, für etwa 5,2 Milliarden US-Dollar einschließlich Schulden zu kaufen.

Box kletterte um 9,5% auf, nachdem der Online-Speicheranbieter Quartalsergebnisse veröffentlicht hatte, die die Anleger beeindruckten.

Palo Alto Networks stieg um 17,2 % auf 138,99 US-Dollar, nachdem das Sicherheitssoftwareunternehmen Quartalsergebnisse veröffentlicht hatte, die die Erwartungen übertrafen.

PPG Industries stieg um 2,6% auf 109,16 US-Dollar, nachdem das Chemieunternehmen seine Bemühungen um den Kauf des niederländischen Konkurrenten AkzoNobel aufgegeben hatte, der seine Übernahmeansätze dreimal abgelehnt hatte.

Auf der anderen Seite stand Hewlett Packard Enterprise, das um 6,9 % auf 17,52 US-Dollar abrutschte, den größten Verlust im S&P 500, nachdem es enttäuschende Quartalsergebnisse gemeldet hatte.

Express sank um 19,2 % auf 6,27 US-Dollar, nachdem der Bekleidungshändler sagte, dass Rabatte seine Gewinnmargen im ersten Quartal verringert und seinen Jahresausblick gesenkt haben.

Die Rendite der 10-jährigen Staatsanleihe blieb konstant bei 2,21%. Ein stärkerer Arbeitsmarkt gibt der Federal Reserve mehr Spielraum für Zinserhöhungen, und ihre nächste Sitzung zur Zinspolitik findet in zwei Wochen statt. Die Zentralbank hat die Zinsen nach der Großen Rezession allmählich von ihrem Rekordtief heruntergezogen und sie seit Dezember zweimal angehoben.

Der Dollar stieg von 110,57 Yen auf 111,33 Yen. Der Euro fiel von 1,1246 US-Dollar auf 1,1214 US-Dollar und das britische Pfund von 1,2892 US-Dollar auf 1,2876 US-Dollar.

Die Benchmark US-Rohöl stieg um 4 Cent auf 48,36 USD pro Barrel. Brent-Rohöl, das zur Preisbildung internationaler Öle verwendet wird, fiel um 13 Cent auf 50,63 US-Dollar pro Barrel. Erdgas fiel um 6 Cent auf 3,01 Dollar pro 1.000 Kubikfuß, Heizöl fiel um 2 Cent auf 1,50 Dollar pro Gallone und Großhandelsbenzin blieb bei 1,60 Dollar pro Gallone.

Gold fiel um 5,30 US-Dollar auf 1.270,10 US-Dollar pro Unze, Silber fiel um 13 Cent auf 17,28 US-Dollar pro Unze und Kupfer stieg um einen Penny auf 2,59 US-Dollar pro Pfund.

Auf den Überseemärkten legte der französische CAC-40 um 0,7% zu, der deutsche DAX um 0,4% und der Londoner FTSE 100 um 0,3%. Tokios Nikkei 225 stieg um 1,1%, Hongkongs Hang Seng stieg um 0,6% und Südkoreas Kospi verlor 0,1%.


Dienstag, 25. September 2018

Wie man Kunst für Kartenspiele macht

Falls Sie interessiert sind, wie Spielefirmen ihre Karten gestalten und die Kunst einbeziehen, hier eine Übersicht von Stonemeier Games:

Spiele wie Shards of Infinity und Ascension sind Deckbauspiele, was bedeutet, dass sie viele Karten haben und daher viel Kunst erfordern. Diese Kunst ist alles original und nur wenige Charaktere/Monster schaffen es von einem Spiel zum nächsten - man verbringt viel Zeit damit, Dinge zu erfinden.

Wenn Sie Kunstwerke für ein Kartenspiel entwickeln, müssen Sie über 50 Kunstwerke erstellen, mehrere Künstler verwalten und Fristen festlegen.

Bei Stone Blade sieht der Prozess so aus: Sobald wir die Gesamtmechanik und die Geschichte abgeschlossen haben, ist es an der Zeit, an den Charakterbriefings zu arbeiten.

Character Briefs sind kleine Klappentexte, die Künstler verwenden, um ihre Kunst zu schaffen.

Sobald Sie einen Haufen dieser Briefings geschrieben haben, werden sie an die Künstler gesendet. Im Allgemeinen schauen wir uns die Briefs an und wählen den Künstler aus, von dem wir glauben, dass er das Stück am besten ausführt.

Mit anderen Worten, vielleicht haben Sie einen Künstler, der großartig darin ist, Monster zu erschaffen, und einen anderen, der großartig darin ist, Helden in Aktion zu entwerfen, Sie würden das Monster an die Monsterperson und die Action an die Actionperson senden. Manchmal schalten wir es zum Spaß um, weil ab und zu einen Schraubenschlüssel in Ihren Prozess werfen kann, um neue Ideen zu entwickeln, aber meistens machen wir die Dinge so.

Und dann bekommst du die Skizzen zurück...

Was Sie sich vorgestellt haben, als Sie das Briefing geschrieben haben, und die Kunst, die Sie zurückbekommen, stimmen nicht immer überein und das ist ein Teil des Spaßes. Wenn Sie zu sehr daran hängen, wie Ihre Perspektive auf ein Kunstwerk aussehen sollte, werden Sie viele Enttäuschungen erleben, denn es ist eine traurige Erinnerung daran, dass Sie nicht telepathisch sind.

Wenn Sie einen Vorgeschmack darauf bekommen möchten, wie sich der Kurzskizzen-Prozess anfühlt, versuchen Sie dieses schnelle Experiment:

Lesen Sie die Charakterbeschreibung unten und stellen Sie sich vor, wie dieser Charakter aussieht. Scrollen Sie dann nach unten, um die Skizzen am Ende des Newsletters zu sehen. Wie ähnlich oder anders ist der Charakter dem, den Sie sich vorgestellt haben?

Sobald wir die Skizzen haben, gibt es mehrere Runden von Notizen und Optimierungen, die die Karte in ihre fertige Form bringen. Anpassungsfähigkeit ist hier der Schlüssel: Sehen Sie das Potenzial in jedem Kunstwerk, das Sie zurückbekommen? Welche Änderungen an den Skizzen würden Sie zu diesem Ziel führen?

Auch wenn das Stück nicht genau Ihren Vorstellungen entspricht, ist es am besten, mit dem Künstler zusammenzuarbeiten, um das Design nach Möglichkeit zu optimieren, anstatt von vorne anzufangen. Dies geschieht, indem Sie mit den Künstlern sprechen und bei Ihren Bearbeitungen strategisch vorgehen. Es ist unglaublich zu sehen, wie sich die Änderung einer Farbe oder die leichte Anpassung eines Arms auf ein Bild auswirken kann.

Dann ist die Karte fertig, aber Ihre Arbeit ist noch nicht beendet. Der nächste Teil des Prozesses sieht die Karte an und sagt: Wenn ich den Kunstprozess für diese Karte noch einmal durchlaufen müsste, wie hätte ich es anders gemacht?



Bemerkungen:

  1. Stafford

    Wirklich und da ich vorher nicht darüber nachgedacht habe

  2. Kagagor

    Ich denke, Sie machen einen Fehler. Lassen Sie uns dies diskutieren. Senden Sie mir eine E -Mail an PM.

  3. Mazujar

    Es kann nicht sein!

  4. Colis

    Hour by hour is not easier.



Eine Nachricht schreiben