Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Schweinefleisch-Gulyas im Edi

Schweinefleisch-Gulyas im Edi

Die Zwiebel wird gereinigt, fein gehackt und in etwas Öl und Wasser zum Aushärten gegeben. Inzwischen Paprika putzen, fein hacken und zur Zwiebel geben. Das Fleisch schälen, in Würfel schneiden und zur Zwiebel-Pfeffer-Mischung geben. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Gewürzen würzen, komplett mit ca. 1000ml. Wasser aufkochen und halb zugedeckt ca. 30 Minuten bei mittlerer Hitze.

Nach dem Garen des Fleisches die Tomatenwürfel und den fein gehackten braunen Pfeffer dazugeben und ca. Zehn Minuten. In der Zwischenzeit die Eier mit einer Prise Salz kräftig schlagen, das Mehl dazugeben und sehr gut mischen, bis es eingearbeitet ist und ein Halbteig entsteht: D. Mit einer Gabel aus der Zusammensetzung Ei und Mehl nehmen und in die Mischung aus Fleisch und Gemüse geben, darauf achten, dass die Gabel immer feucht sein muss ;). Die Gulyas werden ca. 15 Minuten, bis die Knödel gar sind.

Guten Appetit!



Ungarisches Gulasch - 17 Rezepte

Gulasch ist ursprünglich eine ungarische Suppe, die in Mitteleuropa und vor allem in den von den Karpaten durchzogenen Ländern sehr verbreitet ist. Er gehört zu einer Familie von bäuerlichen Gerichten, zusammen mit Paprika und anderen mit Paprika gewürzten Gerichten. Gulas könnte in direkter Übersetzung "Kuhfutter" bedeuten, denn auf Ungarisch bedeutet "gulyás" eigentlich "Kuh".

Tatsächlich ist Gulasch ursprünglich ein spezielles Gericht aus dem Leben der Viehzüchter auf der Theiß-Ebene (Alföld). Anfangs wurde Gulasch nur mit Brot ohne Beilage gegessen und aus Kalbfleisch zubereitet, wobei zu dieser Zeit (bis zum 19. Jahrhundert) Rinder die Haupttiere waren, die von den Ungarn gezüchtet wurden. Im Laufe der Zeit begannen die ungarischen Hirten, Schafe zu züchten und verwendeten dann natürlich Schaffleisch für die Zubereitung von Gulasch und anderen traditionellen Rezepten.

Angesichts der Einfachheit und der Bedingungen, die für die Zubereitung von Gulasch erforderlich sind, ist es sehr wahrscheinlich, dass sowohl seine Ursprünge als auch Paprika und andere beliebte ungarische Rezepte mehrere Jahrhunderte von ihrer ersten Erwähnung in einer Handschrift aus dem 18. .


Bab Gulyas, oder wie man Bohnen mit Gulasch in einem Kessel macht

Bab Gulyas ist eine Bohnensuppe nach ungarischer Art, dick, sehr dick und noch schmackhafter. Dabei erledigte ich die "Arbeit" mit viel Geduld, denn Bab Gulyas gehört zu den gemächlichen, gemächlichen Kochen schlechthin.

Zutaten:

  • 500-600 Gramm getrocknete Bohnen
  • etwa 2kg. vom Schwein, davon halb geräuchert und halb roh (du kannst Räucherschinken, Räucherrippchen usw. verwenden, ich habe einen rohen Schinken und Räucherschinkenstücke verwendet)
  • 2 große Zwiebeln
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 2-3 Paprika oder Paprika
  • 1 Peperoni (nach Geschmack, wer es nicht zu scharf mag, aufgeben)
  • 3 Esslöffel Öl
  • 2-3 große Karotten
  • 1 Pastinakenwurzel (optional, ich liste alles auf, was ich verwendet habe)
  • 1 Stück etwa von der Größe eines Eies Selleriewurzel oder 2-3 Stangen Sellerie-Sellerie
  • 1 Petersilienwurzel
  • 3-4 große, reife Tomaten oder 250 ml. von Brühe
  • 1 Esslöffel süße Paprika, aromatisiert
  • 1 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 3 Lorbeerblätter
  • Salz und gemahlener Pfeffer
  • 1/2 Bund gehackte grüne Petersilie zum Bestreuen
  • optional: Knödel mit 1 Ei, 1 Prise Salz und 75-80 Gramm Mehl

Vorbereitung:

Bevor wir mit der Arbeit beginnen, denken Sie daran, dass die oben genannten Zutaten plus ein paar gute Liter Wasser etwa 8-9 Liter Suppe ergeben. Wenn Sie das Rezept also in einer kleineren Menge zubereiten möchten, passen Sie die Zutatenmengen wie an benötigt. Ihr.

1. Die Bohnen in kaltem Wasser waschen und in kaltem Wasser vom Vorabend einweichen.

2. Wenn der Rauch sehr salzig ist, ist es gut, ihn über Nacht in Salzwasser zu legen. Ich habe ein großes rohes Schweinekotelett und etwa 1 Kilogramm geräucherten Schinken verwendet, in Würfel geschnitten.

3. Zwiebeln schälen, waschen und fein hacken. Das Öl in einem Topf der richtigen Größe erhitzen (ich habe den gusseisernen Wasserkocher benutzt und einen schönen Tag beim Kochen im Freien genutzt) und die Zwiebel und einen Teelöffel geriebenes Salz hinzufügen. Die Zwiebel anbraten, bis sie weich ist.

4. Nachdem die Zwiebel weich ist, die Paprikawürfel zusammen mit dem zerdrückten Knoblauch in den Topf geben.

5. Bereiten Sie 1-2 Liter heißes Wasser vor, das Sie zur Hand haben.

6. Den gemahlenen Kreuzkümmel in den Topf geben, mischen und 1 Minute kochen lassen, um seinen Geschmack zu entwickeln.

7. Den süßen Paprika dazugeben, kurz umrühren und nach wenigen Sekunden das Wasser in den Kessel gießen, denn der Paprika brennt leicht an und verändert seinen Geschmack.

8. Das gesamte Fleisch und die Lorbeerblätter dazugeben und mit heißem Wasser auffüllen, damit das Fleisch genug Flüssigkeit zum Kochen hat. Mit Pfeffer und Salz würzen, aber es ist gut, mit Salz geizig zu sein, da das Räucherfleisch normalerweise ziemlich salzig ist und beim Kochen auch den Saft salzt. Wenn Tomaten verwendet werden, werden diese jetzt geschält, fein gehackt und in den Topf gegeben, wenn Sie Brühe verwenden, können Sie diese später hinzufügen. Achten Sie darauf, den Topf zu überwachen und so oft wie nötig heißes Wasser hinzuzufügen, wenn es verdunstet ist.

9. Die eingeweichten Bohnen kommen etwas später hinzu, ich habe Bohnen mit großen, buttrigen Bohnen verwendet, die nicht sehr hart kochen, dazu wurde eingeweicht und kurz gebrüht, dann habe ich sie abgetropft und gespült (Verbrühen reduziert sich von " Nebenwirkungen"). Wenn Sie Bohnen verwenden, die Sie besser kennen, können Sie diese hinzufügen, nachdem das Fleisch gerade gekocht wurde. Ich fügte die Bohnen hinzu, als der Ciolan halb gekocht war.

10. Wenn das Fleisch weich ist und Sie sehen, dass es dazu neigt, vom Knochen zu fallen, nehmen Sie den Ciolan vorsichtig aus dem Topf und lassen Sie ihn abkühlen. Geben Sie das gesamte gehackte Wurzelgemüse in geeigneten Würfeln in den Topf, fügen Sie bei Bedarf mehr heißes Wasser hinzu, wenn Sie Brühe verwenden, ist es jetzt an der Zeit, es hinzuzufügen. Kochen, bis das Gemüse weich ist.

11. Den Koriander entbeinen und das Fleisch in Stücke der richtigen Größe schneiden und wieder in den Topf geben.

12. Optional können Sie einige Knödel zubereiten: Kneten Sie schnell einen Teig wie Nudeln, aber weicher, aus 75-80 Gramm Mehl, 1 Prise Salz und 1 Ei. Brechen Sie so viele Stücke dieses Teigs wie möglich zwischen den Regalen und dem Zeiger und werfen Sie sie in den Topf. Die Knödel 4-5 Minuten kochen und die Bab Gulyas sind fertig.

Passen Sie am Ende den Geschmack von Salz und Pfeffer nach Belieben an.

Den Topf (oder den Wasserkocher) vom Herd nehmen, die grüne Petersilie waschen und fein hacken, dann über die Bab Gulyas streuen.


Gulyas / Gulas Ungarisch mit Fleisch und Kartoffeln

Gulyas ist ein altes Nahrungsmittel der Viehhirten in der Gegend von Ungarn. Es wird meistens als Eintopf gekocht, aber es gibt auch die Suppenversion. Gulasch ist in Siebenbürgen weit verbreitet, das Rezept unterliegt einigen Veränderungen, in Varianten, auch lecker, aber etwas fettig. Ursprünglich wurde Gulasch nur aus Rindfleisch mit mehreren Gemüsesorten hergestellt. In jüngerer Zeit gibt es Varianten mit Wurst, Schweinefleisch und geräuchertem Fleisch. Ein schmackhaftes Gulasch wird in einem Kessel, auf einem Holzfeuer gewonnen, aber auch auf dem Herd gekocht hat es einen köstlichen Geschmack.
EDIT: Sie hätten erwähnen sollen, dass die gängigste Version von Gulasch mit Csipetke hergestellt wird, bei denen es sich um Knödel aus Mehl handelt. Das werde ich auch mal versuchen, nach einer unglücklichen Erfahrung mit ein paar Mehlklößen, die wirklich größer sind, die niemand in der Familie essen konnte, und ich habe sie weggeworfen, eine Geste, die in unserem Land sehr selten vorkommt. Es war ein Rezept, das ehrlich gesagt von einem moldawischen Freund stammt, es waren sicherlich nicht die gleichen Knödel, aber ich habe diese Gulaschversion von Jamie Oliver bevorzugt, nachdem ich mehrere Rezepte aus der Blogosphäre studiert hatte. Natürlich, weil ich ursprünglich aus Oltenien komme und süßes Essen nicht so mag.

Zubereitungszeit 25 Minuten

Kochzeit 1 Stunde 30 Minuten

Gesamtzeit 1 Stunde 55 Minuten

Zutaten

  • 500 g Rind / Kalb
  • 4 lg Öl
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 gelbe Paprika + 1/2 rote Paprika
  • 2 lg ott
  • 2 frische Tomaten
  • 1g Tomatenmark
  • 2 große Knoblauchzehen
  • 1 lg mit süßem + scharfem Paprika
  • 200 g weiße Kartoffeln
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 + 1/2 Rohrfleischsuppe

ZUBEREITUNG Ungarische Gulyas / Gulas mit Fleisch und Kartoffeln
1. Das richtige Fleisch ist das Fruchtfleisch, die Brust und sogar der Halsbereich. In einem Zug waschen und in Stücke schneiden, wie für einen Eintopf. In der schweren Pfanne, die nicht klebt, das Fleisch in 2 Esslöffeln Öl von 2 Seiten anbraten, gerade genug, um ein wenig zu bräunen. Fügen Sie so viel heißes Wasser hinzu, dass Sie 4 Finger darüber laufen lassen und kochen Sie es. Das Kalbfleisch kocht in 1 Stunde und 20-30 Minuten, das Rindfleisch in 2 Stunden oder wenn es sehr alt ist sogar 2 Stunden und eine Hälfte. Füllen Sie heißes Wasser ein, während es verdunstet. Bleiben Sie am Ende bei 1 + 1/2 Tassen Fleischsuppe.
2. Zwiebel und Pfeffer hacken, gereinigt und gewaschen, gewürfelt. In einer Pfanne mit 2 EL heißem Öl 3-4 Minuten braten, bis die Zwiebel weich ist. Den Knoblauch zerdrücken und hinzufügen. Mit Essig löschen, ideal für die Zubereitung zu Hause (hier klicken für Rezept). Es verleiht jedem Essen einen sehr guten Geschmack.
3. Tomaten in Würfel schneiden oder reiben und in die Pfanne geben. Fügen Sie je nach Geschmack 1 Esslöffel süß-scharfe Paprika hinzu. Fügen Sie 1/2 Teelöffel Salz, 1 Teelöffel geriebener frisch gemahlener Pfeffer und 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel hinzu (Vorsicht, nicht Kreuzkümmel, nicht zu verwechseln).
4. Gießen Sie den Inhalt der Pfanne in die Pfanne mit Fleisch und Suppe. Die gewaschenen, geschälten und gewaschenen Kartoffeln dazugeben und in kleine Würfel schneiden. Eventuell mit heißem Wasser auffüllen, um sie mit Flüssigkeit zu bedecken, und in einer Suppe und einem Esslöffel Tomatenmark auflösen. Lassen Sie sie bei mittlerer Hitze etwa 30 Minuten unter dem Deckel kochen, bis die Kartoffeln weich sind. Salz abschmecken und glätten.
Es ist sehr lecker und ich überlasse Ihnen drei weitere Varianten von Eintöpfen, die genauso gut sind, um sich abzuwechseln:
& # 8211 Nationaler Eintopf mit Polenta - altes Rezept
& # 8211 Rinderbrühe Eintopf mit Rotwein
& # 8211 Szekler Eintopf mit Sauerrahmsauce
& # 8211 Rinder- oder Schweinekotelett mit Pilzen
Lebe es!


Gulyas / Gulas Ungarisch mit Fleisch und Kartoffeln

Gulyas ist ein altes Nahrungsmittel der Viehhirten in der Gegend von Ungarn. Es wird meistens als Eintopf gekocht, aber es gibt auch die Suppenversion. Gulasch ist in Siebenbürgen weit verbreitet, das Rezept unterliegt einigen Veränderungen, in Varianten, auch lecker, aber etwas fettig. Ursprünglich wurde Gulasch nur aus Rindfleisch mit mehreren Gemüsesorten hergestellt. In jüngerer Zeit gibt es Varianten mit Wurst, Schweinefleisch und geräuchertem Fleisch. Ein schmackhaftes Gulasch wird in einem Kessel, auf einem Holzfeuer gewonnen, aber auch auf dem Herd gekocht hat es einen köstlichen Geschmack.
EDIT: Sie hätten erwähnen sollen, dass die gängigste Version von Gulasch mit Csipetke hergestellt wird, bei denen es sich um Knödel aus Mehl handelt. Das werde ich auch mal versuchen, nach einer unglücklichen Erfahrung mit ein paar Mehlklößen, die wirklich größer sind, die niemand in der Familie essen konnte, und ich habe sie weggeworfen, eine Geste, die in unserem Land sehr selten vorkommt. Es war ein Rezept, das ehrlich gesagt von einem moldawischen Freund stammt, es waren sicherlich nicht die gleichen Knödel, aber ich habe diese Gulaschversion von Jamie Oliver bevorzugt, nachdem ich mehrere Rezepte aus der Blogosphäre studiert hatte. Natürlich, weil ich ursprünglich aus Oltenien komme und süßes Essen nicht so mag.

Zubereitungszeit 25 Minuten

Kochzeit 1 Stunde 30 Minuten

Gesamtzeit 1 Stunde 55 Minuten

Zutaten

  • 500 g Rind / Kalb
  • 4 lg Öl
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 gelbe Paprika + 1/2 rote Paprika
  • 2 lg ott
  • 2 frische Tomaten
  • 1g Tomatenmark
  • 2 große Knoblauchzehen
  • 1 lg mit süßem + scharfem Paprika
  • 200 g weiße Kartoffeln
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 1 + 1/2 Rohrfleischsuppe

ZUBEREITUNG Ungarische Gulyas / Gulas mit Fleisch und Kartoffeln
1. Das richtige Fleisch ist das Fruchtfleisch, die Brust und sogar der Halsbereich. In einem Zug waschen und in Stücke schneiden, wie für einen Eintopf. In der schweren Pfanne, die nicht klebt, das Fleisch in 2 EL Öl von 2 Seiten anbraten, gerade genug, um etwas braun zu werden. Fügen Sie so viel heißes Wasser hinzu, dass Sie 4 Finger darüber laufen lassen und kochen Sie es. Das Kalbfleisch kocht in 1 Stunde und 20-30 Minuten, das Rindfleisch in 2 Stunden oder wenn es sehr alt ist sogar 2 Stunden und eine Hälfte. Mit heißem Wasser auffüllen, während es verdunstet. Bleiben Sie am Ende bei 1 + 1/2 Tassen Fleischsuppe.
2. Zwiebel und Pfeffer hacken, gereinigt und gewaschen, gewürfelt. In einer Pfanne mit 2 EL heißem Öl 3-4 Minuten braten, bis die Zwiebel weich ist. Den Knoblauch zerdrücken und hinzufügen. Mit Essig löschen, ideal für die Zubereitung zu Hause (hier klicken für Rezept). Es verleiht jedem Essen einen sehr guten Geschmack.
3. Tomaten in Würfel schneiden oder reiben und in die Pfanne geben. Fügen Sie je nach Geschmack 1 Esslöffel süß-scharfe Paprika hinzu. Fügen Sie 1/2 Teelöffel Salz, 1 Teelöffel geriebener frisch gemahlener Pfeffer und 1/2 Teelöffel Kreuzkümmel hinzu (Vorsicht, nicht Kreuzkümmel, nicht zu verwechseln).
4. Gießen Sie den Inhalt der Pfanne in die Pfanne mit Fleisch und Suppe. Die gewaschenen, geschälten und gewaschenen Kartoffeln dazugeben und in kleine Würfel schneiden. Eventuell mit heißem Wasser auffüllen, um sie mit Flüssigkeit zu bedecken, und in einer Suppe und einem Esslöffel Tomatenmark auflösen. Lassen Sie sie bei mittlerer Hitze etwa 30 Minuten unter dem Deckel kochen, bis die Kartoffeln weich sind. Salz abschmecken und glätten.
Es ist sehr lecker und ich überlasse Ihnen drei weitere Varianten von Eintöpfen, die genauso gut sind, um sich abzuwechseln:
& # 8211 Nationaler Eintopf mit Polenta - altes Rezept
& # 8211 Rinderbrühe Eintopf mit Rotwein
& # 8211 Szekler Eintopf mit Sauerrahmsauce
& # 8211 Rinder- oder Schweinekotelett mit Champignons
Lebe es!


Gulaschszekler mit Kohl

Nein, Gulasch ist nicht gleich Kartoffeln mit Kartoffeln. Dies war auch eine Überraschung für mich, aber die Idee ist, dass es eine endlose Liste von Optionen gibt. Ich habe dieses Rezept von Covasna von einem Freund bekommen, also nimm es mit Zuversicht.

  • 900g Schweinekeule
  • Ein Esslöffel Schmalz
  • 1-2 große Zwiebeln
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 1kg süßer Kohl
  • 2-3 grüne Paprika (rumänisch, von denen mit dünner Haut)
  • 400ml Creme (Covalact 25%)
  • 1 Esslöffel Mehl
  • 2 Teelöffel Paprika
  • 1-2 Teelöffel Kreuzkümmelsamen
  • Sos Tabasco
  • 1 Bund Dill
  • Grobes Salz, frisch gemahlener Pfeffer

Interessant ist die Geschichte des Szekler Gulaschs oder Székely Káposzta oder Székely Gulyás. Siehe Wikipedia. Ich meine, kurz gesagt, es ist ein Essen, das eines Nachts mit Resten erfunden wurde. Ich denke, es ist das Geheimnis vieler erfolgreicher Rezepte.

Die Zwiebel schneiden und zusammen mit frisch gemahlenem Pfeffer in Schmalz hart werden lassen. 3-5 Minuten einwirken lassen.

Das gewürfelte Fleisch dazugeben, Salz und Paprika dazugeben. 3-5 Minuten bei starker Hitze kochen und gelegentlich umrühren.

Kreuzkümmel und fein gehackten Knoblauch hinzufügen, nur ein paar Tropfen Tabasco abschmecken, Wasser hinzufügen, um das Fleisch zu bedecken, und 1 Stunde kochen lassen. Es muss runter, aber überhaupt nicht.

Den Kohl sorgfältig schneiden, in einen anderen Topf geben und mit etwas Wasser aushärten und fertig. Lassen Sie es etwa 10 Minuten aushärten, bis es etwas weich wird. Gelegentlich umrühren, damit er von allen Seiten weich wird.

Fügen Sie geschnittenen Kohl und grüne Paprika über das Fleisch hinzu und mischen Sie alles. Lassen Sie das Feuer weitere 10 Minuten brennen.

Die Sahne mit einem Esslöffel Mehl vermischen, damit sie nicht klumpig wird. Sahne über das Fleisch rühren, umrühren und weitere 10 Minuten köcheln lassen.

Dill hacken und darüber geben, sofort mit Peperoni und einem guten Rotwein servieren, zum Beispiel Drăgaică Roșie aus Oprișor.


Koch mit Messern

Messerköche, Publikumsführer. Paul Vasile, das erste goldene Messer, das die Küche der kulinarischen Show verlässt

Paul Vasile, nach dem Ausscheiden von Chefs mit Messern: "Viele haben mich scharf kritisiert". Welche Botschaft hat das "goldene Messer" gesendet?

Köche bei Messern, 30. Mai 2021. Wer wurde eliminiert. Cătălin Scarlătescu verlor einen weiteren Konkurrenten


Perfekte Steaks. Schau dir die Temperaturen an die du kochen musst damit du das Fleisch nicht mehr anbrennst

Es stimmt, dass Sie von Ihrer Großmutter und Ihrer Mutter gelernt haben, das Steak zu schneiden, um zu sehen, ob es in der Mitte eingedrungen ist, oder zu testen, ob es sich leicht vom Knochen löst, ein Zeichen dafür, dass es ausreicht, solange Sie es in der Ofen. Diese empirischen Methoden garantieren jedoch kein perfektes Ergebnis, und wenn Sie dennoch auf das Essen verzichten, ist es gut, ein rohes Rindersteak nicht an den Zähnen zu testen.

Wie bekomme ich die Temperatur?

Für perfekte Ergebnisse kaufen Sie ein Fleischthermometer, um die Innentemperatur der Steaks zu überprüfen, die Ihnen sagen, ob das Essen fertig ist. Sie müssen wissen, wo und wie tief Sie das Thermometer stecken müssen, um sicherzustellen, dass die Messung korrekt ist. Wenn Sie beispielsweise das Thermometer in ein Fleischstück mit mehr Fett stecken, ist die angezeigte Temperatur höher, als sie tatsächlich im Muskel ist.

Bei Tray-Steaks, bei denen das Fleisch nicht in kleinere Stücke eingetopft wird, stecken Sie das Thermometer in die Mitte des Steaks an der dicksten Stelle, weg von einem Knochen, Fett oder Geiz. Wenn das Fleischstück nicht die gleiche Dicke hat, messen Sie die Temperatur an mehreren Stellen.

Für ein Huhn oder einen ganzen Truthahn ist es obligatorisch, die Temperatur an 3 Punkten des Vogels zu messen. Unter dem Flügel, am Handgelenk zwischen Oberschenkel und Rumpf und an der dicksten Stelle der Brust. Und achten Sie darauf, das Thermometer nicht in die Nähe von Knochen oder Fett zu stecken.

Bei geschnittenen Steaks, Kroketten, Burgern oder einfach nur Hähnchenbrust empfiehlt es sich, das Thermometer auf eine Seite des Steaks zu stecken und darauf zu achten, dass es so tief wie möglich geht.

Das Geheimnis des Chefkochs

Wichtig bei der Zubereitung des Steaks ist, dass es auch nach dem Herausnehmen aus dem Ofen in der Nähe der Wärmequelle weiter eindringt und gebacken wird. Sie müssen sie also kurz nach Erreichen der richtigen Innentemperatur aus dem Ofen nehmen.

So steigt beispielsweise die Temperatur von Burgern oder Schweinekoteletts auch nach dem Herausnehmen aus dem Ofen um 5 Grad an, während bei größeren Steakstücken die Temperatur um weitere 10 Grad ansteigen kann. Das Risiko besteht darin, ein viel zu durchdrungenes Steak zu bekommen, das hart, dicht und trocken wird, daher müssen Sie immer die Balance finden, um am Ende ein weiches und saftiges Steak zu haben.

Jedes Steak mit eigener Temperatur

Durch die Aktivierung und Nutzung der Kommentarplattform erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten von PRO TV S.R.L. verarbeitet werden. und Facebook-Unternehmen gemäß der PRO TV-Datenschutzrichtlinie bzw. der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie.

Durch Drücken der Schaltfläche unten erklären Sie sich mit den ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN der KOMMENTARPLATTFORM einverstanden.


"Das Wort 'Gulach' kommt vom ungarischen ''gulyàs'', das seit langem den Beruf des Cowboys bezeichnet. In der ungarischen Gastronomie ist ''gulyàs'' eine Suppe aus Rind- oder Lammfleisch, Gemüse und kleinen Nudeln oder Knödel.

Aber dieser Paprikaeintopf, den wir in Frankreich mit "Gulasch" und in Rumänien mit "Gulasch" bezeichnen, heißt in der ungarischen Küche eigentlich "Pörkölt". So gibt es "Pörkölt" vom Kalb, Rind, Schwein, Lamm, Huhn oder Kaninchen. Unter "Rezepte der ungarischen und rumänischen Küche: Gulasch" finden Sie eine Vielzahl von Gulaschrezepten aus ganz Europa ( über 60 Rezepte), mit allen möglichen Zutaten.

Diese Rezepte sind die Krönung eines gemütlichen Essens oder eines Mittagessens im grünen Gras, in einem Kessel oder auf einem Holzfeuer.


1. Das Schweinefleisch waschen, in größere Würfel schneiden, mit Paprika bestreuen und gut mischen, damit jeder Würfel rot wird.

2. In einem größeren Topf das Schmalz erhitzen und die gehackte Zwiebel anbraten.

3. Wenn die Zwiebel anfängt hart zu werden, das Fleisch dazugeben und von allen Seiten gut anbraten. In diesem Stadium können wir Salz, Kreuzkümmel und ganzen schwarzen Pfeffer hinzufügen.

4. Wenn das Fleisch gebraten ist, gießen Sie Wasser darüber, fügen Sie das Lorbeerblatt hinzu, decken Sie die Schüssel ab und lassen Sie es etwa 40 Minuten kochen.

5. Dann den Sauerkraut ca. 1:1 mit dem Fleisch dazugeben und weitere 30 Minuten garen.

6. Die Sahne dazugeben, umrühren und hart werden lassen, bis das Fleisch und der Kohl weich sind & vor allem der Kohl sich zersetzen muss.

7. Servieren Sie das Szeghedin-Gulasch mit gedämpften Knödeln und fügen Sie saure Sahne hinzu, die den sauren Geschmack weicher macht.


Video: Bestes Gulasch zubereiten u. kochen. Omas Rezept - lecker und einfach (Januar 2022).