Obstkuchen

Wir bereiten alles vor: Wir waschen die Früchte, lassen sie abtropfen, schneiden sie in Scheiben und mischen sie mit den Semmelbröseln ..., wir mischen das Mehl mit dem Backpulver.

Wir trennen das Eiweiß vom Eigelb, schmelzen die Margarine und lassen sie abkühlen. Das Eigelb mit 300 g Zucker und dem Vanillezucker gut verrühren, bis eine cremige Masse entsteht, dann nach und nach die Margarine dazugeben und gut verrühren, dann nach und nach die saure Sahne dazugeben, dann das mit dem Backpulver vermischte Mehl dazugeben.

Dann das Eiweiß mit Salz gut schlagen und wenn es gut geschlagen ist, 200 gr Zucker dazugeben und weiter gut verrühren bis der Zucker geschmolzen ist, dann das Eiweiß über das Eigelb gießen und mit einem Spatel von unten nach oben gut einarbeiten ist homogen.

Die erhaltene Zusammensetzung wird in ein Tablett (meine ist 45 / 35 cm) gelegt. Mit Backpapier ausgelegt, mit einem Spatel nivelliert, dann die Früchte platzieren und das Tablett 45 Minuten bei 180 Grad in den vorgeheizten Ofen stellen. Den Test machen wir mit dem Zahnstocher, entfernen und bestäuben mit Puderzucker, portionieren nach Vorliebe.

Die Lust, bei der Arbeit zu sein und zu essen, weil es lecker ist, probiere es auch aus, weil du nur etwas zu gewinnen hast.


Video: Klassische Obsttorte wie aus der Konditorei - Torte mit Obst selber machen - Kuchenfee (Januar 2022).