Cocktailrezepte, Spirituosen und lokale Bars

Das Tagesgericht: 17. Mai 2016

Das Tagesgericht: 17. Mai 2016

Verteilen Sie die neuesten und besten Food-News

Erfahren Sie mehr darüber, was in der Welt des Essens und Trinkens angesagt und angesagt ist

Der erste Kurs heute?

Im The Blind Burro, einer Bar in San Diego, werden die Tequila-Preise nach Marke auf den Fernsehbildschirmen angezeigt und ändern sich im Laufe der Nacht. Die Preise werden davon bestimmt, was die Leute bestellen, und die Software des in Los Angeles ansässigen Unternehmens The Drink Exchange verfolgt, was die Trinker kaufen und sagt der Bar, wann die Preise steigen oder fallen sollen. Softwareunternehmen haben eine erhöhte Nachfrage nach ihren Dienstleistungen gemeldet. Die Software der Getränkebörse wird beispielsweise in mehr als 20 Restaurants und Bars eingesetzt.

Fluggesellschaften scheinen ihren Kunden heutzutage selten eine kostenlose warme Mahlzeit während eines Fluges anzubieten, und jetzt hat sich British Airways entschieden, diesem Trend zu folgen, da sie gerade angekündigt hat, dass sie in ihren Flugzeugen Mahlzeiten in Rechnung stellen wird. Der neue Plan gilt angeblich nur für kurze Flüge. Passagiere auf langen Flügen können weiterhin damit rechnen, dass ein einfaches Drei-Gänge-Menü im Ticketpreis enthalten ist. Wenn sie jedoch eine bessere Mahlzeit wünschen, können sie gegen eine Gebühr eine verbesserte Mahlzeit vorbestellen.

Telepan – das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete, auf Greenmarket ausgerichtete Restaurant an der New Yorker Upper West Side – hat seine Türen endgültig geschlossen. Nach mehr als 10 Jahren im Geschäft hatte das Restaurant am 15. Mai sein letztes Abendessen. Chefkoch Bill Telepan erklärte in einer E-Mail an die Presse und Stammgäste, dass er die Gemeinschaft vermissen wird, der er in den letzten zehn Jahren frische, nachhaltige Zutaten serviert hat.

Das ist das Gericht von The Daily Meal Daily, danke fürs Zuschauen. Kommen Sie morgen für eine weitere Portion vorbei.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 ½ Tassen Pekannüsse, fein gehackt
  • ⅓ Tasse weißer Zucker
  • ⅓ Tasse hellbrauner Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt
  • ⅛ Teelöffel Salz
  • 3 Esslöffel geschmolzene Butter
  • 1 ⅞ Tassen Allzweckmehl
  • ½ Teelöffel feines Meersalz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ¾ Teelöffel Backpulver
  • ½ Tasse Butter
  • 1 Tasse weißer Zucker
  • 2 große Eier
  • 1 ½ Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse Sauerrahm oder Creme Fraiche

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Eine 8 x 10 Zoll große Auflaufform mit Butter bestreichen.

Pekannüsse, 1/3 Tasse weißen Zucker, braunen Zucker, Zimt, Salz und geschmolzene Butter gründlich in einer Rührschüssel mischen, bis alle Komponenten mit Butter überzogen sind, 3 bis 4 Minuten.

In einer separaten Schüssel Mehl, Salz, Backpulver und Backpulver vermischen.

In einer anderen Schüssel Butter und 1 Tasse Zucker mit einem Spatel vermischen, bis alles gut vermischt ist. 1 Ei hinzufügen und verquirlen, bis die Mischung glatt ist, 2 bis 3 Minuten. Das zweite Ei einrühren, bis es vollständig eingearbeitet ist. Vanille und Sauerrahm dazugeben und verquirlen. Mehlmischung zu den feuchten Zutaten geben und verquirlen, bis das Mehl verschwindet (nicht übermischen).

Eine Hälfte des Teiges gleichmäßig auf dem Boden der vorbereiteten Auflaufform verteilen. Eine Hälfte der Krümelmischung gleichmäßig über den Teig streuen. Mit dem restlichen Teig bedecken und vorsichtig verteilen, um die Krümel nicht zu stören. Mit der restlichen Krümelmischung belegen. Krümel ganz vorsichtig in den Teig drücken. Im vorgeheizten Ofen backen, bis ein Bambusspieß sauber herauskommt, 30 bis 35 Minuten. Vor dem Servieren etwas abkühlen lassen.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 ½ Tassen Pekannüsse, fein gehackt
  • ⅓ Tasse weißer Zucker
  • ⅓ Tasse hellbrauner Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt
  • ⅛ Teelöffel Salz
  • 3 Esslöffel geschmolzene Butter
  • 1 ⅞ Tassen Allzweckmehl
  • ½ Teelöffel feines Meersalz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ¾ Teelöffel Backpulver
  • ½ Tasse Butter
  • 1 Tasse weißer Zucker
  • 2 große Eier
  • 1 ½ Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse Sauerrahm oder Creme Fraiche

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Eine 8 x 10 Zoll große Auflaufform mit Butter bestreichen.

Pekannüsse, 1/3 Tasse weißen Zucker, braunen Zucker, Zimt, Salz und geschmolzene Butter gründlich in einer Rührschüssel mischen, bis alle Komponenten mit Butter überzogen sind, 3 bis 4 Minuten.

In einer separaten Schüssel Mehl, Salz, Backpulver und Backpulver vermischen.

In einer anderen Schüssel Butter und 1 Tasse Zucker mit einem Spatel vermischen, bis alles gut vermischt ist. 1 Ei hinzufügen und verquirlen, bis die Mischung glatt ist, 2 bis 3 Minuten. Das zweite Ei einrühren, bis es vollständig eingearbeitet ist. Vanille und Sauerrahm verquirlen. Mehlmischung zu den feuchten Zutaten geben und verquirlen, bis das Mehl verschwindet (nicht übermischen).

Eine Hälfte des Teiges gleichmäßig auf dem Boden der vorbereiteten Auflaufform verteilen. Eine Hälfte der Krümelmischung gleichmäßig über den Teig streuen. Mit dem restlichen Teig bedecken und vorsichtig verteilen, um die Krümel nicht zu stören. Mit der restlichen Krümelmischung belegen. Krümel ganz vorsichtig in den Teig drücken. Im vorgeheizten Ofen backen, bis ein Bambusspieß sauber herauskommt, 30 bis 35 Minuten. Vor dem Servieren etwas abkühlen lassen.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 ½ Tassen Pekannüsse, fein gehackt
  • ⅓ Tasse weißer Zucker
  • ⅓ Tasse hellbrauner Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt
  • ⅛ Teelöffel Salz
  • 3 Esslöffel geschmolzene Butter
  • 1 ⅞ Tassen Allzweckmehl
  • ½ Teelöffel feines Meersalz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ¾ Teelöffel Backpulver
  • ½ Tasse Butter
  • 1 Tasse weißer Zucker
  • 2 große Eier
  • 1 ½ Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse Sauerrahm oder Creme Fraiche

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Eine 8 x 10 Zoll große Auflaufform mit Butter bestreichen.

Pekannüsse, 1/3 Tasse weißer Zucker, brauner Zucker, Zimt, Salz und geschmolzene Butter gründlich in einer Rührschüssel mischen, bis alle Komponenten mit Butter überzogen sind, 3 bis 4 Minuten.

In einer separaten Schüssel Mehl, Salz, Backpulver und Backpulver vermischen.

In einer anderen Schüssel Butter und 1 Tasse Zucker mit einem Spatel vermischen, bis alles gut vermischt ist. 1 Ei hinzufügen und verquirlen, bis die Mischung glatt ist, 2 bis 3 Minuten. Das zweite Ei einrühren, bis es vollständig eingearbeitet ist. Vanille und Sauerrahm verquirlen. Mehlmischung zu den feuchten Zutaten geben und verquirlen, bis das Mehl verschwindet (nicht übermischen).

Eine Hälfte des Teiges gleichmäßig auf dem Boden der vorbereiteten Auflaufform verteilen. Eine Hälfte der Krümelmischung gleichmäßig über den Teig streuen. Mit dem restlichen Teig bedecken und vorsichtig verteilen, um die Krümel nicht zu stören. Mit der restlichen Krümelmischung belegen. Krümel ganz vorsichtig in den Teig drücken. Im vorgeheizten Ofen backen, bis ein Bambusspieß sauber herauskommt, 30 bis 35 Minuten. Vor dem Servieren etwas abkühlen lassen.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 ½ Tassen Pekannüsse, fein gehackt
  • ⅓ Tasse weißer Zucker
  • ⅓ Tasse hellbrauner Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt
  • ⅛ Teelöffel Salz
  • 3 Esslöffel geschmolzene Butter
  • 1 ⅞ Tassen Allzweckmehl
  • ½ Teelöffel feines Meersalz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ¾ Teelöffel Backpulver
  • ½ Tasse Butter
  • 1 Tasse weißer Zucker
  • 2 große Eier
  • 1 ½ Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse Sauerrahm oder Creme Fraiche

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Eine 8 x 10 Zoll große Auflaufform mit Butter bestreichen.

Pekannüsse, 1/3 Tasse weißer Zucker, brauner Zucker, Zimt, Salz und geschmolzene Butter gründlich in einer Rührschüssel mischen, bis alle Komponenten mit Butter überzogen sind, 3 bis 4 Minuten.

In einer separaten Schüssel Mehl, Salz, Backpulver und Backpulver vermischen.

In einer anderen Schüssel Butter und 1 Tasse Zucker mit einem Spatel vermischen, bis alles gut vermischt ist. 1 Ei hinzufügen und verquirlen, bis die Mischung glatt ist, 2 bis 3 Minuten. Das zweite Ei einrühren, bis es vollständig eingearbeitet ist. Vanille und Sauerrahm verquirlen. Mehlmischung zu den feuchten Zutaten geben und verquirlen, bis das Mehl verschwindet (nicht übermischen).

Eine Hälfte des Teiges gleichmäßig auf dem Boden der vorbereiteten Auflaufform verteilen. Eine Hälfte der Krümelmischung gleichmäßig über den Teig streuen. Mit dem restlichen Teig bedecken und vorsichtig verteilen, um die Krümel nicht zu stören. Mit der restlichen Krümelmischung belegen. Krümel ganz vorsichtig in den Teig drücken. Im vorgeheizten Ofen backen, bis ein Bambusspieß sauber herauskommt, 30 bis 35 Minuten. Vor dem Servieren etwas abkühlen lassen.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 ½ Tassen Pekannüsse, fein gehackt
  • ⅓ Tasse weißer Zucker
  • ⅓ Tasse hellbrauner Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt
  • ⅛ Teelöffel Salz
  • 3 Esslöffel geschmolzene Butter
  • 1 ⅞ Tassen Allzweckmehl
  • ½ Teelöffel feines Meersalz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ¾ Teelöffel Backpulver
  • ½ Tasse Butter
  • 1 Tasse weißer Zucker
  • 2 große Eier
  • 1 ½ Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse Sauerrahm oder Creme Fraiche

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Eine 8 x 10 Zoll große Auflaufform mit Butter bestreichen.

Pekannüsse, 1/3 Tasse weißen Zucker, braunen Zucker, Zimt, Salz und geschmolzene Butter gründlich in einer Rührschüssel mischen, bis alle Komponenten mit Butter überzogen sind, 3 bis 4 Minuten.

In einer separaten Schüssel Mehl, Salz, Backpulver und Backpulver vermischen.

In einer anderen Schüssel Butter und 1 Tasse Zucker mit einem Spatel vermischen, bis alles gut vermischt ist. Fügen Sie 1 Ei hinzu und schlagen Sie, bis die Mischung glatt ist, 2 bis 3 Minuten. Das zweite Ei einrühren, bis es vollständig eingearbeitet ist. Vanille und Sauerrahm verquirlen. Mehlmischung zu den feuchten Zutaten geben und verquirlen, bis das Mehl verschwindet (nicht übermischen).

Eine Hälfte des Teiges gleichmäßig auf dem Boden der vorbereiteten Auflaufform verteilen. Eine Hälfte der Krümelmischung gleichmäßig über den Teig streuen. Mit dem restlichen Teig bedecken und vorsichtig verteilen, um die Krümel nicht zu stören. Mit der restlichen Krümelmischung belegen. Krümel ganz vorsichtig in den Teig drücken. Im vorgeheizten Ofen backen, bis ein Bambusspieß sauber herauskommt, 30 bis 35 Minuten. Vor dem Servieren etwas abkühlen lassen.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 ½ Tassen Pekannüsse, fein gehackt
  • ⅓ Tasse weißer Zucker
  • ⅓ Tasse hellbrauner Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt
  • ⅛ Teelöffel Salz
  • 3 Esslöffel geschmolzene Butter
  • 1 ⅞ Tassen Allzweckmehl
  • ½ Teelöffel feines Meersalz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ¾ Teelöffel Backpulver
  • ½ Tasse Butter
  • 1 Tasse weißer Zucker
  • 2 große Eier
  • 1 ½ Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse Sauerrahm oder Creme Fraiche

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Eine 8 x 10 Zoll große Auflaufform mit Butter bestreichen.

Pekannüsse, 1/3 Tasse weißer Zucker, brauner Zucker, Zimt, Salz und geschmolzene Butter gründlich in einer Rührschüssel mischen, bis alle Komponenten mit Butter überzogen sind, 3 bis 4 Minuten.

In einer separaten Schüssel Mehl, Salz, Backpulver und Backpulver vermischen.

In einer anderen Schüssel Butter und 1 Tasse Zucker mit einem Spatel vermischen, bis alles gut vermischt ist. Fügen Sie 1 Ei hinzu und schlagen Sie, bis die Mischung glatt ist, 2 bis 3 Minuten. Das zweite Ei einrühren, bis es vollständig eingearbeitet ist. Vanille und Sauerrahm verquirlen. Mehlmischung zu den feuchten Zutaten geben und verquirlen, bis das Mehl verschwindet (nicht übermischen).

Eine Hälfte des Teiges gleichmäßig auf dem Boden der vorbereiteten Auflaufform verteilen. Eine Hälfte der Krümelmischung gleichmäßig über den Teig streuen. Mit dem restlichen Teig bedecken und vorsichtig verteilen, um die Krümel nicht zu stören. Mit der restlichen Krümelmischung belegen. Krümel ganz vorsichtig in den Teig drücken. Im vorgeheizten Ofen backen, bis ein Bambusspieß sauber herauskommt, 30 bis 35 Minuten. Vor dem Servieren etwas abkühlen lassen.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 ½ Tassen Pekannüsse, fein gehackt
  • ⅓ Tasse weißer Zucker
  • ⅓ Tasse hellbrauner Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt
  • ⅛ Teelöffel Salz
  • 3 Esslöffel geschmolzene Butter
  • 1 ⅞ Tassen Allzweckmehl
  • ½ Teelöffel feines Meersalz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ¾ Teelöffel Backpulver
  • ½ Tasse Butter
  • 1 Tasse weißer Zucker
  • 2 große Eier
  • 1 ½ Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse Sauerrahm oder Creme Fraiche

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Eine 8 x 10 Zoll große Auflaufform mit Butter bestreichen.

Pekannüsse, 1/3 Tasse weißen Zucker, braunen Zucker, Zimt, Salz und geschmolzene Butter gründlich in einer Rührschüssel mischen, bis alle Komponenten mit Butter überzogen sind, 3 bis 4 Minuten.

In einer separaten Schüssel Mehl, Salz, Backpulver und Backpulver vermischen.

In einer anderen Schüssel Butter und 1 Tasse Zucker mit einem Spatel vermischen, bis alles gut vermischt ist. Fügen Sie 1 Ei hinzu und schlagen Sie, bis die Mischung glatt ist, 2 bis 3 Minuten. Das zweite Ei einrühren, bis es vollständig eingearbeitet ist. Vanille und Sauerrahm verquirlen. Mehlmischung zu den feuchten Zutaten geben und verquirlen, bis das Mehl verschwindet (nicht übermischen).

Eine Hälfte des Teiges gleichmäßig auf dem Boden der vorbereiteten Auflaufform verteilen. Eine Hälfte der Krümelmischung gleichmäßig über den Teig streuen. Mit dem restlichen Teig bedecken und vorsichtig verteilen, um die Krümel nicht zu stören. Mit der restlichen Krümelmischung belegen. Krümel ganz vorsichtig in den Teig drücken. Im vorgeheizten Ofen backen, bis ein Bambusspieß sauber herauskommt, 30 bis 35 Minuten. Vor dem Servieren etwas abkühlen lassen.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 ½ Tassen Pekannüsse, fein gehackt
  • ⅓ Tasse weißer Zucker
  • ⅓ Tasse hellbrauner Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt
  • ⅛ Teelöffel Salz
  • 3 Esslöffel geschmolzene Butter
  • 1 ⅞ Tassen Allzweckmehl
  • ½ Teelöffel feines Meersalz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ¾ Teelöffel Backpulver
  • ½ Tasse Butter
  • 1 Tasse weißer Zucker
  • 2 große Eier
  • 1 ½ Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse Sauerrahm oder Creme Fraiche

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Eine 8 x 10 Zoll große Auflaufform mit Butter bestreichen.

Pekannüsse, 1/3 Tasse weißer Zucker, brauner Zucker, Zimt, Salz und geschmolzene Butter gründlich in einer Rührschüssel mischen, bis alle Komponenten mit Butter überzogen sind, 3 bis 4 Minuten.

In einer separaten Schüssel Mehl, Salz, Backpulver und Backpulver vermischen.

In einer anderen Schüssel Butter und 1 Tasse Zucker mit einem Spatel vermischen, bis alles gut vermischt ist. Fügen Sie 1 Ei hinzu und schlagen Sie, bis die Mischung glatt ist, 2 bis 3 Minuten. Das zweite Ei einrühren, bis es vollständig eingearbeitet ist. Vanille und Sauerrahm verquirlen. Mehlmischung zu den feuchten Zutaten geben und verquirlen, bis das Mehl verschwindet (nicht übermischen).

Eine Hälfte des Teiges gleichmäßig auf dem Boden der vorbereiteten Auflaufform verteilen. Eine Hälfte der Krümelmischung gleichmäßig über den Teig streuen. Mit dem restlichen Teig bedecken und vorsichtig verteilen, um die Krümel nicht zu stören. Mit der restlichen Krümelmischung belegen. Krümel ganz vorsichtig in den Teig drücken. Im vorgeheizten Ofen backen, bis ein Bambusspieß sauber herauskommt, 30 bis 35 Minuten. Vor dem Servieren etwas abkühlen lassen.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 ½ Tassen Pekannüsse, fein gehackt
  • ⅓ Tasse weißer Zucker
  • ⅓ Tasse hellbrauner Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt
  • ⅛ Teelöffel Salz
  • 3 Esslöffel geschmolzene Butter
  • 1 ⅞ Tassen Allzweckmehl
  • ½ Teelöffel feines Meersalz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ¾ Teelöffel Backpulver
  • ½ Tasse Butter
  • 1 Tasse weißer Zucker
  • 2 große Eier
  • 1 ½ Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse Sauerrahm oder Creme Fraiche

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Eine 8 x 10 Zoll große Auflaufform mit Butter bestreichen.

Pekannüsse, 1/3 Tasse weißen Zucker, braunen Zucker, Zimt, Salz und geschmolzene Butter gründlich in einer Rührschüssel mischen, bis alle Komponenten mit Butter überzogen sind, 3 bis 4 Minuten.

In einer separaten Schüssel Mehl, Salz, Backpulver und Backpulver vermischen.

In einer anderen Schüssel Butter und 1 Tasse Zucker mit einem Spatel vermischen, bis alles gut vermischt ist. 1 Ei hinzufügen und verquirlen, bis die Mischung glatt ist, 2 bis 3 Minuten. Das zweite Ei einrühren, bis es vollständig eingearbeitet ist. Vanille und Sauerrahm verquirlen. Mehlmischung zu den feuchten Zutaten geben und verquirlen, bis das Mehl verschwindet (nicht übermischen).

Eine Hälfte des Teiges gleichmäßig auf dem Boden der vorbereiteten Auflaufform verteilen. Eine Hälfte der Krümelmischung gleichmäßig über den Teig streuen. Mit dem restlichen Teig bedecken und vorsichtig verteilen, um die Krümel nicht zu stören. Mit der restlichen Krümelmischung belegen. Krümel ganz vorsichtig in den Teig drücken. Im vorgeheizten Ofen backen, bis ein Bambusspieß sauber herauskommt, 30 bis 35 Minuten. Vor dem Servieren etwas abkühlen lassen.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 ½ Tassen Pekannüsse, fein gehackt
  • ⅓ Tasse weißer Zucker
  • ⅓ Tasse hellbrauner Zucker
  • 1 Teelöffel Zimt
  • ⅛ Teelöffel Salz
  • 3 Esslöffel geschmolzene Butter
  • 1 ⅞ Tassen Allzweckmehl
  • ½ Teelöffel feines Meersalz
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • ¾ Teelöffel Backpulver
  • ½ Tasse Butter
  • 1 Tasse weißer Zucker
  • 2 große Eier
  • 1 ½ Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Tasse Sauerrahm oder Creme Fraiche

Backofen auf 350 Grad F (175 Grad C) vorheizen. Eine 8 x 10 Zoll große Auflaufform mit Butter bestreichen.

Pekannüsse, 1/3 Tasse weißen Zucker, braunen Zucker, Zimt, Salz und geschmolzene Butter gründlich in einer Rührschüssel mischen, bis alle Komponenten mit Butter überzogen sind, 3 bis 4 Minuten.

In einer separaten Schüssel Mehl, Salz, Backpulver und Backpulver vermischen.

In einer anderen Schüssel Butter und 1 Tasse Zucker mit einem Spatel vermischen, bis alles gut vermischt ist. Fügen Sie 1 Ei hinzu und schlagen Sie, bis die Mischung glatt ist, 2 bis 3 Minuten. Das zweite Ei einrühren, bis es vollständig eingearbeitet ist. Vanille und Sauerrahm dazugeben und verquirlen. Mehlmischung zu den feuchten Zutaten geben und verquirlen, bis das Mehl verschwindet (nicht übermischen).

Eine Hälfte des Teiges gleichmäßig auf dem Boden der vorbereiteten Auflaufform verteilen. Eine Hälfte der Krümelmischung gleichmäßig über den Teig streuen. Mit dem restlichen Teig bedecken und vorsichtig verteilen, um die Krümel nicht zu stören. Mit der restlichen Krümelmischung belegen. Krümel ganz vorsichtig in den Teig drücken. Im vorgeheizten Ofen backen, bis ein Bambusspieß sauber herauskommt, 30 bis 35 Minuten. Vor dem Servieren etwas abkühlen lassen.


Schau das Video: Sind wir in 20 Jahren alle Vegetarier? (Januar 2022).