Gefüllter Kürbis

Ursprünglich wollte ich Adnias Rezept zubereiten ;) Aber mir wurde klar, dass mir die Nebenzutat, das Hackfleisch, fehlt :) Also habe ich den Kürbis mit dem gefüllt, was ich im Kühlschrank hatte;)

  • Kürbis 1 Stück ca. 1000g,
  • Gemüsemischung (Karotten, Erbsen, grüne Bohnen, rote Kapia, gelbe Paprika, Spargel, Sojasprossen, Bambussprossen) ca. 300 g,
  • Salz mit Panacris-Geschmack (siehe Rezept hier: http://www.bucataras.ro/retete/sare-cu-mirodenii-49813.html),
  • frisch gemahlener Pfeffer,
  • Butter mit Knoblauchgeschmack ca. 30g,
  • Balgkäse ca. 50 g,
  • Ziegenkäse zum Bestreichen ca. 50 g.

Portionen: 2

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Gefüllter Kürbis:

Der Kürbis wird gewaschen, dann halbiert, entkernt und im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten bei mittlerer Hitze. Nach dem Backen den Kern entfernen, vorsichtig reinigen, um die Haut nicht zu beschädigen, und mit der Gemüsemischung, Butter mit Knoblauchgeschmack, Balgkäse, Salz mit Panacris-Geschmack (http: // www.bucataras.ro/ retete/sare-cu-mirodenii-49813.html) und Pfeffer. Mit dieser Mischung die Kürbisschalen füllen, mit geriebenem Ziegenkäse bestreuen und ca. 25 Minuten im vorgeheizten Backofen, ca. 25 Minuten bei mittlerer Hitze. Viel Glück und viel Glück! ;)


Gefüllter Kürbis

Der Kürbis ist so vielseitig, dass es meiner Meinung nach keine Möglichkeit gibt, ihn nicht zu kochen oder in ein Rezept zu integrieren, in das wir ihn nicht geschmackvoll integrieren können.

Dies ist ein leckeres, beruhigendes und einfaches Gericht.

Sie benötigen einen Kürbis in der richtigen Größe, den Sie in Stücke schneiden, die groß genug sind, um an einem Tisch serviert zu werden.

Den Kürbis mit Salz und Pfeffer bestreuen und etwa eine Stunde backen.

In der Zwischenzeit die Zutaten für die Füllung vorbereiten:

  • 500 Gramm Hackfleisch
  • 1 weiße Zwiebel, gehackt
  • 1 gewürfelte Karotte
  • 1 gewürfelte Petersilie
  • 1 Tasse Kirschtomaten halbiert
  • 3 Tassen pürierte Tomaten
  • 1/2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel Kurkumapulver
  • 1/2 Teelöffel Kreuzkümmelpulver
  • 1/2 Teelöffel Oregano
  • 1 Esslöffel Kokosöl (zum Härten)

Die Zwiebel mit der Karotte und der gehackten Petersilie anbraten, dann mit dem Hackfleisch. Nachdem sich das Fleisch verfärbt hat, alle anderen Zutaten außer den Kirschtomaten hinzufügen und unter dem Deckel köcheln lassen, bis es vollständig gar ist, aber die Karotte und Petersilie sind noch hart, wenn Sie die Gabel hineinstecken.

Nehmen Sie den Kürbis aus dem Ofen und schöpfen Sie den Inhalt in größere Stücke. Die Kürbisstücke und die Kirschtomaten zu der vorbereiteten Masse geben und alles weitere 10 Minuten kochen lassen.

Dann die Füllung in den vorbereiteten Kürbis schneiden und sofort servieren, mit etwas grüner Petersilie darüber.

Es wird mehr Komposition geben, die Sie pur oder mit einer Portion Spaghetti aus Zucchini essen können.


Kürbis gefüllt mit Hackfleisch

Den Kürbisdeckel aufschneiden und das Innere der Kerne reinigen.
Zwiebel und Knoblauch hacken.
Schneiden Sie die rote Paprika in Würfel und die grünen Oliven in Kreise.
Alle Zutaten und Gewürze über das Hackfleisch geben und gut vermischen.
Füllen Sie das Innere des Topfes mit dieser Mischung und setzen Sie den ausgeschnittenen Deckel an den Anfang.
Den Kürbis in eine runde Schüssel geben. Wasser in den Behälter geben (um 3 Zentimeter Kürbis zu bedecken).
Stellen Sie das Gericht bei 180 Grad für etwa 2 Stunden in den Ofen.
Zum Servieren den Kürbis in zwei Teile und dann in Scheiben schneiden.

Bildnachweis: Fotolia / teleginatania

1 Kürbis (1,5-2 kg)
700 g Putenhackfleisch
1 Scheibe Brot
1 gehackte Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 rote Paprika
100 g grüne Oliven
1 Teelöffel scharfer Paprika
ein halber Teelöffel Kreuzkümmel
halber Teelöffel Nelken (zerdrückt)
Salz
Pfeffer


Zubereitungsart

Kürbis gefüllt mit Hecht und Champignons

Den Kürbis Deckel aufschneiden, entkernen, mit Salz und Pfeffer würzen und dann

Kürbis gefüllt mit Mozzarella und Speck im Slow Cooker Crock Pot

Die Kürbisse halbieren und von Kernen und Fäden reinigen, schälen und anschließend salzen.


Gesunder Kürbis gefüllt mit Spaghetti

Ein ausgezeichnetes und gesundes Lebensmittel, das Ihren Hunger stillt und Ihren Körper mit vielen Vitaminen versorgt, ohne einen übermäßigen Gehalt an Kohlenhydraten. Gesunder Kürbis gefüllt mit Spaghetti ist eine gute Wahl für ein nahrhaftes und fettarmes, aber proteinreiches Mittagessen.

Spaghetti-Kürbis hat einen hohen Gehalt an Beta-Carotin (das vom Körper in Vitamin A umgewandelt wird) - ein einzelner Kürbis enthält bis zu 450% der empfohlenen Tagesdosis. Ein Kürbis liefert Ihnen 50% der empfohlenen Tagesdosis an Vitamin C, er hat auch einen nennenswerten Gehalt an der Gruppe der B-Vitamine, Lutein, Kalium, Mangan, Eisen, Kalzium, Phosphor, Zink und Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren wie der Geschmack von Kürbis ist es ein perfekter Ersatz für Nudeln, da es voller Nährstoffe ist. Nach dem Backen können Sie die Kürbisstreifen mit einer Gabel zu Spaghetti reiben.

Ich habe hier zwei Arten von Füllungen verwendet Kürbisrezept gefüllt mit Spaghetti. Sie können die Füllung auswählen, die Ihrem Geschmack entspricht, oder Sie können eine Füllung nach Ihren Vorlieben erstellen. Hackfleisch, Pilze, getrocknete Tomaten oder jede Art von Gemüse sind perfekt für dieses Rezept. Auch hier können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen oder nach Ihren Wünschen zubereiten.

Wenn Sie Kürbis mögen, dann sollten Sie dieses gesunde, mit Spaghetti gefüllte Kürbis-Fit-Rezept probieren! Ich denke, du wirst es in Zukunft vorbereiten :)


Rezepte von Lesern: Mit Gemüse gefüllter Kürbis - Anişoara Ursan

Zutaten: ein runder Kürbis 1,5–2 kg, 500 g Champignons, 2 rote Zwiebeln, eine große rote Paprika, 2–3 Karotten, eine kleine Petersilienwurzel, 2 Lorbeerblätter, Salz, Pfeffer, ein Teelöffel Paprika, ein Esslöffel Mehl, 100 ml Öl, grüner Dill, ein Glas Weißwein

Vorbereitung: Den Kürbis gut waschen, dann den Deckel aufschneiden, die Kerne und einen Teil des Kerns reinigen (wir verwenden einen Löffel). Das Innere mit Öl, einer Prise Salz und einer Prise Pfeffer einfetten, dann 30 Minuten im Ofen neben dem Deckel backen. Währenddessen das Gemüse putzen und waschen. Die Zwiebel in Schuppen, die Paprika in kleine Würfel, die Karotte und die Petersilie sowie die Würfel und den entfernten Kürbiskern ebenfalls in Würfel schneiden und die gereinigten Champignons in Scheiben schneiden. Einen Tropfen Öl erhitzen und das gesamte Gemüse anbraten, bis es etwas weich ist, dann salzen und pfeffern. Fügen Sie das Glas Wein hinzu und lassen Sie es ein wenig verdampfen. Den Esslöffel Mehl und Paprika mit 100 ml kaltem Wasser auflösen und über das Gemüse aus der Pfanne geben. Bei schwacher Hitze weitere 5 Minuten ruhen lassen und dann die Hitze ausschalten. Den Kürbis aus dem Ofen nehmen und das Gemüse aus der Pfanne einfüllen, zwei Lorbeerblätter dazugeben und für ca. 20 Minuten wieder in den Ofen stellen, dann können Sie warme Speisen servieren. Guten Appetit!


Den Kürbis gut waschen, dann den Deckel aufschneiden, die Kerne und einen Teil des Kerns reinigen (wir verwenden einen Löffel). Das Innere mit Öl, einer Prise Salz und einer Prise Pfeffer einfetten, dann für 30 Minuten in den Ofen geben, um mit dem Deckel zu backen.

Währenddessen putzen und waschen wir das Gemüse, schneiden die Zwiebeln in Schuppen, die Paprika in kleine Würfel, die Karotte und die Petersilie sowie die Würfel, und der entfernte Kürbiskern wird ebenfalls in Würfel geschnitten und die gereinigten Champignons in Scheiben geschnitten.

Einen Tropfen Öl erhitzen und das gesamte Gemüse erhitzen, bis es etwas weich wird. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fügen Sie das Glas Wein hinzu und lassen Sie es ein wenig verdampfen. Den Löffel Mehl und Paprika mit 100 ml kaltem Wasser auflösen und über das Gemüse aus der Pfanne geben. Lassen Sie es weitere 5 Minuten köcheln, dann schalten Sie die Hitze aus.

Den Kürbis aus dem Ofen nehmen und das Gemüse aus der Pfanne hineingeben, 2 Lorbeerblätter dazugeben und wieder in den Ofen stellen, ca. 20 Minuten, dann können Sie warme Speisen servieren.


KÜRBIS GEFÜLLT, OFEN - REICH AN MAGNESIUM UND VITAMINEN B

Kürbisrezepte sind sehr beliebt in Ukrainische Küche. Es ist in verschiedenen Gerichten enthalten: Pfannkuchen, Kuchen, Kuchen, Brei, Pasta.

Ein beliebtes Rezept ist im eigenen Saft gebackener Kürbis mit Rosinen, Birnen und Pflaumen. Es kann auch mit Honig und gebackener Milch gekocht werden.

Wir präsentieren a einzigartige Art, Kürbis zu kochen. Gebackener Kürbis mit Früchten ist sehr lecker. Die Zugabe von Getreide macht es auch nahrhaft.

Gefüllter Kürbis im Ofen - Rezept

• 1 mittelgroßer Kürbis
• 1 ½ Glas Mei
• 100 g getrocknete Aprikosen
• 100 g Rosinen
• 3 ½ Gläser Wasser
• 4 Esslöffel Rohzucker

Hirse abspülen und in einem Topf mit Wasser, Zucker und Trockenfrüchten aufkochen. Bis die Hirse weich ist, den Kürbis vorbereiten.

Den Deckel aufschneiden, das Innere mit den Kernen entfernen und das Innere gut reinigen. Gießen Sie die Komposition aus Hirse und Früchten in den Kürbis und legen Sie den ausgeschnittenen Deckel darauf.

Den Kürbis in die Pfanne geben und etwa 30 Minuten backen. In den Hirsebrei können andere Früchte (Äpfel, Quitten), Nüsse oder Samen, sowie verschiedene Geschmacksrichtungen wie Zimt, Muskat usw. Diese bereichern den endgültigen Nährwert der Zubereitung und fügen eine Vielzahl von Geschmacksrichtungen hinzu.

Diese Vorbereitung kann traditionelle Desserts ersetzen, die Mehl und Weißzucker, Eier, Milchprodukte, Öl enthalten und andere fettreiche Zutaten. Es ist viel gesünder und auch mehr sicher zum Füttern von Kindern.

Hirse kann uns große Mengen an wertvollen Nährstoffen liefern. Um Ihnen eine Vorstellung vom Nährwert dieser Getreidesorte zu geben, stellen wir diese Daten vor:

• 163% der empfohlenen Tagesdosis von Mangan
• 75% der Dosis von Kupfer
• 68 % der Dosis Faser
• 57 % der Dosis von Magnesium und Phosphor
• 56 % von Vitamin B1
• 47 % von Vitamin B3
• 43 % von Vitamin B9 (Folsäure)
• 38 % von Vitamin B6
• 34 % von Vitamin B2
• 33 % von Eisen
• 22 % von Zink
• 17 % von Vitamin B5
• 11% von Kalium

Artikelquellen:
1. https://ukrainefood.info/recipes/desserts/71-baked-pumpkin-with-hirse-and-dry-fruits
2. https://nutritiondata.self.com/facts/cereal-grains-and-pasta/5701/2

* Die auf dieser Website verfügbaren Ratschläge und Gesundheitsinformationen dienen zu Informationszwecken und ersetzen nicht die Empfehlung des Arztes. Wenn Sie an chronischen Krankheiten leiden oder medikamentöse Behandlungen durchführen, empfehlen wir Ihnen, vor Beginn einer Kur oder natürlichen Behandlung Ihren Arzt zu konsultieren, um Wechselwirkungen zu vermeiden. Durch das Verschieben oder Unterbrechen klassischer medizinischer Behandlungen können Sie Ihre Gesundheit gefährden.


Gebackener Kürbis gefüllt mit Gemüse und Fleisch - gegart ohne Fettzusatz

  • Gefüllter Kürbis (Maria Matyiku / Epoch Times) Gefüllter Kürbis
  • Die Hauptzutaten (Maria Matyiku / Epoch Times) Die Hauptzutaten
  • Kürbis halbieren und 40 Minuten backen (Maria Matyiku / Epoch Times) Kürbis halbieren und 40 Minuten backen
  • Nachdem der Kürbis gebacken ist, wird ein Teil des Kerns ausgegraben, um Platz für die Füllung zu schaffen (Maria Matyiku / Epoch Times) Nachdem der Kürbis gebacken ist, wird ein Teil des Kerns gemacht, um Platz für die Füllung zu schaffen
  • Gehackte Zwiebel, Knoblauch, Sellerie und Karotten in einer größeren Pfanne anbraten (Maria Matyiku / Epoch Times) Gehackte Zwiebel, Knoblauch, Sellerie und Karotten in einer größeren Pfanne anbraten.
  • Hackfleisch und Kürbiskern dazugeben, mit Pfeffer, Thymian und Salz abschmecken und braten, bis das Fleisch zu bräunen beginnt. (Maria Matyiku / Epoch Times) Hackfleisch und Kürbiskern dazugeben, mit Pfeffer, Thymian und Salz nach Geschmack bestreuen und köcheln lassen, bis das Fleisch anfängt braun zu werden.
  • Die beiden Kürbishälften mit der Hackfleischmasse füllen (Maria Matyiku / Epoch Times) Die beiden Kürbishälften mit der Hackfleischmasse füllen
  • Mit geschnittenen gerösteten Paprikaschoten und Fenchel garnieren und 10 Minuten backen (Maria Matyiku / Epoch Times) Mit geschnittenen gerösteten Paprikaschoten und Fenchel garnieren und 10 Minuten backen
  • Nach dem Backen aus dem Ofen nehmen, in großzügige Stücke schneiden und servieren (Maria Matyiku / Epoch Times) Nach dem Backen aus dem Ofen nehmen, in großzügige Stücke schneiden und servieren.

Diejenigen, die sich gesund ernähren möchten, beachten die Ratschläge einiger professioneller Ernährungswissenschaftler, die vorschlagen, eine einzige Proteinsorte zu einer Mahlzeit zu sich zu nehmen, sei es Fleisch, Pilze, Käse usw., und so viel wie möglich zu vermeiden eine Kombination davon.

In diesem Zusammenhang empfehlen wir ein Kürbisrezept gefüllt mit einer leckeren Hackfleisch-Gemüse-Mischung, die ohne Öl oder andere Fette zubereitet wird. Für einen Überschuss an Geschmack und Aromen, aber auch für ein appetitliches Aussehen, wird der Kürbis nach dem Füllen mit dünnen Paprikascheiben, vorzugsweise gebacken, Fenchelscheiben oder Zwiebeln und Gemüse bedeckt.

Es ist ein gesundes, leichtes, appetitliches und sehr schmackhaftes Essen, das als solches oder mit einem einfachen Salat serviert werden kann.

Zutat:

1 Kürbis (Butternut Waltham) passender Größe,
1/2 kg Hackfleisch (Kalb, Rind, Schwein, Huhn, Pute usw.),
1 Zwiebel geeigneter Größe,
2-3 Knoblauchzehen,
1 Selleriestange oder ein Stück Selleriewurzel,
2 Karotten geeigneter Größe,
ein paar Zweige Thymian oder ein halber Teelöffel getrockneter Thymian,
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Belieben

1 in Scheiben geschnittene rote Paprika (am besten gebacken),
ein paar Runden Fenchel oder Zwiebel (optional),

Petersilienblätter oder Dill nach Geschmack,

Vorbereitung:

Zuerst den Backofen bei starker Hitze (218 Grad Celsius) vorheizen. Den Kürbis längs halbieren und die Kerne reinigen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und 40 bis 45 Minuten backen.

Optional können Sie nach dem Erlöschen des Ofens, solange er noch heiß ist, in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech einige Fenchel- oder Zwiebelscheiben in den Ofen geben, die durch die Hitze des Ofens so weich werden, dass sie Zum Schluss die Füllung darüber dekorieren.

In der Zwischenzeit das Gemüse für die Füllung vorbereiten: Zwiebel und Knoblauch so klein wie möglich schneiden, Karotten auf eine feine Reibe geben und die Selleriestange in dünne Scheiben schneiden. Wenn Sie anstelle von Selleriestangen Selleriewurzel verwenden, wird diese wie Karotten auf eine Reibe gegeben.

Nachdem der Kürbis gar ist, nehmen Sie ihn aus dem Ofen und graben Sie das Kerngehäuse aus, wobei Sie einen Rand von etwa 2 cm frei lassen.

In einer mittelgroßen Pfanne Zwiebel und Knoblauch anbraten, mit einer Prise Salz bestreuen. Rühren Sie zu Beginn ständig um, damit das Gemüse nicht am Boden des Blechs festklebt.

Nach einigen Minuten die fein geriebenen Karotten und den in dünne Scheiben geschnittenen Selleriestängel dazugeben. Rühren Sie weiter und wenn die Karotten anfangen, sich etwas zu verfärben, fügen Sie 2-3 Esslöffel Wasser hinzu.

10 Minuten köcheln lassen, dann Hackfleisch und Kürbiskern dazugeben. Mit Pfeffer, Thymian und Salz abschmecken und kochen, bis das Wasser vom Gemüse abfällt und das Fleisch zu bräunen beginnt.

Die beiden Kürbishälften mit der Hackfleischmischung füllen.

Mit Paprikascheiben (gebacken) und Fenchel- oder Zwiebelscheiben garnieren und 10 Minuten backen.

Den gefüllten Kürbis aus dem Ofen nehmen, in großzügige Stücke schneiden, mit fein gehacktem Grün bestreuen und heiß servieren. Wir wünschen Ihnen viel Glück!


Den Reis in Wasser oder Hühnersuppe zum Kochen bringen. Wenn Sie Hühnersuppe verwenden, wird das Risotto würziger. Kochen Sie den Reis, bis er ganz leicht zart ist.

In der Zwischenzeit den Kürbis halbieren, wenn Sie nicht sehr tiefe Kürbis-"Teller" haben möchten, verwenden Sie 4 Kürbisse, zu denen Sie den Deckel aufschneiden, und schneiden Sie die Mitte in Scheiben, die Sie beim Backen zusammen mit dem Risotto in den Ofen legen.

Wir putzen den mittleren Kürbis und die Kerne schön, glätten die Deckel schön, würzen sie mit Salz und Pfeffer und legen sie auf ein Backblech.

Den Reis in einer Schüssel mit den restlichen Gewürzen mischen und in die Kürbisdeckel aufteilen. 30-35 Minuten bei 180 Grad in den vorgeheizten Backofen geben, bei Bedarf etwas Wasser dazugeben, damit das Risotto innen cremig wird.